weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

3.501 Beiträge, Schlüsselwörter: Recht, Gleichberechtigung, Emanzipation, Feminismus, Pflicht

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

03.02.2013 um 02:54
@martialis

Vielleicht lag das auch ein wenig an dir? :)


melden
Anzeige

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

03.02.2013 um 03:07
shionoro schrieb:Vielleicht lag das auch ein wenig an dir? :)
Nöö, kann nicht an mir gelegen haben. Ich hatte sogar schon weibliche Chefinnen und wenn`s hart auf hart kam, mussten die Kerle das Eisen aussem Feuer holen.


P.S. Nicht wörtlich nehmen, aber man kann sic hals Frau noch für so stark fühlen, ihr seid es leider nicht. Das hat die Evolution/Gott leider nicht so vorgesehen, sonst hättet ihr schonmal nen andern Körperbau.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

03.02.2013 um 03:15
@martialis
martialis schrieb:P.S. Nicht wörtlich nehmen, aber man kann sic hals Frau noch für so stark fühlen, ihr seid es leider nicht. Das hat die Evolution/Gott leider nicht so vorgesehen, sonst hättet ihr schonmal nen andern Körperbau.
Also da sind unsere hochdotierten, nobelpreisverdächtigen Gender-Forscher (Gendermainstreaming) aber ganz ganz anderer Meinung :)

Auch wenn das meiste nicht beweisbar ist, deswegen auch Pseudowissenschaft.
Wobei Gendermainstreaming die schlimmste und ideologischste aller Pseudowissenschaften ist.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

03.02.2013 um 03:23
@Lannister
Ich rede/schreibe nur über meine Erfahrungen. Bisher hat noch keine Frau mir angeboten mich zu tragen.!! ;)


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

03.02.2013 um 03:24
Lächerlich Emanzipation. Gleichberechtigung, da wird ein Schuh draus.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

03.02.2013 um 03:26
@martialis

Weiß ja nich an was für orten du arbeitest, aber wäre ich ne frau würde ich ungern an orten arbeiten wo alle so denken wie du.

Du solltest deine persönlichen erfahrungen jedenfalls nicht zu naturgesetzen machen.

Gibt sicher viele frauen die stärker sind als du mnetal und emotional.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

03.02.2013 um 07:47
@martialis
wie funktioniert denn Gleichberechtigung ohne Emanzipation? Was wäre denn die Gleichberechtigung z.B. ohne die Sufragetten? Die Emanzipation ist das Eintreten für gleiche Rechte, auch als Frau, z.B. das Wahlrecht.......Gleichberechtigung passiert offensichtlich nicht von alleine
Ach und Frauen können die Welt nicht retten, weil sie nicht schwimmen können, weil Wasser kalt und tief ist? Und nicht genügend körperliche Kraft haben? Ich wusste nicht, dass man die Welt durch schwimmen und Kraft rettet, wobei Frauen selbstverständlich schwimmen können und auch über körperliche Kraft verfügen......frag mal die Frauen, die auf dem Feld arbeiten, den Hof bestellen, am Fliessband stehen oder gar Schwimmwettbewerbe gewinnen......oder die die Trümmer nach dem 2. Weltkrieg beseitigten......außerdem hilft es auch, Hirn zu haben oder wird das den Frauen auch abgesprochen?
Hier noch was zum Schwimmen
http://www.dlrg.de/presse/pm-ertrinkungsstatistik/geschlecht.html


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

03.02.2013 um 14:23
Gendermainstreaming? Was ist schlimmer. Gleichberechtigung und die Anerkennung des Individuums oder jede wegen ihrer Vagina in eine Schublade zu stecken und jeden wegen seines Penis in eine Schublade darüber? Bei Juden und Schwarzen würde sich das keiner trauen aber bei Geschlechtern, scheint die Hemmschwelle sehr niedrig zu liegen.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

04.02.2013 um 00:21
@shionoro

Du bist aber keine Frau.
Und das ist das Lächerlichste überhaupt, sich Feministinnen (und Frauen allgemein,von denen wenige so denken wie deine Ideologinnen) anzubiedern als Mann, sorry, dich kann ich nicht mehr ernst nehmen... ;) ciao

@Tussinelda

Es gibt nen Unterschied zwischen Gleichberechtigung und GleichSTELLUNG.
Bei letzterem wird Diskriminierung, Sexismus und Verstöße gegen das Grundgesetz in Kauf genommen - siehe Quoten.
Da kann man noch so oft von "gläsernen Decken" und anderen feministischen Märchen schwadronieren, Lügen verbreiten (23% weniger Gehalt im gleichen Job) und fragwürdige Studien in diversen Medien veröffentlichen.

Im Endeffekt geht es um wirtschaftliche Interessen und Macht.

@SethSteiner

Ähm, beim Gendermainstreaming werden leider oft wissenschaftliche Tatsachen ausgeblendet und durch ideolgische Inhalte ersetzt. Es ist eine größtenteils ergebnisorientierte "Wissenschaft" die Wissenschaftler nicht ernst nehmen. Gewisse andere Leute samt Lobby und Medien leider schon.
Und die die Vorstellung Geschlechter sind zu 100% soziologisch bedingt und es gibt 0% biologische Gründe ist ja praktisch das Fundament dieses pseudowissenschaftlichen Terzes, der nun endlich auch in Skandinavien wo der Quatsch Hochkonjunktur hat, mal kritisch hinterfragt wird.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

04.02.2013 um 00:23
@Lannister

Tja, da musste mit larkliah in ein boot gehen, fdie findet das auch.
Du vertrittst da also gerade eigentlich einen feministischen standpunkt...

Is halt doof wenn man so argument und ahnungslos wie du hier diskutieren will, da fällt einen auch shconmal nix anderes ein als das gegenüber wegen seinem oder ihren geschlecht diskredieren zu wollen, nicht wahr? :)


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

04.02.2013 um 00:29
@Lannister

auch interessant, dass leute, die sich mit wissenschaft oft nich so sehr auskennen dinge pseudowissenschaftlich nennen.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

04.02.2013 um 00:52
Ach bitte, wer ignoriert denn die wissenschaftlichen Tatsachen? "Mi, mi, mi ich will aber meine überlegene Stellung behalten" ist doch die Übersetzung aus dem ganzen "Frauen und Männer sind aber nicht gleich!"-Quatsch. Frauen wurden nun mal Jahrzehnte, Jahrhunderte, Jahrtausende unterdrückt und wie Vieh behandelt und diese Viehhaltung ist noch immer in den Köpfen drin. Der Schwach-Stark Blödsinn ist da das deutlichste Merkmal. Wie ich schon früher mal sagte, mein Mitleid hält sich irgendwo doch ziemlich in Grenzen bezüglich der Quote, denn die gibt es eben nur, weil man nicht müde wird schwachsinnige Unterschiede zu betonen. Was in Skandinavien passiert ist schlichtweg hochgradig peinlich, weil nun mal Erziehung, Medien, Freunde erhebliche Auswirkungen auf den Lebensweg eines Menschen haben. Da ist es scheißegal wie weit Skandinavien in Sachen Gleichstellung ist, weil Skandinavien nicht isoliert ist und die Bevölkerung wohl ja selbst Stereotype kaum ausgelöscht hat, die wiederum eine Wirkung haben. Das ist eine Aufgabe für Jahrzehnte oder eher noch Jahrhunderte. Schwarze haben in den USA auch noch immer Probleme, egal ob sie einen schwarzen Präsidenten haben, die Probleme sind doch kein Beleg dafür dass Neger irgendwie andere Menschen wären. Genau das ist aber eines der Pseudo-Argumente bei der Kritik dort im Norden. Und um es noch mal klarzustellen. Es gibt nicht DIE Feministinnen. Es gibt Fundamentalistinnen und die stinknormalen, die Alice Schwarzer am liebsten in ein Loch einschließen würden, weil sie mit Feminismus wie er verstanden werden sollte überhaupt nichts am Hut hat.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

04.02.2013 um 01:15
@SethSteiner
Bisher habe ich Dich immer als neutralen und sachlichen Schreiber gesehen..

Aber das

überlegene Stellung behalten ... Frauen und Männer sind aber nicht gleich!"-Quatsch. ... wie Vieh behandelt ... Der Schwach-Stark Blödsinn ... hochgradig peinlich ... Neger ... Pseudo-Argumente...

...kann doch nicht Dein Ernst sein, oder?

Du glaubst also, das sämtliche wissenschaftliche Erkenntisse bezüglich der Unterschiede zwischen Mann und Frau FALSCH sind?

Du glaubst, das Frauen generell wie Vieh behandelt wurden?

Das skandinavische Länder diese Feminismus-thematik halbwegs in den Griff bekommen haben (besser als der Rest Europas) findest du peinlich..?

Du beleidigst "afro-amerikaner" in dem du den Begriff "Neg**" benutzt...?

Du bezeichnest wahre und wissenschaftlich haltbare Argumente als Pseudo-Argumente..?

Oh man, was geht in Deinem Kopf nur vor...


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

04.02.2013 um 01:19
@The_Borg

Was für wissenschaftliche erkenntnisse bitte?
das ganze wird noch nicht sonderlich lange erforscht.

Ich glaub du hast gar nich verstanden was seth genau gesagt hat.

WAs er mit peinlich meinte war die doku die hier immer angeführt wird.

Wo beleidigt er afro amerikaner?
Weil er ein wort benutzt um einen sachverhalt zu illustrieren?
Bist du auch einer der sagt tarantino is ein rassist weil in seinen filmen das wort nigger gebraucht wird?

Wissenschaftlich haltbare argumente sind das schonmal gar nicht was hier vorgebracht wird...
Meist von leuten die es ohnehin nicht unterscheiden können, was wissenschaftlich ist und was nicht.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

04.02.2013 um 01:40
Ich glaube wir wissen beide, Borg, um was für Unterschiede es hier geht oder? Kein Mensch streitet ab, dass die Physiologie unterschiedlich ist und es demnach auch im Durchschnitt qualitative Unterschiede in bestimmten Leistungen/Feldern. Dass Pauschalisierungen nonsens sind, darüber brauchen wir doch wohl auch nicht zu sprechen aber dass Frauen nun Mal lange Zeit Menschen zweiter Klasse waren, selbst als nach dem Weltkrieg diese BRD geschaffen wurde, ist vollkommen indiskutabel. Eine Feminismusthematik in den Griff zu bekommen finde ich gar nicht peinlich, peinlich finde ich pauschale Kritik oder Abwertung von Feminismus. Ich beleidige keine Afro-Amerikaner mit dem Begriff Neger, ich benutze lediglich diesen Begriff um wie shionoro ganz richtig sagt den Sachverhalt zu illustrieren. Ein Neger ist ein Schwarzer und ist ein Mensch. Dass die Segregation bis heute Spuren zeigt ändert eben nichts daran, dass er genau wie eine Frau oder ein Jude gleich allen anderen Menschen ist. Gleich, kein Klon. Und ja, Probleme oder Differenzen nenne ich ein Pseudo-Argument, wenn man damit sagen will, dass etwas nicht funktioniert.

"Wir haben alles in Genderfragen getan aber nach 10 Jahren entscheiden sich 80% der Frauen für typische Frauenberufe!"
"Ha! Wusste ichs doch, die Feministinnen hatten Unrecht! Weg mit der ganzen Genderscheiße!"

Das ist weder wahr und noch viel weniger wissenschaftlich, sondern einfach nur kurzsichtig.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

04.02.2013 um 01:56
Wie dem auch sei..

Solche Frauen wie die hier

2062fb anne-wizorek-klein

sollten schärfer beobachtet und kritisiert werden.. Sowas gehört verboten...

Schade nur, denn eigentlich schaut sie recht süß aus...

Aber da solch eine Aussage ja laut ihrer Ansicht nach Sexismus ist, sollte man sowas niemals zu ihr sagen, und froh sein, mit der nichts zu tun zu haben müssen.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

04.02.2013 um 02:03
Ist das diese Wizorek (oder so)? In meinen Augen ja, denn diese gehört sicherlich nicht zu dem Typus Feministin, welche die Medien beherrschen sollte.


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

04.02.2013 um 02:05
Richtig, das ist Anne Wizorek, die wohl größte Männerhasserin die derzeit in den Medien rumgeistert..


melden

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

04.02.2013 um 02:10
@The_Borg

So eine Aussage sit nach ihrer auffassung kein sexismus.
Nach ihrer auffassung ist es aber sexismus, dass du sie, im gegensatz zu einem mann, auf ihr aussehen reduzierst oder es wenigstens zum thema machst, bzw., dass selbst politikerinnen oder managerinnen fragen teilweise mit ihrem aussehen konfrontiert werden obwohl es komplett irrelevant ist und nicht außerhalb der norm ist, männer aber nicht.


melden
Anzeige

Emanzipation der Frau über das Ziel hinausgeschossen?

04.02.2013 um 02:10
Und hast die Meinung der Frau nichtmal verstanden und willst hier urteilen. kennt man ja.


melden
302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden