Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

War das ein schlechtes Zeichen bzw. was war das?

51 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Hexe

War das ein schlechtes Zeichen bzw. was war das?

18.12.2017 um 16:12
Zitat von HaretHaret schrieb:Nicht lachen jetzt, aber dass sie eine Brille trug, würde ich, wenn du meinst, das war etwas anormales,
Doch, ich muss da lachen, bei dieser Interpretation. Wenn ich jemanden mit Brille sehe, sehe ich da nichts "Anormales", sondern jemanden, der ohne Brille nicht (mehr) gut sieht.


melden

War das ein schlechtes Zeichen bzw. was war das?

18.12.2017 um 19:29
Von allem, was ich hier gelesen hab, ist das plötzliche Verschwinden der Frau wahrscheinlich das einzige Unerklärliche. Zu diesem Zweck diverse Fragen:

Kannst Du eine Art Skizze von eurem Weg, dem Standort der Frau und eurer Route erstellen? Das darf gern die Draufsicht sein.

Du sagtest, ihr seid in euren Weg gekommen. Seid ihr denn auf die Frau zugekommen und an ihr vorbeigegangen? Stand sie die ganze Zeit dort oder hat auch sie sich bewegt? Wenn es eine ruhige Ecke ist, wo sich jeder kennt, warum ist sie Dir nicht von selbst schon aufgefallen?

Außerdem schreibst Du, dass ihr bereits 30 Meter von ihr entfernt wart, als Du die Worte deines Freundes begriffen und dich umgedreht hast.
Gehen wir von einem normalen Spazier-Bummeltempo einer Sonntagsfamilie aus und legen ~ 4 Km/h zugrunde.
Dann habt ihr euch mit ungefähr 66 Metern pro Minute bewegt. Das heißt, dass bereits eine halbe Minute vergangen war, bis Du dich umgedreht hast. Dein Freund hat sich noch später umgeschaut.

Mag es vielleicht sein, dass sie doch gar nicht verschwunden ist sondern einfach den von euch einsehbaren Bereich "normal" verlassen hat? Man soll sich wundern, wie schnell manche Menschen scheinbar in der Lage sind, sich in Luft aufzulösen. :D

Eine Skizze wäre wirklich nett. Vielleicht hast Du ein potenzielles Eck zum Verstecken bei Deiner Schilderung übersehen.


1x zitiertmelden

War das ein schlechtes Zeichen bzw. was war das?

18.12.2017 um 19:52
Zitat von PiratPirat schrieb:Von allem, was ich hier gelesen hab, ist das plötzliche Verschwinden der Frau wahrscheinlich das einzige Unerklärliche. Zu diesem Zweck diverse Fragen:

Kannst Du eine Art Skizze von eurem Weg, dem Standort der Frau und eurer Route erstellen? Das darf gern die Draufsicht sein.

Du sagtest, ihr seid in euren Weg gekommen. Seid ihr denn auf die Frau zugekommen und an ihr vorbeigegangen? Stand sie die ganze Zeit dort oder hat auch sie sich bewegt? Wenn es eine ruhige Ecke ist, wo sich jeder kennt, warum ist sie Dir nicht von selbst schon aufgefallen?

Außerdem schreibst Du, dass ihr bereits 30 Meter von ihr entfernt wart, als Du die Worte deines Freundes begriffen und dich umgedreht hast.
Gehen wir von einem normalen Spazier-Bummeltempo einer Sonntagsfamilie aus und legen ~ 4 Km/h zugrunde.
Dann habt ihr euch mit ungefähr 66 Metern pro Minute bewegt. Das heißt, dass bereits eine halbe Minute vergangen war, bis Du dich umgedreht hast. Dein Freund hat sich noch später umgeschaut.

Mag es vielleicht sein, dass sie doch gar nicht verschwunden ist sondern einfach den von euch einsehbaren Bereich "normal" verlassen hat? Man soll sich wundern, wie schnell manche Menschen scheinbar in der Lage sind, sich in Luft aufzulösen. :D

Eine Skizze wäre wirklich nett. Vielleicht hast Du ein potenzielles Eck zum Verstecken bei Deiner Schilderung übersehen.
Ohje, also heute bekomm ich das auf die schnelle wohl nicht mehr hin. Hab noch nie ne Skizze angefertig und wenn doch dann katastrophal^^. Werde mal schauen ob ich es hinbekommen.

Also ich habe die Frau gar nicht mitbekommen, mein Freund und mein Sohn sind vor mir und Hund gegangen. Ich habe mich auch hauptsächlich um den Hund gekümmert, da sie so zieht und immer zu Herrchen will. Also sind definitiv an ihr vorbei, nur hab ich sie nicht mitbekommen daher wusste ich ja auch erst gar nicht was mein Freund meinte. Nachdem er es nachmal sagte, drehte ich mich dann um und dann nochmal und sie war weg.

Ohje, puh, habe noch nie so gerechnet wie schnell wir sind und wie weit man dann ist. 30 Meter waren jetzt einfach mal geschätzt, also nicht unbedingt wörtlich nehmen....hab für Wegeberechnung kein Verständnis. Zumindest sagte mein Freund zu mir was, also sie noch da war, ich drehte micht innerhalb von einer Sek. um, sah sie, wieder nach 1-2 Sek. drehte ich mich wieder u, und sie war weg.

Es mag natürlich sein, dass sie wirklich auf normalem Weg verschwunden ist aber kann mir dann nicht vorstellen wie. Gelaufen? Eine Frau die vorher starr dastand, sprintet dann los? Also ich kann es mir einfach nicht erklären. So auf die Schnelle.


melden

War das ein schlechtes Zeichen bzw. was war das?

18.12.2017 um 22:27
@off-peak
Zitiere doch mal den ganzen Satz!
Was sin denn das für halbe Sachen??


melden

War das ein schlechtes Zeichen bzw. was war das?

19.12.2017 um 18:44
@Haret

Zitier doch mal den Satz, den ich angeblich nur halb zitiert haben soll. Was sind denn das für halbe Sachen?


melden

War das ein schlechtes Zeichen bzw. was war das?

19.12.2017 um 18:52
@off-peak
DU hast mich nur halb zitiert.
Erster Post auf dieser Seite...


melden

War das ein schlechtes Zeichen bzw. was war das?

14.01.2018 um 23:10
Also ich wohne in der Nähe von einem Fahrradweg und wenn ich an solche Gestalten glauben würde hätte ich viel zum denken. Dort tummeln sich die seltsamsten Gestalten, aber keine Hexen.

Ist in der Nähe eventuell ein Altenheim?


1x zitiertmelden

War das ein schlechtes Zeichen bzw. was war das?

17.01.2018 um 20:04
Zitat von AlbertEAlbertE schrieb:Also ich wohne in der Nähe von einem Fahrradweg und wenn ich an solche Gestalten glauben würde hätte ich viel zum denken. Dort tummeln sich die seltsamsten Gestalten, aber keine Hexen.

Ist in der Nähe eventuell ein Altenheim?
Also bis jetzt habe ich sie nicht wieder gesehen.

Ja, jetzt wo du fragst....hinter diesem Weg ist ca. 70m entfernt ein Altenheim. Aber können alte Leute so fix sein?


melden

War das ein schlechtes Zeichen bzw. was war das?

17.01.2018 um 21:46
@Silver1985w

Die Leute sind nicht alle geistig klar, die dort wohnen,eventuell hat sie sich deshalb merkwürdig verhallten?


melden

War das ein schlechtes Zeichen bzw. was war das?

18.01.2018 um 13:16
Hütchen ab wenn man hier so manche Kommentare liest.

Hy erstmal, ich bin Notfallmediziner und in einer Großstadt im Rettungsdienst. Mit 19 Jahren hatte ich mich damals taufen lassen und bin somit nicht damit aufgewachsen. D.h. meine Meinung wurde mir nicht in die Wiege gelegt oder gar vorgelebt.
Sehr Interessant finde ich, wie selbstsicher hier so manche Skeptiker sind. Wie sie meinen den kompletten Durchblick zu haben und alles Unerklärliche abtun.
Ich zählte mich eins selbst zu dieser Gruppe von Menschen bis ich meine ersten Erfahrungen machen musste. Es blieb nicht bei einer, es folgten viele weitere denn eins ist fakt, wenn i.wo Menschen vermeintlich psychisch krank sind oder manche gar zu Schaden, bis hin zum Tod, gekommen sind dann sind wir vor Ort.

Eins könnt ihr mir daher glauben, es gibt natürliche Dinge, wie Menschen die wirklich nur krank sind. Es gibt jedoch auch Menschen welche spürbar besessen sind. Es gibt das Böse definitiv wie das Gute auf der Welt und zu dem Thema dieser schwarzen Frau: :D liebe Skeptiker, ich habe Dinge gesehen, da ist dies hier noch harmlos dagegen und ja es kann sehr wohl was bedeutet haben. Die Beschreibung deutet auch signifikant darauf hin. Ich hatte ein ähnliches Beispiel mit einen kleinen 7 Jahre alten Jungen. Er stand einfach so da wie diese alte Frau, völlig verwahrlost, lange schwarz dreckige Fingernägel etc.
In der Tat wie besessen, als wir ihn festhalten mussten (ich möchte nicht erst den Hergang detaillieren) entwickelte dieser Junge Kräfte dass 3 starke Männer es kaum Kräfte und Ausdauermäßig schafften diesen Jungen zu fixieren. Erst nach bestimmten diversen Gebeten konnte er wie ruhig gestellt werden.

Als ich kurze Zeit später mit meiner Frau nachts um drei von einem Geburtstag kam, fuhren wir durch einen wirklich viele km langen und großen Wald. Als wir ca. In der Mitte ankam, weit von jeglicher Zivilisation sahen wir auf einmal eine Frau direkt am Straßenrand stehen, mit schwarzen Haaren, wie der Junge, absolut völlig regungslos, sie schaute uns nicht an, bewegte weder Kopf noch Arme, wie erstarrt. Wir hielten nicht an auch nicht der Fahrer hinter uns, statt dessen riefen wir die Polizei. Diese sagte uns folgendes: Das ist sehr interessant, vor ca. 2 Stunden riefen ebenfalls welche an, an der selben Stelle, die Frau wurde jedoch nicht gefunden. Wer jetzt denkt sie hat gesehen dass es kein Streifenwagen war und blieb stehen, der irrt. Sie stand mit dem Rücken zu uns. Mit dem Gesicht zum Wald.

Wer denkt es gibt nichts zwischen Himmel und Erde ist blind und naiv.


melden

War das ein schlechtes Zeichen bzw. was war das?

18.01.2018 um 14:46
@Notfallmediz.
Wer denkt es gibt nichts zwischen Himmel und Erde ist blind und naiv.
Doch wohl eher der, der Unerklärliches gleich mit Übernatürlichem, etc gleich setzt. Der Dinge annimmt, die er aber nicht belegen/bewisen kann? Der seine Vermutungen gleich für Fakten hält?

Es ist doch immer wieder dieselbe Unterstellung/derselbe Irrtum:
1) Denkt das keiner der Skeptiker hier, es wird aber oft von einigen Usern als Totschalgargument eingesetzt. Bleibt denoch nichts sagend.
2) Denn egal, was es alles gibt, von dem wir noch nichts wissen, das heißt nicht, dass das, was Du nur vermutest, auch richtig wäre.

Etwas sehen, etwas interpretieren und etwas letztendlich auch belegen, sind drei Paar Schuhe.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Mystery: Hexe oder mysteriöses Wesen in Itzstedt (Schleswig Holstein)?
Mystery, 109 Beiträge, am 14.01.2020 von Asmo77
magdalenamarut am 21.08.2019, Seite: 1 2 3 4 5 6
109
am 14.01.2020 »
von Asmo77
Mystery: Die "Hexe" im Kinderzimmer
Mystery, 55 Beiträge, am 03.12.2012 von silvao
Sabi1992 am 28.11.2012, Seite: 1 2 3
55
am 03.12.2012 »
von silvao
Mystery: Medium, Geist, Hexe oder pure Einbildung
Mystery, 2 Beiträge, am 05.02.2007 von pescholina
gladiator82 am 05.02.2007
2
am 05.02.2007 »
Mystery: Morgens im Park
Mystery, 28 Beiträge, am 27.07.2020 von PGR156
Wertvoll am 15.07.2020, Seite: 1 2
28
am 27.07.2020 »
von PGR156
Mystery: Schattengestalt
Mystery, 43 Beiträge, am 04.11.2020 von HabibtiMimi
guaranajoe am 24.08.2020, Seite: 1 2 3
43
am 04.11.2020 »