Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

20.05.2011 um 16:55
weiss garnicht was es da alles zu diskutieren gibt.
wenn 2012 die welt untergeht is doch ok. du bist dann ja nich der einzige der bei draufgeht

ich werd bob marley aufdrehen und mich aufn balkon setzen mit der größten tüte evaaaaaaaar


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

20.05.2011 um 17:03
@sebii0503
Zitat von sebii0503sebii0503 schrieb:ich werd bob marley aufdrehen und mich aufn balkon setzen mit der größten tüte evaaaaaaaar
Balkon ist mittlerweile schon zu dekadent, komm doch mit nach Rügen zelten, da kommen Sportzigaretten auch gut und vor allem: in MeckPomm geht die Welt 100 Jahre später unter, wie schon Bismarck wußte! :D


melden

Das Jahr 2012

20.05.2011 um 17:17
@geeky
hehehehehehe


melden

Das Jahr 2012

20.05.2011 um 22:43
So sagt beispielsweise der berühmte Kalender der Maya einen Weltuntergang für den 21. Dezember 2012 voraus.
Quelle:
http://www.bild.de/news/inland/weltuntergang/bildde-apokalypse-kalender-17993408.bild.html


Verdammt, ich hab`s nicht glauben wollen. Was sollen wir jetzt nur machen?

[Ironie aus]


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

20.05.2011 um 23:50
Zitat von disinfoagentdisinfoagent schrieb:Verdammt, ich hab`s nicht glauben wollen. Was sollen wir jetzt nur machen?
Weniger Käseblätter wie die Bild lesen ? Wäre schonmal ein guter Anfang Richtung Rationalität.^^


melden

Das Jahr 2012

21.05.2011 um 08:36
Ui ich bin ja so gespannt. Heute ist Weltuntergang...


melden

Das Jahr 2012

21.05.2011 um 08:58
@Spöckenkieke

Nö, heute ist Entrückung ... erst in 5 Monaten wär's mal wieder soweit ...


melden

Das Jahr 2012

21.05.2011 um 09:12
@1a2b3c4d
Häh soll das jetzt heißen, alle laufen wie bekift durch die Gegend??? Das ist hier in Münster aber fast immer der Fall.


melden

Das Jahr 2012

21.05.2011 um 13:02
image-217039-galleryV9-gumr
Und wer sorgt dann für meine Katze? Kein Problem: Bei "Ewig erdgebundene Haustiere" kümmert man sich für 95 Euro um die zurückgebliebenen Lieblinge der Entrückten - denn Hundehaufen darf es im Himmel natürlich nicht geben.
http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-68308-4.html (Archiv-Version vom 24.05.2011)

n1ce, so kann man auch Geld mit dem drohenden Weltuntergang verdienen


melden

Das Jahr 2012

21.05.2011 um 15:59
Vor ein paar Monaten erzählte mir ein Arbeitskollege, daß am 23.12.2012 zum ersten Mal alle neun Planeten in einer Reihe stehen würden.

Allerdings kann ich das nicht glauben.
Nicht das mit den Planeten in einer Reihe. Sondern daß diese Konstellation noch nie vorher dagewesen sein soll.

Sollten die neun Planeten dann tatsächlich in einer Reihe stehen, hätte das doch extreme Auswirkungen auch auf die Erde. Oder?

Ich meine, wenn man sich das vorstellt:

Auf der einen Seite die Sonne, dann der relativ kleine Merkur, dann die erdgroße Venus, "unsere" Erde, der halb so große Mars.

Auf der anderen Seite fast auschließlich Riesenplaneten:

Die Gasriesen Jupiter und Saturn, Uranus ist auch noch groß, Neptun ist auch nicht von Pappe, lediglich Pluto ist so klein, daß man ihn unter den Tisch fallen lassen kann bei dieser Rechnung.



Und wenn ich schon das Thema hab, gibt es eventuell einen Link, wo man die Planetenkonstellationen in der Zukunft sehen kann?


melden

Das Jahr 2012

21.05.2011 um 16:03
@Teutomas
Wenn du dich dafuer interessierst, such mal bei Google Planetenkonstellation 2012, da gibt es einige Links, die dich ansprechen koennten. Also, die Welt ist heute nicht untergegangen und wird es auch naechstes Jahr nicht tun.


melden

Das Jahr 2012

21.05.2011 um 16:13
@meteora

Hab ich:

http://www.21dezember2012.org/sonnensystem.html

Laut diesem Link tun sie es. Na dann, lassen wir uns mal überraschen, was dann passiert.

Wenn gar nichts passiert, genieße ich wie fast immer Saturn und seinen größten Mond im Teleskop.
Falls das Wetter mitspielt an diesen Tagen.

Und es draußen nicht bitterkalt ist. Hey, aber das müsste dann ja auch Auswirkungen auf Jupiters Megastürme haben. Die seh ich auch :)


melden

Das Jahr 2012

21.05.2011 um 16:43
@Teutomas

Dann hast du aber sehr selektiv gesucht. Das hier sind die ersten 4 Treffer bei der Suche nach "planeten in einer reihe":

So sieht der Himmel da am Abend des 21. Dezembers aus:
planeten2012Original anzeigen (0,6 MB)
Hier musste ich schon ziemlich herauszoomen, um mehr als ein paar Planeten ins Bild zu bekommen. Merkur und Venus sind halbwegs nahe beieinander - aber das wars auch schon. Jupiter ist zu dem Zeitpunkt, als das Bild gemacht wurde, noch weit unter dem Horizont.
Und auch sonst werden im Jahr 2012 die Planeten nie in einer Reihe stehen!
http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2009/09/werden-die-planeten-2012-alle-in-einer-reihe-stehen.php


"Dass die Planeten im Mai 2000 mit ihrer Schwerkraft mehr oder weniger aus derselben Richtung auf die Erde wirken, ist bedeutungslos, denn Sonne und Mond dominieren die Gezeitenwirkung auf die Erde. Wenn wir die Wirkung der Sonne als 100% annehmen, so wirkt die Gezeitenkraft des Mondes mit 215%. Die Wirkung der Planeten ist winzig. Alle zusammen und in der geringsten möglichen Entfernung erzeugen die Planeten 0.02% der Gezeitenwirkung der Sonne. Somit ist die Gezeitenwirkung der Mai-Konjunktion ohne Bedeutung und kann weder Springfluten noch das Kippen der Erdachse bewirken."
http://lexikon.astronomie.info/konjunktion/index.html

was passiert bei einer grossen konstellation? nun - ein nennenswerter teil der astronomen wird einen orgasmus bekommen. das wars dann aber auch schon. die gravitationskräfte sind so gross nun auch wieder nicht. jupiter hat ja auch mehr masse als alle anderen planeten zusammen (inkl. kleinplaneten und sonstiges kleinzeugs). ein bisschen mehr in einer reihe ist da schon wurscht. es werden also weder planeten aus der bahn geschoben noch meteorhagel auf die erde niedergehen. ach ja - ein paar astrologen werden vermutlich seeehr reich und ein paar dummköpfe arm. kümmert aber eigentlich keinen.
http://www.wer-weiss-was.de/theme196/article4852846.html (Archiv-Version vom 26.09.2011)

Wann stehen alle 9 Planeten in einer Reihe zur Sonne?
Wirklich in einer Reihe in absehbarer Zeit wohl nie: In einem Artikel, der im Jahr 1961 in der Zeitschrift Sky & Telescope erschien, wurden die Daten veröffentlicht, zu denen alle Planeten unseres Sonnensystems (mit Ausnahme von Pluto) sich von der Sonne aus gesehen in einem Sektor von weniger als 90 Grad befinden. Der Autor fand 25 Ereignisse dieser Art in einer Zeitspanne von 0 bis zum Jahr 3000. Am "dichtesten" standen die Planeten am 11. April 1128 (nach dem Julianischen Kalender) zusammen - sie passten in einen Sektor von nur 40 Grad. Oben beschriebene Konstellationen mit allen neun Planeten sind noch seltener: Das letzte Ereignis dieser Art war am 1. Februar 949 (nach dem Julianischen Kalender) mit einem Winkel von 80 Grad. Als nächstes - und hier in einem 90 Grad Sektor - wird dies am 6. Mai 2492 der Fall sein.
http://www.astronews.com/frag/antworten/1/frage1479.html


melden

Das Jahr 2012

21.05.2011 um 16:53
@geeky

Naja, hab auch kein Internet zuhaus. Kann heute nur begrenzte Zeit online sein.

Darum suchte ich sehr selektiv. Ich wollts ja wissen mit der Konstellation an diesem Datum.
Jetzt weiss ich es. Das ist sehr gut ausgedrückt mit dem Ansatzpunkt Sonne 100%.

Damit kann ich auch was anfangen. Danke :)

Es ist ärgerlich, wenn man mindestens ein gutes Teleskop daheim hat, aber kein Internet :(


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

21.05.2011 um 16:56
@Teutomas
Zitat von TeutomasTeutomas schrieb:Es ist ärgerlich, wenn man mindestens ein gutes Teleskop daheim hat, aber kein Internet
Das ist wirklich unschön. Dann lieber andersherum und statt des Teleskops Stellarium nutzen:
http://www.stellarium.org/de/


melden

Das Jahr 2012

21.05.2011 um 17:02
Ui, gut! Allerdings ist mein Englisch miserabel. Gibts das als deutsche Seite?

Hm, ich muss mir wieder Internet holen.


melden

Das Jahr 2012

21.05.2011 um 17:25
@Teutomas

Bei mir verweist der Link auf die deutsche Seite. Im Programm selbst kannst du natürlich auch eine deutsche GUI nutzen.


melden

Das Jahr 2012

21.05.2011 um 17:52
haha .....

http://www.n24.de/news/newsitem_6913376.html
Punkt 18.00 Uhr
Hunderte Christen rüsten sich für Weltuntergang

Schwere Erdbeben leiten den Weltuntergang ein - das glauben zumindest fundamentale Christen in den USA. Ungläubige veräppeln die Gläubigen, schlechte Nachrichten gab es bereits aus Neuseeland.

In den USA haben sich am Samstag hunderte christliche Fundamentalisten auf das Ende der Welt vorbereitet. Laut einer Vorhersage des 89-jährigen Radiopredigers Harold Camping sollte weltweit um jeweils 18.00 Uhr Ortszeit mit schweren Erdbeben der Weltuntergang beginnen.

Während einige wenige Auserwählte sofort zu Gott in den Himmel auffahren sollten, müssen alle anderen Menschen der unheilvollen Botschaft zufolge noch fünf Monate leiden, bis am 21. Oktober endgültig die Welt untergeht.



2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

21.05.2011 um 18:00
Vor allem:
Zitat von alpha12alpha12 schrieb:sollte weltweit um jeweils 18.00 Uhr Ortszeit mit schweren Erdbeben der Weltuntergang beginnen
Und an Zeitzonengrenzen stoppt das Erdbeben dann.


melden

Das Jahr 2012

21.05.2011 um 18:03
@alpha12
nein nicht alle Christen. Ich NICHT :)


melden