weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

08.12.2017 um 11:34
@brunhildeb
@Black_Canary

ich weiß ich war jung und naiv und dachte es wird schon nichts passieren bzw.dass ich alles unter Kontrolle habe..

und ich fahre nicht mehr, habe kein Auto. und falls ich doch mal meinen Führerschein wieder hervorkramen darf und mich ans Steuer setze werde ich sicher clean und nüchtern sein..


melden
Anzeige

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

08.12.2017 um 11:38
RayWonders schrieb:und ich fahre nicht mehr, habe kein Auto. und falls ich doch mal meinen Führerschein wieder hervorkramen darf und mich ans Steuer setze werde ich sicher clean und nüchtern sein..
@RayWonders
Das finde ich super! :)


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

08.12.2017 um 11:44
@RayWonders
Black_Canary schrieb:Das finde ich super! :)
Da schließe ich mich an! Ausgezeichnet! :)


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.12.2017 um 00:09
@brunhildeb
@RayWonders

Ein Kumpel von mir fährt ständig bekifft. Und das legal!
Er hatte bisher genau 0 unfälle.

Ich glaube bekifft fahren ist nicht das selbe wie besoffen fahre .


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.12.2017 um 00:11
Um genauer zu sein. Patienten die Mariuhuana auf Rezept bekommen, dürfen bekifft Auto fahren, ohne THC grenze.
Ihre Fahrtüchtigkeit müssen die Fahrer selber einschätzen.

Kaum zu glauben oder. Ich finde das natürlich auch nicht gut


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.12.2017 um 05:47
Iksman schrieb:Ein Kumpel von mir fährt ständig bekifft. Und das legal!
ein Kumpel von mir wurde mal morgens auf dem Weg zur Arbeit einem Drogentest unterzogen.
da er oft abends kiffte vorm Einschlafen, schlug dieser an und er verlor für eine Weile seinen Führerschein..


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.12.2017 um 06:30
Iksman schrieb:Um genauer zu sein. Patienten die Mariuhuana auf Rezept bekommen, dürfen bekifft Auto fahren, ohne THC grenze.
Du hast recht. Ich konnte es erst nicht glauben, weil ich es so unsinnig finde und hab daher nachgelesen.
Wieder was gelernt.

https://www.n-tv.de/ratgeber/Duerfen-Cannabis-Patienten-Autofahren-article19781664.html


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.12.2017 um 08:16
@Iksman
@pinkpony
Das liegt daran, dass im medizinischen Cannabis so gut wie kein THC ist. Man wird nicht high davon.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.12.2017 um 08:27
@Black_Canary

Schau mal, der Tabelle ist zu entnehmen, dass das medizinische Cannabis bis zu 22% Thc enthält.

http://highway-magazin.de/news/medizin/infos-zu-cannabis-auf-rezept-alle-sorten-und-ihr-thc-gehalt-hoechstmengen-preise


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.12.2017 um 08:44
@pinkpony
Yes! :) Aber das ist natürlich viel weniger als beim normalen. Das ballert ja nicht :D


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.12.2017 um 09:07
@Black_Canary

22% ist richtig viel und macht sicher total breit :)


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.12.2017 um 09:12
@pinkpony
Ok oO Also ich hab das anders gehört, aber mag auch nicht meine Hand dafür ins Feuer legen :D


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.12.2017 um 09:24
@pinkpony
Ja, aber diese Cannabissorten haben auch einen eher geringen CBD-Gehalt. Das ist meines Wissens der Wirkstoff, der "heilsam" wirkt. CBD wirkt auch, im Gegensatz zu THC, eher antipsychotisch, da gibt es auch Ansätze, das Cannabidiol zur Psychosenbekämpfung einzusetzen.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.12.2017 um 09:27
Hat denn hier jemand schon Erfahrung mit medizinischem Cannabis und kann sagen, ob es high macht?


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.12.2017 um 09:35
@Black_Canary

https://hanfjournal.de/2015/12/24/medizinisches-marijuhana-vs-normales-gras/

Hier wird es erklärt. Im Grunde ist es ganz normales Gras, was "wir" auch rauchen. Zur Schmerzlinderumg wird eher CBD-haltiges Gras genutzt. Dies gibt es auch in Coffee Shops.
Außerdem muss das medizinische Cannabis frei von Pestiziden sein und auf Wirkstoffgehalt geprüft werden.
Es macht aber "ganz normal" high (es sei denn, man bekommt Cannabis mit niedrigem Thc-Gehalt verschrieben.

Was sagt denn @Iksman ?
Wird dein Kumpel richtig high?


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.12.2017 um 09:38
@pinkpony
Naja klar, es gibt das Knüppler-Ott mit 22% aber wie die Tabelle ja auch zeigt, gibts es auch mit niedrigem THC-Gehalt.
Ich habe auch gerade meine Mum mal gefragt, die gibt medizinisches Cannabis in der Apotheke aus und sie hat das Pedanios 22/1 z.b. da mit 22%. Allerdings gibts das ja auch in der 8/1-er Dosierung. Und 8% THC ist halt doch eher wenig.


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.12.2017 um 16:18
@pinkpony
22% THC bei 1% CBD - klingt für mich eher nach niederländischer Speisekarte, als nach Medizin. Wieso nicht direkt space cookies und ice-o lator als Medizin zulassen und die Fahrtüchtigkeit darf der Konsument, ähh Kranke dann selber einschätzen. Man kann ja ein 'med.' vor den Namen packen.
Dies gibt es auch in Coffee Shops.
Außerdem muss das medizinische Cannabis frei von Pestiziden sein und auf Wirkstoffgehalt geprüft werden.
Es macht aber "ganz normal" high (es sei denn, man bekommt Cannabis mit niedrigem Thc-Gehalt verschrieben.
Rechtfertigen die beiden Argumente im Artikel auch nur ansatzweise die lächerlichen VK-Preise? Da im Artikel nicht näher differenziert wird, gehe ich davon aus, dass sowohl das 13%ige Gras, wie auch das 22%ige in etwa gleich kosten?

1g = mindestens 24€ in der Apotheke laut dem Artikel. Da bekommen Ticker feuchte Träume von. Wenn man die fragt, heißt es immer: Ja wegen der Gefahr und dem Schmuggel(Import) sind die Preise wie sie nun mal sind.
Welche Lügen haben Apotheken da nochmal so hart aufzuschlagen?


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.12.2017 um 22:38
@Black_Canary

Speed und Marihuana kann ADHSlern wahre Linderung verschaffen. Oft erste Wahl der Selbstmedikation


melden

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

11.12.2017 um 22:40
Muss es immer ums Highsein gehen? Ich habe Speed genommen und war nicht high. Ich habe gekifft damit mein ADHS Hirn endlich die Fresse hält.
Je nach Konsument muss man Unterschiede machen. Für mich wurde aus Missbrauch Medizin


melden
Anzeige

Das Leben mit und ohne Drogen - was ist eure Meinung?

12.12.2017 um 08:33
@Il.pensiero

Es geht darum, dass Konsumenten von medizinischem Cannabis, die es auf Rezept erhalten, high Autofahren dürfen.
Da wird irgendwie mit zweierlei Maß gemessen.

Deinen Konsum will ich dir nicht absprechen. Mach doch, wenn es dir gut tut!


melden
151 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden