weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

08.03.2016 um 12:00
@HardyHarzer
Und wie lange hält sowas an ? Konsumierst du ausschließlich daheim oder auch im Freien ? Würde für aussenstehende ziemlich verrückt aussehen :D

@Aldaris
Habe mal 'ne Doku gesehen, da wurde auch was über den Entzug erzählt. Ist ewig her, mal schauen ob ich die noch finde. Hab' mittlerweile alles wieder vergessen. Nur kann ich mir vorstellen wie hart so ein Entzug ist...


melden
Anzeige

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

08.03.2016 um 12:00
Solange man das hier nicht bekommt: Wikipedia: Dermatozoenwahn


melden
HardyHarzer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

08.03.2016 um 12:05
@rooky paar stunden , mein Mund wird vom ständigen anlecken und beißen ganz wund und trocken . Ausschließlich zuhause oder bei Freunden, im Sommer auch mal draußen aber muss halt n Tisch oder Handydisplay da sein zum Lines legen. Und es darf nicht windig sein , sonst fliegt dir das Pulver weg 😅 aber zuhause ist es am bequemsten.

Hast du den selber schonmal speed oder xtc probiert , und wie findest dus?


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

08.03.2016 um 13:25
Ohne Drogen. Ich nehme gerne die Umwelt so wahr wie sie ist.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

08.03.2016 um 13:33
Mögen die Philosophen hier im Forum Nachsicht zeigen und ihn nicht steinigen 😬


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

08.03.2016 um 14:00
@Aldaris
Da wird mir ganz anders :D Krass, was es alles gibt.

@HardyHarzer
Einmal Pepp/Speed. Fand ich eigentlich noch geil. War lustig.


melden
HardyHarzer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

08.03.2016 um 14:08
@rooky ja find ich auch . Find das die beste droge, man schiebt sich keine Filme und versinkt nich in Gedanken wie bei weed oder ist unkontrolliert high wie bei Mdma.. Ich Bin heute wieder drauf auf pepp, ist auch ganz güstig im vergleich zu Koka und macht nicht Soviel kaputt wie Crystal meth .

Mich würde interessieren wer von euch schonmal crystal meth genommen hat?! Ich hab's damals gezogen und geraucht , war Eigl geil . Das high gefühl IST unbeschreiblich , als wäre man Superman , hat Glücksgefühle und ist voll konzentriert . Wäre Crystal nicht so schädlich wärs die beste droge. Also wer von Euch hat schonmal crystal meth genomm, oder nimmt es gelegentlich immernoch ?


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

08.03.2016 um 14:17
HardyHarzer schrieb:Mich würde interessieren wer von euch schonmal crystal meth genommen hat?! Ich hab's damals gezogen und geraucht , war Eigl geil . Das high gefühl IST unbeschreiblich , als wäre man Superman , hat Glücksgefühle und ist voll konzentriert . Wäre Crystal nicht so schädlich wärs die beste droge. Also wer von Euch hat schonmal crystal meth genomm, oder nimmt es gelegentlich immernoch ?
Wäre es nicht besser, du würdest dich mal um deine Vergangenheit kümmern, wie es dazu kam, dass du mit Drogen anfingst und dran hängen geblieben bist....?

Wer seelisch gefestigt ist, braucht so ein Zeugs nicht ....wäre das nicht ein wesentlich entspannteres Leben als sich dauernd mit dem Beschaffen beschäftigen zu müssen ?

Irgendwas verdrängst du doch ?


melden
HardyHarzer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

08.03.2016 um 14:25
Dank Breaking Bad hat Crystal ein coolen ruf, mindestens die hälfte der Zuschauer hat Erfahrungen mit meth . Aber wen man beachtet mit was das hergestellt wird, wird einem Übel.. Batterie-Säure, roter Phosphor USW. Ziemlich schädlich fürs Gehirn , kein wunder, dass viele durchs Rauchen Eine Psychose entwickeln.

Aber durch die "meth-faces" ist es eine Junkiedroge und hat ein schlechten ruf. Man wird auch relativ schnell süchtig davon , ich hab's den Sommer durch genomm Und kam nichtmehr Weg davon, hab sogar meine freunde deswegen belogen nur um an etwas ranzukommen . Aber das high Erlebniss ist einfach zu gut . Jeder der Erfahrungen damit Hat weiß wovon Ich rede. So kams dass ich krank wurde und hab's einfach von Eln Tag auf den anderen aufgehört zu nehmen, Entzugserscheinungen waren eher gering, es war wie ein Durst nach der Substanz .. Mitlerweile hab ich seit 3 Jahren kein methamphetamin genomm und fühl mich gut. Bin auf speed umgestiegen , da dies nicht so schädlich und im geringen Masse den selben Effekt hat . Aber würden meine freunde wieder mit meth komm , würd ich glaube ne Nase probiern . Das gefühl Ist einfach unbeschreiblich , Ich habe damals meine Freundin drauf auf Crystal kenngelernt und hatte die totale Kontrolle über mein Wesen , meine Gefühle und meinen Körper . Aber vorerst reicht mir speed, ich werd warscheinlich irgendwann wieder crystal nehmen , aber vorerst nicht . Zu gefährlich .


