Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

22.12.2011 um 15:40
Zitat von MalthaelMalthael schrieb:in deinem name ist das wort Taln."Reich" enthalten. und in einem reich gibt es immer einen herrscher. dein name steht wieder für macht, herrschaft und kontrolle.
schonmal völlig falsch. Mein Nick ist schlichtweg ein Anagram (worrauf darfst du gerne selbst herqausfinden ^^), dass ich dann einfach nur gewählt habe, weil es nach einen echten Namen klang. (nicht so wie beispielsweise nelt.arich)
Zitat von MalthaelMalthael schrieb:dann noch die 2 symbole in deinem profil bild. die stehen "über" der erde. und das heisst.
das diese symbole die für zwielichtige organisationen stehten, über allem erhaben sind.
was so viel heisst wie das sie das recht und die macht haben alles zu tun und zu beherrschen und das niemand das "recht" hat sie in frage oder in den weg zu stellen.
Genauso falsch. Das sind die Symbole zweier Organisationenb, die in medinen Roman vorkommen, und komplett fiktiv sind. Und selbst da sind sie weder Zwillichtig" noch "über allen erhaben".

Du weißt einen Scheiß über mich.
Zitat von MalthaelMalthael schrieb:bring mir erstma einen beweis, dass sie es nicht zu ihrem eigenen zweck einsetzten.
Typischer Spruch eines Vt'lers, der nach Belegen gefragt wird. Nach der Argumentation kann man jeden Mist behaupten.
Zitat von guyusmajorguyusmajor schrieb:du musst die Geschichte als Wegstrecke zu eine Zeil sehen, einem göttlichen Ziel und mit jedem Pusszlestück kommen wir den Zeil des sich selber bewussten Menschen immer näher, unnütes für unser Bewusstsein wird vernichtet, deswegen ist die jetztige Zeit eine Wendezeit, die ohne Schmerzen nicht abgehen kann.

Was sich in dem von dir zitierten Zeitraum ereignete ist die Offenlegung der nicht nachahltigen Parameter nach den wir leben.

Verstehst du - unser System baut auf Betrug am Geld auf, und die Folgen davon erweisen sich doch als dramatisch innerhalb kürzester Zeit, oder? Wie soll das wohl SO weitergehen in den nächsten Jahrzehnten und Jahrhunderten!? Nein, Lügen haben kurze Beine und der Bruch im System ist so sicher wie das Amen in der Kirche!
Mal wieder reines Rumgeschwurbel. Tatsache ist, dass du in den zitierten Beiträgen ganz klare Prophezeihungen gemacht hast, die eben so klar belegen, dass man deine Vorhersagen allesamt in die Tonne packen kann. Wieso also soll der "Bruch im System" ausgerechnet 2012 erfolgen?


melden

Das Jahr 2012

23.12.2011 um 03:31
@Malthael

Du machst dich hier zum Affen.
Erst haltlose NWO vorwürfe gegen @Taln.Reich
, dann einforderung von nichtexistenzbeweisen....

Das sind wissenschaftler deren job die erforschung von Viren ist.
Was machen sie? sie erforschen viren.
Die Sicherheitsvorkehrungen sind so hoch wie sie sein können und die chance das etwas passiert ist gering.

Die chance, dass ein Virus mutiert und irgendwann so tödlich wird wie das genmanipulierte allerdings ist auf lange sicht betrachtet hoch.

Es wäre unverantwortlich NICHT daran zu forschen wenn man das weiß.


melden

Das Jahr 2012

23.12.2011 um 03:39
Dazu sag ich nur lassen wir uns überraschen :D


melden

Das Jahr 2012

23.12.2011 um 10:06
wie hoch sind eigendlich die Schutzmasnahmen gegen Erdbeben bei solchen Laboren?

ich sag nur atomkraftwerk Japan

mfG


melden

Das Jahr 2012

23.12.2011 um 14:15
http://www.n24.de/news/newsitem_7528183.html?id=1524101&autoplay=true (Archiv-Version vom 25.01.2012)

Neue Doku.., ich finds sehr sehenswert..

LG Euch


melden

Das Jahr 2012

23.12.2011 um 14:40
ich hab gerade ne schöne Seite gefunden , was bei einem Polsprung passiert.
Klingt verrückt aber ich glaube dran. :)
http://www.zetatalk.com/german/polsprung.html

Gruß


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

23.12.2011 um 14:46
Zitat von rene.eichlerrene.eichler schrieb:aber ich glaube dran
Gute Besserung!


melden

Das Jahr 2012

23.12.2011 um 15:02
@leserin
danke diese doku habe ich die ganze zeit gesucht :)
selbst die maya sagen es wird kein untergang geben. die maya glauben an eine wende und nicht an einen untergang.
genauso wie der kreislauf in der natur
tag und nacht
eben und flut
sommer und winter
gibt es auch diesen wandel


melden

Das Jahr 2012

23.12.2011 um 15:07
@Malthael
@leserin

Wunderbar, ich hoffe, wir koennen nun auf den naechsten 1300 Seiten dabei bleiben, dass die Mayas KEINEN Untergang prophezeit haben ;-)
Das wurde hier zwar immer und immer wieder gesagt, wird aber genau so oft immer und immer wieder ignoriert.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

23.12.2011 um 15:09
@habiba
irgendwie glaube ich das nicht ^^
schon bald kommt hier der nächste prophet mit vermeintlichen beweisen für ein weltuntergang
und macht alle anderen, die sich mit diesem thema ernsthaft beschäftigen, lächerlich.


melden

Das Jahr 2012

23.12.2011 um 15:10
@Malthael
Tja diese Chance ist gross.


