Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

27.06.2011 um 18:11
Zitat von blueavianblueavian schrieb am 24.06.2011:Das kommt eigentlich meiner Erfahrung hauptsächlich von der Nicht-Esoterikerecke.
Damit meine ich jetzt aber nicht die Nicht-Esoteriker in diesem Forum, die kennen sich da gut aus, sondern im realen Leben.

Diese kennen nur den Film 2012 ;) und meinen wenn der Film sagt, dass es so ist, dann ist es so.^^
Ich erkläre dann immer, dass die welt nach den Maya nicht untergeht, aber wenn das
Thema darauf fällt, kommt halt wieder dasselbe mit Weltuntergang und so... ^^
Bingo ! Fuer einmal sind es nicht die Esoteriker, die schwurbeln ;-))


melden

Das Jahr 2012

27.06.2011 um 18:34
@habiba

Naja schon, aber eben nur außerhalb des Forums...


melden

Das Jahr 2012

29.06.2011 um 13:22
Jetzt werde ich euch mal verwirren ;)

Was wäre wenn am 21.12.2012 nichts passiert....sondern schon am 28.10.2011 ? :)


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

29.06.2011 um 13:24
@Asmodai78

Schmeißt Du da Deine Geburtstagsfete und lädtst alle Allmy-User ein?

Das wäre in der Tat das Ende der Welt!


melden

Das Jahr 2012

29.06.2011 um 13:27
Das wäre dann eher das Ende meiner Geldreserven ;)

Aber diese Vorstellung wäre doch mal interessant durchzuarbeiten ? Man bekommt das magische Datum 21.12.2012 und da soll nun so einiges passieren was für viele Veränderungen sorgt....

Was wäre aber wenn dies schon früher der Fall wäre und wir einfach das Datum "verschlafen" weil jemand nicht möchte das das jenige passieren wird...was passieren sollte ? :)


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

29.06.2011 um 18:20
@Asmodai78 du hast recht! Ihr könnt so lange die Augen verschließen wie ihr wollt, aber bald wird euch die wahrheit vor die nase gehalten 7und dan könnt ihr nix mehr sagen....


melden

Das Jahr 2012

29.06.2011 um 18:34
welche Wahrheit?


melden

Das Jahr 2012

29.06.2011 um 19:47
Zitat von Asmodai78Asmodai78 schrieb:Was wäre aber wenn dies schon früher der Fall wäre und wir einfach das Datum "verschlafen" weil jemand nicht möchte das das jenige passieren wird...was passieren sollte ?
Könnte ja auch sein, dass das Datum 5mrd Jahre später ist?


melden

Das Jahr 2012

29.06.2011 um 23:36
Wilson Keks?


melden

Das Jahr 2012

30.06.2011 um 01:08
Naja gehen wir mal rein formell an die Sache.

(keine Ahnung ob das folgende schon besprochen wurde, aber bei über 1100 Seiten isses schwer den Überblick zu haben )

Es ist nachgewiesen, das an dem besagten Datum ein astronomisches Ereignis ins Haus fällt, ob die Mayas Ihren Kalender tatsächlich daraus ausgerichtet haben is eine andere Sache.

Die andere ist, ob es auf uns, die Natur und unseren Planeten einen Einfluss hat, soll ja beim letzten auch der Fall gewesen sein, Klimaveränderung, Austerben der Mammuts usw.

Das uns was erwartet ist klar, schliesslich passiert jedes Jahr iwas, obs mit dem o.g. was zu tun haben wird, werden wir ja sehen, so gott es will.

Falls es durch das astron. Ereignis kracht, dann sicher nicht durch Menschenhand, sondern durch die Natur....

Und um ehrlich zu sein würd uns allen ein Wachrüttler nicht schaden, schaut doch mal was überall los ist, die ganzen Aufstände diverser Länder, Große Mächte scheinen zu fallen, andere aufzusteigen (ja ich weiss es ist normal); Morde, Vergewaltigungen, Kinder verschwinden, Kriege usw


Aber es sind Veränderungen, die uns Alle betreffen und iwie komm ich auch nicht mehr herum, mich doch zu fragen, ob die Zyklen, vor denen die Mayas "warnten",
jetzt doch iwie wahr werden ...

Ich bin aber definitiv kein Anhänger der "Roland Emmerich 2012-Story", weil das eigentlich interessante Thema nur noch lächerlich gemacht wird .

LG


3x zitiertmelden

Das Jahr 2012

30.06.2011 um 07:05
Zitat von leylanileylani schrieb:Es ist nachgewiesen, das an dem besagten Datum ein astronomisches Ereignis ins Haus fällt
Falsch.
Zitat von leylanileylani schrieb:ob die Mayas Ihren Kalender tatsächlich daraus ausgerichtet haben
Ja, aber sie haben sich "verrechnet".

Wenn du auch Fakten darüber hören willst: http://www.2012hoax.org/
Zitat von leylanileylani schrieb:die ganzen Aufstände diverser Länder
Ist doch super dass sich die Menschen nicht mehr unterdrücken lassen.


melden

Das Jahr 2012

30.06.2011 um 08:56
Zitat von leylanileylani schrieb:Es ist nachgewiesen, das an dem besagten Datum ein astronomisches Ereignis ins Haus fällt
Welche Ereignisse sind das denn ? Und komm jetzt nicht mit Nibiru oder einer ungewöhnlichen Planetenkonstellation, das wurde hier schon mehrfach durchgekaut.
Zitat von leylanileylani schrieb:weil das eigentlich interessante Thema nur noch lächerlich gemacht wird
Warum ist das wohl so ? Vielleicht liegt das daran, das diese sog. 'Fakten' bzgl. 2012 nur von pseudo-wissenschaftlichen Esoterikern kommen, die leicht widerlegt werden können...


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

30.06.2011 um 09:22
@schrankwand

Widerlegt ja, leicht nein! Es ist ganz schön anstrengend, weil Du es jedem einzelnen immer aufs Neue beweisen musst und für jeden, der es dann endlich eingesehen hat, erscheinen 10 auf der Bildfläche, die wieder alles besser wissen.
Da haben wir klar gestellt, daß man Niburu mit blossem Auge sehen müßte, wenn es ihn gäbe, schon gibt es eine Schwurbelseite, die behauptet, man könne ihn von der Arktis aus sehen.
Es geht immer weiter...


melden

Das Jahr 2012

30.06.2011 um 09:43
@schrankwand
Zitat von schrankwandschrankwand schrieb:Welche Ereignisse sind das denn ? Und komm jetzt nicht mit Nibiru oder einer ungewöhnlichen Planetenkonstellation, das wurde hier schon mehrfach durchgekaut.
http://www.21dezember2012.org/sonnensystem.html


melden

Das Jahr 2012

30.06.2011 um 10:03
und was haltet ihr davon?
Der 28. 10. 2011 ist nach dem Langzeitkalender der Maya der letzte Tag des dreizehnten Baktun. Die Maya notierten dieses Datum als 13.0.0.0.0.



melden

Das Jahr 2012

30.06.2011 um 10:06
Hi,

@DanTheMaan
*haarerauf*

aus deinen Link:
Synchronisation mit dem galaktischen Zentrum Am 21. Dezember 2012 werden unsere Sonne, die Erde und weitere Planeten unseres Sonnensystems in Konjunktion zum Äquator unserer Milchstrasse stehen.
und
Über die Auswirkungen kann daher nur spekuliert werden. Es soll jedoch massive (astrologische) Auswirkungen auf das Leben hier haben.
Das ist Bullshit in reinster Form und wird durch ständiges Wiederholen weder wahrer noch falscher. Es bleibt eben Quark.

Lies bitte:

http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2009/09/es-gibt-keinen-synchronisationsstrahl-aus-dem-zentrum-der-milchstrasse.php
und auch
http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2009/10/die-sonne-die-milchstrasse-und-2012.php

Fazit:
Zusammenfassung

Was man im Internet über die Bewegung der Erde und der Erde im Zusammenhang mit dem angeblichen Weltuntergang lesen kann, ist eine wirre Mischung aus verschiedenen realen und erfundenen Zahlen. Im Jahr 2012 wird in dieser Hinsicht nichts außergewöhnliches passieren. Es gibt keinen Zyklus, der "endet", es gibt keine galaktischen Ebenen, die durchquert werden und keine "dunklen Bereiche", in die wir eintreten. Es wird nichts passieren, vor dem man Angst zu haben braucht!
-gg


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

30.06.2011 um 10:33
@Groschengrab
das mit dem Synchronisationsstrahl war mir klar dass, das quatsch und Unsinn ist..
Ich wollte Schrankwand lediglich auf das Ereignis mit der "dunklen Spalte" hinweisen. Da hatte ich wohl Fehlinformationen weil, ich dachte das dies irgendwo mal bestätigt wurde.Na ja dein Link :
Zitat von GroschengrabGroschengrab schrieb:http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2009/10/die-sonne-die-milchstrasse-und-2012.php
war sehr hilfreich,alles super erklärt und konnte soweit alle meine Fehlinformationen die ich aufgehoben habe "korrigieren" .. danke


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

30.06.2011 um 10:51
Hi,

@DanTheMaan
Zitat von DanTheMaanDanTheMaan schrieb:das mit dem Synchronisationsstrahl war mir klar dass, das quatsch und Unsinn ist..
Sorry *rotwerd*

Aber manchmal gehen meine 2012er Reflexe mit mir durch. Danke für deine faire Rückmeldung. Das ist hier nicht ganz so üblich, wobei auch ich nicht immer ein Vorbild bin.

-gj


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

30.06.2011 um 11:04
@Groschengrab
Zitat von GroschengrabGroschengrab schrieb:Sorry *rotwerd*
Aber manchmal gehen meine 2012er Reflexe mit mir durch.
Kein problem. Das kenne ich zu gut war auch mal auf Youtube aktiv und wollte unbedingt immer diese "Nibiru Jünger" belehren. Da hat man schon immer gut ein Tunnelblick bekommen hehe...
Zitat von GroschengrabGroschengrab schrieb:Danke für deine faire Rückmeldung. Das ist hier nicht ganz so üblich, wobei auch ich nicht immer ein Vorbild bin.
Selbstverständlich für mich! Du hast mir ja schließlich auch mit dem Link sozusagen geholfen!
Bin auch ab heute "neu" in diesem Forum.Ich habe zwar schon vorher viele Threads verfolgt, nur war nie angemeldet. Deswegen weiß ich noch nicht so recht wie das hier abläuft mit den Rückmeldungen. Na ja wird man ja sehen!

-Dan


melden

Das Jahr 2012

30.06.2011 um 12:57
@DanTheMaan
Hat sich die Sache mit der
dunklen Spalte der Milchstraße
also aufgeklärt.^^
Alles hanebüchener Humbug, der einer Prüfung durch Fakten nicht standhält.

@Commonsense
In dieser Hinsicht ist das wirklich alles andere als leicht. Es gibt scheinbar genug Leichtgläubige, die diese 2012-Schwurbelei für bare Münze nehmen und alle Widerlegungen ignorieren. Das Schlimme dabei ist, das bei Einigen die Einsicht gleich null ist, die also immer weitermachen.
Selbst wenn das besagte Datum durch ist, wird für viele die Sache noch nicht erledigt sein.


melden