Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

6.691 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Abtreibung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

16.02.2011 um 16:09
@ivi82
Das Rezept für die Pille bekommst du bei jedem Hausarzt.
Du bekommst die Pille auch ohne Rezept wenn du dem Apotheker sagst, du hast das Rezept vergessen.

Für ein Rezept, brauchts keinen Frauenarzt.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

16.02.2011 um 16:13
@klausbaerbel

vi82 schrieb:
was denn für eine wortwahl?

Ja, weil Frauen nennst Du Frauen. Männer fast ausschließlich "Kerl" oder "Typ".

Und dann der Vorwurf, Männer scheren sich nicht um Verhütung und wollen nur "pimpern".

nun dann eben männer! besser so?
die meisten die ich kenne schon. ich weiß du bist anders wie die anderen. das sagen se alle. :-) aber in deinem fall glaub eich das mal.

Die ist bei Männern aber erst viel später notwendig und wird auch dann erst von der Kasse bezahlt.

Was soll also ein Mann halbjählich beim Urologen?

warum erst später? ab wann denn? keine ahnung!? aber es giebt bestimmt auch krankheiten bei männer die auftreten können. oder?

Warum? Vielleicht, weil Du merkst, daß Du Dich zu sehr in eine verfahrene, einseitige Ansicht hineinsteigerst? da ist eben meine meinung und meine einstellung dazu. das ich finde, das männer sich weniger gedanken machen oder müssen über verhütung, als die frauen.


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

16.02.2011 um 16:15
@ivi82

Sag mal - kannst du nicht mal richtig zitieren? Da wird man ja ganz wirre, bei deinen Posts.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

16.02.2011 um 16:15
@belphega
Das Rezept für die Pille bekommst du bei jedem Hausarzt.
Du bekommst die Pille auch ohne Rezept wenn du dem Apotheker sagst, du hast das Rezept vergessen.

Für ein Rezept, brauchts keinen Frauenarzt.

ist das bei euch so?
also bei uns funzt das nicht. wir müssen zum frauendok.
und in der apo geht das bei uns erst recht nicht. das ist verschreibungspflichtig. sonst könnte jedes mädel mit 12 in die apo und sich das so holen.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

16.02.2011 um 16:16
@Thalassa
wie meinst das jetzt?


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

16.02.2011 um 16:18
@ivi82

Na wenn du Zitate aus anderen Posts anführst - ich lese ja noch mit und es ist echt anstrengend, immer auszubuddeln, was von einem Vorredner und was von dir ist im Text.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

16.02.2011 um 16:20
@ivi82
Ja, es ist rezeptpflichtig.
Bekommste trotzdem.

In D, in Ö, sogar in der Schweiz.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

16.02.2011 um 16:20
@ivi82

Ja, es wäre zumindest besser, wenn Du Männer schreibst, wenn Du einen falschen Eindruck vermeiden möchtest.

Wenn ich immer nur "Schnecken" oder "Zippen" oder "Tucken" schreiben würde, bekämest Du auch einen etwas merkwürdigen Eindruck von meiner Einstellung gegenüber Frauen.
Zitat von ivi82ivi82 schrieb:warum erst später? ab wann denn? keine ahnung!? aber es giebt bestimmt auch krankheiten bei männer die auftreten können. oder?
Ab 45 sollte man als Mann regelmäßig zur Vorsorge zum Urologen gehen. Und auch erst ab dann zahlt auch die Kasse.
Es sei denn, man ist in einer Risikogruppe oder es ist medizinisch nötig, dann kann man auch vorher gehen und die Kasse zahlt.

Dabei geht es in erster Linie um die Krebsvorsorge der Prostata.
Zitat von ivi82ivi82 schrieb:da ist eben meine meinung und meine einstellung dazu. das ich finde, das männer sich weniger gedanken machen oder müssen über verhütung, als die frauen.
Kondome benutzt ja nunmal der Mann.
Und da es keine wirkliche Alternative zur Pille gibt, bleibt die Verhütung derzeit an der Frau backen.
Dafür können aber die Männer nichts.

Gäbe es die Pille für den Mann, die die gleiche Sicherheit wie die Pille für die Frau bietet, würden sie auch viele Männer nehmen.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

16.02.2011 um 16:20
@Thalassa
sorry ist nicht mit absicht. aber ich hab das immer noch nicht so ganz gescheckt mit den zitieren. und mit den smileys auch noch nicht so. wie man sieht! :-)


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

16.02.2011 um 16:23
@ivi82

War ja auch nicht böse gemeint - es ist nur echt mühsam, sich immer alles selber zusammen klabüstern zu müssen, was von wem ist und was Antwort ist.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

16.02.2011 um 16:27
@belphega
vielleicht is das in bayern ja anders. ich schwöre das das bei uns nicht geht! kann ich dir leider nicht beweisen. aber komm doch mal her. :-)


@klausbaerbel
also gut einigen wir uns auf männer! :-)

wenn das so beim mann ist okay.

aber ich rede ja von der vasektomi. und wenn man schon lange verheiratet ist, und sich einig ist keine kinder mehr haben zu wollen. dann kann doch der mann das geringere risiko einer vasektomi eingehen oder nicht? warum soll da die frau die leittragende sein und bis zu den wechseljahren die pille oder sonst was nehmen?


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

16.02.2011 um 16:35
@ivi82

Wenn man sich ganz sicher ist, daß man keine Kinder mehr möchte, dann steht einer Sterilisation eigentlich nichts im Wege, außer der Angst vor möglichen Komplikationen.

Meistens sind aber die Frauen sich nie so ganz sicher, daß sie nicht doch vielleicht mal ein oder noch ein Kind möchten.

Das ist zumindest die Erfahrung die ich bisher gemacht habe.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

16.02.2011 um 16:47
@klausbaerbel
ja das meinte ich doch. nur mein mann will nicht weil der angst hat vorm dok. der hat nicht angst vor dem eingriff sonder einfach nur weil da einer an sein pipi rummacht. ich geb mal ein kleines b.s.p. also wir hatten mal so heftigen sex, das sein bändchen eingerissen ist. das hat natürlich geblutet. der ist mir fast umgekippt. und den dann erst mal zum uro zu schaffen war echt hart. ein anderes mal hatte ich kontaktblutungen. die sind etwas schlimmer hab gebluttet wie ne sau. und der ganz locker naja ist doch nicht schlimm. weißt wie ich mein? er hat auch immer noch oft probleme mit der vorhaut. so das wir monate keinen sex mehr haben können. aber meinste der geht mal zum uro? kannste vergessen. und das ärgert mich einfach. sonst stellt er sich auch nicht so an. nur wenns um sein dingen geht. ich mein ich muß auch zum dok und die beine breit machen. naja vielelicht bekomme ich ihn doch noch dazu.? er unterhält sich wenigstens schon mal mit seinem arbeitskolegen darüber der es auch machen lassen hat. ansonsten glaub ich, wedre ich es eben tun. fang jetzt am besten schon mal an zu sparen. :-)


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

16.02.2011 um 17:09
@ivi82

LOL.

Hehe, ja, da sind Männer doch ganz schöne Weicheier, wenns um die Kronjuweelen geht.

Du kannst Deinem Mann mal einen schönen Grus von mir und folgenes ausrichten:

Der Urologe ist nicht schlimm. Millionen Männer vor ihm haben den Urologen überlebt.

Ich war schon mehrmals beim Urologen und muß sagen, die Angst vor den ersten Mal ist wirklich das Schlimmste am Gang zum Urologen.

Am Besten wäre es allerdings, wenn er Kollegen hat, die schon beim Urologen waren und ihm die Angst nehmen können.

Ich konnte Beispielsweise auch schon einigen Kollegen die Angst vorm Proktologen nehmen.

Geht alles vorbei. Auch wenn es noch so unangenehm ist.


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

16.02.2011 um 17:41
@DieSache

ja oke hast schon recht, ich hätte halt angst das ich nach ne abtreibung keine kinder mehr bekommen könnte... und ich mir dann immjer vorwürfe machen würde warum ich das getan habe!!!
aber gut ich hab ihr gesagt wie ich drüber denke.. sie muss ja entscheiden ich bin aufjedenfall für sie da, des weiß sie ja

LG

@Thalassa

versteh dich scho


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

16.02.2011 um 17:47
@Shukura

Ich schreib doch hier garnicht mehr mit ... ich werd mich hüten ;) !


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

16.02.2011 um 17:58
@klausbaerbel
na wenigstens ein mann der das mal zugiebt! :-)
das werde ich machen. aber obs was bringt weiß ich nicht!? hab ich ihm auch schon 100 mal gesagt. ich sag dann immer, meinste beim fa ist das so toll? das ist auch sehr unangenehm. und kann auch manchmal weh tun.

der war ja schon mal da. wegen dem bändchen. der hats nur geklebt oder so. versteh ich zwar auch nicht aber egal.

ich hoffe ja , das der kollege ihm ein wenig die angst nehmen kann wegen der vasektomi.

ich lass mich überraschen.

alles hat ein ende. nur die wurst hat zwei. :-)


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

16.02.2011 um 23:09
Öhm, irgendwie spukt mir noch immer der Gedanke im Hirn "Pisa-Studie" und das Schlagwort "Fachkräftemangel"...

Wie weit ist denn tatsächlich auch bei Älteren ein Bewustsein dafür vorhanden, dass es von Nöten ist achtsam mit der eigenen, sowei der Gesundheit des/der Partner/Partnerin umzugehen ?

In meiner Generation gabs auch schon Fälle von Latexunverträglichkeitsanfällen an der Front des biologisch, logischen Nahkampfs ; oder Mädels die, die Pille mit nem Schluck Bier einnahmen auf den dann noch ne halbe Brauerei folgte !

Klingt zwar hart, denn ich will diesen anrüchigen "Klassenkampf" Terminus nicht wirklich ständig bedienen, aber ich denke so marode wie unser Bildungssystem ist, da darfs keinen wundern, dass die soziale Schere auch in Bezug auf Allgemeinbildung immer weiter auseinander geht...ich denke echt es wäre gut von den Leuten die es können "Bildungsstiftungen" und "Fördervereine" zu unterstüzen...

Mann ihr Gschtopfte gebet ändlich a mole die Kohle rom, ihr kennet des jo au absetza, solang ihr aich net komplett Absetzt gelle !


1x zitiertmelden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

17.02.2011 um 09:13
@DieSache
Zitat von DieSacheDieSache schrieb:In meiner Generation gabs auch schon Fälle von Latexunverträglichkeitsanfällen
Nur kurz, weil ich eine Latexallergie habe und somit nicht mit normalen Kondomen verhüten könnte:
es gibt latexfreie Kondome...kosten viel mehr, aber: es gibt sie :)


melden

Abtreibung - Pro-Life vs. Pro-Choice

17.02.2011 um 13:41
@DieSache
ich finde man kann nicht erwarten, dass die Schule alles übernimmt, erziehen, aufklären etc. Das sind Dinge, die für mich Eltern machen sollen.


melden