Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

6.691 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Abtreibung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 00:33
@secytron
Zitat von secytronsecytron schrieb:Aus Lehrbüchern über Neuropsychologie.
ich wusste es doch.
Zitat von CurtisNewtonCurtisNewton schrieb:oder sollte ich herzbezogen lieber schreiben "LEERbüchern" ?



melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 00:34
@secytron
Zitat von secytronsecytron schrieb:Das ist doch eigentlich klar, Bewusstsein hat der, der sich selbst als Lebewesen erkennt. Dies geschieht meist um das Dritte Lebensjahr herum. Bis dato entwickelt sich das Bewusstsein erst noch, neuronale Verbindungen werden geknüpft und die Denkfähigkeit bildet sich aus.
Babys sind nicht dazu in der Lage, sich selbst als Lebendig zu erkennen. Dennoch lassen sich dort bereits ausgeprägtere neuronale Strukturen erkennen.

Man sollte eine Grenze definieren, bis zu der Abtreibung erlaubt ist. Sechs Monate sind denke ich hinreichend akzeptabel.
Wenn Bewusstsein sich erst mit 3 Jahren entwickelt, warum dann nur 6 Monate?
Bewusstsein hat auch nichts mit dem bewusst werden als Mensch zu tun.....
Weil die Seele das Bewusstsein hat, braucht sie lange Zeit um sich mit dem Mensch-Sein
zu definieren....


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 00:35
@Arikado
Zitat von ArikadoArikado schrieb:Auf jeden Fall sollten sie als "Pro-Argument" aufgeführt werden.
Kann man ein ungeborenes Leben und die damit verbundene Seele NICHT lieben, wenn es durch eine Vergewaltigung entstanden ist?


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 00:37
@secytron
Na, dann lies mal genauer :P

Eine Katze hat kein Bewusstsein, wieso?
Ich denke sobald sie weiß, dass sie lebt, hat sie eins?
Woher willst du wissen, ob eine Katze das weisst? Bist du ne Katze?
Woran machst du das fest?

Was müsste eine Katze können, damit sie für dich ein Bewusstsein hat?

@CurtisNewton
Bei Vergewaltigungen seh ich das als schwierig.
So eine Schwangerschaft ist ja kein Spaziergang.
Wenn man permanent an so ein schreckliches Erlebnis erinnert ist, kann das weder für Mutter noch Kind optimal sein.
Pille danach wär halt optimal in so nem Fall.


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 00:38
@Tara

Es entwickelt sich primär ständig, das menschliche Gehirn ist nicht statisch, sondern dynamisch. Mit 3 Jahren rechnet man dem Menschen die Fähigkeit zu sich selbst zu erkennen. Bis dato entwickelt es sich eben, vor allem durch Interaktion mit der Umwelt.
Es gibt keine Seele.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 00:39
@secytron
Gibt auch Studien, die wollen Bewusstsein bei Säuglingen nachgewiesen haben. Wie gesagt, weiss ja nicht welches "Lehrbuch" zu heranziehst.


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 00:39
@Arikado
@Ahiru

Hasst man das Leben und die Seele, welches im eigenen Körper entstanden ist, weil man den "Vergewaltiger" hasst? Das ungeborene Leben hat doch mit der Straftat (die nichts mit dem Geschlechtsakt an sich zu tun hat, sondern mit Machtausübung) nichts zu tun.

Von daher könnte man dem Leben IMMER mit Liebe und Geborgenheit begegnen.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 00:40
@CurtisNewton
Zitat von CurtisNewtonCurtisNewton schrieb:Kann man ein ungeborenes Leben und die damit verbundene Seele NICHT lieben, wenn es durch eine Vergewaltigung entstanden ist?
Ich denke nicht, das dies allzu einfach ist. Zudem kann man es, wie bereits erwähnt, nicht verlangen.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 00:41
@Arikado

Nein, verlangen kann man es nicht, da gebe ich Dir Recht.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 00:42
@Ahiru
Zitat von AhiruAhiru schrieb:Na, dann lies mal genauer :P

Eine Katze hat kein Bewusstsein, wieso?
Ich denke sobald sie weiß, dass sie lebt, hat sie eins?
Woher willst du wissen, ob eine Katze das weisst? Bist du ne Katze?
Woran machst du das fest?

Was müsste eine Katze können, damit sie für dich ein Bewusstsein hat?
Eine Katze kann nicht abstrakt denken, dazu haben sie nicht die notwendige Struktur des Gehirns.


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 00:43
@CurtisNewton

Es werden wohl unzählige von Leben abgetrieben, weil es sich um sogenannte "Betriebsunfälle" handelt. Was diskutieren wir dann noch darüber, ob das Opfer einer Vergewaltigung nicht auch über dieses Recht verfügen soll?


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 00:43
@CurtisNewton
Nicht hassen, aber man fühlt sich bestimmt ständig mies. Mies mies mies... :(
Ich würde nach einer Vergewaltigung das Ganze schnell vergessen wollen. Aber wenn ein Kind daraus ensteht, wird man ein Leben lang dran erinnert.
Klar kann es Fälle geben, in denen die Frau das packt.
Aber ich weiss nicht, ob ich nicht vll mit Kind im Bauch ausm Fenster springen würde oder so.
Ausserdem merkt das Kind im Bauch ja auch, wie es der Mama geht.
Stell dir vor das kriegt nur Stress, Angst und Trauer mit auf den Lebensweg.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 00:44
@secytron
Was hat denn das jetzt mit abstrakt denken zu tun?
Das ist ja wieder was völlig anderes als Bewusstsein.
Es kann nichma jeder Erwachsene gut abstrakt denken :P


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 00:44
@secytron
Zitat von secytronsecytron schrieb:Es gibt keine Seele.
Mein Bewusstsein sagt mir: Du bist eine Ente!
Zitat von secytronsecytron schrieb:Eine Katze kann nicht abstrakt denken, dazu haben sie nicht die notwendige Struktur des Gehirns.
was hat abstraktes denken mit Bewusstsein zu tun?


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 00:45
@Tara
Nichts gegen Enten ;D


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 00:45
@Ahiru
Zitat von AhiruAhiru schrieb:Gibt auch Studien, die wollen Bewusstsein bei Säuglingen nachgewiesen haben. Wie gesagt, weiss ja nicht welches "Lehrbuch" zu heranziehst.
Im Normalfall lese ich keine Neuropsychologie Bücher, da ich Mathematik und Physik studiere, nur http://www.amazon.de/Analytische-Psychologie-heute-aktuelle-Forschung/dp/3805594089/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1298245228&sr=8-2
hat es mir angetan.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 00:46
@Ahiru
Ich meinte nicht die Tiergattung! :D


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 00:47
Was ist eigentlich mit der Pille danach? Wenn man die nähme, müsste es gar nicht zu einer Abreibung kommen.


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 00:48
@Ahiru
Zitat von AhiruAhiru schrieb:Was hat denn das jetzt mit abstrakt denken zu tun?
Das ist ja wieder was völlig anderes als Bewusstsein.
Es kann nichma jeder Erwachsene gut abstrakt denken :P
Abstraktes Denken und Bewusstsein korrelieren soweit ich mal gelesen habe miteinander. Ergo ist die Ausprägung des einen Attributs ein Maß für die Ausprägung des anderen Attributes, finde den Artikel temporär jedoch nicht.


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

21.02.2011 um 00:50
Jedenfalls sollte klar sein, das ein Fötus nicht als entwickelter Mensch definiert werden kann, sondern als strukturierte Materie anzusehen ist, die jedoch nicht die Fähigkeit besitzt, sich selbst als existent zu erkennen.


3x zitiertmelden