Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

3.501 Beiträge, Schlüsselwörter: Recht, Gleichberechtigung, Emanzipation, Feminismus, Pflicht

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

31.01.2013 um 14:46
hahaha nice..


melden
Anzeige

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

31.01.2013 um 14:51
Ich werd nicht gerne angemacht, aber das es mich irgendwie angreifen würde, kann ich auch nicht behaupten. Und das mir jemand hinterher pfeifft...ne, das passiert nicht, könnte ich mich nicht daran erinnern. Passierte schonmal, dass mich jemand angesprochen hat, mir ein Kompliment gemacht hat, nach meiner Nummer gefragt hat, mir hinterher geschaut hat. Sowas. Hab dankend abgelehnt, wenn ich angesprochen wurde und das war es dann auch. Seit Jahren renne ich sowieso nur noch mit Kopfhörern durch die Gegend, wenn ich alleine unterwegs bin, würde es also eh nicht mitkriegen.

Finde diese riesige Debatte darum, welche zur Zeit durch alle Medien geistert, ziemlich arg übertrieben. Es gibt wirkliche Probleme, die auch behandelt werden sollten. Dies ist mMn keines davon.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

31.01.2013 um 14:57
Ja @so.what mein reden. Denn ich finde diese Debatte auch übertrieben, bin davon ebenso genervt, und finde einfach nur traurig, wie diese Debatte derzeit geführt wird..

Das ist ja das, was ich die ganze Zeit anprangere..


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

31.01.2013 um 15:06
@The_Borg
Nö, du hast prangerst z. B. an, wenn Leute keine Familie wollen :). Das ist was ganz anderes. Frauen, welche ausschließlich Hausfrauen sein wollen, begrüßt du mit "Endlich mal wieder eine vernünftige Frau hier". Was sind denn dann alle anderen Frauen? Das ist was anderes als sich dadrüber aufzuregen, dass Medien was künstlich aufbauschen.

Oder ich hab dich einfach oft falsch verstanden, oder du hast dich oft in Wut zu unklar ausgedrückt. Das kann natürlich durchaus sein :). Ansonsten stimme ich dir zu, diese Debatte dadrüber, ob man eine Frau überhaupt noch angucken darf, ist unnötig.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

31.01.2013 um 15:14
Ja es spielen sicher viele Faktoren zusammen, Und ja, Familiensinn ist mir schon wichtig.
Frauen, welche Hausfrau und Mutter sein wollen, finde ich in sofern als "vernünftiger" auch wenn es für manche unverständlich klingen mag..
Frauen die keine Familie wollen, stelle ich nicht als schlechte Frau dar, sondern kann deren Weg halt nur nicht verstehen bzw nachvollziehen..

Gewiss habe ich ein paar male überhitzt geschrieben, aber selbst da waren andere Schreiber nicht besser.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

31.01.2013 um 15:26
@The_Borg
Ist halt ein emotionales Thema :). Find ich auch weiter gar nicht wild, es ist deine Meinung und du stehst dazu. Ist auch viel wert, gibt genug Leute, die dazu nicht den Mumm haben (allgemein gesprochen, hier vertritt jeder mehr als deutlich seine Meinung ^^).

Deine Meinung greift mich nicht an, weil ich sie einfach als andere Perspektive sehe und keinerlei Angst habe, dass sie globale Auswirkungen haben könnte. Ich find auch Feministinnen vollkommen ok. Ich denke, jeder Mensch tut sowieso was er will und Gott sei dank ist es heutzutage und in unserem Land auch viel einfacher, als es einmal war oder in anderen Ländern immernoch ist. Ich kann dich nicht ändern, du mich nicht. Ich teile deine Meinung auch nicht wirklich, aber ist doch scheiß egal :). Es ist gut, dass du eine hast, ich muss nicht überein stimmen mit dir und überzeugen liegt mir fern.

Ich find es nur anstrengend, wenn jemand sehr emotional diskutiert. Da kommt man dann ja zu nichts, ausser das alle aufeinander einschlagen. Und ich verstehe nicht, was genau dich wütend macht. Niemand KANN dir deine Überzeugungen nehmen. Wie denn? Sich mitteilen und austauschen ist ne super Sache, aber sich gegenseitig mit Argumenten beschießen ist doch sinnfrei irgendwie.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

31.01.2013 um 15:32
Da hast du natürlich auch recht.
Ich wollte Dich auch zu keiner Zeit angreifen, und habe dich sogar, wenn auch unterschwellig, dafür gelobt, das Du ja auch eine Familie planst..

Und wie ich schon mehrfach sagte, mir gehts nicht darum, wie eine Familie ihren Ablauf gestaltet, sondern viel mehr darum, das überhaupt noch eine Bereitschaft zur Familie existiert.

Und da sehe ich diesen #Aufschrei - Hype als eine mögliche Gefahr, bzw als ein gesellschaftliches Problem..


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

31.01.2013 um 15:44
@The_Borg
Kein Ding du :). Du bist ein netter Kerl (vermute ich mal so durchs Internet) und bist einfach sehr von deinem Ideal überzeugt. Und das sollst du auch. Vielleicht lernen wir so beide voneinander. Du bist nicht das Böse, weil du Feminismus ablehnst und eher sehr auf Tradition pochst und ich bin nicht das Böse, weil ich es in meinem persönlichen Leben befürworte und Rollenbilder ablehne. Wieso sollte man nicht friedlich miteinander umgehen können, nur weil man entgegen gesetzte Meinungen hat? Vielleicht ist das auch ein Problem...beide Seiten haben Angst, dass was ganz Furchtbares passiert, wenn man die Gegenseite einfach akzeptiert. Ich finde gerade bei diesem Thema ist Akzeptanz wichtig. Ist ja nicht so, als würd ich alle Männer kastrieren wollen, oder du alle Frauen festketten :D.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

31.01.2013 um 15:49
Eben drum, daher Friede, Freude, Eierkuchen.. Amen .. Hehe.. :)


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

31.01.2013 um 16:08
Naja dieses Pfeiffen passiert schonmal, jedoch sehe ich das ketzt nicht als sexuelle Belästigung und auch nicht als Notgeilheit an, sondern eher als Kompliment.
Bei Anfassen wird dann natuerlich eine Grenze ueberscjritten, aber in dren meisten Tweets steht einfach nichts wirklich Schlimmes drin, da frag ich mich schon, ob diese Debatte Sinn hat.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

31.01.2013 um 16:17
@MaryVetsera

Gestern lief eine Call-In-Sendung auf NDR. Dort konnte Leute anrufen und ihre Erfahrungen mit sexuellen Übergriffen schildern.
Eine Serviererin war von einem Gast abgegrabscht worden und hat daraufhin dem Grabscher eine geknallt. Ihr Arbeitgeber warf sie fristlos raus.
Ich denke, bis Opfer von Übergriffen als Opfer angesehen werden und nicht als (Mit)Täter, ist es noch ein weiter Weg.


melden
firebird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

31.01.2013 um 16:32
am besten sind die weiber die sich begrabschen lassen,dumm dabei lachen, und dann so tun als wären sie belästigt worden.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

31.01.2013 um 16:34
Zwischen "Angucken" und "Anfassen" besteht bekanntlich ein grosser Unterschied. Wer die Grenze überschreitet und das Schild "Das Berühren der Figüren mit den Pfoten ist verboten" nicht sehen will, der muss eben mit Konsequenzen rechnen. Frau sollte sich zu wehren wissen.

Als meine älteste Tochter mal in der Disco von einem Typen permanent angegrabbelt wurde, hat sie dem Kerl fix das Handgelenk gebrochen und als seine Kumpels dann grimmig wurden, diese gefragt, was sie denn gern gebrochen hätten. Das Schöne am Medizin-Studium: Man weiss nicht nur, wie man etwas heilmacht, sondern auch, wie man es kaputt kriegt.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

31.01.2013 um 16:35
@firebird1

am besten sind die typen die immer so tun als wären sie ein total netter kerl und dan behaupten frauen wollen doch nur arschlöcher weil sie keine abbekommen und dann denken es wär voll okay einfac rumzugrabschen


melden
firebird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

31.01.2013 um 16:38
@Shionoro
das ist auch schlimm


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

31.01.2013 um 23:53
Ja das ist auch so ne Sache. Sicher nicht schön..


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 10:01
vielleicht bin ich schwer von Begriff, aber ich kann die oben so gestellte Frage nicht beantworten..
Welche Antwort bzw. Frage ist nun richtig ?....falsch?
Bzw. welche Rollenverteilung ist gemeint ?
Die Frage ist so beliebig, daß beides zu beidem möglich sein könnte.....


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 10:41
The_Borg schrieb:Und da sehe ich diesen #Aufschrei - Hype als eine mögliche Gefahr, bzw als ein gesellschaftliches Problem..
Und welche Gefahr siehst Du darin konkret?


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 12:25
Doors schrieb:Und welche Gefahr siehst Du darin konkret?
Guck doch mal in die Medien .


melden
Anzeige

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 12:28
Ich habe nun schon mehrfach gesagt, was ich an #Aufschrei problematisch sehe, wenn du das nicht verstehen kannst oder willst, kann ich daran auch nichts ändern.

Ich werde mich jetzt jedenfalls nicht wiederholen..


melden
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden