Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hexe oder mysteriöses Wesen in Itzstedt (Schleswig Holstein)?

Hexe oder mysteriöses Wesen in Itzstedt (Schleswig Holstein)?

16.10.2019 um 20:14
Was mich an der Geschichte am meisten wundert ist, weshalb niemand den Tierquäler sucht, wenn der sich schon auf so große Tiere verlegt hat, ist es doch nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Menschen dran sind und das vorherzusehen, ist jetzt auch kein Hexenwerk...


melden
Anzeige

Hexe oder mysteriöses Wesen in Itzstedt (Schleswig Holstein)?

16.10.2019 um 20:16
Jetzt mal eine Frage, wenn ich mir den Ort auf google Earth den Ort anschaue, dann sehe ich das in diesen wald auch ein Moor oder Sumpf ist. kann es vielleicht sein das die Geschichten auch durch Sumpfgase, sprich Zersetzungsgase wie Methan die meisten brennbar sind und sich beim austritt in der Luft entzünden und das Menschen die häufig für solche wesen halten könnten?


melden

Hexe oder mysteriöses Wesen in Itzstedt (Schleswig Holstein)?

16.10.2019 um 20:17
PVC-Frei schrieb:Also, manchmal, wenn ich die Antworten lese muss ich sagen, in vielen Diskussionen ist der Anfangspost noch mit das Interessanteste. Danach reißen sich die meisten Nutzer gefühlt mit gewisser Grundaggression darum, möglichst am sachlichsten, abgeklärtesten, genialsten diesen Post in Stücke zu reißen und ein Post dazwischen ist dann krass astral abgehoben. Klar kann man freundlich und auf Augenhöhe auf die logischen Aspekte hinweisen, aber die Fragesteller, und das ist hoffentlich offensichtlich, wollen manchmal darin schwelgen, erfahren, ob es ähnliche Geschichten gibt - weshalb sie auf das Forum ,,allmystery"(!) stoßen und in die Sparte ,,Mystery"(!) gehen.
Wohl wahr, ja. Schließe mich da zu einem gegebenen Teil auch nicht aus.
PVC-Frei schrieb:Über Leute, die Zirkel abhalten... na ja. Die halte ich für ausgemachte Histrioniker, ganz ehrlich.
Etwas hart, aber weitestgehend treffend mMn. Das Getue halt 🙄

Generell hast Du es für mich gut alles auf den Punkt gebracht.


melden

Hexe oder mysteriöses Wesen in Itzstedt (Schleswig Holstein)?

16.10.2019 um 20:37
magdalenamarut schrieb am 21.08.2019:Wenn ihr noch mehr wissen wollt, schreibt gerne... Es gibt noch sehr viele Geschichten dazu.
Wenn es dich nicht stört, würde ich dieses Mehr an Geschichten gerne hören. Außerdem frage ich mich, wie du selbst das alles eigentlich siehst.


melden

Hexe oder mysteriöses Wesen in Itzstedt (Schleswig Holstein)?

16.10.2019 um 20:46
Hayura schrieb:Jetzt mal eine Frage, wenn ich mir den Ort auf google Earth den Ort anschaue, dann sehe ich das in diesen wald auch ein Moor oder Sumpf ist.
Das Moor hatte ich weiter oben auch schon angemerkt. Das würde vieles erklären denn es gab gerade in früherer Zeit öfter "Gruselgeschichten" rund um Moore die sich ja teilweise bis heute halten. Volksglaube und Urbane Legenden halt.
PVC-Frei schrieb:Wenn es dich nicht stört, würde ich dieses Mehr an Geschichten gerne hören. Außerdem frage ich mich, wie du selbst das alles eigentlich siehst.
So wie ich gerade gesehen habe war der TE das letzte mal vor 1 1/2 Monaten hier anzutreffen. Ich denke da kommt nix mehr. Eigentlich Schade denn das Thema ist durchaus Interessant.


melden

Hexe oder mysteriöses Wesen in Itzstedt (Schleswig Holstein)?

