Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

08.08.2011 um 20:18
@nyarlathotep

Das wär zu mainstream.


melden

Das Jahr 2012

08.08.2011 um 20:30
@shionoro
das wirds sein! ^^

vor allem aber ja:
Zitat von dievierteartdievierteart schrieb:naja das mit dem kalender der maja stimmt ja schon irgendwie

will nicht wissen wie viele biene maja witze der thread schon erlebt hat aber dann immer wieder solche steilvorlagen.. :D


melden

Das Jahr 2012

14.08.2011 um 22:37
Gerne nochmal, ich hoffe wehmütig, dass 2012 ein sogenannter "Bewusstseinsprung" sich etablieren wird. Ob nun extraterrestrisch induktiver Natur oder von humaner Soziologie ausgehend, ist vollkommen irrelevant. Ein Paradigmawechsel ist zwingend erforderlich, insbesondere in Angesicht der (scheinbar) immer obsoleter werdenden Wertevorstellungen und Disziplinen wie Loaylität, Wahrheit, Wissenschaft, Kunst und Philosophie.


melden

Das Jahr 2012

14.08.2011 um 23:11
der Hebel dürfte bereits im Herbst diesen Jahres umgelegt worden sein, ohne die Möglichkeit
zurückzurudern, sodaß wir das Jahr 2012 mit den notwendigen Anpassungen und gesellschaftlichen
Veränderungen zu tun haben werden. Wie wir die Umgestellung unserer Gesellschaften gestalten und ob Teile der Menschheit und Politik quasi durchdrehen, hängt nur an uns, da die Zukunft zwar im Groben aus der Schöpfungsgeschichte determiniet ist, aber dennoch die Menschen in den Feinheiten selber gestalten können.
Ich würde mir einen friedlichen Überganng wünschen, aber das hängt nur von der Fähigkeit ab loszulassen.


melden

Das Jahr 2012

14.08.2011 um 23:42
@endgame

Natürlich wäre der friedliche Weg drin gewesen.
Ebenso wäre die kollektive Entscheidung sich gegen den Wandel zu stellen eine Option gewesen, aber dafür hätten wir das alles besser verstehen müssen.

So oder so, es wird eh kommen und der Blick nach draußen zeigt nur eins.
Die Menschen werden von dem Wandel erfasst, jeder auf seine Art wird dazu beitragen, dass er geschieht. Er wird auf jeden Fall recht hart von statten gehen, außer für die, die geistig drauf vorbereitet sind.


melden

Das Jahr 2012

14.08.2011 um 23:59
@Freakazoid

ja das siehst du wohl vollkommen richtig, man braucht ja nur Augen.

Jetzt wurde der Überthread zum Thema hier (der Vorlauf) geschlossen...
Deine Diskussion Was passiert im August 2011? wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Und wieder nur Rumgespamme... Jetzt ist Schicht!
Wir gehen also auf den Wendepunkt August 2011 zu, der 2012 als Jahr der
tiefgreifenden Veränderungen vorbereitet und haben dazu keinen Thread,
echt witzig... ;)
Naja, zumindest haben wir ja (noch) die Umfrage... : Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter? (Beitrag von endgame)

Gott sei dank, dass ich so weise vorgedacht habe, aber es machen sich immer noch viele
Leute hier lustig über die Thematik, dabei haben wir 5 vor 12 ;) und das im doppelten Sinne,
zusätzlich nur noch 5 Monate bis 2012, jep.

Man kann hier alle Threads schließen, aber verhindern wird man dadurch nischt.

Das Jahr 2012 kommt und die Menschheit wird immer hilfloser, versteckt sich hinter sich selber und versteht den Charakter der Wendezeit nicht, hält an der Nuss in der Hand im Gefäß fest
und kommt mit der Hand nicht mehr heraus, vergisst loszulassen von den untragbaren Dingen, die alles jetzt an das Licht kommen und nicht für die Zukunft taugen. Wir sind starr vor Angst und lähmen uns selber durch die fehlenden Energie in uns selber zum Umdenken. Nein, die Menschheit ist in sich selber verbittert und hat verlernt kreativ und verändernd zu denken in Liebe.

...ich bin jetzt in Emotionen... :(


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

15.08.2011 um 00:17
Zitat von endgameendgame schrieb:Das Jahr 2012 kommt und die Menschheit wird immer hilfloser, versteckt sich hinter sich selber und versteht den Charakter der Wendezeit nicht, hält an der Nuss in der Hand im Gefäß fest
und kommt mit der Hand nicht mehr heraus, vergisst loszulassen von den untragbaren Dingen, die alles jetzt an das Licht kommen und nicht für die Zukunft taugen. Wir sind starr vor Angst und lähmen uns selber durch die fehlenden Energie in uns selber zum Umdenken. Nein, die Menschheit ist in sich selber verbittert und hat verlernt kreativ und verändernd zu denken in Liebe.
weil jeder hinter sich die Türe zumacht.Jeder sieht nur seine eigne Probleme.

hi :-)

LG Euch


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

15.08.2011 um 00:30
@endgame

das Thema 2012 wird, dank seines hypes, eh nicht geschlossen werden, da es Leute zu Allmy bringt und früher oder später, wieder jemand einen Thread eröffnet.

@leserin
Zitat von leserinleserin schrieb:weil jeder hinter sich die Türe zumacht.Jeder sieht nur seine eigne Probleme.
das ging ja auch endliche Jahrhunderte gut. Nur ist die Menschheit halt wieder dabei eine weitere Stufe des Bewusstseins zu erlangen und da wird keine Tür halten. Noch klopft es nur, aber es wird in die Leute reinströmen, wie ein mächtiger Fluss.

Wenn man drauf vorbereitet ist, wird es eine Bereicherung für einen. Wenn nicht, wird es schwer damit um zu gehen, ist aber machbar. Wenn man sich wehrt, wird man weg gespült.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

15.08.2011 um 00:41
@Freakazoid
Zitat von FreakazoidFreakazoid schrieb:das Thema 2012 wird, dank seines hypes, eh nicht geschlossen werden, da es Leute zu Allmy bringt und früher oder später, wieder jemand einen Thread eröffnet.

na, sag dam mal nicht so leichtfertig.. ;) dieser Threas war lange Zeit geschlossen
aufgurnd von Spam und wurde nur auf meine Anfrage wieder geöffnet.

Man müsste die Leute die mehrmals und ständig spamen sofort für einen Tag sperren,
andererseits haben hier wohl einzelne User auch Vogelfreiheit.
Sicherlich wäre demnach auch eine Schließung dieses Thrrads ohne Vorwarnung möglich,
selbst wenn die Welt 2012 untergeht... ;) Die Mods müssen sich in jedem Fall an ihre Richtlinen halten, komme was wolle... ;)

Aber witzig, ne - wir haben 5 vor 12 und 5 Monate vor 2012, ein schönes Teekesselchen, oder wie heißt das Fremdwort dazu mochmal?


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

15.08.2011 um 00:54
Zitat von endgameendgame schrieb:Aber witzig, ne - wir haben 5 vor 12 und 5 Monate vor 2012, ein schönes Teekesselchen, oder wie heißt das Fremdwort dazu mochmal?
lach @endgame , Teekessel ist richtig..wenn auch kein Fremdwort :)

Ich frag mich ja schon so manches mal, ob es tatsächlich möglich ist...davon soo gar nichts zu spüren?
Sei nicht traurig, denn alles wird gut... ich bin da sehr optimistisch :)


melden

Das Jahr 2012

15.08.2011 um 01:05
Zitat von nyarlathotepnyarlathotep schrieb am 08.08.2011:und warum haben sie den großen kollaps ihrer kultur damals nicht abwenden können wenn sie doch so doll in die zukunft sehen und prophezeihen konnten?
Die Zukunft zu kennen heißt nicht das man sie ändern kann, dann würde das was man sieht doch nie eintreffen, also wieso sieht man es dann? Oder lass es mich anders ausdrücken... stell dir vor du hast die Fähigkeit in die Zukunft zu blicken und siehst das bald der 3. Weltkrieg ausbrechen wird. Eine Katastrophe, Atombombenangriffe auf der ganzen Erde, nun weißt du das es passieren wird aber kannst nichts dagegen machen und auch nichts um dich selbst zu retten.

Und was 2012 angeht, naja ich seh dem ganzen gelassen entgegen, wenn was passiert gut, wenn nicht auch gut.


melden

Das Jahr 2012

15.08.2011 um 17:47
Bin ich froh wenn wir endlich dieses vermaledeite Jahr 2012 endlich hinter uns haben und endlich Ruhe im Karton ist, dieses Bewusstseinssprunggeblubber und geistiger Wandelquark wird allmählig unerträglich.

Wäre ja alles schön und gut wenn die ganze Welt endlich umweltbewusster und menschenfreundlicher leben würde aber das passiert nicht einfach von heut auf Morgen und mit den Mayas geschweige denn mit 2012 hängt dies mit 99,9% Wahrscheinlichkeit auch nicht zusammen bzw. ab.

Es werden zwar neue wirre Endzeitpropheten auftauchen die sich mal wieder für was ganz besonderes halten, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche aber ich hoffe die bieten uns dann auch mal wieder neuen Stoff den man dann wieder in der Luft zerreissen kann denn dieser hier ist nach 1.202 Seiten vom ganzen zerreden schon völlig zersetzt.


melden

Das Jahr 2012

15.08.2011 um 19:15
heute solltet ihr euch 35 Minten Zeit nehmen und 3sat um 22:00 Uhr einschalten:

"2012: Die Wendezeit - Mayakalender und das Ende der Welt"


melden

Das Jahr 2012

15.08.2011 um 19:23
Ein Doku der sein Geld wieder einspielen muss, also ist bestimmt ne Sensation zu erwarten :)


melden

Das Jahr 2012

15.08.2011 um 19:52
hab da auch was interessantes gefunden....

https://www.youtube.com/watch?v=H8VlDl1GUFQ


melden

Das Jahr 2012

15.08.2011 um 20:24
Was im jahre 2012 wohl geschehen mag!? An meinem geburtstag wird die welt explodieren. Es wird das passieren was sich jeder fur sich selbst erhofft! Die erde steht seit langem schon am scheideweg und wird sich in die richtung verandern, in die wir sie schieben


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

15.08.2011 um 20:26
@Marcelhl1
Zitat von Marcelhl1Marcelhl1 schrieb:An meinem geburtstag wird die welt explodieren
Begründung dieser Behauptung?
Zitat von Marcelhl1Marcelhl1 schrieb:Die erde steht seit langem schon am scheideweg
Inwiefern?


melden

Das Jahr 2012

15.08.2011 um 20:29
Was er damit aussagen will ist, dass gar nichts passieren wird, ihr hardliner


melden

Das Jahr 2012

15.08.2011 um 20:31
@Marcelhl1

Wenn man nur verstehen könnte, was du in deine Tastatur hämmerst...


melden

Das Jahr 2012

15.08.2011 um 20:31
Ich habe keine tastatur, freunde


melden