Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

12.788 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesundheit, Respekt, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.01.2014 um 12:27
@Aldaris
Zitat von AldarisAldaris schrieb: wenn jemand verzichtet zum Wohle der Menschen oder der Tiere, dieser Mensch eine gewisse Anerkennung verdient hat. Nicht mehr und nicht weniger.
Da ich nicht an die uneigennützige Philanthropie glaube, sondern immer entgegenhalte dass die Person es vor allem für sich selbst -sein eigenes Gewissen und Weltbild- macht um sich dann besser zu fühlen und auch besser darstellen zu können, vedient auch das keinen Respekt.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.01.2014 um 12:28
@_Themis_

Also bringst du niemandem Respekt entgegen, verstehe.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.01.2014 um 12:29
@Aldaris

Doch tue ich, wenn es sich jemand redlich verdient hat. Essgewohnheiten, wie ich bereits erwähnte, zählen nicht dazu.
Ansonsten erdulde (toleriere) ich alle einfach nur, das reicht für mich


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.01.2014 um 12:34
@_Themis_
Zitat von _Themis__Themis_ schrieb:es vor allem für sich selbst -sein eigenes Gewissen und Weltbild- macht um sich dann besser zu fühlen und auch besser darstellen zu können, vedient auch das keinen Respekt.
Stimmt, sag ich doch. Ich mach es für MICH, für MEINEN Körper.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.01.2014 um 12:38
@_Themis_

Kannst du de facto doch nicht, denn du musst immer davon ausgehen, dass die Person es aus Eigennutz tut. Entsprechend deiner Aussage:

Da ich nicht an die uneigennützige Philanthropie glaube, sondern immer entgegenhalte dass die Person es vor allem für sich selbst -sein eigenes Gewissen und Weltbild- macht um sich dann besser zu fühlen und auch besser darstellen zu können, vedient auch das keinen Respekt.

Es sei denn, du revidierst diese.

Abgesehen davon sprach ich ja auch nicht direkt von Respekt, sondern von einer gewissen Anerkennung. Es gehört schon ein wenig dazu, wenn jemand seine Essgewohnheiten über Bord wirft, nur um etwas auf der Welt ändern zu wollen. Sich ständig dafür rechtfertigen muss und auch vielleicht mal dumm angemacht oder belächelt wird. Letztlich zählt der gute Wille. Und dieses Eigennutz-Argument kannst du auf alles projizieren. Da läge es eben im subjektiven Betrachtungsfeld, was man als respektvoll erachtet und was nicht. Ich benutze das Wort Anerkennung, was m.M.n. nicht so stark ist wie Respekt.

Das alles gilt natürlich nicht für solche Menschen, die Fleisch aus Ekel nicht essen oder solche, die des mainstreams wegen den vegetarischen Lifestyle leben. Es geht grundsätzlich um den Verzicht auf etwas für andere. Egal, ob da nun Eigennutz neben Empathie und Mitgefühl eine Rolle spielt.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.01.2014 um 12:46
@Aldaris

Ich muss nichts revidieren, denn ich sagte ja dass die Personen es immer aus Eigennutz machen und weniger aus dem Gedanken um das Wohl anderer. Das ist meine Überzeugung, welche ich oft dahingehend bestätigt gesehen habe, wenn Leute mir stolz erzählt haben dass sie etwas für Dieses oder Jenes gespendet haben.
Wieso erzählen sie es mir? Doch nur aus dem Grunde weil sie eine aerkennende Resonanz haben wollen. Ergo machen sie es in erster Linie um ihr Ego Willen und sonst nichts.
Zitat von AldarisAldaris schrieb:Es gehört schon ein wenig dazu, wenn jemand seine Essgewohnheiten über Bord wirft, nur um etwas auf der Welt ändern zu wollen
Klar gehört etwas dazu, eine Überzeugung und eine Absicht aber was habe ich damit zu tun. Warum soll ich dem Menschen nun eine andere Anerkennung entgegenbringen als allen anderen.
Gibt es bei mir nicht


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.01.2014 um 12:54
Zitat von _Themis__Themis_ schrieb:Klar gehört etwas dazu, eine Überzeugung und eine Absicht aber was habe ich damit zu tun. Warum soll ich dem Menschen nun eine andere Anerkennung entgegenbringen als allen anderen.
Gibt es bei mir nicht
Ich wollte dir sicherlich nicht irgendwas aufzwingen. Natürlich liegt es in deinem Ermessen, wem du wie welche/n Anerkennung oder Respekt entgegenbringst. Das ist allein deine Entscheidung.

Wenn du allerdings sagst, dass ohnehin niemand Respekt verdient, weil jeder aus Eigennutz handelt, dann kannst du auch keinen Respekt vor irgendwem haben, da jeder aus Eigennutz handelt. Aber was soll's, ich akzeptiere deine Meinung. Ich sehe das eben ein wenig anders als du.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.01.2014 um 13:05
@_Themis_
Was ist das wieder für ein Schwachsinn? Allein schon Ärzte ohne Grenzen wiederlegen Deine komische Theorie. Und wie siehts mit all der Freiwilligen Arbeit aus die manche Verrichten? Puurer Eigennutz? Du solltest nicht von Dir auf andere schliessen. Wenn Du keiner Eigennützigen Handlung fähig bist ist das nun mal so und auch nicht weiter schlimm. Aber es ist eine frechheit das Menschen zu unterstellen die tatsächlich uneigennützig in ihrem Leben agieren.


2x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.01.2014 um 13:08
Eine simple Ernährungsweise hat absolut keinen Respekt oder Anerkennung verdient. Erst recht nicht in unserer Wohlstandsgesellschaft, wo sich jeder aussuchen kann was er möchte. Das bloße weglassen von Fleisch bewirkt im Grunde nicht viel, wenn Vegetarier weiterhin tierische Produkte kosumieren, dann tragen sie auch zur Massentierhaltung und Tötung der Tiere bei. Nicht jeder Mischköstler isst Fleisch in Unmengen, das ist absoluter Schwachsinn.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.01.2014 um 13:08
@nooom
Zitat von nooomnooom schrieb:Wenn Du keiner Eigennützigen Handlung fähig bist
keiner eigennützigen Handlung? Das macht jetzt aber keinen Sinn........

außerdem gehe ich davon aus, dass bei allen Handlungen auch Egoismus eine Rolle spielt. Sei es, weil man sich besser fühlt, wenn man Gutes tut, sei es, weil es irgendein anderes Bedürfnis erfüllt, die aller aller wenigsten handeln tatsächlich VÖLLIG uneigennützig


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.01.2014 um 13:19
so, alle die sich dafür interessieren, wie man sich gesund ernährt, richtig ernährt und nicht so degeneriert und Wohlstandsfutter essend leben wollen, hier mal ein gutes Buch dazu.......muss wohl immer mal wieder empfohlen werden, denn es scheint bisher niemand gelesen zu haben :D
(außer cosmic und mir)
http://www.amazon.de/Gef%C3%A4hrdete-Menschheit-Ursache-Verh%C3%BCtung-Degeneration/dp/3777316989


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.01.2014 um 13:30
@Tussinelda
Da hast Du ausnahmsweise mal recht, das hätte Uneigennützig heissen sollen.

Aha und die Leute die in Fukushima gerade die Brennstäbe bergen fühlen sich irgendwo sicher wohl dabei gell und irgendwo ist mit bestimmtheit ein krümel Eigennutz auch bei denen zu finden.

@CosmicQueen
Ich glaub Du laberst einfach gern. Sinn brauchts keinen zu machen gell. Sag mir mal wo ein Ovo Lacto Vegi die ausbeutung der Meere und die MTH von Schweinen unterstütz bzw wo er diese nicht unterstützung mit anderem Tierleid kompensiert?

Und ich sprech nicht vom psydovegis mit denen Ihr Euch so gern veegleicht. Vergleicht Ihr Euch eigentlich auch mit Mensch mit einer geistigen Behinderung um besser da zu stehen?


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.01.2014 um 13:33
@nooom
Zitat von nooomnooom schrieb:Allein schon Ärzte ohne Grenzen wiederlegen Deine komische Theorie
Macht sich prima im Lebenslauf
Zitat von nooomnooom schrieb: Und wie siehts mit all der Freiwilligen Arbeit aus die manche Verrichten? Puurer Eigennutz
Mittlerweile gibt es Institute die einen temporärer begrenzten Aufenthalt in Afrika als Entwicklungshelfer ermöglichen, da sich das ebenfalls prima im Lebenslauf macht.

Ich glaube eben nciht an den wirklichen Uneigennutz. Philantropie und auch aufgesetzter altruismus dienen lediglich deer Befriedigung eigener Sehnsüchte und einem Anerkennungswahn


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.01.2014 um 13:35
@_Themis_
Zitat von _Themis__Themis_ schrieb:Macht sich prima im Lebenslauf
Jo klar und Dir sollte man die nächste Operation verweigern weils nichts bringt im Lebenslauf.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.01.2014 um 13:36
@nooom

Du hast Vergleiche auf Lager....
Ich bezahle viel Geld für meine Krankenvericherung und der Arzt hier arbeitet ebenfalls nicht gratis.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.01.2014 um 13:36
@nooom
Aber zum Thema: Ich (er)dulde/(toleriere) Veganer/Vegetarier. Ich denke dass muss reichen


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.01.2014 um 13:37
@_Themis_
Tja es gibt menschen mit mehr geld und die der Kaste der Ärzte nützlicher sind als Du wahrscheinlich. Also wirst irgendwann pech haben.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.01.2014 um 13:39
Zitat von nooomnooom schrieb:Tja es gibt menschen mit mehr geld
Es gibt auch welche mit weniger
Zitat von nooomnooom schrieb: die der Kaste der Ärzte
Haben wir jetzt ein Kastensystem wie in Indien?
Zitat von nooomnooom schrieb:nützlicher sind als Du wahrscheinlich.
Jeder erbringt seinen Nutzen mit seinem Können und seinen Fertigkeiten. Welches Können oder welche Fertigkeit hat nun der Vegetarier/Veganer?
Zitat von nooomnooom schrieb:Also wirst irgendwann pech haben.
Manchmal hat man kein Glück und dann gesellt sich auch noch Pech dazu^^


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.01.2014 um 14:38
@_Themis_
Ja dann ist nur zu hoffen das Du nie auf die Selbstlosigkeit eines Menschen verzichten musst.
Sonst hast Du dann eifach "Pech gehabt", so wie wahrscheinlich einfach alle einwenig Pech auf diesem Planeten haben die sich nicht an den Goldenen Feigen des Wohlstandes ergötzen bis sie denken menschen seien in keinster weise zu selbstlosigkeit bereit.

Welche Fertigkeit ein Vegetarier hat? Versuchs selbst und finds selbst raus, ich denk nur das hat nachhaltige substanz.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

06.01.2014 um 14:52
@Tussinelda
Vor ein paar Seiten erzählst Du hier das Du Dich für Menschen einsetzt und danach gibst Du die Kaufempfehlung für ein Buch bei Amazon ab?
Da kann ich einmal nur Gratulieren. Volksverdummung auf höchstem niveau.
Du hast recht, bleib lieber ein Allesesser und werde ja kein Vegi. Ich glaub Du würdest genau zu solch einem Psydovegi werden wie er hier immer beschrieben wird.


melden