Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

12.788 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesundheit, Respekt, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 01:57
@Darth_sweety

Woher genau weißt du denn wie eine Biolmilchkuh lebt?
Und kaufst du denn alle deine Sachen aus dem bioladen?

Das heißt, du gehst nie eis essen, kaufst nie milchprodukte im Supermarkt, kaufst nie nie was beim Bäcker, keine Plätzchen, keine Pizza?

Weil davon geh ich ja mal aus, wenn du glaubst ein Bioladen kann den ganzen bedarf eines Menschen an Milchprodukten decken.

Denn ich hoffe ich muss dir nicht erklären, warum Milchkühe in massentierhaltung leiden, oder?


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 01:59
@shionoro

btw..
dann sollen frauen, die sich vegan ernähren auch auf schminke verzichten, wenn das so ist.. aber komischerweise tuns einige nicht.. merkwürdig hm?


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 02:02
@shionoro

ich zerbreche mir eher über andere dinge den kopf, als kühe die zwangsgeschwängert wurden, aber trotzdem ein freies leben auf der wiese führen

ich denk da gibts weitaus schlimmere sachen, die kein schwein juckt.. aber trotzdem den moralapostel in harmloseren sachen spielen


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 02:03
@Darth_sweety

Die frage ist doch eher, warum du unbedingt so sehr darauf bestehst, die Muttermilch eines anderen Tieres zu schlurfen welches dafür dauerschwanger ist und diese durch schläuche abgesaugt bekommt, anstatt ein Produkt zu essen welches im endeffekt auf dasselbe herausläuft aber diese unschöne Sache nicht benötigt bei der herstellung.




Stell dir vor, es gibt vegane Pflegeprodukte.
Ist das nicht ein Paradigmenwechsel für dich?
wie viele Veganerinnen kennst du eigentlich so?
Meinst du nicht eher Vegetarier, die ohnehin lediglich auf ihren fleischkonsum achten und nicht auf andere Tierprodukte?

ist das nicht wieder ein weiteres, relativ undurchdachtes, strohargument, welches auf einer Implikation basiert, sdie so nicht zutrifft (nämlich, dass schminke nicht vegan sein kann und das viele veganerinnen auf nichtvegane pflege und beautyprodukte nicht verzichten)

Fragen über Fragen.

Die antwort: eine veganerin wird im normalfall sicher keine schimnke oder pflegeprodukte nutzen, die aus tierprodukten hergestellt werden, außer es gibt absolut keine alternative dazu und sie benötigt diese produkte (z.b. bei creme gegen neurodermitis).

das sortiment veganer pflege und beautyprodukte wächst stetig, eben weil nachfrage besteht.
Es ist ein Problem, wenn keiner alternative da ist, dann gibt es oft keine wahl als sich etwas zu kaufen, von dem man nicht weiß, wie es hergestellt wurde .
Zum glück gibt es diese alternativen, bzw. es werden immer weitere geschaffen.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 02:03
@Darth_sweety

Naja, wenn man sich so wie du deutsche 0815 Bauernhöfe wie die farm bei Schweinchen babe vorstellt hat man natürlich ein etwas anderes bild von der Milchgewinnung, das ist schon klar


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 02:14
@shionoro

ich denk schon, dass es einige von denen gibt die sich da über kosmetikprodukte nicht so wirklich gedanken machen, wie man das ganze überhaupt herstellt.. hauptsache von der gesellschaft herausstechen, weil man so "alternativ" (neues trendwort) ist, was die nahrung angeht..

ich werd mich hier nicht von nem moralapostel vollabern lassen, wie scheiße wir unveganen doch sind :D ihr wollt respektiert werden aber respektiert selbst andere nicht.. bezeichnest unseren lebensstil als luxus, dabei ist es bei euch veganern nicht anders..


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 02:20
@Darth_sweety

das ist das Bild in deinem kopf, und weil du sagst 'du denkst schon' obwohl du vermutlich in deinem leben maximal 2-3 veganer mal persönlich gesprochen hast, vermutlich weniger, ist das wirklich ziemlich irrelevant für die Realität.

Lass dir gesagt sein, nein, jemand der vegan lebt kauft in der regel nicht wahllos kosmetika ohne darauf zu achten woher und wie hergestellt.


Und jetzt verfällst du in die typische reaktion und behauptest ich labere dich voll als moralapostel, so wie das alle leute tun wenn sie einsehen müssen dass sie argumentativ weder ahnung noch wirklich eine elaborierte meinung haben außer 'joah alles voll strange was die veganer da machen und fleisch is lecker und so!'

Ich hab von Moral nichtmal angefangen, ich habe dir erklärt, warum es ziemlich blödsinnig ist es seltsam zu finden, dass man ersatzprodukte benutzt.

Du nahmst ja auch (da sieht man wie gut du informiert bist) an, dass veganer käse oder fleisch nicht mögen und es deswegen nicht konsumieren (was SO einfach nicht stimmt in der regel).

Ich hab auch 'euren' Lebensstil nicht als Luxus bezeichnet, nichtmal deinen.

Ich hab gesagt, dass tierprodukte, würde man sie 'artgerecht' produzieren ein luxusprodukt wären, undzwar ein absolut unerschwingliches für den normalbürger.

Es ist heute kein Luxusprodukt eben weil wir tiere nicht artgerecht halten sondern massentierhaltung nutzen.

Und das lässt sich auch nicht ändern, außer man nutzt eben ersatzprodukte, die als alternative ebenfalls billig produziert werden können, aber eben ohne Tierleid.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 02:32
Zitat von shionoroshionoro schrieb:das ist das Bild in deinem kopf, und weil du sagst 'du denkst schon' obwohl du vermutlich in deinem leben maximal 2-3 veganer mal persönlich gesprochen hast,
ich sprach von "einigen" und ja für mich reicht das vollkommen aus um zu sehen, dass nicht alle veganer wissen, was sie da eigentlich tun und nur einen trend folgen
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Und jetzt verfällst du in die typische reaktion und behauptest ich labere dich voll als moralapostel,
du tust es auch.. als ich sagte, dass du dann meinetwegen so leben kannst, wenn du meinst, dass biokühe leiden, hast du weitergemacht mit, obwohl ich es damit akzeptierte
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Du nahmst ja auch (da sieht man wie gut du informiert bist) an, dass veganer käse oder fleisch nicht mögen und es deswegen nicht konsumieren (was SO einfach nicht stimmt in der regel).
ich hab da von vegetariern gesprochen nicht veganern..
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Ich hab von Moral nichtmal angefangen, ich habe dir erklärt, warum es ziemlich blödsinnig ist es seltsam zu finden, dass man ersatzprodukte benutzt.
ja und ich habs wie gesagt akzeptiert, verstehe nicht warum du da noch weiterdiskutierst.. also doch moralapostel weil ich nicht gesagt habe.. "ja stimmt ich sollte ab jetzt meine ernährung auch so umstellen" ??


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 02:41
@Darth_sweety

Und das rechtfertigt es natürlich total, diese Einzelfälle andauernd so herauszustellen, weil man von einigen mal so vom hörensagen so was mitbekommen hat.
Das ist ja hochobjektiv.
Zitat von Darth_sweetyDarth_sweety schrieb:du tust es auch.. als ich sagte, dass du dann meinetwegen so leben kannst, wenn du meinst, dass biokühe leiden, hast du weitergemacht mit, obwohl ich es damit akzeptierte
ja, weil 'du armer irrer mach doch was du willst' (und das heißt das was du gesagt hast) nicht unbedingt etwas ist, was ich gerne einfach unkommentiert stehen lassen.
Zitat von Darth_sweetyDarth_sweety schrieb:ja und ich habs wie gesagt akzeptiert, verstehe nicht warum du da noch weiterdiskutierst.. also doch moralapostel weil ich nicht gesagt habe.. "ja stimmt ich sollte ab jetzt meine ernährung auch so umstellen" ??
Nö.
Du hast mich gefragt inwiefern die Kuh leidet.
Das hab ich dir erklärt.
Du hast das aber nicht akzeptiert, du tust weiter so als wäre das unsinn und ignorierst jegliche argumente dafür.

Ich will von dir gar nix, was du isst ist mir so unglaublich egal.
Aber es stört mich , wenn leute erst auf den Putz hauen und generell einfach mal dinge behaupten wie dass veganer einfach trendhuren sind die auf alternativ machen sollen und sich dann davonstehlen möchten mit so läppischen abgängen.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 02:45
Augenblick werden mir Veganer wieder unsympathisch. Bis eben waren sie mir gleichgültig.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 02:45
*augenblicklich


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 02:46
@Helenus

das passt, Veganern bleibt deine Meinung dazu gleichgültig solange du sie mit einzeilern ausdrückst (auszudrücken versuchst)


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 02:47
Zitat von shionoroshionoro schrieb:ja, weil 'du armer irrer mach doch was du willst' (und das heißt das was du gesagt hast) nicht unbedingt etwas ist, was ich gerne einfach unkommentiert stehen lassen.
nein es war ein "ok jedem das seine.. ich werde jedenfalls kein veganer".. nicht mehr und nicht weniger

ich verstehe das problem mit den milchprodukten nu besser.. aber trotzdem ist die sache nix für mich

wenn du weiter diskutieren willst dann bitte.. kommt aber nichtsmehr von meiner seite ^^


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 02:51
@Darth_sweety

Dann habe ich dich wohl falsch verstanden, tut mir Leid.
Allerdings sah ich es doch als notwendig an, mit Nachdruck zu sagen, dass das Leben einer Milchkuh nunmal kein schönes Leben ist.
und das ohne diese ganze 'earthlings' und peta folter video scheiße, aber ganz faktisch gesehen liegt es sicher nicht daran, dass ich übersensibel bin, wenn ich sage, dass so ne Milchkuh nicht das beste Los in der Lebenslotterie gezogen hat.

wenn du das für dich verantworten kannst dann kannst du tun was du willst, aber wenn du mir sagen möchtest dass sie alles nicht so schlimm, dann möchte ich da doch widersprechen dürfen.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 02:56
Ich persönlich halte es für erforderlich Menschen zu achten und Menschen zu respektieren. Nicht Meinungen, Glaubenssätze oder Ideologien.

Nach dem Motto "suum cuique". Jeder nach seiner Fasson bzw. jedem das Seine.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 02:59
@Helenus

joah, ich auch, und nun?
Ich find aber, dass man emotional fühlende lebewesen ebenfalls respektieren sollte und sie nicht ohne sinn zu konsumzwecken ausbeuten sollte


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 03:07
@shionoro

naja es ist genauso schlimm seine klamotten von c&a oder h&m oder weiß der geier wo zu kaufen, wegen der unterbezahlten kinderarbeit, die da betrieben wird, aber da juckts aufeinmal keinen.. niemand wird mir mit einem entsetzten gesichtsausdruck kommen und mir sagen.. ":OOO wie kannst du nurrr??" wenn ich mit h&m klamotten aufkreuze..
das problem wird bei weitem nicht so verteufelt, wie die massenproduktion, wo tiere gequält werden..

es gibt überall probleme dieser art.. keines davon ist weniger schlimmer als das andere.. soll ich mich aber jetzt von der stadt wo ich lebe abkapseln und ein isoliertes leben führen, weil ich nicht genug kohle für hochwerige klamotten habe, wo ich mir sicher sein kann, dass da keine kinderarbeit betrieben wurde?

wenn schon denn schon.. sonst kommts mir geheuchelt vor..


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 03:10
@shionoro
Diese Auffassung kannst Du durchaus vertreten.

Für das Tier hat der Gesetzgeber schon das getan, was im Hinblick auf die allgemeine, gesellschaftliche Wertung der Sache "Tier" angezeigt war. Wir haben Gesetze zum Tierschutz und strenge Regeln, was die kommerzielle Nutzbarmachung von Tieren ( z. B. zur Fleischgewinnung ) angeht.

Alles das, was hierüber hinausreicht ist nur noch rein subjektivistisch-emotional zu bewerten.

Es ist nun mal Fakt, dass dem Tier per se keine dem Menschen vergleichbaren Rechte zukommen. Sodass das Tier in letzter Instanz nicht der, auch willkürlichen, Behandlung durch den Menschen entzogen ist. Ein Schutzbereich, wie dieser beim Menschen verbrieftes Recht ist, ist nicht eröffnet.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 03:14
@Darth_sweety

Doch, das juckt die meisten.
Es ist jetzt nich so, dass man ausbeutung von menschen super findet.

Es gibt hier aber einen unterschied:
Kinderarbeit kann ich nicht verhindern, bzw armut, allein durch meinen nichtkonsum.

da spielen wirtschaftliche Faktoren eine rolle, ich kann nicht das problem kinderarbeit in afrika ändern indem ich keinen kaffe mehr von firma x konsumiere, denn die kinder bleiben arm, ob mit arbeit oder ohne.
Ohne würden sie sich dann prostituieren müssen oder sterben.

Um dieses Problem zu lösen müssen wir anders vorgehen, udn dafür sorgen, dass die kinder wenigstens, wenn sie schon arbeiten müssen, faire löhne bekommen.
Aber sowas ausgefeiltes geht nicht über Konsum, das Problem ist koplexer als veganismus.

Veganismus ist simpel: Wenn es ersatzprodukte gibt die irgendwann lukrativer sind als fleisch für firmen, dann wird langfristig massentierhaltung abgeschafft werden.

Aber firmen werden IMMER die billigsten arbeiter suchen, und leider auch finden, egal was hergestellt wird.

Um die verhltnisse dieser arbeiter zu ändern reicht es also nicht, teuer einzukaufen.

Denn vergessen wir nicht, dass auch teure Produkte oft von Kinderhänden gemacht worden sind.

Ein problem was sich über boykott nicht lösen lässt wird verschlimmert, wenn so getan wird, als wäre es damit lösbar, weil dann leute denken sie hätten etwas gegen das problem getan wenn sie eine bestimmte marke boykottieren, obwohl das lächerlich ist.

Es wird außerdem auch von keinem verlangt einsiedler zu werden.

Ich werd sicherlich niemandem am existenzminimum erzählen er soll bitte vegan leben.
Ich sage, dass man vegane Produkte unterstützen sollte damit sich alngfristig die lebensverhältnisse für tiere verbessern, bis die massentierhaltung ganz abgeschafft ist


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 03:20
@Helenus

Wir haben keine strengen regeln, die die wir haben werden nichtmal anständig kontrolliert und durchgesetzt, mach dir da bitte nichts vor.

zudem bringen auch regeln in Deutschland gar nicht viel, wenn fleisch und produkte von woanders kommen.

Aber auch in Deutschland ist Intensiv (massentier) haltung weiter auf dem Vormarsch.

Was passiert ist die massenweise ausnutzung fühlender lebwesen (und das sind die tiere die wir konsumieren), deren gefühlswelt durchaus von den Grundbedürfnissen her mit der eines menschen vergleichbar ist (säugetiere sind sich da sehr ähnlich, auch lühe finden gefangenschaft und auf einen haufen gequetscht sein extremverstörend).

da kann man sich nunmal nichts vormachen.

Und das finde ich nicht in Ordnung.


melden