Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

In Gedenken an...

6.447 Beiträge, Schlüsselwörter: tot, Krankheit, Selbstmord + 8 weitere
Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).

In Gedenken an...

16.10.2020 um 21:29
Du hast aber schon alles richtig gelesen was ich schrieb?
Und ja, auch für mich ist ein Tier Familie, aber es hat hier in der Menschenrubrik trotzdem nix zu suchen.
Grad im Zusammenhang mit den Menschen die hier um einen Angehörigen oder engen Freund trauern. Da kommt doch relativ wenig Zuspruch, aber sobald ein Tier stirbt kommen ausschweifende Nachrichten...
Ist ja auch okay, aber eben nicht hier 😕
Ich stell es mir echt blöd vor, wenn hier jemand getrauert hat, sieht das ****zig neue Beiträge kamen, aber dann der Großteil in Gedenken an den Dackel des Nachbarn oder ähnliches waren.

Trauer um Prominente waren HIER nicht auffällig oft, da scheint es ja anderweitig zu klappen 😉

Und ich wüsste nicht, warum es so schlimm wäre eine Trauerrubrik im Tierbereich anzupinnen?!?


5x zitiertmelden

In Gedenken an...

16.10.2020 um 21:37
Zitat von inkompatibelinkompatibel schrieb:Und ja, auch für mich ist ein Tier Familie, aber es hat hier in der Menschenrubrik trotzdem nix zu suchen.
Wieso nicht? Die Trauernden sind Menschen. Außer Empörung ist nichts zu lesen.
Ich war trauriger über den Tod meiner Katze als über den Tod meiner Großeltern.


melden

In Gedenken an...

16.10.2020 um 21:38
@inkompatibel
Es geht hier um Menschen, die jemandem gedenken. Also ist die Menschenrubrik durchaus richtig. Ob ich an einen Promi, einen Angehörigen oder einem Tier gedenke, ist dabei egal (mir auf jeden Fall) Trauer ist Trauer.


1x zitiertmelden

In Gedenken an...

16.10.2020 um 21:39
Zitat von inkompatibelinkompatibel schrieb:Und ich wüsste nicht, warum es so schlimm wäre eine Trauerrubrik im Tierbereich anzupinnen?
Das ist nicht schlimm, aber es ist eben hier genauso passend. Und mich stört die Bewertung der Trauer. Ich glaube nicht, dass es jemanden stört, wenn er auf sein Gedenkpost nicht zig Beileidsbekundungen bekommt.


melden

In Gedenken an...

16.10.2020 um 21:42
In Gedenken an den Geschichtslehrer, der bei Paris geköpft wurde. Wann hört der Mist endlich auf 😔


1x zitiertmelden

In Gedenken an...

16.10.2020 um 21:43
Jaaaa, es geht hier um Menschen die trauern, und das hab ich auch geschrieben in meinem Beitrag.

Trotzdem sollte es im Tierbereich einen Trauerthread geben, wo Tierhalter sich austauschen können.

Hier finde ich es Menschen gegenüber die um einen Menschen trauern, traurig, wenn sie weniger Zuspruch bekommen, als Tierhalter 😕


1x zitiertmelden

In Gedenken an...

16.10.2020 um 21:48
Es hat 317 Seiten lang keinen gestört.


1x zitiertmelden

In Gedenken an...

16.10.2020 um 21:49
Zitat von inkompatibelinkompatibel schrieb:Hier finde ich es Menschen gegenüber die um einen Menschen trauern, traurig, wenn sie weniger Zuspruch bekommen, als Tierhalter 😕
Ein Trauernder erfährt Mitgefühl, das sollte genügen. Und daraus ein Ranking zu machen, finde ich traurig.
Aber wenn es dich so stört, kannst du doch einen Thread eröffnen..


2x zitiertmelden

In Gedenken an...

16.10.2020 um 21:49
Zitat von inkompatibelinkompatibel schrieb:Und ja, auch für mich ist ein Tier Familie, aber es hat hier in der Menschenrubrik trotzdem nix zu suchen.
Trauer ist Trauer, wer trennt da strikt..
Ich wollte mit der Traueranzeige meines geliebten Tieres keinen verärgern oder zu Nahe treten.


1x zitiertmelden

In Gedenken an...

16.10.2020 um 21:49
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:Es hat 317 Seiten lang keinen gestört
Genau.
Mich stört nur das gemoser gerade


melden

In Gedenken an...

16.10.2020 um 21:58
Zitat von inkompatibelinkompatibel schrieb:aber sobald ein Tier stirbt kommen ausschweifende Nachrichten...
Das liegt aber eher am Bekanntheitsgrad der trauernden User und nicht an mangelnder Pietät.


melden

In Gedenken an...

16.10.2020 um 21:59
@borabora
Oh nein, ich meinte dich nicht explizit 😳 🤗

Und ich finde Trauer um ein Tier generell normal und völlig verständlich.

Aber hier in der Rubrik könnte es Trauernde doch sehr verletzen, wenn verstorbene Haustiere mehr Anteilnahme auslösen, als ein verstorbener Mensch.

War das jetzt verständlich 😭


3x zitiertmelden

In Gedenken an...

16.10.2020 um 22:07
Zitat von inkompatibelinkompatibel schrieb:War das jetzt verständlich 😭
Das ist es die ganze Zeit gewesen. Du setzt nur an der falschen Stelle an. Erstens, man kann denjenigen, die Mitgefühl wegen dem Verlust eines Haustiers äußern, keinen Vorwurf machen. Zweitens, wie gerade schon geschrieben wird, hängt das ganz sicher nicht damit zusammen, dass Tiere bzw. Tierhalter generell eher bedauert werden.
Das löst also letztlich auch gar nicht das, was du als Problem empfindest. Außerdem, ich glaube kaum, dass jemand, der über einen Angehörigen trauert, zählt, wer wie viel Zuspruch aufgrund welches Verlustes bekommt.


melden

In Gedenken an...

16.10.2020 um 22:07
Zitat von inkompatibelinkompatibel schrieb:Und ja, auch für mich ist ein Tier Familie, aber es hat hier in der Menschenrubrik trotzdem nix zu suchen.
Das ist deine Meinung und wie du an den Reaktionen siehst, sehen es andere völlig anders.
Zitat von inkompatibelinkompatibel schrieb:Trauer um Prominente waren HIER nicht auffällig oft, da scheint es ja anderweitig zu klappen 😉
Dann hast du den Thread anscheinend nicht verfolgt, hier wird sehr, sehr häufig über verstorbene Prominente gesprochen, was ja auch völlig ok ist.
Zitat von VincentVincent schrieb:Ein Trauernder erfährt Mitgefühl, das sollte genügen. Und daraus ein Ranking zu machen, finde ich traurig.
Allerdings. Und ich glaube auch nicht, daß es den Trauernden, die hier schreiben, darum geht, soviele Rückmeldungen wie möglich zu bekommen. Manchmal will es wahrscheinlich auch einfach nur raus.
Zitat von boraboraborabora schrieb:Ich wollte mit der Traueranzeige meines geliebten Tieres keinen verärgern oder zu Nahe treten.
Hast du auch in keinster Weise.


1x zitiertmelden

In Gedenken an...

16.10.2020 um 22:09
Zitat von inkompatibelinkompatibel schrieb:Aber hier in der Rubrik könnte es Trauernde doch sehr verletzen, wenn verstorbene Haustiere mehr Anteilnahme auslösen, als ein verstorbener Mensch
Nö, ich habe hier schon um Menschen getrauert und mich hat nie ein um sein Tier trauender gestört. Im Gegenteil, mich bewegt der Tod eines geliebten Tieres genauso wie der Tod eines geliebten Menschens und wenn hier jemand traurig ist, dann bekommt er Zuspruch, tröstende Worte und das Gefühl nicht allein zu sein.


3x zitiertmelden

In Gedenken an...

16.10.2020 um 22:20
Zitat von StonechenStonechen schrieb:Nö, ich habe hier schon um Menschen getrauert und mich hat nie ein um sein Tier trauender gestört. Im Gegenteil, mich bewegt der Tod eines geliebten Tieres genauso wie der Tod eines geliebten Menschens und wenn hier jemand traurig ist, dann bekommt er Zuspruch, tröstende Worte und das Gefühl nicht allein zu sein.
Du sprichst mir aus dem Herzen 🥰


melden

In Gedenken an...

16.10.2020 um 22:26
Zitat von StonechenStonechen schrieb:wenn hier jemand traurig ist, dann bekommt er Zuspruch, tröstende Worte und das Gefühl nicht allein zu sein.
Besser kann man es nicht ausdrücken. :Y:


melden

In Gedenken an...

16.10.2020 um 22:30
Zitat von VincentVincent schrieb:Und daraus ein Ranking zu machen, finde ich traurig.
! Ich auch! Traurig und überflüssig meiner Meinung nach.

Mich berührt vieles, was ich hier in dem Thread lese, egal, ob jemand einen geliebten Menschen oder ein Tier verloren hat. Und ja, auch der Tod einiger Prominenter geht mir nahe.
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Und ich glaube auch nicht, daß es den Trauernden, die hier schreiben, darum geht, soviele Rückmeldungen wie möglich zu bekommen. Manchmal will es wahrscheinlich auch einfach nur raus.
Genau, mir zumindest geht es so, dass es manchmal einfach raus will. Ich denke öfter an die Menschen, die mir immer fehlen werden, und hin und wieder ist mir danach, das auch hier in diesem Thread zu erwähnen.


melden

In Gedenken an...

16.10.2020 um 22:33
Zitat von StonechenStonechen schrieb:Im Gegenteil, mich bewegt der Tod eines geliebten Tieres genauso wie der Tod eines geliebten Menschens und wenn hier jemand traurig ist, dann bekommt er Zuspruch, tröstende Worte und das Gefühl nicht allein zu sein.



melden

In Gedenken an...

17.10.2020 um 01:11
Zitat von inkompatibelinkompatibel schrieb:Oh nein, ich meinte dich nicht explizit
Ich weiss, hab es auch nicht so aufgefasst. Ich fühlte mich nur angesprochen.
Zitat von inkompatibelinkompatibel schrieb:Aber hier in der Rubrik könnte es Trauernde doch sehr verletzen, wenn verstorbene Haustiere mehr Anteilnahme auslösen, als ein verstorbener Mensch.
Wenn das zutreffen würde, wäre es mit getrennten Threads nicht getan.

Ich z. B. bekunde nicht immer meine Anteilnahme, fühle dennoch beim Lesen mit, ob um ein Mensch oder ein Haustier oder ein Tier geht, das in der Natur durch Menschen zu Tode kam.

Ich bin Dir nicht böse^^


melden