Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

23.05.2018 um 21:18
@Alphabetnkunst
Verzeih mir bitte, aber wo habe ich geschrieben, dass ich die Qualität von Glauben und Wissen als gleich bewerte?
Mach ich, ich verzeih Dir. ;)

Also, diese Formulierung hier
Soll man an einen Glauben glauben, oder nicht doch an die Wissenschaft?
klingt so, als könne man entweder an Glauben oder an Wissenschaft glauben. Das klingt für mch so, als würdest Du beides für Glauben halten.


melden
Anzeige

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

23.05.2018 um 21:24
off-peak schrieb:Das klingt für mch so, als würdest Du beides für Glauben halten.
Wenn du meine Beiträge lesen würdest, würdest du feststellen, dass ich das ganz und gar nicht tue, sondern lediglich Fragen stelle, warum man an etwas glauben sollte, was die Wissenschaft keinerlei stützt, woraufhin ich zum Schluss komme, dass andere Wissenschaft nicht so ernst nehmen oder ignorieren und sich lieber ihrem Glauben fröhnen, der sich faktisch auf nichts stützt.
Und dass ich es nicht als plausibel empfinde, wenn man ständig Beispiele heranzieht, bei denen es gute Hinweise auf die Existenz gab, aber lediglich Beweise schwer zu erlangen waren.

Ich schreibe bestimmt keinen langen Beitrag, damit man ständig eine Zeile und völlig aus dem Kontext herauspickt, um mir dann eine völlig aus der Luft gegriffene Unterstellung entgegenzuschleudern.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

23.05.2018 um 21:27
Tröti schrieb:Du hast deine Behauptung immer noch nicht belegt.
Welche Behauptung eigentlich genau?
Tajna schrieb am 17.05.2018:tubul schrieb:
Wenn du nicht eine Einzige Primärstudie finden kannst, die z. B. Telekinese belegt, dann ist es auch nicht möglich aus mehreren Primärstudien, die das alle nicht leisten können, einen wissenschaftlichen Beweis zu saugen.

Das erschließt sich mir nicht, wieso das so sein sollte, auch die einzelnen Studien der Metaanalysen können Psychokinese belegen.
Das ist, wie schon gesagt, eine Kann-Behauptung, da in eine Metaanalyse erfolgreiche und nicht-erfolgreiche Studien aufgenommen werden.
Ich hatte schon vor längerer Zeit geschrieben, dass ich damit nicht aussagen wollte, dass jede Studie Psychokinese belegt.

Die Studien der Metaanalyse von 1989 sind nicht kostenlos verfügbar.

Wenn du unbedingt so eine Studie diskutieren willst, nimm doch die, die ich gerade verlinkt habe.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

23.05.2018 um 21:30
@Karinahayast
Weiß nicht, ob du den Tip schon bekommen hast, hab mir die Kommentare nicht durchgelesen. Versuch es mal mit tgl. Meditation im Alltag, mind. 3 Wochen und nimm dir danach ein paar Tage Auszeit. Schweige, sei nur für dich, ohne Kontakte zur Außenwelt. Ich bin mir sicher, dass du dann deine Antwort darauf bekommst, warum dich dieses Thema so anzieht. Und falls solche Kräfte in dir schlummern, werden sie damit zum Vorschein kommen. Ich bin nämlich fest davon überzeugt, dass Energie, die in einem fließt, physisch gebündelt werden kann und man lernen kann das zu steuern. Es funktioniert aber nur, wenn deine Absichten aus voller Liebe heraus entstehen. Für manche Menschen ist das Fantasie und sie brauchen Beweise. Aber wenn man wirklich in sich geht, dann weiß man einfach, dass da so viel mehr ist. Dass alles und jeder miteinander verbunden ist.
"Beweis" ist nur ein Wort, dass sich einer ausgedacht hat, der ein Problem damit hat, nicht alles zu wissen.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

23.05.2018 um 21:31
@Tajna
Bemerkenswert unoriginell, hast du beides schon mal versucht.
Die Formulierung ist eindeutig, deine Ausrede mehr als schwach.

Ist hier aber auch nicht relevant, du kannst je eine Primärstudie verlinken, die deine Behauptung stützt.
Um die Liste der Primärstudien, die in die Metaanalyse habe ich dich auch schon einmal gebeten.
Deine Ausreden sind also beide schon bekannt und gegenstandslos.
Liefer endlich mal was Sinnvolles ab.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

23.05.2018 um 21:33
off-peak schrieb:
Frag Dich mal lieber, warum Du partout nicht zugeben kannst, dass Du einem Schwurbel auf den Leim gegangen bist? Jeder, der ernsthaft an solcher Forschung interessiert ist, müsste jetzt diesen Küken-Bewusstseins-Unsinn sofort ad acta legen und den Herrn Prof unter "unseriös" einordnen oder besser federn und teeren. Was machst Du? Tust weiterhin so, als wäre nichts aufgedeckt worden.
@off-peak , du tust mir wirklich unrecht, denn ich habe mich mit dieser Studie und der Diskussion dazu nicht befasst, nachdem die Originalstudie nicht vorlag.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

23.05.2018 um 21:38
Tröti schrieb:Um die Liste der Primärstudien, die in die Metaanalyse habe ich dich auch schon einmal gebeten.
Hab ich dir schon mitgeteilt, die Liste hat Radin.
Tröti schrieb:Ist hier aber auch nicht relevant, du kannst je eine Primärstudie verlinken, die deine Behauptung stützt.
Ich soll also belegen, dass eine Primärstudie Psychokinese belegt und dass eine Primärstudie Psychokinese nicht belegt?

Ist das nicht reine Schikane?


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

23.05.2018 um 21:50
@Tajna
Aha. Der Vorhang hebt sich.
Du hast also über die Aussagekraft von Primärstudien rumgeschwätzt ohne eine davon gelesen zu haben, mehr noch, ohne überhaupt zu wissen um welche Studien es sich handelt.
Grosses Kino. :D
Jetzt dürfte wohl auch der/die letzte Userin wissen was von deinen Behauptungen zu halten ist
Tajna schrieb:Wenn die Originalstudie nicht vorliegt, weiß man doch garnicht, was wirklich gemacht wurde und mit welchem Ergebnis.
Da ist jede Diskussion sinnlos.
Du kennst nicht eine einzige der in die Metaanalyse eingeflossenen Originalstudien und schwingst hier das grosse Wort und versuchst deinen Mitdiskutanten mangelhafte Fähigkeiten und Verständnis zu unterstellen.
Viele haben sich hier im Forum schon lächerlich gemacht, aber wohl keiner so gründlich wie du. :D
Tajna schrieb:Ich soll also belegen, dass eine Primärstudie Psychokinese belegt und dass eine Primärstudie Psychokinese nicht belegt?
Mach aus dem je ein ja, war ein Tippfehler. Wobei es kein Problem sein sollte eine Studie zu finden, die die Existenz von Telekinese nicht belegt. :D


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

23.05.2018 um 21:52
@Libertin
Libertin schrieb: ... offenbar hast Du nunmehr schon seit 20 Seiten und gefühlt fast genau so vielen Erklärungen noch immer nicht verstanden wo mein eigentlicher Kritikpunkt an der ständigen Behauptung "Psychokinese ist belegt, ihr versteht alle nicht was ein Experiment ist ... blablub" liegt.
Oder du hast nicht verstanden, was ein korrekt durchgeführtes Experiment belegen kann.

Wenn die Versuchspersonen zu einer "psychokinetischen Beeinflussung" aufgefordert werden und das anschließende
Stattfinden einer solchen psychokinetischen Beinflussung im gleichen Experiment nachgewiesen wird, dann ist der Nachweis dieses Zusammenhangs erbracht.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

23.05.2018 um 21:58
@Tröti

Das ist alles nur bla, bla.
Dafür liest man ja die Metaanalyse, die über Qualität, Ergebnisse und Vergleichbarkeit der verwendeten Studien Auskunft gibt.
Nur in begründeten Ausnahmefällen würde man sich die Primärstudien anschauen.

Tja, das wäre nicht schlecht, wenn die Mitdiskutanten die Metaanalyse auch gelesen hätten, aber verlangt habe ich das nicht.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

23.05.2018 um 22:04
@Tajna
Red dir das nur ein, kein Problem.
Hast halt deine eigene Realität. Radin weiss schon warum er nicht angegeben hat welche Studien er begutachtet hat. Er schwätzt wahrscheinlich ähnlich fundiert herum wie du.
So eine Chuzpe muss man erst einmal haben. Keine einzige Primärstudie gelesen, noch nicht mal gewusst welche überhaupt Eingang gefunden haben, sich aber hier aufgeblasen wie ein Heissluftballon. :D
Tja, das ist dann nun geplatzt. Sollte wohl auch jeden verwundern, wenn jahrzehntelang die ernst zu nehmende Wissenschaft diese epochale Entdeckung verschlafen hätte.
Träum weiter.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

23.05.2018 um 22:18
@Tröti

Keine einzige Primärstudie gelesen, die Metaanalyse nicht gelesen (sonst wüsstest du, dass Radin eine Liste der Primärstudien verschickt), keine ausreichenden Kenntnisse über wissenschaftliche Experimente und trotzdem willst du wissen, dass Radins Metaanalyse nichts nachweist, nichts taugt?

Das finde ich verwunderlich.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

23.05.2018 um 22:24
@Tajna
Es geht nicht um mich, sondern um dich und deine Behauptung.
Wenn du weist das Radin die Studien auf Wunsch zu schickt, hast du sie angefordert bevor du dich hier aufgeblasen und deine haltlose Behauptung abgesondert hast?
Wenn nicht, warum hast du 20 Seiten damit verschwendet herum zu drucksen anstatt deinen Fehler zuzugeben?
Rhetorische Frage, die Antwort kann sich jeder Mitleser wohl selbst geben.

Solange du ausser Stande die Kausalität nachzuweisen und nicht auf den Fehlschluss cum hoc ergo propter hoc hereinzufallen sind deine Behauptungen halt durch nichts gedeckt.
Und das Schöne ist, jeder kann es jetzt sehen.
Wir haben es schwarz auf weiss, das Inet vergisst nichts.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

23.05.2018 um 22:35
Tajna schrieb:Oder du hast nicht verstanden, was ein korrekt durchgeführtes Experiment belegen kann.

Wenn die Versuchspersonen zu einer "psychokinetischen Beeinflussung" aufgefordert werden und das anschließende
Stattfinden einer solchen psychokinetischen Beinflussung im gleichen Experiment nachgewiesen wird, dann ist der Nachweis dieses Zusammenhangs erbracht.
Ich sage ja, die Einzige mit den Verständnisproblemen hier bist und bleibst Du. Warum der gemesse Effekt hier allein noch kein Beleg für (d)eine angenommene Ursache ist haben wir Dir hier nun lang und breit erklärt. Ehrlich gesagt habe ich auch keine Lust mehr dazu mich noch länger von Dir für dumm verkaufen zu lassen, denn das Einzige was von Dir kommt ist:
Libertin schrieb:"Psychokinese ist belegt, ihr versteht alle nicht was ein Experiment ist ... blablub"
Das kannst Du jetzt meinetwegen noch so oft wie eine kaputte Schallplatte gebetsmühlenartig herunterrattern, dadurch wird es aber trotzdem nicht zur Wahrheit. Aber es ist natürlich eine beliebte Methode anderen Ahnunglosigkeit zu unterstellen sobald man mit seiner eigenen Argumentation nicht mehr weiter kommt.

Meinetwegen kannst Du jetzt noch so sehr in Deinem Trotz verharren und nachtreten wie Du willst, denn auch ich reihe mich nun zu den Personen ein die eine weitere Diskussion mit Dir als sinnfrei erkannt haben. Kampf gegen Windmühlen und so.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

24.05.2018 um 10:01
AgathaChristo schrieb:Verschränkungsphänomene! Meinst du damit, dass herkömmliche Bezeichnungen für Phänomene alle physikalisch miteinander verknüpft sein könnten, wir uns aber anmaßen, diese katalogisieren zu wollen?Hoffe, habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt.Ansonsten könntest du mir diese Bezeichnung erklären, was du damit meinst.
-- alle physikalisch miteinander verknüpft sein könnten --

ja

ich meine damit den weg der Steuerung , praktisch das die Psychokinese/Telepathie über höhere dimensionen abläuft , also keine lineare Steuerung …

Psychokinese wäre hier dann eine zustandsänderung auf subatomarer ebene ,
und Telepathie wäre dann praktisch ein ablesen dieser zustandsänderung ...


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

24.05.2018 um 11:34
@Libertin
Libertin schrieb:Warum der gemesse Effekt hier allein noch kein Beleg für (d)eine angenommene Ursache ist haben wir Dir hier nun lang und breit erklärt.
Erklärt hast du bisher nicht viel.
Unterlasse lieber mal dein ständiges Gestreite und deine fortwährenden Unterstellungen und trage etwas Konstruktives bei:

Was belegt denn deiner Meinung nach der gemessene Effekt (das in eine bestimmte Richtung veränderte Verhalten des Zufallsgenerators) ?

Radin und Nelson meinten: Consciousness-Related Anomalies (also zum Bewusstsein in Beziehung stehende Anomalien)
Ich hatte vorgeschlagen: erfolgreiche Versuche mentaler Beeinflussung durch die Versuchspersonen

Was meinst du, was war es, das die Zahlen der Zufallsgeneratoren verändert hat?


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

24.05.2018 um 11:40
@Okili
Ich bin nämlich fest davon überzeugt, dass Energie, die in einem fließt, physisch gebündelt werden kann
Stimmt. Nennt sich Fett. ;)
"Beweis" ist nur ein Wort, dass sich einer ausgedacht hat, der ein Problem damit hat, nicht alles zu wissen.
Ach? Und Du brauchst keine Beweise, weil Du schon alles weißt? Verrat aber mal, wie Du so ohne Beweise (übrigens, wir Menschen mit den Problemen nennen das Belege) zu Deinem Allwissen gekommen bist?

PS: Weiß Gott eigentlich schon, dass Du auch alles weißt? Und wie nimmt er es auf?


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

24.05.2018 um 11:45
Tajna schrieb:Erklärt hast du bisher nicht viel.
Doch aber da bist Du ja nie wirklich drauf eingegangen, sondern wiederholst stattdessen nur deinen Tenor hier.
Ist mir angesichts dessen ehrlich gesagt, einfach zu blöd mich für dumm verkaufen zu lassen.
Tajna schrieb:Unterlasse lieber mal dein ständiges Gestreite und deine fortwährenden Unterstellungen und trage etwas Konstruktives bei:
Dito.
Tajna schrieb:Was belegt denn deiner Meinung nach der gemessene Effekt (das in eine bestimmte Richtung veränderte Verhalten des Zufallsgenerators) ?

Radin und Nelson meinten: Consciousness-Related Anomalies (also zum Bewusstsein in Beziehung stehende Anomalien)
Ich hatte vorgeschlagen: erfolgreiche Versuche mentaler Beeinflussung durch die Versuchspersonen

Was meinst du, was war es, das die Zahlen der Zufallsgeneratoren verändert hat?
Nun, im Gegensatz zu manch anderen, behaupte ich nicht die Ursache dafür bereits zu kennen.
Es ist aber auch nicht auszuschließen, daß es an der Konstruktion des Generators selbst liegt, daß dieser mit der Zeit solche Ergebnisse liefert. Und Du wirst es nicht glauben, ich schließe auch Psychokinese nicht komplett aus, das kann ich auch nicht. Aber ich sage eben nicht, daß sie damit bereits "belegt" wäre. Womit wir dann auch (wieder mal) am Ausgangspunkt angekommen wären.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

24.05.2018 um 11:56
@Tajna
Tajna schrieb:Was meinst du, was war es, das die Zahlen der Zufallsgeneratoren verändert hat?
Es ist weder klar ob die die Zahlen beim Zufallsgenerator gezielt verändert wurden noch, wenn man davon ausgehen möchte dass sie gezielt verändert wurden, wie es geschehen sein soll.
Das muss natürlich auch so kommuniziert werden, wenn man sich nicht der Lächerlichkeit preisgeben will.
Tajna schrieb:Keine einzige Primärstudie gelesen, die Metaanalyse nicht gelesen (sonst wüsstest du, dass Radin eine Liste der Primärstudien verschickt),...
Wo genau steht denn in der Metastudie, dass Radin eine Liste der Primärstudien auf Antrag zusendet? Muss ich überlesen haben.


melden
Anzeige

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

24.05.2018 um 11:57
@Libertin
Libertin schrieb:Nun, im Gegensatz zu manch anderen, behaupte ich nicht die Ursache dafür bereits zu kennen.
Es ist aber auch nicht auszuschließen, daß es an der Konstruktion des Generators selbst liegt, daß dieser mit der Zeit solche Ergebnisse liefert. Und Du wirst es nicht glauben, ich schließe auch Psychokinese nicht komplett aus, das kann ich auch nicht. Aber ich sage eben nicht, daß sie damit bereits "belegt" wäre.
Hm, es wurden aber im Lauf der Zeit andere Arten von Zufallsgeneratoren verwendet, z.B. solche, die auf der Messung von radioaktiven Zerfallsprozessen basieren.
Der Effekt scheint von der Art des Zufallsgenerators unabhängig zu sein, ich habe jedenfalls noch nie Gegenteiliges gehört.

Und dann gab es auch Kontrollbedingungen, bei denen keine Beeinflussungsversuche unternommen wurden.


melden
414 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt