weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

3.501 Beiträge, Schlüsselwörter: Recht, Gleichberechtigung, Emanzipation, Feminismus, Pflicht

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 15:07
@Doors

...hat den genannten Personen viel gebracht...mhhh?


melden
Anzeige

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 15:11
@1ostS0ul

Türck ist erfolgreicher Unternehmer, Kachelmann Schöpfer des Unwortes des Jahres und Strauss-Kahn hat seinem angeblichen oder tatsächlichen Opfer eine Abfindung gezahlt. lediglich Assange wartet noch darauf, dass er der CIA zum Waterboarding geliefert wird. Das aber nicht wegen angeblicher oder tatsächlicher sexueller Übergriffe, sondern wegen Spionage.

Zumindestens im Falle Strauss-Kahn gibt es den Verdachtsmoment, dass französische Konservative ihm einen Strick aus seiner Vorliebe fürs Hauspersonal gedreht haben. Gleiches gilt bei Assange, denn da ist das Interesse der USA ziemlich eindeutig. was für mich aber in beiden Fällen nicht heissen muss, dass die genannten Personen nicht vielleicht doch zur Übergriffigkeit neigen.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 15:11
Ja, aber selbst wenn es "nachträglich" raus kommt und der betroffene NICHT verurteilt wird, so ist sein Ruf und vor allem sein gesellschaftliches ansehen hin..

Da wieder was aufzubauen und neu zu starten, ist oft so schwer, das es für otto normal mann nicht möglich ist..

Türck hatte Geld und konnte ne Firma gründen, Kachelmann und Assange haben auch Geld..

Irgendwas geht vielleicht, wenn auch schwer..

Der normale Arbeiter ist "tot" .. Findet vielleicht keinen Job mehr, oder nur schlecht bezahlte. Seine Frau trenn sich vielleicht, ob sie ihm nun glaubt oder nicht, selbst wenn er vom Gericht für unschuldig befunden wurde..
Die "liebe" ist in vielen Fällen dahin..


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 15:15
@The_Borg
vom normalen Arbeiter erfährt das kein Mensch.......und wenn die Frau ihm nicht glaubt, tja, dann ist das schlimm, aber nichts, was man beeinflussen könnte.....warum sollte der keinen Job mehr finden? Muss er dem neuen Arbeitgeber sagen, dass er fälschlicherweise beschuldigt wurde? Er würde ja gar nicht seine jetzigen Job verlieren können, denn dagegen kann er klagen


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 15:15
@Doors

...die Tatsache das sie sich dannach wieder etwas aufgebaut haben (ob es nun ihren vorstellungen entsprach sei einmal dahin gestellt an, Beispiel Türck war lange Zeit weg von den Bildschirmen) ändert nicht an der Tatsach das ihre "eigentliche" Karriere erst mal "zerstört" war bzw. ist...


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 15:16
Genau, das ist ein Problem. Menschen sollten nicht entlassen werden können, weil ihnen etwas vorgeworfen wird, sie sollten arbeitsrechtlich geschützt werden, wenn derjenige halt nicht gerade von einer Insel abgeholt wird, wo er Amok gelaufen ist.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 15:18
@Tussinelda

Manche Jungs sehen sich, wie manche Mädels, halt gern und ausschliesslich in der Opferrolle. Täter sind immer die anderen.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 15:18
@1ostS0ul
also Dein Vorschlag wäre denn dann welcher? Das Menschen, die etwas zu verlieren haben, weil sie in der Öffentlichkeit stehen, eines besonderen Schutzes bedürfen, wenn es um solche Vorwürfe geht?


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 15:18
vom normalen Arbeiter erfährt das kein Mensch.......

Und das soll weniger schlimm sein, als wenn das einem Bekannteren Menschen passiert?

Ich möchte nicht wissen, wie viele Familien genau DESWEGEN zerbrochen sind..

Nur weil eine Kollegin eine solche Behauptung aufgestellt hat.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 15:21
@The_Borg
wieso weniger schlimm? Es ist doch weder durch ein Gesetz noch sonst etwas zu vermeiden.....falsche Beschuldigungen gibt es immer wieder, alles betreffend und wenn die Gesellschaft/Familie so blöd ist, trotz erwiesener Unschuld, denjenigen abstrafen zu müssen, dann ist dies ein ganz anderes Problem, als die Anschuldigung an sich


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 15:24
Jeder kann und muss damit rechnen, Opfer falscher Anschuldigungen bis hin zum Lynchaufruf zu werden. Erinnert sei an die Facebook-Affäre im Fall "Lena".

Was wäre die Alternative? Straftatbestände abschaffen, damit niemand falsch beschuldigt wird, er hätte im Laden geklaut, Drogen gehandelt, wäre besoffen gefahren, hätte ein Kind belästigt oder eine Frau vergewaltigt?


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 15:24
Ja sicher, aber der derzeitige #Aufschrei, Frauen sollten nun viel öfter diese Vorwürfe stellen (ob nun berechtigt oder nicht) bzw Verhaltensweisen von Männern hinterfragen, stellt ebenfalls ein Problem dar


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 15:25
Es ist also ein Problem, wenn Frauen über sexuelle Belästigung klagen. Klingt, als seien die Frauen das Problem, nicht die Handlung. Sollten Frauen die Klappe halten? Verschwindet das Problem dann?


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 15:26
@Tussinelda

...nein...


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 15:27
Wieso willst du immer alles abschaffen @Doors ? Es geht darum die Menschen zu schützen.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 15:27
@SethSteiner

Und wie willst Du Menschen vor falschen Anschuldigungen, seien es nun Ordnungswidrigkeiten,. Eigentumsdelikte oder Straftaten gegen Leib und Leben, schützen?


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 15:29
Gar nicht aber man kann Anschuldigungen, wenn nicht gerade ein Extremfall vorliegt, doch genauso werten wie eine Schwangerschaft oder ein Unfall und damit etwaigen Entlassungen vorbeugen.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 15:30
@SethSteiner

Wenn also ein Schwimmtrainer seine Sportlerinnen angrabscht und filmt, dann werten wir das als Schwangerschaft oder Unfall und entlassen ihn nicht?


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 15:31
@SethSteiner
wie meinen? Das verstehe ich nicht.


melden
Anzeige

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

01.02.2013 um 15:35
Wenn jemand schwanger wird oder einen Unfall hat, dann meine ich mich doch zu erinnern, dass man diese Person deswegen nicht einfach entlassen hat. Wenn nun jemanden vorgeworfen wird eine Sportlehrerin begrapscht zuhaben, dann darf er aber einfach entlassen werden, vor einem Urteil, vor der Verhandlung. Und ja, das halte ich definitiv für falsch.


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Palin, Prosa18 Beiträge
Anzeigen ausblenden