Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

War es eine Nahtoderfahrung?

10 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tod, Nahtod, Nahtoderfahrungen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1
mrsexpistols Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

War es eine Nahtoderfahrung?

20.09.2005 um 03:43
Es gibt da so eine Sache, über die ich schon ziemlich lange nachdenke. Wüsste aber nicht, mit wem ich darüber reden sollte.

Es ist etwa 9 Jahre her! Damals kam das Butangas-Schnüffeln "in Mode". Ja ich weiß, dass das dämlich ist, aber damals wollte man das halt ausprobieren.

Jedenfalls war ich alleine und habe so eine Gaskartusche für nen Campingkocher "angestochen" und das Zeug inhaliert. Normalerweise reichten damals 5 - 6 kräfte Züge um so nen komischen rauschartigen Zustand zu erreichen.

Ich weiß nur noch wie ich diese Kartusche ansetzte und etwa 2 Stunden mit der Kartusche am Mund aufwachte. Sie war leer!!!

Wenn ich wirklich den gesamten Inhalt inhaliert hätte, wäre ich jetzt sicherlich nicht mehr hier. Aber dennoch muss ich sehr viel davon eingeatmet haben. Denn wie gesagt war die Kartusche nach 2 Stunden immer noch an meinem Mund.

Ich weiß, dass ich großes Glück hatte und das ganze damals ziemlich dumm war. Das weiß ich jetzt, damals leider noch nicht.

Was mich allerdings bis heute beunruhigt, ist das, was ich dabei "geträumt" (???) habe.

Als erstes war ich allein in einem runden Raum. Er war ziemlich groß und die Wände aus Backsteinen. Etwa 20 Meter über mir war eine Leiter und darüber ein hell erleuchtetes Fenster. Die Leiter war aber viel zu hoch, um sie zu erreichen.

Kurz darauf fand ich mich auf einem Platz wieder. Der Boden war aus Schotter. Vor mit war eine Wendeltreppe, die nach unten führte. Allerding sah ich nur das Geländer. Der Rest war von Schotter und Steinen zugeschüttet.

Ich konnte also weder die Leiter nach oben noch die Treppe nach unten benutzen!

War die Leiter der Weg in den Himmel und die Wendeltreppe der Weg in die Hölle? Und die Tatsache, dass ich beides nicht "benutzen" konnte, die Aussage, dass ich noch nicht so weit, um bin zu sterben???

Oder was es nur eine Halluzination?

Eure Meinungen würden mich sehr interessieren, da ich mit seit damals immer wieder Gedanken darüber mache. Einerseits finde ich es faszinierend, andererseits aber auch beängstigend.

Was sagt ihr dazu?


melden

War es eine Nahtoderfahrung?

20.09.2005 um 06:40
also , als erstes : ja , das war ziemlich blöde von dir .um nicht zu sagen , beschissen.-.-
ka was es war.kann dir gar nicht weiterhelfen.aber könnte wirtklich sein , dass es sich um symbolbilder handelte , eben das was du vermutest.

she cries and scream silently


melden

War es eine Nahtoderfahrung?

20.09.2005 um 12:50
Ich würde sagen...halluzination;)

"Sei vergnügt solange du am Leben bist..."

"Nieder mit dem Großen Bruder"



melden

War es eine Nahtoderfahrung?

20.09.2005 um 12:52
@raggi

Huff .. kann sein

[[ alles ned grad durchgelesen hab ]]

Es könnte auch ne Gehirnerschütterung gewesen sein :D

Hatte ich auch mal.. mit drei jahren. Da wusste ich nichtmal mehr, das meine mutter meine mutter war .. jaja

hihi ^^

Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.
Die Tränen die wir nicht vergießen, ertränken das Herz...
Die Summe der Intelligenz auf diesem Planeten ist eine Konstante - die Bevölkerung wächst.



melden

War es eine Nahtoderfahrung?

20.09.2005 um 13:01
Was sollte denn an einem Traum eine Halluzination sein?

Jedenfalls finde ich das Erlebnis trotzdem ziemlich interessant *gz*

Auch wenn ich nicht genau weiss was diese Kartusche [?] sein soll...lol

Meow...


melden

War es eine Nahtoderfahrung?

20.09.2005 um 19:18
Kartusche kennst du nicht?*g* ist so ein BEhälter für gas glaub ich... so was wie unterm camping koffer ist oder was man in pfeffespray pistolen macht...

gruss lga

________________________________

Das Leben ist ein Spiel... heißt das wir werden auch respawned?



melden

War es eine Nahtoderfahrung?

20.09.2005 um 19:30
Ich glaube jetzt komme ich der ganzen Sache schon Naeher... ;)

Aber...das iz doch voll komisch, das ueberhaupt innen Mund zu nehmen...Helium iz doch wesentlich lustiger XD Und...dazu brauch man nur aufn Rummel zu gehn...lol

Sinnlos und komisch...+ gefaehrlich... ieks

Meow...


melden

War es eine Nahtoderfahrung?

20.09.2005 um 19:51
@mrsexpistols

Tja, es tut mir Leid es dir zu sagen, aber du bist noch in der Nahtoderfahrung.
Alles was bisher geschah war Halluzination deiner eigenen Matrix. *g*

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden

War es eine Nahtoderfahrung?

10.08.2009 um 17:44
Also weil du was geschnüffelt hast, hab ich eher das gefühl, dass es ne haluzination gewesen ist. Aber das was du daraus schlussfolgerst ist schon ziemlich logisch ;)


melden

War es eine Nahtoderfahrung?

10.08.2009 um 17:45
ups, voll verpeilt dass der thread schon so alt is... haha

ich meld mich 4 jahre später AHAHHAAAAA


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Mystery: Jenseitserfahrungen beim Nahtod
Mystery, 196 Beiträge, am 12.06.2011 von PechNelke
Allmystery am 20.05.2006, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
196
am 12.06.2011 »
Mystery: Nahtoderfahrung klanglich verarbeitet?
Mystery, 15 Beiträge, am 17.07.2010 von Gorgarius
sanila am 10.11.2003
15
am 17.07.2010 »
Mystery: Nahtoderlebnis - schreckliche Folgen
Mystery, 62 Beiträge, am 09.09.2008 von Dennboy
soulless am 30.07.2008, Seite: 1 2 3 4
62
am 09.09.2008 »
Mystery: Nahtoderfahrungen - Der Himmel kann warten
Mystery, 1 Beitrag, am 20.11.2008 von packr
packr am 20.11.2008
1
keine Antworten
Mystery: Kind sieht Opa
Mystery, 31 Beiträge, am 06.06.2020 von Sunny35
sunshine06 am 09.01.2008, Seite: 1 2
31
am 06.06.2020 »