Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Argumente für das Fleischessen?

3.969 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Essen, Fleisch, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 07:33
@Tussinelda

ich verurteile dich dafür ja auch keineswegs.

es ist ja nicht so, als wollte ich dir meine ernährungsweise aufzwingen.

Was ich will ist a) die gründe beleuchten aus denen das gemacht wird, damit leute verstehen was dahinter steckt und sich gegebenenfalls, wenn sie das gut finden, dafür entscheiden, und

b) die angeblichen Gründe dagegen die ich nicht richtig finde widerlegen oder in den richtigen Zusammenhang rücken, damit leute, die mit den Gedanken spielen sich davon niht abbringen lassen.

Ich möchte niemanden, der das eigentlich gar nicht will belatschern.


Davon abgesehen, auch wenn das narzistisch klingt, aber in meinem thread gab es keinen Streit <:


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 09:07
@shionoro
naja, aber Du redest meine Ernährungsweise konsequent schlecht, in dem Du ständig wiederholst, dass es eben moralisch nicht vertretbar ist, dass es aus Deiner Sicht eben KEINEN Grund gibt, Fleisch zu essen, aus meiner Sicht aber schon.


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 09:11
@Tussinelda

weil das nunmal das Thema dieses threads ist und ich das dann auch so äußere.
Soll ich Lügen?

Ich sage, ich finde deine Begründungen oft nicht schlüssig, und ich sage ich vertrete veganismus als eine positive sache.

Aber ich sage weder etwas gegen dich als person, noch behaupte ich du solltest deine verhaltensweise ändern, ich sage nur, was ich zu den ausführungen die du hier machst denke,


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 09:24
@shionoro
aber Du lässt nichts gelten......weil es für Dich nicht schlüssig ist, verstehst Du was ich meine? Natürlich hast Du das Recht dazu, aber es scheint mir so, dass es dann ja völlig unnötig ist, darüber zu diskutieren, denn KEIN Argument zählt. Dann werden auch immer diese Vergleiche gezogen, die überhaupt nicht zu vergleichen sind.....wenn Deine Freundin Dich betrügt und sagt, weil sie Bock hatte......das ist so billig. Ich kann doch eh nix dagegen tun, wenn man mich betrügt, egal warum......ich kann es auch niemandem verbieten, es zu tun, es ist eben die Entscheidung dieser Person, die muss mir nicht gefallen, aber ändern kann ich es nicht. Wohingegen ich tatsächlich Einfluss darauf habe, was ICH mache, aber auch da, kann ich entscheiden wie ich will, also ist der Vergleich doch hirnrissig.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 09:32
@Tussinelda

das ist keien subjektive sache ich argumentiere rein logisch.

und moment, dieser vergleich ist absolut schlüssig in dem fall wo ich ihn gebracht habe,

Das Beispiel ist:

Du findest es nicht gut, wenn dein partner dich betrügt und daraufhin sagt: tut mir leid, ich kann halt nicht anders, ich bin eben so und ich brauch abwechslung.

das fänden du und die meisten anderen menschen unmoralisch.

Oder nehmen wir meientwegen, noch harmloser, einen menschen ganz ohne Rückrat, der jedem sagt was er hören will aber bei der ersten gelegenheit wenn es ihm nützt die Leute hintergeht.

Auch das findest du nicht gut.

Du würdest sagen, wenn der mann sagt: tut mir leid, ich ann nicht anders, ich handle immer zu meinem eigenen vorteil und anders kann ich nich.

Man wird ihm sagen, doch, das geht, so schwer ist das nicht.

Wenn jetzt aber jemand der Fleisch isst, und eigentlich gegen massentierhaltung ist sagt, okay, ich ess das, find das drumherum nicht gut, aber sei's drum, ich kann nicht ohne, das ist zu lecker.

Dann sag ich, hey, so schwer ist es nicht sich umzustellen.

Aber mir wird dann nicht geglaubt und man mir ich will jemanden sein essen madig machen und sei auf konfrontation aus, weil ich hinterfrage, wenn mit solchen argumentieren argumentiert wird bei etwas, was, wenn man genauer hinguckt, eigentlich sehr schrecklich ist.



Mal ernsthaft, kannst du wirklich mit 'ist halt lecker' argumentieren wenn du Bilder siehst von Massentierhaltungsbetrieben?
Ich werd jetzt sicher keine posten, aber du hast bestimmt scho oft genug welche gesehen.

Bei so viel Leid mit etwas so marginalem zu argumentieren wie dem geschmacklichen Unterschied zwischen Soja und normaler milch ist für mich ein schlag in's Gesicht.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 09:34
@shionoro

Was sind das für kindische Beispiele? Bist du 12?
Da kann mein Sohn besser argumentieren.
Ich sehe schon, so richtig vorbereitet bist du nicht, um deine Position schlüssig verteidigen zu können. Du beschränkst dich nur darauf, Fleischessern ihre Lebensweise madig zu machen und ihnen deine Sichtweise aufdrängen zu wollen. Das kann jeder.
Aber einstecken und einsehen das kannst du nicht. Aber das habe ich mir schon gedacht.


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 09:35
@berlinisshit

gib mir ein argument von dir oder drück dich vernünftig aus

Musstest du nicht angeblich um 10 zu Arbeit? :)
Die ZEit wird knapp


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 09:36
@shionoro

Fang erst mal an, das gelesene zu verstehen. Dann darfst du auch antworten.

Haha - Home Office :)


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 09:36
@berlinisshit

Schreib ein vernünftiges Argument von dir oder linke es, ansonsten melde ich dich.
Kein Bock auf ne weitere spam orgie mit nem Kind.


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 09:40
@berlinisshit
muss das hier persönlich werden? Finde ich unangebracht....


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 09:40
Ich habe damit nicht angefangen.


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 09:40
@berlinisshit

du diskutierst ja nicht.

Gib mir ein vernünftiges argument von dir oder schreib wengistens was dir an meinen nicht passt, ansonsten ist es nutzlos mit dir zu sprechen und der Mühe einfach nicht Wert.

Aber du spammst einfach weiter, darum die emldung.

ist ja nicht so als würde mich eine Meinung stören, aber du nervst weil du keine echte meinung hast und auch keine argumente und mich von der Seite dumm anmachst und jetzt weiter spammst.

UNd hauptsache posts 3 mal editieren wenn man merkt man geht zu weit.


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 09:41
Warum soll ich ein "Argument" dafür bringen, dass ich gerne Fleisch esse?
Es schmeckt mir. Genügt das als Argument?


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 09:42
@berlinisshit

nein, das genügt nicht, da du mit diesem argument allein auch andere dinge rechtfertigen könntest die unmoralisch sind, wie ich in meinen Beispielen ausgeführt hab.

Die nanntest du kindisch, schreibst aber nicht warum, ergo, keine diskussionsgrundlage


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 09:43
@shionoro
Ich habe Dir versucht zu erklären, dass Geschmack ursächlich nichts mit Lust zu tun hat, das hast Du nicht gelten lassen, ich glaube aber sehr wohl daran, dass es einen Grund gibt, warum manchen bestimmte Speisen zu bestimmten Zeiten besser schmecken, da der Körper das fordert, was er braucht.


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 09:43
Fleisch macht satt, das ist für mich als argument ausreichend


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 09:45
@DerFremde

Veganes essen auch, und jetzt?

@Tussinelda

Ursächlich vielleicht nicht, aber momentan doch schon.

Mal ehrlich, wofür brauchen wir heute den Geschmackssinn?
Wir schmecken nicht mehr unser essen ab ob wir es vertragen, das essen wird so gemacht, dass es uns schmeckt, und das ist eine lustbefriedigung.

Undzwar eine, die sich mit allen nahrungsformen gewährleisten lässt, veganes essen schmeckt auch sehr gut.

Wie sonst außer mit einer Lustbefridigung lässt sich denn sagen, dass man unbedingt fleisch essen will selbst wenn dafür sehr viele lebewesen ihr ganzes Leben lang leiden müssen?


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 09:45
@shionoro

Muss ich mich also vor dir dafür rechtfertigen, dass ich Fleisch esse?
Ich muss dir Gründe nennen , warum ich Fleisch esse?
Ist das das was du damit sagen willst?


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 09:46
@shionoro

Kann ich mir nicht vorstellen, zumindest muss man davon viel mehr zu sich nehmen.


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 09:47
@berlinisshit

Wenn du hier in dem thread schreiben willst in dem das das thema ist solltest du schon vernünftige gründe für deine Position vortragen.

Das macht man in Diskussionsforen so.

Kannst ja auch in einen Religionsthread sagen und sagen du bsit gläubig/nicht gläubig und dann bei jedem diskussionsanfang sagen LASS MICH ICH MUSS MICH NICHT RECHTFERTIGEN.

Ob das so viel bringt ist ne andere Frage.


melden