Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Argumente für das Fleischessen?

3.969 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Essen, Fleisch, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 02:06
unbequem ist nicht so gewünscht ...
keiner hat von aufhören gesprochen...
du fühlst dich angegriffen und deshalb musste nun rumjammern ^^kicher


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 02:07
@interrobang

Doch, weil der Europäer und nicht der Afrikaner damit aufhört.

Es geht um Argumente für das Fleischessen, da es diese nicht gibt sollen Argumente dagegen vorgewiesen werden.


5x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 02:08
@interrobang
Von aufhören hab ich nie was gesagt ;) So klang das vorhin nicht:
neechee schrieb:
findest du es nicht erschreckend, wie billig fleisch ist

Nö ich bin eher froh darüber da ich momentan eh sehr wenig Geld habe
Ich muss ins Bett, viel Spaß noch @all ;)


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 02:08
@Daenerys
dito ..
gute nacht


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 02:10
@vegan33
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:Es geht um Argumente für das Fleischessen, da es diese nicht gibt sollen Argumente dagegen vorgewiesen werden.
Doch die gibt es. Es ist wunderbar für eine gesunde und ausgewogene ernährung und es schmeckt einfach gut. Und es ist billig. ;)
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:Doch, weil der Europäer und nicht der Afrikaner damit aufhört
Soweit ich es verstanden habe geht es ums generele und nicht nur um das Europäische.

@neechee
Zitat von neecheeneechee schrieb:du fühlst dich angegriffen und deshalb musste nun rumjammern
Nö ich finde die argumente nur nicht stimmig mit der diskussion da die dortigen fehler woanders liegen und zwar genere an der Wirtschaft.
Sind eher Globalwirtschaftliche probleme.


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 02:13
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:Es geht um Argumente für das Fleischessen
NEIN, hier nicht mehr, eigentlich müsste man den topic ändern

denn der "durchschnittveganer" hat eigentlich garnix ansich gegen DAS ESSEN VON FLEISCH sondern nur gegen die art und weise wie der mensch dazu kommt sprich die "GEWINNUNG"


mich würde mal interessieren ob ihr veganer auch auf andere tierische produkte verzichtet außer nahrung, wie euer speißeplan aussieht , wo ihr eure produkte kauft und ob ihr in einem 1000seelenkaff wohnt oder in einer großstadt wos für jeden scheiß 10 läden gibt.


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 02:16
@BlackMagic
ich wohne in einem kaff, verzichte auf leder usw, weitestgehend , aber nicht fanatisch auf bestimmte medikamente und ich kaufe ganz normal ein, selten im bioladen in der stadt.


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 02:20
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:Es geht um Argumente für das Fleischessen, da es diese nicht gibt sollen Argumente dagegen vorgewiesen werden.
für DICH gibt es diese nicht, für mich schon !

fleisch ist erstens ein besserer energielieferant, zweitens ist fleisch maßgeblich dafür verantwortlich dass wir heute das sind was wir sind, nämlich intelligente wesen ( fleisch war für die evolution unabdingbar).
drittens der geschmack ! für dich ist das kein argument, für mich schon !
viertens gehört es zu einer ausgewogenen ernährung einfach dazu.
fünftens ist es eine sichere selenzufur, deutschland hat recht selenarmen boden im gegensatz zu anderen ländern, deshalb sind tierische proteine weitaus wirksamer als pflanzliche ( zuindest für deutsche verhältnisse).

http://www.fleischexperten.de/lebensmittel-fleisch/moderne-ernaehrung/funf-gesunde-grunde-fleisch-zu-essen/ (Archiv-Version vom 04.03.2013)

ausserdem sättigt fleisch mehr als pflanzliche nahrung !

und zum gesundheitlichen aspekt :

Ernährungsexperten gehen sogar noch einen Schritt weiter und argumentieren, dass der völlige Verzicht auf Fleisch keine gesundheitlichen Vorteile bringt. Sich zu kasteien und auf das Fleisch zu verzichten, um der Gesundheit einen Gefallen zu tun, ist ein unnötiges Opfer.

http://www.zehn.de/keine-gesundheitlichen-vorteile-durch-fleischverzicht-5395602-10


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 02:21
@BlackMagic

Ich verzichte hundertprozentig auf jedes Medikament, jedes Produkt ( Kosmetik, Kleidung usw. ) und jedes Nahrungsmittel, welches durch die Ausbeutung an Tieren zustande gekommen ist, sei es Schlachtung, Experiment oder Häutung. Ich verzichte darauf.

Jeder Veganer verzichtet den Grundsätzen nach auf Tierische Produkte, welche dabei in Betracht gezogen werden entscheidet jeder für sich.


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 02:22
@Locotes

Es ist eine von den wenigen Studien die das Gegenteil behauptet, denn die Mehrheit dieser Studien unterstützt den Verzicht auf Fleisch.


2x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 02:23
@vegan33
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:denn die Mehrheit dieser Studien unterstützt den Verzicht auf Fleisch.
Nur sieht man diese nie ^^


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 02:24
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:Es geht um Argumente für das Fleischessen, da es diese nicht gibt sollen Argumente dagegen vorgewiesen werden.
Erst heute hatte ich ein Stück von einem argentinischen Rind auf dem Grill und es war extrem lecker, was für mich Grund genug ist, um sowas zu essen.

Das es dazu billige Bratwurstschnecken gab sei ja mal dahingestell. Aber selbst die waren lecker.

Nur wenn das für dich keine Argumente sind dann ok, für mich sind sie welche. Ansonsten, brauch ich auch nichtmal Argumente für.


melden
melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 02:26
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:Es ist eine von den wenigen Studien die das Gegenteil behauptet, denn die Mehrheit dieser Studien unterstützt den Verzicht auf Fleisch.
aber bestimmt nur von vegetarieren aufgesetzte studien ;)
es gibt bestimmt mindestens genausoviele die das gegenteil sagen !
aber was ist denn mit meinen anderen argumenten ? die werden ausser acht gelassen oder wie ?


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 02:27
@Locotes

Sind die von FOCUS eigentlich Vegetarier?

http://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/news/fleischverzicht-vegetarier-leben-gesuender_aid_618746.html


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 02:28
Zitat von DaenerysDaenerys schrieb:Natürlich hat es was mit dem Konsum von Fleisch zu tun -.- Und zwar von dieser Billigware, würde nich so massig davon produziert und würde nicht jeder Fleisch für einen Spottpreis verlangen und möglichst nur bestimmte Teile, dann würde der Rest auch nicht nach Afrika verschifft werden. Das sind Nebeneffekte von diesem Billigfleischwahn und jeder der das konsumiert sollte das interessieren. Und jeder der das konsumiert hat eine Mitverantwortung. Aber schon klar, dass es viele nicht interessiert, ist ja nicht vor der Haustür und ist das Problem von anderen. Solange es seinen selber nicht beeinträchtigt, schnuppe...
So ist es leider.
Aber was nützt Bekehrung, solange immer Rechtfertigungen und Einwände, sei es nun der Geschmack, oder was weiss ich, kommen? Braucht es nicht vielmehr Einsicht, die von Selbst kommt beim Fleischesser? Wirken Bekehrungsversuche nicht eher kontraproduktiv? Ich erinnere nur mal an die menschengemachten Religionen als Parallele... Erreicht man da breiten Nutzen, oder wohl doch hauptsächlich Schaden?

Wo kein Wille, da auch kein Weg.

Nach uns die Sintflut.

Meine Wenigkeit hat längst aufgehört, bekehren zu wollen, ich verbleibe beim freien anbieten. Wer will, der nimmt, wer nicht will, nimmt nicht. Easy.
Ich bleib allerdings beim massvollen und bewussten Vegetarismus. Und ich konsumiere auch ansonsten nur das absolut notwendige Minimum bei allem. Weitab vom heutigen Verschwendungskult mit seinen mannigfaltigen faulen Früchten. :)
Massvoll und gesund, und möglichst natürlich und rein lautet die Devise, denn Qualität geht immer über Quantität!

Ps. Das hier ist kein Chat, und DU @interrobang, hast hier garantiert kein Einzeilervorrecht!


2x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 02:29
@vegan33
Zitat von vegan33vegan33 schrieb:Sind die von FOCUS eigentlich Vegetarier
Focus hat die studie nicht durchgeführt. ;)


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 02:29
@interrobang

Und die ganze Universität war Vegetarisch? Bitte.


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 02:29
Wenn wir uns über Veganismus und nicht nur über fleisch utnerhalten wollen empfehle ich meinen thread weiterhin <:


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 02:30
Zitat von DudeDude schrieb:Ps. Das hier ist kein Chat



melden