weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

3.501 Beiträge, Schlüsselwörter: Recht, Gleichberechtigung, Emanzipation, Feminismus, Pflicht
nero3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 13:12
eins noch, mann kann auch unauffällig gucken: Problem solved.


melden
Anzeige

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 13:12
@DieSache
DieSache schrieb:will nicht mit jedem sofort in die Kiste,
...heißt auch nicht das sie gleich in die Kiste will...jedoch kann man mit hoher wahrscheinlichkeit sagen das sie betimmt auch nicht nicht gesehen werden will...-.-....


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 13:13
@DieSache
Dreibeiner - Gibt es nicht. Du meinst wahrscheinlich Männer..

Dann benutze bitte auch das richtige Wort und höre gefälligst auf, uns Männer zu diskriminieren..


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 13:14
@Hacknslay
Okay, sicherlich - aber schau mal, ich führe solche Diskussionen schon seit dreißig Jahren - und ich kann sie nicht mehr hören!
Meine Kumpels von damals sind selbst Väter inzwischen ... sie werden es ihren Kids besser erklären und beibringen.

@1ostS0ul
Es kommt wirklich darauf an, wie man angeschaut wird - oder auf was ... da hast du Recht. Wo ich wohne, sind bunte Haare aber reichlich verbreitet ;)


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 13:15
Wenn Ihr Kampf Emanzen eine Gleichberechtigung und Gleichbehandlung wollt, fangt bitte erstmal selber an, NICHT ABWERTEND über Männer zu reden..


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 13:17
@The_Borg

oh ja jetzt bin ich doch wieder voll ins Bild passend gell?

Die Männer diskriminierende alte Schachtel die die Männer unterdrückt und knechtet hm?

Wenn dir so ein Terminus schwer aufstößt, dann frag ich mich ob dir die Angst vor den Feministinnen schon die Fähigkeit genommen hat, Dinge mit Humor zu nehmen!


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 13:17
Resi_n schrieb:Kannst du Frauen selbst überlassen, was sie wann wie und für wen anziehen - und dich zum Beispiel um deine Kleidung/ Stil kümmern?

Männer sind nur selten die Zielgruppe, wenn sich Frauen anziehen ... es gibt übrigens klasse warme kurze Röcke und Thermoleggins - ich wollte das nur am Rande erwähnen - und jetzt bin ich weg.
Klar , jeder kann anziehen was er will , ich hinterfrage ja nur die Motive , womit wir bei der Zielgruppe wären .

Also ich habe ja auch schon in mehren langjährigen Beziehungen gelebt , und es kam immer wieder Frage >>>

Wie seh ich aus ? steht mir das ? findest du mich geil ?


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 13:18
@DieSache
DieSache schrieb:Fähigkeit genommen hat, Dinge mit Humor zu nehmen!
...frägt eine "feministisch angehauchte vertreterin"? ^^


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 13:20
@1ostS0ul

ja ich stand da so in der Windschneise feministischer Flatulenzen!


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 13:21
Ähm, nur ist es ungerecht, das ein Mann sich als Dreibeiner betiteln lassen muss, aber umgekehrt darf nichts über Frauen in der Form gesagt werden, weils ja gleich Sexismus ist..

Würde ich zb den Begriff Spaltentropfer verwenden, wäre ich ja übels sexistisch, Aber ich muss mir gefallen lassen, wenn mein Geschlechtsteil als "drittes Bein" deklariert wird..

Bist Du eigentlich nicht mehr ganz Dicht?


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 13:21
ist es aber nicht schon fast schizophren, wenn eine kollegin sich am arbeitsplatz über die vermeintlich lüsternen blicke ihrer männlichen kollegen beschwert, aber abends auf dem weg in club oder disco hotpants oder minirock trägt, wo man(n) fast schon einblick in die gebärmutter bekommt....

ich will hier nicht darauf hinaus, dass die frauen ja selbst schuld sind (medial derzeit gerne verwurstetes totschlagargument), aber sollte frau sich nicht mal über diese widersprüche gedanken machen...?


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 13:22
Jeder Mann und jede Frau kann und soll anziehen, was er/sie mag. Die Motivation mag unterschiedlich sein, ist aber nicht von anderen zu werten oder zu interpretieren. Eine bestimmte Form der Kleidung ist kein Freibrief für sexuelle Übergriffe.

Tja, junger Mann, selbst schuld, dass sie den grauen Anzug mit der grünen Krawatte angezogen haben. Kein Wunder, wenn Sie da vergewaltigt werden!

Nach Logik der Ablehner figurbetonter (weiblicher) Kleidung müsste es in der Sauna oder am FKK-Strand die meisten sexuellen Übergriffe geben. Dem ist aber nicht so.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 13:22
@The_Borg

warum frägst du da denn noch, laut deiner Aussage zähle ich zu deinen Spaltentropfern und wos tropft, kanns nicht dicht sein, oder?


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 13:22
@Heijopei

Fragst du deine Frau/ Freundin nie?

Was meinst du, wärst du beleidigt, wenn sie dich nicht fragen würde sondern jemand anderen?

@The_Borg
Sexismus ist geschlechtsunabhängig.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 13:23
@Doors

...hier ging es jetzt schon länger nicht wirklich um wirkliche sexuelle Übergriffe...-.-...sondern im grunde um Blicke und wenn jemand einen Ausschnitt bis zum bauchnabel hat eist es schwer nachvollziehbar das diese Person dieses nicht "bewusst" getan hat...


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 13:26
In den 1970ern, als es noch eine Frauenbewegung gab, forderten Frauen der Gruppe "Schwarze Botin", alle Männer präventiv zu kastrieren, da sie potenzielle Vergewaltiger und Kinderschänder wären. So eine Art "finaler Rettungsschnitt" - oder doch Selbstverteidigung von Frauen?

Ja, das waren noch Zeiten. Feminismus heute ist handzahm. Früher schrieb Valerie Solanas noch ihr "Manifest zur Vernichtung der Männer". Heute ist Mann sein relativ ungefährlich.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 13:28
Oben genanntes Wort war nur ein Beispiel, und stellt keine tatsächliche Aussage dar..

Es ging mir ums Prinzip, das ich ja mit Humor nehmen soll, wenn Frauen eben Bezeichnungen für Männer nutzen, aber umgekehrt ist es nicht ok..

Sicher ist Sexismus geschlechtsunabhängig..

Aber Frauen dürfen sich gerne als Opfer sehen, Männer dagegen werden auch noch ausgelacht, wenn sie keine Toleranz für weiblichen Sexismus haben..

Widersprecht Ihr Euch da nicht selbst?


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 13:29
Doors schrieb: Eine bestimmte Form der Kleidung ist kein Freibrief für sexuelle Übergriffe.
Aha , also wenn ich ner Frau im Minirock und Stöckelschuhen auf den Arsch glotze ist das ein Übergriff?

Mir habe auch schon einige Frauen gesagt wie geil sie meinen "Knackarsch" finden oder andere Teile meines Körpers .

Ohjeh ich wurde Opfer sexueller Übergriffe .


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 13:31
@Doors

ich glaub die damalige Radikalität der "Schwarzen Botin" ist dem Umstand der Kriegstraumatisierung geschuldet den Frauen erlitten hatten, ein wirklich "männerfreundliches" Bild hatten diese Mütter ja nun nicht, wenn ich bedenke wieviele Frauen während und nach dem Krieg Opfer von Vergewaltigungen waren. Geerbter Männerhass sozusagen...


melden
Anzeige

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 13:33
@Heijopei

Wenn das Anglotzen und Kommentieren von Dir oder jemand anderem nicht gewünscht ist, stellt das einen Übergriff dar. Wenn Du damit einverstanden bist, dass Dir jemand an den Arsch packt, ob Mann oder Frau, dann ist das kein Übergriff. Üblicherweise sucht man sich aber schon aus, von wem man sich anglotzen, ansprechen oder anfassen lässt.


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden