Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

12.788 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesundheit, Respekt, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

11.05.2012 um 04:23
:-D wie auch immer, ich geh schlafen! Schönen Morgen noch


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

11.05.2012 um 08:26
@shionoro
Deine Argumentation ist tatsächlich die überzeugendere, denn letztendlich spielt es bei der Moral keine Rolle, was man schon immer gegessen hat, was einem schmeckt etc. Es geht lediglich darum, ob man es moralisch gesehen vertreten kann, das Tiere sterben, weil man sie essen will, das Tiere gequält werden, weil man sie als Produkt nutzt.
Trotz allem ist die absolute Gleichstellung des Tieres und des Menschen etwas, was ich so nicht sehe. Auch die Argumente, man würde doch auch keinen Menschen quälen oder essen, zählen für mich deshalb nicht. Es zählt nur, ob man es vor sich selbst moralisch rechtfertigen kann, Tiere so zu behandeln. Denn nicht jeder ist ein moralisch verwerflicher Mensch in JEDER Hinsicht, nur weil er Fleisch isst. Sondern er handelt moralisch verwerflich den Tieren gegenüber, da deshalb Tiere gequält werden und getötet werden. Deshalb bin ich auch davon überzeugt, dass ich sehr wohl moralisch agiere, allerdings nicht nur den Tieren gegenüber, wenn ich bewusst konsumiere, wenn ich mir überhaupt darüber Gedanken mache, wenn ich den kleinen Bauern unterstütze, wenn ich nur kaufe, was ich tatsächlich verbrauche, wenn ich bestimmte Produkte nur sehr eingeschränkt konsumiere und vieles andere. Bei vegan bekommt man den Eindruck, da was z.B. ich mache eh nur geheuchelt ist und sowieso nicht ausreichend, ich dies auch gleich lassen könnte, was ich nicht verstehe, denn ich verbessere ja etwas, wenn auch möglicherweise weniger als ein Veganer, aber ich verbessere etwas durch mein Handeln. Das muss niemand anerkennen, aber es macht eben auch einen Unterschied!


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

11.05.2012 um 08:33
@krijgsdans
Soweit ich mich erinnere habe ich meine meinung geschrieben. Von dir hingegen kam ein mööp falsch ...... Kein warums falsch ist und darauf hätte ich ganz gern ne antwort, nen beleg oder sonst irgendwas.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

11.05.2012 um 13:31
@Tussinelda

natürlich sind auch leute die fleischessen moralische menschen die nach ihren moralischen Maßstäben agieren, das würde ich niemals abstreiten, fleischesser sind auch keine schlechteren Menschen.

Würde ich das annehmen dann würde ich ja zugleich ausschließen, dass sie veganer werden würden weil sie keine moral haben.

Was ich aber finde ist, dass gerade weil menschen grundsätzlich eigentlich moralisch ahndeln wollen und Leid vermeiden wollen, dass sehr viele fleischesser eigentlich innerhalb ihres moralischen denkens wenn sie sich näher mit dem Thema beschäftigen anerkennen werden, das es eine schönere welt wäre, wenn wir eben keine tiere quälen und töten.

das tun denke ich die meisten leute, halten aber dennoch diese art mit tieren umzugehen im allgemeinen für notwendig und nicht abänderbar.

Dann kann man darüber diskutieren, dass es eben doch möglichkeiten gibt dort abhilfe zu schaffen wenn genug konsumentenpotential dahinter steckt


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

11.05.2012 um 13:34
@vegan33

>>
Ist es schadhaft für die Tiere, wenn jemand auf Reaktion Veganer wird und dies ein Leben lang vertritt? Ich denke nicht.

Ist es schadhaft für die Umwelt, wenn jemand auf Reaktion Veganer wird und dies ein Leben lang vertritt? Ich denke nicht.

Für wenn also soll es schadhaft sein, oder weswegen soll es schadhaft sein, etwa weil es aus falschen Gründen geschieht?

Das ausleben dieser Lebensweise würde bereits die Rettung der Tiere bewirken und allein das ist wichtig.

Deine Herangehensweise ist schadhaft, weil Du zulässt, dass weitere Jahre vergehen und tausende Tiere den vermeidbaren Tot finden.
<<

Es ist schadhaft weil du auf diese weise keine aufgeklärte gesellschaft erhälst, was für mich grundvorraussetzung für veganismus ist und andere dinge die ich gesellschaftlich für erstrebenswert halte.

du wirst eine gesellschaft von schafen bekommen die leicht wieder in alte muster verfällt beim nächsten gesellschaftlichen umbruch.

und ganz allgemein begibst du dich damit auf das niveau von leuten die missionieren und der vorwurf wäre heir gerechtfertit.

Und das lehne ich absolut ab.

Es bewirkt auch für die rettung der Tiere überhaupt nichts, weil ohne die dahintersteckende Moral Menschen dennoch weiterhin gar nicht verstehen würden warum sie sich vegan ernähren und zwei drei generationen später wieder die nachfrage an fleisch wachsen wird.

In dieser hinsicht bist du zu radikal um etwas bewirken zu können


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

11.05.2012 um 14:15
@shionoro
Deine Einstellung zu dem Thema gefällt mir, du wirkst sehr aufgeklärt. Und damit hätten wir auch wieder den Bogen zum Hauptthema zurückgeschlagen, da es jetzt etwa seit 150 Seiten und mehr immer nur Unsinn und 'Wer ist besser?' geht. Insofern, dich kann man respektieren, Vya auch, gastric zeigt ebenfalls ne gesunde Einstellung, aber bei vegan scheint Hopfen und Malz verloren.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

11.05.2012 um 14:32
@shionoro
ich gehe noch einen philophischen schritt weiter:

wenn kein fleisch mehr gegessen wird, oder viel weniger als zuvor, würde das ja auch heissen, dass viel weniger tiere auf die welt kommen, da für die zucht kein bedarf mehr besteht.

also ist die frage: lieber viele tiere, die ein kurzes leben führen als dass sie gar nie leben würden?


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

11.05.2012 um 15:00
@univerzal

danke :)

Ja, das ist auch eien gefahr.
Noch gibt es nicht viele Veganer, d.h. man tendiert dazu bei dem thema sich eher gegenseitig zu unterstützen, selbst wenn man etwas anders denkt.

Aber das finde ich falsch, man darf dieses Thema nicht von esoterikern und fanatikern übernehmen lassen, denn dann wird das ganze wie gesagt wirklich zu einer religionsartigen struktur die indoktrination gutheißt.

So ein bisschen wie bei occupy, die haben auch alles genommen was nicht niet un nagelfest war und plötzlich bestanden sie aus verschwörungstheoretikern un antisemiten.

Jeder Veganer würde sich wünschen, dass alle Leute vegan wären und das tierleid minimiert wird, aber unabhängig davon muss man, wenn man das wirklich will, trotzdem integer bleiben, sonst hat das für mich alles keinen wert.

UNd es ist eben nicht integer wenn man mit rhetorischen tricks und kniffen so viele leute wie möglich einfangen will.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

11.05.2012 um 15:00
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Es zählt nur, ob man es vor sich selbst moralisch rechtfertigen kann, Tiere so zu behandeln.
Ganz genau, andere können es für sich selbst rechtfertigen Menschen zu essen und zu misshandeln.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

11.05.2012 um 15:01
@BluesBreaker

Natürlich keine Tiere.
Wer nicht lebt empfindet auch kein Leid.

Leben kann etwas schönes oder etwas schreckliches sein.

Nicht leben ist nichts von beiden, jemand der nicht lebt, der ist darum nicht böse.

Aber jemand der lebt und leidet schon.@rottenplanet


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

11.05.2012 um 15:05
@shionoro

gut, wenn das leben dann nur aus leiden besteht, dann lieber nicht leben.

aber das ist nicht bei allen zuchten so. auf unseren blick sieht es nach schrecklichem leid aus, weil wir uns vostellen, wie das für uns wäre. ist aber nicht gleich wie für die tiere. man kann die tiere auch gut halten und für die fleischproduktion verwenden. fakt ist wohl auch, dass dieser fleischkonsum in zukunft nicht abnehmen wird.

ich will nicht die schlachthöfe schön reden, es gibt da wirklich untieriesche angelenheiten, von denen man am liebsten nichts wüsste. ich esse fleisch von tieren, die nichts von ihrem schicksal wussten und ein schönes leben hatten. natürlich aus der sicht eines tieres.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

11.05.2012 um 15:09
@shionoro
Wie gesagt, die Sichtweise ist mehr als in Ordnung und ebnet auch den Weg dafür, dass einer respektvollen Koexistenz zwischen Veganern und Nichtveganern kaum was im Wege steht.

Übrigens ist in meinen Augen die Aussage, einen anderen Menschen als integer zu bezeichnen, wohl die höchste Form der Wertschätzung. Wenn du weiterhin bei der Einstellung bleibst, bist du ein gutes Beispiel dafür, dass es auch genug vernüftige und kluge Veganer gibt, die nicht Fanatismus, Misantrophie, haarsträubenden Dogmen und Missionierungsversuchen verfallen sind.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

11.05.2012 um 15:11
Zitat von BluesBreakerBluesBreaker schrieb:fakt ist wohl auch, dass dieser fleischkonsum in zukunft nicht abnehmen wird.
Wieso ist dies Fakt, wo doch die Zahlen der Vegetarier jährlich steigen?
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Es bewirkt auch für die rettung der Tiere überhaupt nichts, weil ohne die dahintersteckende Moral Menschen dennoch weiterhin gar nicht verstehen würden warum sie sich vegan ernähren und zwei drei generationen später wieder die nachfrage an fleisch wachsen wird.
Falsch.

Wie gesagt, wurde auch Ich auf diese Weise zum Veganer, doch später wird sich der Veganer, der auf diese Weise zu einem wurde selbst informieren und mit jeder neuen Erkenntnis diese Lebensweise akzeptieren.

Es müsste eben eine große Aufklärung durch die Medien stattfinden, damit die Veganer, die aus solchen Gründen welche wurden erfahren worum es geht und dann sogar noch überzeugter zustimmen.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

11.05.2012 um 15:16
@vegan33

wovon du sprichst ist keine aufklärung sondern brainwashing.

Zudem, sorry wenn ich das so sagn muss, aber wenn du als argument nimmst dass du auch so zum veganer wurdest, dann muss ich dir sagen, dass ich dich nicht unbedingt für das beste Beispiel halte.

Denn du benutzt in der Argumentation hier teilweise sachen die einfach nicht stimmen, die du aber für wahr hälst.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

11.05.2012 um 15:19
@vegan33
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:Wieso ist dies Fakt, wo doch die Zahlen der Vegetarier jährlich steigen?
auch wenn es mehr vegis gibt, die anzahl fleischfresser bleibt immer noch immens grösser. es müssten wohl viele jahre wenn nicht jahrzente vergehen, bis schlussendlich alle menschen vegis wäre. das war mein gedanke.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

11.05.2012 um 15:20
@BluesBreaker

ich denke schon, dass die Zahl der vegetarier bis in, sagen wir mal 50 Jahren eine weit größere Signifikanz erreicht..

Was aber auf jeden fall in den letzten jahren stark stieg ist die möglichkeit für vegetarier und veganer, durch allerlei asia und veggie shops, und auch deren toleranz


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

11.05.2012 um 15:20
@vegan33
eine aufklärung der medien würde wohl schon was bringen. aber sind wir ehrlich. die wirtschaft wird das nie zulassen. warum auch? die sind an geld interessiert und nicht am wohlbefinden der tiere.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

11.05.2012 um 15:22
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Denn du benutzt in der Argumentation hier teilweise sachen die einfach nicht stimmen, die du aber für wahr hälst.
Beispiel?
Zitat von BluesBreakerBluesBreaker schrieb:die wirtschaft wird das nie zulassen. warum auch? die sind an geld interessiert und nicht am wohlbefinden der tiere.
Genau, das ist auch mein Gedanke gewesen, deshalb müssen vorerst genügend Menschen Veganer werden und später die Aufklärung erhalten, weil diese erst dann zugelassen wird, wenn große Zahlen von Menschen so leben.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

11.05.2012 um 15:22
@shionoro

ja die möglichkeit als vegi/veganer akzeptiert zu werden und auch entsprechende nahrung zu kaufen, haben sich deutlich verbessert. ist halt teilweise teurer, aber das macht halt die masse aus. aber wer überzeuger vegi/veganer ist, dem sind die paar eure hoffentlich weniger wert als die tiere und würde sich demnach auch nicht beklagen, sondern bedanken, dass sie die möglichkeit haben.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

11.05.2012 um 15:22
@BluesBreaker

das ist ja die idee.
Das man immer mehr dafür sorgt, dass die wirtschaft durch einen Umschwung mehr Geld verdienen kann.

das kann man nur, indem man halt viele Vegane Produkte kaufe, also es mehr veganer gibt die entsprechende dinge kaufen sodass es wie jetzt zu einem nieschenprodukt wird welches sih dann schritt für schritt weiter etabliert


melden