16.10.2019 um 20:49
@skagerak

Ich habe ehrlich gesagt eher damit gerechnet, als Opfertier stellvertretend für meine Kritik geschlachtet zu werden, deine freundliche, konstruktive Antwort hat mich dann doch überrascht. Vielen Dank dafür.
skagerak schrieb:Wohl wahr, ja. Schließe mich da zu einem gegebenen Teil auch nicht aus.
Ich kann mich auch nicht voll davon ausnehmen, zumal ich die logischen Aspekte sehr gerne abklappere, aber am Ende des Tages hat glaube ich kaum einer von uns die Weisheit und Erkenntnis mit Löffeln gefressen. Die Faszination an diesen Erzählungen, Erlebnissen usw. sollte einfach neben der Logik stehen dürfen, das heißt ja nicht, dass man wieder ins finstere Mittelalter verfällt oder eine neue Religion gründet. Also... für die meisten heißt es das nicht... *Kutte versteck*
Und falls sich jemand, jetzt allgemein gesprochen, aufgrund privater Probleme in paranormale Ängste reinsteigert, empfinde ich es als Dienst unter Mitmenschen, dem dann verständnisvoll gegenüberzutreten, statt sie durch harte Ablehnung weiter in die Verzweiflung zu treiben. Buchtipp hierzu: Joachim Bauer, Schmerzgrenze. Gewalterzeugung durch Ausgrenzung.
skagerak schrieb:Etwas hart, aber weitestgehend treffend mMn. Das Getue halt
Ich glaube, jeder, der schon mal einen Histrioniker aus der Nähe ,,erleben" durfte (so gesehen ist es ja schon ein Erlebnis) weiß glaube ich, was ich meine. Oder wie siehst du das? Schon in den Genuss gekommen?
Mightyspider schrieb:So wie ich gerade gesehen habe war der TE das letzte mal vor 1 1/2 Monaten hier anzutreffen. Ich denke da kommt nix mehr. Eigentlich Schade denn das Thema ist durchaus Interessant.
Ich hab die Hoffnung, dass der TE noch per Mails benachrichtigt wird.


melden

Hexe oder mysteriöses Wesen in Itzstedt (Schleswig Holstein)?

16.10.2019 um 20:57
@PVC-Frei

Achja bevor ich es vergesse. Deinen Post fand ich übrigens auch nicht so tragisch jetzt. Teilweise gut auf den Punkt gebracht. Und zum Thema Hexen. Es gibt durchaus Personen die sich als Hexen bezeichnen.

Die halten zwar jetzt keine Zirkel ab, sondern halten bestimmte Rituale an bestimmten Tagen ab wie der Sommersonnenwende usw. legen da irgendwelche Kristalle ins Mondlicht oder benutzen ganz klassisch irgendwelche Kräuter. Die sind ja vergleichsweise harmlos. Wenn man dran glaubt oder es einem hilft kann man ja machen was man möchte. Gegen die Heilkraft mancher Kräuter z. B. kann man ja nix sagen da es ja durchaus stimmt. Wenn ich ne Grippe habe oder irgendwas mit dem Magen greife ich auch gerne zu Kräutern bevor die Chemiekeule ran muss.


melden

Hexe oder mysteriöses Wesen in Itzstedt (Schleswig Holstein)?

16.10.2019 um 21:02
PVC-Frei schrieb:Die Faszination an diesen Erzählungen, Erlebnissen usw. sollte einfach neben der Logik stehen dürfen
Das ist der Punkt 👍
PVC-Frei schrieb:Und falls sich jemand, jetzt allgemein gesprochen, aufgrund privater Probleme in paranormale Ängste reinsteigert, empfinde ich es als Dienst unter Mitmenschen, dem dann verständnisvoll gegenüberzutreten, statt sie durch harte Ablehnung weiter in die Verzweiflung zu treiben. Buchtipp hierzu: Joachim Bauer, Schmerzgrenze. Gewalterzeugung durch Ausgrenzung
Das ist ja eben nicht immer wirklich festzustellen, ob es so ernst ist, oder eben nur harmloses Getue.
PVC-Frei schrieb:Ich glaube, jeder, der schon mal einen Histrioniker aus der Nähe ,,erleben" durfte (so gesehen ist es ja schon ein Erlebnis) weiß glaube ich, was ich meine. Oder wie siehst du das? Schon in den Genuss gekommen?
Gar so extrem kenne ich das nicht, eher die harmlose Form als Getue, ja teilweise albern halt. Ich verstehe es aber.
Mightyspider schrieb:Die halten zwar jetzt keine Zirkel ab, sondern halten bestimmte Rituale an bestimmten Tagen ab wie der Sommersonnenwende usw. legen da irgendwelche Kristalle ins Mondlicht oder benutzen ganz klassisch irgendwelche Kräuter. Die sind ja vergleichsweise harmlos. Wenn man dran glaubt oder es einem hilft kann man ja machen was man möchte.
Genau sowas kommt mir halt albern vor. Aber tangiert mich ansonsten nicht.
Mightyspider schrieb:Gegen die Heilkraft mancher Kräuter z. B. kann man ja nix sagen da es ja durchaus stimmt. Wenn ich ne Grippe habe oder irgendwas mit dem Magen greife ich auch gerne zu Kräutern bevor die Chemiekeule ran muss.
Kein Zweifel daran. Aber dafür braucht man mMn nicht solche albernen Spielchen, nur des Machens wegen.
Aber ist wohl Geschmackssache.


melden

Hexe oder mysteriöses Wesen in Itzstedt (Schleswig Holstein)?

16.10.2019 um 21:09
skagerak schrieb:Genau sowas kommt mir halt albern vor. Aber tangiert mich ansonsten nicht.
Ich seh es genauso. Für mich ist das ein Hobby was die ausführen. Es gibt ja auch genug die Kugelschreiber sammeln was andere wiederum albern finden.
skagerak schrieb:Kein Zweifel daran. Aber dafür braucht man mMn nicht solche albernen Spielchen, nur des Machens wegen.
Aber ist wohl Geschmackssache.
Haha.... Klar hast schon recht. Ich meine wenn ich was schlechtes gegessen habe und der Magen rebelliert nehme ich auch nicht die Kamille oder Rosmarin und tanze vorher mit nem rauchenden Palmenwedel um den Küchentisch.


melden

Hexe oder mysteriöses Wesen in Itzstedt (Schleswig Holstein)?

16.10.2019 um 21:12
Mightyspider schrieb:Die halten zwar jetzt keine Zirkel ab, sondern halten bestimmte Rituale an bestimmten Tagen ab wie der Sommersonnenwende usw. legen da irgendwelche Kristalle ins Mondlicht oder benutzen ganz klassisch irgendwelche Kräuter. Die sind ja vergleichsweise harmlos. Wenn man dran glaubt oder es einem hilft kann man ja machen was man möchte. Gegen die Heilkraft mancher Kräuter z. B. kann man ja nix sagen da es ja durchaus stimmt. Wenn ich ne Grippe habe oder irgendwas mit dem Magen greife ich auch gerne zu Kräutern bevor die Chemiekeule ran muss.
Eigentlich eine interessante Frage, war für Pflanzen wachsen denn um das leerstehende Haus in Itzstedt?
Mightyspider schrieb:Haha.... Klar hast schon recht. Ich meine wenn ich was schlechtes gegessen habe und der Magen rebelliert nehme ich auch nicht die Kamille oder Rosmarin und tanze vorher mit nem rauchenden Palmenwedel um den Küchentisch
Zum Palmwedel kann ich natürlich nichts sagen, aber Kamille ist ein Karminativum, antientzündlich und krampflösend und Rosmarin ist auch ein Stomachikum und Karminativum, also solltest du es mal versuchen :D Aber vielleicht ist der entscheidende Heilfaktor hier ja der Küchentisch, wer weiß.

Ich glaube, so allgemein, dass ,,Hexe" ein sehr abstrakter Begriff ist, der heute dann wieder so vielschichtig ausgelegt wird. Eigentlich weiß ich gar nicht genau, was ich mir darunter vorstellen soll. Also, modern gesprochen.


melden

Hexe oder mysteriöses Wesen in Itzstedt (Schleswig Holstein)?

16.10.2019 um 21:16
PVC-Frei schrieb:Zum Palmwedel kann ich natürlich nichts sagen, aber Kamille ist ein Karminativum, antientzündlich und krampflösend und Rosmarin ist auch ein Stomachikum und Karminativum, also solltest du es mal versuchen :D
Ja das stimmt. Kamillentee mit etwas Rosmarin wirkt Wunder wenn man sich - gerade wenn man wieder an Weihnachten denkt - überfressen hat. Kenne ziemlich viele gut wirkende Kräuter mit denen ich gute Erfahrungen gemacht habe anstatt direkt die Pharmakeule. Und ich glaube meine Frau erzählt mir was anderes wenn ich Ihre Palme anzünde und damit um den Tisch tanze. 😂


melden

Hexe oder mysteriöses Wesen in Itzstedt (Schleswig Holstein)?

16.10.2019 um 21:23
Mightyspider schrieb:Und ich glaube meine Frau erzählt mir was anderes wenn ich Ihre Palme anzünde und damit um den Tisch tanze.
husthustnichtwennduesnackttusthusthust


melden
Anzeige

Hexe oder mysteriöses Wesen in Itzstedt (Schleswig Holstein)?

16.10.2019 um 21:49
PVC-Frei schrieb:Mightyspider schrieb:
Und ich glaube meine Frau erzählt mir was anderes wenn ich Ihre Palme anzünde und damit um den Tisch tanze.

PVC schrieb:
husthustnichtwennduesnackttusthusthust
😅


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

376 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt