weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

16.05.2013 um 21:03
@so.what

Wirklich? Krass!
Hätte ihn wesentlich jünger eingeschätzt...
Danke für die Information.


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

16.05.2013 um 21:04
hawaii schrieb:Super, dass Du dich dazu äusserst.

Ich probiere es nochmal und antworte dir in der Hoffnung, Du beantwortest auch alle Fragen und machst dir auch ernsthafte Gedanken dazu.
Ich hatte es vor, bis du mir mit deinen beleidigenden Unterstellungen wieder einmal gezeigt hast, wie rechthaberisch, überheblich und ignorant Menschen doch sind. Glaubst du im Ernst, ich verschwende meine Zeit an so jemanden, wie dich? Vergiss es. Los, verzieh dich. Und schreib mich nicht mehr an.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

16.05.2013 um 21:08
Ich glaube nicht, dass Du deine kostbare Zeit an einem wie mich verschwendest.
Würde ich an deiner Stelle auch nicht machen.
Du gehst also den richtigen Weg.
Weiter so!
Und alles, alles Gute für dich, auf das Du irgendwann glücklich wirst.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

16.05.2013 um 21:09
@hawaii Auch wenn es für dich schwierig ist nachzuvollziehen, bedeutet älter werden nicht zwangsläufig positiver zu denken :). Geht auch genau anders herum und hat genauso seine Gründe. Die Gleichung "negative Weltsicht = unreif" geht nicht auf. Wieso sollte sie auch? Wie du selbst sagtest, scheinst du Probleme damit zu haben Weltsichten die deiner widersprechen als gleichwertig anzusehen :). Wieso spielt Zeos Alter in dem Kontext eine Rolle, deins aber nicht?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

16.05.2013 um 21:10
wie rechthaberisch, überheblich und ignorant Menschen doch sind

Und du bist im Moment keinen Deut besser, weil du seine Unarten mal wieder auf die gesamte Menschheit überträgst. Lass dich nicht vom Bumerang erschlagen. @Zeo


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

16.05.2013 um 21:12
so.what schrieb: bedeutet älter werden nicht zwangsläufig positiver zu denken
das ist richtig.. vielleicht sieht man dinger etwas gelassener..

@Zeo
aber @hawaii versucht sich mit dir auseinander zu setzen, das finde ich viel wert ... wer macht es denn heutzutage schon ?
fast niemand


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

16.05.2013 um 21:14
@univerzal
Dann mach's besser, als er.

@zett
Ich hab mich schon mit ganz anderen Ekeln auseinandergesetzt. Aber mit diesem Kerl bin ich jetzt fertig.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

16.05.2013 um 21:16
@zett
Er versucht sich nicht mit ihm auseinanderzusetzen, sondern er versucht seine Weltansicht auseinanderzunehmen.
Und die Art und Weise wie er Fragen stellt und was für Fragen er stellt finde ich auch ziemlich scheiße.
Fühlte mich selbst ziemlich genervt von Fragen die sich an mich richteten.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

16.05.2013 um 21:17
@Zeo
bestimmt, denke nur dass er doch versucht mehr über dich rauszufinden und auf dich einzugehen, als andere "ekel" ;)

@sanatorium
ja das mag auch richtig sein, aber nicht nur... ;)


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

16.05.2013 um 21:17
@Zeo
Wie wäre es dem Herren denn recht? Eigentlich haben wir unser Punkte schon durchgekaut.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

16.05.2013 um 21:19
@Malthael

Warum denkst du, gottesteilchen hätte aufgegeben?

Ich sehe 'ich hasse alle MEnschen und mit der Welt wird es ja doch nichts' eher als aufgeben an beim thema 'welt verändern'


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

16.05.2013 um 21:22
@zett
Ich empfehle dir, noch ein paar Beiträge mehr zu lesen. Dann wirst du selber draufkommen, warum ich nicht mehr mit dem reden will.

@univerzal
Keine Ahnung. Ich dachte, du wolltest mir noch irgendwas erzählen. Aber wenn das alles war, geh ich wieder.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

16.05.2013 um 21:22
@shionoro
Wie du selbst schon so schön sagtest schließen sich Misanthropie und Philanthropie nicht aus.
Es kann Misanthropen geben die mehr für die Verbesserung der Welt tun als ein Menschenfreund.
Ein Menschenfreund kann sein ganzes Leben happy rumrennen, aber nichts verbessern weil er alles toll findet und selbst in nem Arschloch noch was gutes sieht.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

16.05.2013 um 21:24
@so.what

so.what schrieb:Auch wenn es für dich schwierig ist nachzuvollziehen, bedeutet älter werden nicht zwangsläufig positiver zu denken ":)". Geht auch genau anders herum und hat genauso seine Gründe.
Das lerne ich auch gerade. War mir vorher nie so bewusst wie jetzt. Erstaunlich, welche Wege die Natur geht. Seinen Zweck wird @Zeo mit seinem Weg, den er geht schon erfüllen.
Mir jedenfalls öffnet es die Augen und ich möchte nicht so denken wie er.
so.what schrieb:Die Gleichung "negative Weltsicht = unreif" geht nicht auf. Wieso sollte sie auch? Wie du selbst sagtest, scheinst du Probleme damit zu haben Weltsichten die deiner widersprechen als gleichwertig anzusehen ":)". Wieso spielt Zeos Alter in dem Kontext eine Rolle, deins aber nicht? 
Das war nicht durchdacht von mir. Rationales und analytisches denken fällt mir schwer und führt zwangsläufig irgendwann zu Denk-Fehler.
Ich muss meinen Geist ziemlich anstrengen um logisch zu denken, da ich ein sehr emotionaler Mensch bin.
Also, bitte verzeih mir meine Fehler und subjektive Sichtweise.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

16.05.2013 um 21:24
@sanatorium

Aber mal hand auf's herz, wer von den hier anwesenden ist denn wirklich jemand, der aktiv etwas tut um die welt zu verbessern?
Und jetzt sagt mir nicht, keine Kinder bekommen sei schon quasi das nonplusultra.

Wenn all die Leute die sagen, wir hassen die Menschheit und die Welt, als gutes beispiel voranngingen dann wär schon viel gewonnen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

16.05.2013 um 21:27
@Zeo
Wie gesagt, wir haben unser Zeug erstmal weitgehend durch. Aber Usern Vorwürfe zu machen denen du selbst just in dem Moment unterliegst, ist zwiespältig. Oder wie der Misanthrop sagen würde: Heuchlerisch.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

16.05.2013 um 21:27
@shionoro
Hier vermutlich keiner der Misanthropen, aber ich glaube auch nicht das das bei den "Menschenfreunden" anders ist. Das @hawaii oder sonst wer aktiv was macht. Bis jetzt hat keiner von euch irgendwas angegeben was er denn beisteuert, aber immer redet ihr davon das es Menschen gibt die was tun und nur die Misanthropen kritisieren aber nichts tun würden.

Nichts, oder weniger kritisieren und nichts tun ist dagegen ok?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

16.05.2013 um 21:27
Zeo schrieb:Ich hatte es vor, bis du mir mit deinen beleidigenden Unterstellungen wieder einmal gezeigt hast, wie rechthaberisch, überheblich und ignorant Menschen doch sind. Glaubst du im Ernst, ich verschwende meine Zeit an so jemanden, wie dich? Vergiss es. Los, verzieh dich. Und schreib mich nicht mehr an.
Die hervorgehobenen Eigenschaften treffen doch eher auf dich zu.

Natürlich hast du das recht dazu die Welt negativ zu sehen.
Allen, die Dinge sagen oder fragen, die dir nicht passen, abzustempeln.
Dich weiter in deinem Trübsalkarussel zu drehen, heraus zu schauen und auf die Leute zu spucken, die ihr Leben positiver sehen.
Natürlich ist das dein gutes Recht. Die Frage ist halt warum siehst du alles so?

Leben ist nun mal nicht gerecht. Manche haben es schwer (vielleicht ist das bei dir so, das weiss ich nicht) andere dagegen vielleicht unverschämt einfach.
Der nächste wird als 6tes Kind in einem Entwicklungsland geboren und stirbt mit 3 Monaten an Nahrungsmangel.
Man kann versuchen sein Leben bestmöglich zu gestalten (sofern man die Chance hat) und man kann versuchen anderen dabei zu helfen.


Man kann aber auch in seinem Trübsalskarussel hocken und warten bis es endlich vorbei ist.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

16.05.2013 um 21:29
@sanatorium

ich persönlich spende, helfe unentgeltlich sozial benachteiligten schülern mit nachhilfe und bin veganer.
Aber ich finde, es reicht auch schon, einfach ein hilfsbereiter Menshc zu sein, im sinne von 'ich helfe wenn hilfe notwendig ist,' nicht im sinne von 'ich lasse mich ausnutzen'


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

16.05.2013 um 21:31
@shionoro
shionoro schrieb:Aber mal hand auf's herz, wer von den hier anwesenden ist denn wirklich jemand, der aktiv etwas tut um die welt zu verbessern?
Für das Projekt, das ich anstreben würde, würde es wohl an Unterstützung mangeln, aber ich habe die Poesie gefunden, um zum Ausdruck zu bringen, was ich gerne in realiter haben würde:


"ERMANNEN WIR UNS UND MACHEN WIR DEN MOND VON EINEM IDEAL ZU EINEM EWIGEN SPIEGEL UNSERES BEFREITEN PLANETEN!" :)

(Ulrich Horstmann)


melden
334 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden