Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

12.788 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesundheit, Respekt, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 17:29
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:Jedes Tier nimmt sich als ''Ich'' war.
Das wäre mir neu, wo steht das?


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 17:29
@Veeol

War eine schöne Diskussion mit dir ;)


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 17:31
@Veeol
@CosmicQueen

Ich denke nicht, dass es jedes Tier kann.
Schweine können!
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,660191,00.html (Archiv-Version vom 20.05.2012)

Ich fürchte aber, alle Tiere, die wir massenhaft schlachten, können sowohl Schmerz, als auch Angst, empfinden wie du und ich.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 17:33
@ vegan33:
Danke mit dir auch. Aber du glaubst doch nicht, dass ich aufhöre bis das Buch angekommen und durchgelesen ist? ;) Also drei Tage hast mich mindestens noch als Kritiker.^^


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 17:34
@dabn
Naja, es erkennt wohl einen Artgenossen, aber es hat wohl kaum ein Ich-Bewusstsein. Und Vegan schrieb ja was von ALLE Tiere, somit auch ein Fisch, ein Huhn etc.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 17:34
Zitat von dabndabn schrieb:Ich denke nicht, dass es jedes Tier kann.
Schweine können!
Laut Peter Singer sollte diese Erkenntnis das Schlachten der Schweine verbieten...


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 17:34
@dabn
hast du doch richtig erkannt. habe doch auch geschrieben, dass Hund und Katze domestizierte Arten sind, habe auch nichts dagegen gesagt, dass ich es schlimm finde wenn ein Chinese eine Katze isst, wenn wir auch Hasen essen.
Ein Tier dessen Herkunft dafür vorgesehen ist es zu nutzen und dafür weiter gezüchtet wurde ist eine domestizierte Art. Jedes domestizierte Tier ist demnach ein Nutztier. sei es Hund, Katze, Kuh oder halt Lama. aber klar nicht jedes Nutztier muss auch eine domestizierte art sein, wie der Falke den du nanntest. und ich sagt ja, dass ich es oky finde ein Nutztier zu essen, ergo ein Tier welches keinen Nahrungsnutzen erfüllt würde ich auch nicht essen, also keinen Gorilla oder keinen Andekondor, aber wenn Krokodile, Kängurus, Lamas, Alpakas etc. in Zuchtfarmen gezüchtet werden finde ich es legitim, anders bei Wildfängen. und ein Mensch wird ebend nicht zum eigenen Nutzen gezüchtet. wo lag der Veständigungsfehler. also Wildfang- nicht akzeptabel. Zuchttier-akzeptabel
Krokodile sind für mich eine wertvolle Art, einige Arten waren auch fast ausgestorben, aber dank Zuchtfarmen konnten wieder einige Arten ausgewildert werden. andere werden zu Leder verarbeitet, aber nun gut ohne diese Zuchtfarmen würde es garkeine mehr geben. ein wildgefangens Tier zu töten finde ich dagegen schlimm. so jetzt müsste es verständlich sein


2x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 17:36
Zitat von anguzanguz schrieb:und ein Mensch wird ebend nicht zum eigenen Nutzen gezüchtet.
Noch nicht...


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 17:36
Ja ... schade eigentlich (meiner Meinung nach)


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 17:37
@Veeol

Das Menschen nicht gezüchtet werden?


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 17:39
Zitat von anguzanguz schrieb:konnten wieder einige Arten ausgewildert werden. andere werden zu Leder verarbeitet, aber nun gut ohne diese Zuchtfarmen würde es garkeine mehr geben.
Also ohne Zuchtfarmen wäre das Tier ausgestorben, Gut.

Durch Zuchtfarmen wurde mehr von diesem Tier geschaffen, aber auch mehr getötet.

Ist es Gut, dass ein Tier, bloß weil es tausendfach gezüchtet werden kann wie ein Gegenstand behandelt werden kann?

Was wenn die Genetik so weit ist einen Menschen tausendfach züchten zu können, werden dann Sklaven gezüchtet?


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 17:39
@anguz
Ja, jetzt hab ich deine Ansicht, glaube ich, verstanden... jedes Lebewesen darf getötet werden, wenn es zu diesem Zweck gezüchtet wird?! :>

@CosmicQueen
Eben nicht.

Der Club der Ich-Bewussten wächst: Neben Primaten, Elefanten, Delfinen und einigen Vögeln erkennen sich auch Schweine im Spiegel selbst. Ein Experiment hat gezeigt: Das Borstenvieh braucht zwar eine Weile, doch dann weiß es, wen es vor sich hat.

Die Schweine interpretierten zunächst das Bild als einen weiteren Artgenossen - ein klassischer Fehler, den viele Tierarten machen und über den die meisten nicht hinauskommen. Doch überraschenderweise änderten die Schweine ihr Verhalten innerhalb der fünf Stunden und fielen auf den Trick mit dem Spiegel nicht mehr herein. Augenscheinlich lernten sie, was der Spiegel tatsächlich zeigte und wie ihre eigenen Bewegungen mit denen im Spiegel zusammenhingen.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 17:39
wenige Tiere können sich selbst erkennen. einige Affen beispielsweise, aber sicherlich nicht alle. aber ist auch egal, weil ich die Kernaussage ja verstehe.
wofür wollte ihr Menschen züchten, züchten doch ganz gut alleine.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 17:40
Wir züchten dann Veganer, die sind eh wie Kühe und schmecken bestimmt ganz
lecker. ^^


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 17:41
@vegan33

Ja. Wenn man den daraus resultierenden Nutzen bedenkt und eigentlich nur die Moral dagegensteht, dann finde ich sollte man doch mal ernsthaft darüber nachdenken und versuchen ein sicheres Konzept für die Embryonenproduktion zu finden.

@ Cosmicignition

Du Troll ^^ ;)


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 17:42
@dabn

ja genau. dies sehe ich als legitim an, weil ebend auch wenn es Leid für ein einzelnes Individuum bedeutet, doch der Bestand der ganzen Art gesichert ist. so weiß man, dass alle Nutztiere niemals aussterben werden, was bei nicht-vorhandenen Zuchtfarmen niht geklärt ist.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 17:44
@anguz

Gut, jetzt habe ich dich verstanden. Aber ich kann es kaum nachvollziehen.
Ist ja auch nicht so wichtig... so denkst du, das toleriere ich.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 17:46
@dabn
Wie gesagt, nicht jedes Tier hat ein Ich-Bewusstsein, und was die Forscher da immer angeblich rausfinden ist für mich rein spekulativ.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 17:47
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,660191,00.html (Archiv-Version vom 20.05.2012)
Auch menschliche Babys entwickeln erst nach etwa einem Lebensjahr die Fähigkeit, sich selbst im Spiegel zu erkennen
Dürfen wir jetzt Neugeborene Schlachten? Die Menschliche Art ist sowieso überbevölkert und diese minderwertigen Babys können sich nicht als Ich wahrnehmen...

Die Wissenschaft zerstört euer Fleischesser-Dogma, was sind eure Argumente? Warum ein Baby nicht Schlachten, wo es doch wie ein Tier ist?

Das Ich-Bewusstsein steht daher nicht mehr zur Argumentation.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 17:49
@ anguz
Da stimme ich dir zu. Ergänzend möchte ich sagen, dass man Zuchttieren ein Leben gewähren sollte, das für sie so schön wie möglich ist. Schließlich sind Tiere die besseren Menschen. Aber es muss ebenso klar sein dass am Ende dieses schönen Lebens nun einmal der Zweck wartet - in Form der Schlachtbank.


melden