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

08.03.2016 um 14:34
@HardyHarzer
Nebenwirkungen hatte ich auch keine gespürt. Man hat nur deutlich die Chemie geschmeckt. Das fand ich bisschen eklig aber ok. Günstig ist relativ. Mir wäre es zu schade 10Eur pro Woche durch die Nase zu ziehen.
Von CM lass ich die Finger. Generell lass ich von allem die Finger. Wüsste auch nicht wie ich an Zeug komme.

@bellady
Jeder das, was er will :D


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

08.03.2016 um 14:44
@rooky
wow :D also in dem Alter wusste ich ja kaum was Alk ist :troll: nee, aber ich trinke bis heute nur selten Alk ^^ dafür hatte ich aber andere Probleme :D :D


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

08.03.2016 um 14:47
Für mich ist Marihuana Medizin....


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

08.03.2016 um 14:54
@Venom
Ja 10 Jahre + später ist man schlauer :D Damals war mir nicht bewusst wie gefährlich Alk eigentlich ist. Trinken tue ich ja nichts mehr mittlerweile


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

08.03.2016 um 15:29
@rooky
ist ja auch ziemlich verständlich in dem Alter :D aber hey du hast dich verändert! :D


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

08.03.2016 um 15:34
@Venom
Wurde auch langsam mal Zeit :D
Hätte ich keinen Unfall gehabt, hätte ich wohl nie aufgehört zu trinken. Wäre mir aber auch egal gewesen mittlerweile.
Dachte ja das Leben wird leichter und man ist glücklich wenn man sein Laster verloren hat. Aber seit dem ich nicht mehr trink läuft irgendwie alles schief. Noch mehr als zuvor schon. Angefangen von der Arbeit bis hin zur Frau, die nicht mehr da ist und und und. Kann auch nur Einbildung sein. Obwohl nein...


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

08.03.2016 um 16:28
@rooky
oh :O hmm auch wenns OT ist, wenn du drüber reden magst kannst mir per PN schreiben :)


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

08.03.2016 um 19:54
@rooky
rooky schrieb:Du nimmst auch Tili ? Wenn ja, wie lange schon ?
Genau.Schon jahrelang, aber eben nur auf bedarf und auch die Mindestdosierung von 50mg Tili/4mg Naloxon.Das Naloxon soll Missbrauch eigentlich verhindern(+Retardierung), weils ein Opioid-Antgonist ist, aber bis zu einer Dosierung von 250mg Tili spielt der Subwirkstoff keine Rolle, zumal die Halbwertszeit von Naloxon weitaus geringer ist, als die von Tili.

Ich mache immer ausreichend Pause, mal ne Woche, mal zwei Wochen.Wie gesagt, offlabel verschrieben gegen "Rest-less-Legs", weil sonst gar nichts half.
rooky schrieb:Hab mir mal mehr oder weniger aus Versehen die 4 fache Dosis gegeben.
Ja ich war auch schonmal auf 300mg hoch..das ist ganz nett, aber nichts, wovon man immer nach mehr schreit, so euphorisch ist es dann auch nicht und der Juckreiz ist schlicht abartig.Die Pillen sind retardiert, die Retardierung muss vorher aufgehoben werden, aber ab hier hülle ich mich mal in Schweigsamkeit.

Die Medi hilft eben ganz gut gegen meine Symptome, therapeutisch eingesetzt.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

08.03.2016 um 20:00
@Vymaanika
Ich nehme die scheiß schon 1,5 Jahre. Daher bin ich bisschen erstaunt. Sucht erscheinungen habe ich keine. Nehme üblicherweise 2 mal 50/4 am Tag. Manchmal auch nur eine.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

08.03.2016 um 20:11
@rooky

Und gegen was, wenn du das mal schreiben magst?Schmerzen?Ich bekam übrigens vorher L-Dopa, hat Panikattacken initiiert.Dann Tramadol 100mg, nachdem das L-Dopa ein Reinfall war...von Tramadol bekam ich Dauerkotzerei, dann standen Benzos und Tili zur Auswahl und Benzos machen einfach nur schnell und dirty abhängig.Daher das Tili.

Ich will jetzt aber wieder mehr auf Bewegung hinarbeiten, momentan habe ich im Becken einen Haarriss durch einen Sturz und soll einige Wochen die Füße stillhalten, aber danach fang ich mit Sport an.Erstens soll das auch gut gegen meine Symptome helfen, zweitens werde ich fitter und drittens muss ich mir nix mehr einwerfen.

Dir alles gute.


melden
Anzeige

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

08.03.2016 um 20:16
@Vymaanika
Rücken gebrochen, Wirbelsäule versteift (Metall) daher Aua.
Tramadol nahm ich auch 'ne Zeit lang. Aber damit hatte ich keine Probleme. Hab ich ja mit Tilidin auch nicht...
Sport. Ich hab vor ca 2-3 Wochen noch jeden Tag im Studio verbracht. Hab die Muskeln gepumpt bis ich umgefallen bin (Wirklich). Mittlerweile hab ich die Lust verloren. Nicht nur am Sport, sondern am Leben generell.


melden
138 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden