Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 21:38
@endgame


Ob in 100 Jahren 7 Mrd Mensch sterben weist du nicht.

Du weist gar nicht was die Zukunft bringen wird, niemand weis es.

Na klar wir Menschen werden immer mehr und mehr und i-wann erobern wir das Universum, um uns weiter zu verbreiten, wer weis, kann man die Gier verhindern?
Wie es aussieht nicht.


melden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 21:38
@kiki1962
hast du jean ziegler live erlebt?

@Sidhe
die erde ist nicht überbevölkert. einerseits haben wir 15-mio-städte, andererseits gibt es unglaublich viel fläche unbewohntes land. und die nahrungsnot resultiert nicht aus der überbevölkerung, sondern aus der ungerechten verteilung, denn es werden tatsächlich jährlich lebensmittel für über 12 mrd. menschen produziert. weiß nicht ob du die doku "we feed the world" gesehen hast. kann ich nur empfehlen.


melden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 21:41
@richie1st
yo - -habe ich

was andere hier schreiben, dass wir zu viele menschen haben, dass die erde "überbevölkert" ist - ist in dem moment aushebelt, als ziegler die zahlen nannte, die an tonnen von lebensmitteln erzeugt werden

und da sind noch nicht das futter dabei, das bei massentierhaltung verfüttert wird . .


melden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 21:47
@richie1st

Ja ich weiß natürlich, daß die Weltnahrung kriminell ungerecht verteilt ist.
Dennoch hat jeder Planet von Natur her eine begrenzte Aufnahmekapazität was inkarnierte Menschengeister angeht, diese ist sehr weit überschritten, was wiederum tiefer liegende Gründe hat.


melden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 21:53
@Braveheart17
Natürlich werden in 100 Jahren mindestens 7Milliarden Menschen sterben. Schließlich werden die meisten Menschen nicht 100 und wir sind Momentan schon 6.


melden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 21:57
@Sidhe
inkarnierte menschengeister sind mir völlig egal -- kümmern wir uns um die , die wir haben -

und ich sehe es als sehr bedenklich an, wenn jemand meint, dass wir "überbevölkert" sind - - irgendwie scheint da keiner guter geist denjenigen zu "reiten" -

jeder mensch ist wertvoll - und da ist es egal welche visionen es für 2012 gibt . .


melden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 22:02
@kiki1962

Oh kiki du weißt doch gar nicht, wovon du da redest.

"inkarnierte menschengeister sind mir völlig egal" ist das Gegenteil von "jeder mensch ist wertvoll"!

Und wenn du wirklich glaubst, jeder Mensch sei wertvoll, schau dich um, wieviel Wert es auf der Erde noch gibt. Menschen die Andere unterdrücken, ausbeuten, dirigieren, töten etc. sind in meinen Augen alles andere als wertvoll.

Wir führen immer die gleichen Diskussionen Kiki, mich langweilt das allmählich.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 22:07
Zitat von SidheSidhe schrieb:Menschen die Andere unterdrücken, ausbeuten, dirigieren, töten etc. sind in meinen Augen alles andere als wertvoll.
Und was willst du dagegen machen?


melden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 22:11
@AtheistIII

Man kann als einzelne Person nichts dagegen machen.
Da aber das wichtigste im Leben die Arbeit an sich selbst ist, kann ich dafür sorgen, daß ich zu einem brauchbaren Menschen werde.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 22:12
Etwas kann man immer machen.


melden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 22:19
@endgame
Zitat von endgameendgame schrieb:also ich bin kein "Laberhannes".
Nein, du nennst dich "endgame". Weitere Unterschiede kann ich auf Anhieb nicht feststellen.


melden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 22:20
@Sidhe
Zitat von SidheSidhe schrieb:daß ich zu einem brauchbaren Menschen werde.
in bezug auf 2012 und allem was hier gepostet wurde, was bedeudetet das ganz konkret ?


melden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 22:32
@AtheistIII

das Weltsystem produziert wesentlich egozentrische Menschen und eine gewisse Gleichgültigkeit gegenüber dem, was über den eigenen Tellerrand hinausgeht. Man kann Solches als Bewusstseinsstörung bezeichen! Wie kann man dem entgegenwirken und dem System den Todesstoß geben? - ja, durch ein gerichtetes Bewusstsein, das dem "weisen Menschen" näher kommt, der wir ja eigentlich sein sollten, aber das "Weise" doch arg strapazieren und verklären...

Wikipedia: Lethargie


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 22:34
Es bedarf keinen Maya Kalender und auch keinem Propheten Gehabe um zu erkennen, dass die lethargische Haltung mancher Menschen, gewisse Formen angenommen hat.

Das sagt mir mein gesunder Menschenverstand, ganz ohne Bewusstseinssprung.


melden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 22:34
@endgame
Zitat von endgameendgame schrieb:das Weltsystem produziert wesentlich egozentrische Menschen und eine gewisse Gleichgültigkeit gegenüber dem, was über den eigenen Tellerrand hinausgeht.
Gut beobachtet! Nächster Schritt: Erkenne, daß dein Tellerrand "Calleman" heißt.
Zitat von endgameendgame schrieb:Man kann Solches als Bewusstseinsstörung bezeichen!
Das wäre dann der übernächste Schritt. Bist du bereit für ihn?


melden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 22:36
ich kann nur sagen, HÖRT AUF ENDGAME!!!

Er gibt euch so viele Hinweise auf das was kommen wird!!!
und bekommt immer eine übergezogen und hört nicht auf euch zu warnen.

Ich meine es ernst, der endgame - wie alt er auch sein mag - schreibt meiner Meinung nach nicht nur von dem Callemann ab! Ich sage Euch wirklich eindringlich, ich denke er weiß mehr als wir denken!

Lest bitte zwischen seinen Zeilen bei den Dingen die er hier schreibt. Probiert es einfach anzunehmen. Ich sehe die Dinge exakt so wie er, nur ich kann und will sie hier nicht schreiben.


melden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 22:39
aber mal was anderes:

Wir reden hier alle mehr oder weniger um 2010, 2011 und 2012!

Die eine Seite denkt, es tritt nicht ein.

Die andere Seite denkt, es passiert bzw. ist schon am passieren.

Ein Appell an alle von dieser Seite:

Wie können wir uns mental auf die Veränderung vorbereiten?
Was ist Deine Meinung zur Vorbereitung @endgame


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 22:43
@all

Und verdammte scheiße ja, Endgame hat recht Weihnachten 2010 wird schlimm. Es wird nie wieder ein Weihnachten geben wie wir es kennen!!!

KAPIERT ES ENDLICH


@Hammelbein
Zitat von HammelbeinHammelbein schrieb:@geeky

Solange leute wie @moai an Unfug und den heiligen BimBam glauben, solange wird all dieses auch Bestand und somit einen Wert haben.

Verblendung ist meistens nur das erste Anzeichen von innerer Leere.
Ich werde Dich auf ein Bier einladen, wenn bis 2012 nichts passiert und meinetwegen auf ein Stadtführung...aber ich sage Dir, ES WIRD NICHT SO WEIT KOMMEN!!!!!!!!!!!!!!!!!


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 22:45
@endgame
da ist mir eine pragmatische Sichtweise doch wesentlich lieber.
Inwiefern hilft es irgendjemandem der Hilfe braucht wenn du dich zu einem "weiseren Menschen" entwickelst?
@moai
und auch an dich, wenn die Welt schlecht ist, was unternimmst du dagegen, ausser dich im Internet lächerlich zu machen?


melden

Das Jahr 2012

01.07.2010 um 22:48
Also ich werde es bis 2012 frei diesem Sprichwort halten :
Gott, gib mir Gelassenheit,
Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit,
das eine vom anderen zu unterscheiden.


und einfach mal abwarten was sich in den Tagen, Wochen Monaten und jahren noch so ergibt...


melden