Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Argumente für das Fleischessen?

3.969 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Essen, Fleisch, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 13:47
@neechee

Das viel zu viel produziert wird, das wird wohl kaum einer bezweifeln.


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 13:52
@bone02943
und warum ist das so , deiner meinung nach ? :D


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 13:56
Weil irgend jemand mal auf die Idee gekommen ist, das alle Theken in den Supermärkten die wie Pilze aus dem Boden geschossen sind überquellen müssen, egal viel viel gekauft wird?

Kp. es ist ja nicht nur bei Fleisch so, es werden doch täglich zig tausende Tonnen an Nahrung weggeworfen, weil se unansehnlich aussieht und es so keiner kaufen will.


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 13:57
@bone02943
es liegt am Verbraucher......deshalb wiederhole ich, bewußt einkaufen, bewußt konsumieren


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 13:58
Aber so lange das Geld knapp und Geiz geil ist, wird sich da nichts ändern.


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 14:44
@bone02943

was tust du denn um das zu ändern?


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 14:56
@Tussinelda

Stimmt, dass Kind ( Alter 5 - 11 ) darf eigens entscheiden, welche Werte es übernehmen soll, auch Totschlag und Missbrauch sind im gegeben.

Der Säugling ( 1 Monat - 5 Jahre ) kann überhaupt nicht wissen was Ihm vorgesetzt wird, daher ist es am besten in dieser Phase das weniger Qualvolle zu servieren, statt zu wissen, dass man als Elternteil eigens für den Fehltritt seines Kindes verantwortlich war.


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 14:59
@shionoro

Wenn Du Mir gestattest auf eine vorherige Frage zurückzukommen:

Was glaubst Du eigentlich was Rohkost ist?

( Ich befürchte, dass Du Rohkost mit etwas vollkommen anderes verwechselst, weil Ich mich ein wenig über andere Arten informiert habe ).


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 15:22
Ich hab die letzten Seiten jetzt nicht gelesen, aber ich schreibe trotzdem mal was zu dem Thema.

Ich bin seit einiger Zeit Vegetarierin. Als ich ein Praktikum bei einem Tierarzt machte und der mich in eine Fleischerei mitnahm, war es echt vorbei. Ich stand Zentimeter tief in einer riesigen Blutlache und dann noch der Geruch. Mir war so schrecklich übel und das hat mich so mitgenommen, dass es mir beim besten Willen erstmal vergangen war. Dann habe ich mich in einem Forum mit Vegetariern und Veganern unterhalten. Ich hatte zwar den Eindruck die halten sich für was besseres, aber nach längeren Gesprächen konnte ich ihre Sichtweise und Beweggründe nachvollziehen. Ich begann mich zu fragen, wieso ich mich als Tierlieb betrachten kann und gleichzeitig Massenschlachtungen unterstützen kann, bei denen Millionen von Tieren für nichts und wieder nichts sterben, weil die Hälfte der Verbraucher Wurst kauft, die sie so lange im Kühlschrank lässt bis sie verfällt und sie dann weg schmeißt.

Mittlerweile laufe ich an Wurst und Fleisch im Supermarkt vorbei und alles was ich sehe sind Tierkadaver. Selbst wenn ich wieder anfangen wollte Fleisch zu essen, würde ich es nur ziemlich schwer fertig bringen weil es einfach widerlich ist, wenn man daran denkt was für eine Reise dieses Fleisch hinter sich hat.

Ich glaube nicht (im Gegensatz zu vielen Veggies und Veganern) dass ich etwas bewege, weil ich aufgehört habe Fleisch zu essen. Die Tiere werden trotzdem geschlachtet, aber wenigstens kann ich reinen Gewissens sagen, dass ich nicht mehr dazu beitrage.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 15:34
Ich finde schon, dass du was änderst. Jeder, der aufhört Fleisch zu essen verändert etwas. Es mag vielleicht nur eine kleine, fast nicht wahrnehmbare Veränderung sein, aber die Masse macht es. @menma


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 15:48
@menma

Ohne durch die Fragestellung aufdringlich wirken zu wollen, hast Du auch vor irgendeines Tages Veganer/in zu werden?

Nichts besonderes, aber Du sagtest und Ich zitiere
Zitat von menmamenma schrieb:Ich begann mich zu fragen, wieso ich mich als Tierlieb betrachten kann und gleichzeitig Massenschlachtungen unterstützen kann, bei denen Millionen von Tieren für nichts und wieder nichts sterben, weil die Hälfte der Verbraucher Wurst kauft, die sie so lange im Kühlschrank lässt bis sie verfällt und sie dann weg schmeißt.
Das selbe geschieht auch mit und durch den Verzehr von Milchprodukten, sowie Eier.


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 15:53
die aussage vegetarier oder veganer seien gesünder alf fleischesser ist falsch. denn in solchen studien wurden oftmals leute untersucht, die nicht auf ihre ernährung achteten. also nicht nur fleisch gegessen haben, sondern viel zu viel, zu fettig, fast food etc.

das ist eben das problem mit studien jeglicher art...

es gibt nämlich auch studien zwischen vegis und fleischesser, welche sich beide gesund ernährten und da schnitt der fleischfresser besser ab.

meiner meinung nach ergibt es keinen sinn kein fleisch zu essen, weil der körper genau diese art von eiweis braucht und ersatzeiweis erwiesener massen nicht das wahre ist.

einfach gesund und vorallem abwechslungsreich ernähren, dann passt schon.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 15:58
Zitat von ps3ps3 schrieb:es gibt nämlich auch studien zwischen vegis und fleischesser, welche sich beide gesund ernährten und da schnitt der fleischfresser besser ab.
Wenn Ich bitten darf, es gibt durchaus Ergebnisse die verdeutlichen, dass kein gesundheitlicher Unterschied besteht, aber kein einziges Ergebnis bestätigt, dass Fleischesser jemals gesünder sind.
Zitat von ps3ps3 schrieb:meiner meinung nach ergibt es keinen sinn kein fleisch zu essen, weil der körper genau diese art von eiweis braucht und ersatzeiweis erwiesener massen nicht das wahre ist.
Es gibt Synthetischen Ersatz (, den Ich nie gebraucht habe ) für Fleisch, weswegen?

Weil es aus Ethischer Sicht einen großen Sinn ergibt auf die Qualvolle Behandlung und grausame Schlachtung der Tiere zu verzichten, als Ethischer Mensch sollten die Alternativen nicht ignoriert, sondern wo immer es auch möglich ist eingesetzt werden um Leid zu verhindern.


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 16:00
@ps3
ein veganer der sich bewusst ernährt, ist ebenso gesund, wie ein mensch der in maßen , also einmal pro woche fleisch verzehrt.


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 16:00
Bist du generell gegen Tierhaltung? Also Haustiere etc.


@vegan33


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 16:01
@vegan33

Darüber habe ich mir schon Gedanken gemacht, aber ich habe es in nächster Zeit zumindest nicht vor. Meine Mutter macht mir jetzt schon jeden Tag Vorwürfe weil sie nicht weiß was sie zu Essen machen soll. Wenn ich mal alleine lebe, ist das sicher was anderes.

Ich bin außerdem skeptisch ganz auf Tierische Produkte zu verzichten. Kann das wirklich gesund sein? Meine Cousine musste jedenfalls nach 6 Jahren veganen Lebens aufhören, weil ihre Beschwerden zu groß wurden und ihr Arzt dazu geraten hat es sein zu lassen. Genaueres weiß ich darüber aber auch nicht.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 16:02
@deet

Ein sehr schwieriges Thema, also Ich persönlich bin gegen die Haltung von Tieren, die einen Käfig benötigen, sogenannte Kleintiere, aber Katzen und Hunde lehne Ich nicht grundsätzlich ab.


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 16:04
@menma
ein veganer , aber auch ein vegetarier ist angehalten bewusst zu konsumieren in unserer schnelllebigen zeit heute sicherlich ein grosser beitrag. eben ma einfach fleisch und fisch weglassen und sich ansonsten nur von fritten und nem blättchen salat ernähren macht natürlich krank. bei dieser form rettet aber auch das schnitzel net wirklich was.


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 16:05
@ps3
Komisch, denn ich weiß, dass zb Kartoffeln zusammen mit Eiern eine bessere biologische Wertigkeit haben, was die Aminosäuren betrifft, also eiweiss, als jedes Stück Fleisch


melden

Argumente für das Fleischessen?

18.06.2012 um 16:07
Zitat von menmamenma schrieb:Ich bin außerdem skeptisch ganz auf Tierische Produkte zu verzichten. Kann das wirklich gesund sein?
Es ist durchaus ein wenig komplizierter und es müssen einige Kenntnisse vorhanden sein um einen richtigen Ernährungsplan zu entwickeln, aber diese Informationen können Dir auch Ernährungsberater anbieten.

Richtig durchgezogen ist die Ernährung der Veganer durchaus gesund und bringt sogar nachgewiesene Vorteile, am bekanntesten das längere Leben und das größere Konsumbewusstsein.

Es ist eigentlich einfach sich vorzustellen, dass diese Ernährungsweise richtig ist, denn wie kann der Mensch von Natur aus das brauchen, was eine andere Spezies für Ihre eigenen Kinder produziert?

Deine Cousine muss es schwer gehabt haben sich die richtige Nahrung auszusuchen oder einen Ernährungsberater zu kontaktieren, jedoch erscheint es Mir ein wenig komisch, dass der Arzt nicht auf den Fehler hingewiesen und andere Lösungen vorgeschlagen hat.


melden