melden

Das Jahr 2012

23.12.2011 um 15:35
hat es jemals einen geologischen Polsprung gegeben?
Nachweise?
Wir erleben mit Sicherheit keinen!
Der magnetische ist im Gange und ist nachweislich schon öfters vorgekommen!
Geht äusserst langsam vonstatten.
(Wikipedia)


melden

Das Jahr 2012

24.12.2011 um 02:57
Zitat von habibahabiba schrieb:Wunderbar, ich hoffe, wir koennen nun auf den naechsten 1300 Seiten dabei bleiben, dass die Mayas KEINEN Untergang prophezeit haben ;-)
naja.., es wurde gesagt , dass es zu vielen Veränderungen kommt , so wie auch Katastrophen.., und irgendwie.., wenn man das Japanerbeben bedenkt.., die Phillipinen, die zahlreichen Toten, die immer noch angespült werden..us.w.

ist das schon irgendwie Weltuntergang..für viele Familien.., aufjedenfall.

und man weiss nicht genau was kommt, wurde gesagt .., also weiss man gar nichts..


LG ahja..

ps.frohe Weihnacht Euch allen und alles Liebe.


melden

Das Jahr 2012

24.12.2011 um 05:44
ich denke auch, dass es KEINEN Weltuntergang geben wird, aber viele viele Naturkatastrophen ;) und dieses mal werden mio Menschen sterben ^^


melden

Das Jahr 2012

24.12.2011 um 09:09
@Ruthle
Ja es soll sogar schon des Öfteren Polsprünge gegeben haben.

Siehe hier ein Video von Youtube:

Youtube: Magnetischer Polsprung - 1 5
Magnetischer Polsprung - 1 5


Laut Aktuellen Wissenschaftlichen Untersuchungen, gab es Polsprünge und es wird noch weitere geben.
Wissenschaftler haben im Vulkangestein Winzig kleine Eisenpartikel gefunden, in den Wochen bzw. Monaten des Polsprunges haben sich die Eisenpartikel immer wieder Neu ausgerichtet und sind immer mehr in dem Heissen Gestein erstarrt.

Die Wissenschaftler haben auch gemeint, dass ein Polsprung schon Morgen oder erst in Jahrtausenden sich Vollziehen kann.

Am 11.03.2011 hat es vor Japan ein Schweres Erdbeben gegeben, infolge darauf Verheerte ein Tsunami um Sendai bzw. den Norden der Japanischen Hauptinsel das Land.
Die Japaner die kurz vor ihrem Tod standen und sich mit diesem Thema 2012 auseinandersetzten, dachten Wahrscheinlich auch "Jetzt" gehts los der Untergang der Welt ist da.
Aber die Erde dreht sich immer noch.
Es Geschene immer Unvorhergesehene Sachen. Und 2012 ist genauso Unvorhersehbar.

Grüße


melden

Das Jahr 2012

24.12.2011 um 10:07
ist es nicht sogar so, dass in vielen älteren hochkulturen der gott der zerstörung mit den höchsten rang hatte? viele religionen sehen zerstörung als essentiell an, da nur so etwas neues entstehen kann.


melden

Das Jahr 2012

24.12.2011 um 12:45
@Tuatha2012
Die Rede war von geologischen Polsprüngen, nicht von magnetischen. Magnetische sind normal.


melden

Das Jahr 2012

25.12.2011 um 18:58
@Fennek

Ups Sorry das habe ich gekonnt Überlesen...

Ähhh Geologische ??? Das heisst die Erdkruste dreht sich auf dem Erdmantel ??? Hört sich weit hergeholt an... Werde ich aber mal die nächsten Tage gucken ob es "Wissenschaftliche" Beweise oder Hinweise gibt.

Ach ja Frohe Weihnachten alle !


melden

Das Jahr 2012

27.12.2011 um 04:15
Hallo liebe Allmystery Community.
Dies ist mein erster Thread und ich poste ihn ganz bewusst hier in diesem Thema weil genau dieses Thema mich erst zu dieser Seite geführt hat.

Durch die ganzen Theorien und angeblichen Beweise habe ich jetzt viele Stunden im Internet gestöbert und mir hat das Jahr 2012 auf jedenfall schonmal zu einer neuen Denkweise verholfen. Ich bin Agnostiker und habe trotzdem eine Art von Glaube für mich entdeckt der mich aus allen schlechten Zeiten herausholt. Genauer möchte ich nicht darauf eingehen, da das vielen viel zu spirituell ist. Für mich gibt es aber nichts spirituelles an 2012.

Ich werde mich freuen auf alles was 2012 kommt. Alles wird geschehen oder auch nicht wie es soll. Ich habe vertrauen und dieses Vertrauen kann einem wirklich eine neue Lebensqualität geben. Ich habe durch das Stöbern im Netz einige Seiten gefunden die für viele Humbuk sind aber für mich sind sie einfach schön gedacht und wenn sich herausstellt, dass diese Seiten Recht haben bzw ihre Verfasser, dann ist mir egal was passieren wird.

Wir existieren und werden immer existieren, egal wie und in welcher Form! Das Universum verschwendet keine Energie. Bewusstsein lässt sich nicht zerstören. Das ist meine Meinung zu dem Thema. Ich weiß, das alles was passiert gut ist auch wenn wir es nicht verstehen. Wie schon erwähnt bin ich Agnostiker und möchte hier nicht als spiritueller Mensch gesehen werden. Ich interessiere mich für Quantenphysik und Granzwissenschaften.

Gruß
Makrosign


melden

Das Jahr 2012

27.12.2011 um 11:20
Ja, SIE KOMMEN !!!!!!


melden