Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

12.788 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesundheit, Respekt, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 03:21
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Ich sage, dass man vegane Produkte unterstützen sollte damit sich alngfristig die lebensverhältnisse für tiere verbessern, bis die massentierhaltung ganz abgeschafft ist
und du denkst das passiert irgendwann? damit das passiert muss die mehrheit der weltbevölkerung, ihre grundernährung um 180° ändern.. weiß nicht wie wahrscheinlich es ist, dass sowas mal geschieht..


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 03:25
@shionoro
Auch das verstehe ich.

Doch gehen wir, in der Rechtslehre, nicht erst seit gestern ( sondern seit den Zeiten des Römischen Rechts und unter Umständen sogar noch früher ) von der Sächlichkeit des Tieres aus.

Es würde daher dem allgemeinen, rechtlichen Konsens widersprechen dem Tier ein Gefühlsleben oder "Grundansprüche" zu attestieren.

Das klingt hart. Ist aber die, zumindest temporäre, Realität.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 03:28
@Darth_sweety

Muss sie nichtmal.
Sicherlich reden wir heir über lange zeitspannen, aber es würde bereits helfen, wenn das vegane sortiment weit größer ist als jetzt und immer mehr leute vegane produkte kaufen (darunter auch z.b. der käse den du ansprachst) und das kein tabu mehr ist oder verpönt ist.

Wenn wir Kunstleder statt leder benutzen würden, stell dir allein dadurch vor, wie viel tiere weniger benutzt werden müssten.
das weitet sich auf so viele dinge aus, wo der unterschied, wenn man sich mühe gibt und in diese produkte investiert, marginal klein ist, aber wofür wir dennoch tiere töten.

Es ist kein Problem, z.b. vegane pflegeprodukte und kosmeitka herzustellen.

Trotzdem töten wir dafür tiere, weil es sich so eingerichtet hat und momentan eben noch billiger zu produzieren ist (was sich aber ändert, sobald viele leute vegane produkte kaufen, da je mehr produziert wird, desto billiger das ganze hergestellt werden kann).

Wir töten, und quälen dabei, tiere für nichts und wieder nichts, weil wir eigentlich diemöglichkeit hätten komplett umzustellen, oder wenigstens zu 99% langfristig gesehen.
Und das ist allein über konsum erreichbar.
Momentan sind wir in einer ziemlich frühen phase, aber es wär schon ein großer schritt wenn auf jedem produkt drauf steht ob es vegan ist und es vegane speisekarten in restaurants gibt.

Für möglich halte ich es in jedem fall, dass veganismus in den nächten 100 Jahren eine weit größere rolle spielen wird und der effekt sich positiv auswirkt auf unseren Umgang mit tieren.

@Helenus

Das müssen wir ja auch nicht, du kannst ein tier gerne als sache sehen wenn du es dafür nicht quälst :p

Außerdem ist das ja nun auch nicht mehr ganz so, tierquälerei ist auch mehr als reine sachbeschädigung, du darfst auch nciht einfach tiere quälen die keinen besitzer haben in Deutschland.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 03:38
@shionoro

ok was die massenhaltung und sowas angeht versteh ich dich nu..
ich versteh aber noch z.b die sache mit dem gemüse oder obst nicht.. die frucht muss sich erst alleine vom zweig ablösen und auf den boden fallen, um gegessen werden zu können.. sie zu essen wenn man sie gepflückt hat ist verboten.. ??

befolgst du die regel auch und wenn ja, wo ist der sinn der sache?


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 03:39
das sind fruganer und keine veganer @Darth_sweety


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 03:40
@Darth_sweety

Das sind keien veganer, das sind fruitarier.

Ich esse Pflanzen, denn Pflanzen, im gegensatz zu Säugetieren, können nicht emotional leiden.
Eine Pflanze leidet nicht auf dem Feld, sie lebt das leben was sie sonst auch leben würde.
Das ist ein großer Unterschied.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 03:41
@fairy-tale
omg was gibts denn noch für sachen :D

@shionoro

ok sry wenn ich da was durcheinander gebracht habe :D


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 03:44
@Darth_sweety

kein ding.
Aber ich muss zugeben, dass mich genau das anfangs so gestört hat, weil man als veganer oft auf vorurteile trifft die so gar nicht stimmen.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 03:45
@shionoro

seit wann ernährst du dich denn vegan?


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 03:46
@Darth_sweety

Seit ungefähr 2,5 bis 3 jahren glaube ich, hab nich gezählt


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 03:48
@shionoro

und du hast einfach so angefangen und ziehst es bisjetzt durch, ohne ein verlangen nach fleisch oder sowas zu haben? oder gibts momente wo du dich schon zusammenreißen musst :D


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 03:49
mir persönlich fehlt hier die antwort:

[x] weil grundsätzlich jeder mensch respektiert werden sollte, solange, bis er etwas tut, das diesen respekt zunichte macht.

ich kann jemanden nicht trotz oder wegen seiner art sich zu ernähren oder seines musikgeschmackes mögen oder ablehnen, ich kann nur sagen, das derjenige ein mensch ist, ich sein dasein respektiere und gespannt bin, ob er eventuell eigenschaften hat, die ich sogar mögen kann.

ferner sollte vegetarismus / veganismus nicht ständig politisiert werden.

es ist eine ernährungsweise, keine politische einstellung.
jedenfalls auch nicht politischer, als jede andere moralisch motivierte entscheidung, die menschen so treffen.

nächst hanebüchener wäre lediglich noch, die sexuelle ausrichtung als politischen standpunkt hinzustellen. z.B. : ' xy muss ein guter / schlechter mensch sein, ist ja schließlich homosexuell / pansexuell / bisexuell / heterosexuell / beliebiger anderer sexualität angehörig, die sind ja nie / immer faschistisch / sexistisch / autoritär..'

versteht mich nicht falsch, ich habe absolut kein problem mit einer der genannten sexualitäten oder ernährungsweisen (bei urkost hört mein verständnis aber auf, lol), nur ein problem mit der art der fragestellung hier.
sie impliziert eben diese beschriebene pauschalisierung einer 'esskultur' zum merkmal politischen denkens.
hoffe es kommt an, was ich meine.

@fairy-tale
@Darth_sweety
@shionoro
@Helenus


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 03:51
@Darth_sweety

ich mag fleisch, und auch viele milchprodukte.
Aber meist ist es eher der fakt, dass ich gerade nix veganes bekomme und ich hungrig bin, als dass ich kein fleisch bekomme.

Insofern, es nervt schon, wenn man irgendwo ist, wo man dann nur ne beilage bekommt, weil das restaurant nix veganes hat, und dann seh ich da freunde mit nem fleischteller sitzen und denk mir: jo, hätt ich auch gern.

Aber wenn ich nen veganen burger hab brauch ich keinen echten, sagen wir mal so.

Angefangen hab ich nachdem ich schon lange vegetarier war, zusammen mit einem freund von mir, der auch noch vegan lebt, weil ich schon länger mit dem gedanken spielte, aber dachte es sei sehr schwer.

War es aber eigentlich nicht, weil es eben viele prdukte gibt die man vorher nicht kennt, dann aber auf den speiseplan kommen.

Seit ich veganer bin esse ich glaube ich ausgewogener alsals vegetarier, weil ich damals noch viele dinge nicht kannte die ich heute kenne.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 03:51
ich weiß was du meinst, aber wie du hier liest,werden veganer von vielen eben nicht respektiert. @slanderman


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 03:57
@shionoro
schon bemerkenswert, diese selbstdisziplin.. ich würde es nicht schaffen ^^


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 03:58
@fairy-tale

ja, verstehe ich nicht.
ich sehe es, ich lese es, ich hör es auch manchmal, aber ich verstehe es nicht.

natürlich kann es nerven, wenn man einen dieser missionierenden menschen vor sich hat, und der einen permanent damit zutextet, das nervt mich ja selber.
aber das hat ja dann auch nichts mit 'den veganern' zu tun (die es als homogene gruppierung quasi nicht gibt.), sondern eben mit dem jeweiligen individuum.

wer missioniert, rumnervt / zulabert, der tut das ja nicht, weil er vegan ist, ist ja keine eigenschaft, die durch tierische fette blockiert wird. wer missioniert, der tut das bei allem, wovon er überzeugt genug dazu ist.

um mal den gängigsten beschwerdepunkt heranzuziehen.


wie gesagt..was hat die ernährungsweise, die lieblingsfarbe oder sonst irgend etwas völlig persönliches damit zu tun, ob ich jemanden respektiere oder nicht?

die frage geht jetzt nicht an dich, ne, eher an die damit angesprochenen eben.

und ja..ansonsten bleibt mir halt nur zu sagen, dass es -wie bei so vielem- an uns als gesellschaft liegt, das denen begreiflich zu machen, die was anderes draus machen, als es ist.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 04:01
@Darth_sweety

Man muss gar nicht so sehr diszipliniert sien.

Vegetarier zu sein is mir viel schwerer gefallen, weil ich da wirklich auf viele sachen verzichtet hab diemir wehgetan haben, bin damals auch einmal rückfällig geworden

Seit ich veganer bin weiß ich, dass ich nicht hätte verzichten müssen

Burger gibt es vegan, würstchen, scnitzel, alles mögliche, käse, aufstriche, süßkram, alles was man will.

Manches schmeckt einen tick anders, anderes schmeckt gleich, in jedem fall sind da genug wirklich leckere sachen dabei als dass es mich nicht stört.

Ob ich jetzt nen burger mit fleisch drin esse oder nen anderen ist kein großer unterschied, ob ich hafermilch oder normalemilch nehme auch nicht, müsli is trotzdem lecker.

Also ich muss mich da nicht zusammenreissen oder groß auf dinge verzichten.

Und je mehr das sortiment wächst (was es tut) desto besser wird es.


3x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 04:04
@shionoro

wie kann ein ersatz ähnlich oder gleich schmecken? sind da künstliche geschmacksverstärker drinne?


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 04:06
Ja, warum sollte man sie respektieren ?
Weil sie bessere Menschen sind ?! Das glaube ich nicht.

Wenn jemand kein Fleisch oder sonstigen tierischen Produkte essen will, dann soll er das tun, aber nicht andere Menschen mit seiner pseudoreligiösen Weltanschauung belästigen.

Diesen Vegetarier-Tag von den Grünen war ja auch so ein Ding ! Ich bin der Meinung man kann ja vegetarisches Essen anbieten, aber nur in einer Auswahl unter normalen Gerichten.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

28.11.2013 um 04:06
@shionoro
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Also ich muss mich da nicht zusammenreissen oder groß auf dinge verzichten.
das stimmt.

aber:
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Und je mehr das sortiment wächst (was es tut) desto besser wird es.
es hat auch seine schattenseiten. klar, aufgrund vermehrter produktion werden irgendwann auch die preise noch merklicher sinken, als die letzten jahre schon. (also bezüglich ersatzprodukte jetzt), allerdings wird eben auch die qualität sinken, und ich seh sich diese 'bio'-großkonzerne schon einschleichen.

die deutliche tendenz ist zumindest da, wenn man sich die größeren 'biomarkt'-ketten anschaut, die heute schon in jeder größeren stadt mit einigen filialen verteten sind.


melden