Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

19.10.2011 um 16:08
@mausal76
Zitat von mausal76mausal76 schrieb:hab ich was gefunden. gibt aber ur viele videos darüber aber auch damit kann man ja unfug treiben
Video: Das koennte der Mond sein, den man da sieht, bevor die Sonne aufgeht. Die ersten zwei Arbeitsstunden meines Tages verbringe ich draussen und so sehe ich oft die Sonne aufgehen. Wenn der Mond in einer Phase ist, wo wir ihn tagsdurch sehen, kann es zu einem solchen gemeinsamen Aufgehen von Sonne und Mond kommen. Bin kein Spezialist auf dem Gebiet, sage nur das, was ich selber ab und zu beobachte.


melden

Das Jahr 2012

19.10.2011 um 16:25
@habiba sowas hab ich mir auch gedacht. muss jetzt leider los. danke für die nette disskusion. ich schau morgen wieder rein, was so dazu gekommen ist. schönen tag euch noch


melden

Das Jahr 2012

19.10.2011 um 17:48
@Warhead

Ist ja kein Wunder, daß man nach dem Sichten solcher Güllevideos auf alles allergisch reagieren kann, was nur mit dem Thema zu tun hat. Leider wird gerade von dieser selbsterklärten "wissenden" Seite ganz viel Mumpitz über ein an und für sich interessantes Thema geschüttet.

By the way ... so'n SOS Ashtarboot könnte ich schon mal gebrauchen.
Kennst du zufällig Zeit und Ort der Landung, Scotty?


melden

Das Jahr 2012

19.10.2011 um 18:03
@mausal76
Zitat von mausal76mausal76 schrieb:@geeky du verstehst mich hier falsch! die tatsache beruht auf die wissenschftler die dieses behaupten!
Welche "Wissenschaftler" behaupten denn diese "Tatsache", und sparst du generell alle weiteren Überprüfungen zur Sache ein, sobald sich jemand als "Wissenschaftler" ausgibt? Dann ist es nämlich auch deine Leichtgläubigkeit, die z.B. einen Dieter "Morpheus" Broers dazu bewog, mit einem falschen Doktortitel auf Kundenfang zu gehen.


melden

Das Jahr 2012

19.10.2011 um 19:55
@geeky

nein ich stehe zu dem was ich hier schreibe. Das Mit NEP und Endgame war ein Scherz von mir. Mich hat es nur daran erinnert, weil ich sehr lachen musste als ich das gelesen habe.

Ich möchte Dich nicht von meiner Meinung überzeugen.

Aber dieser Prozess ist kein Selbstläufer, handfeste Beweise gibt es auch keine. Es ist einfach eine Meinung, wie im juristischen vertrete ich hier halt nicht die herrschende Meinung, sondern eine Mindermeinung. Ich denke halt, dass das Auslaufen der dreizehnte 400 Jahres Periode für uns Auswirkungen haben wird bzw. schon hat. Ich denke die Retrospektive wird zeigen wer recht behält. Warten wir es ab...


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

19.10.2011 um 20:13
@skrababbel
Zitat von skrababbelskrababbel schrieb:nein ich stehe zu dem was ich hier schreibe.
Davon ist leider noch nichts zu bemerken - im Gegenteil, du drückst dich vor jeder noch so kleinen Nachfrage, die sich aus deinen Behauptungen ergibt.
Zitat von skrababbelskrababbel schrieb:Fuls sagt mittlerweile selber das er falsch liegt...
Seltsamerweise bist du noch immer nicht in der Lage zu zeigen, wo er das sagen soll.
Weiß er vielleicht noch gar nichts davon?
Zitat von skrababbelskrababbel schrieb:Dieser Kalender spiegelt meiner Meinung nach mit seinen Perioden und Fraktalen die Entwicklung des Menschen wieder.
Wenn es tatsächlich DEINE Meinung ist und nicht nur gedankenloses Nachplappern einer aufgeschnappten Phrase, dann solltest du sie eigentlich auch erklären und begründen können. Wie man aber sieht, kannst du es nicht.
Zitat von skrababbelskrababbel schrieb:Aber wie gesagt, dieser Kalender beschreibt NICHT den Weltuntergang. Das Rad dreht nur auf einer NEUEN Ebene weiter.
Auch das kannst du nur stur nachbeten und nicht näher erklären.

Haben die Fantasyautoren mal wieder einen ihrer Papageien auf Aquisetour geschickt?


melden

Das Jahr 2012

19.10.2011 um 20:45
@geeky

schau doch mal, ich gehe auf jede Deiner Fragen ein so gut es halt geht.
Wie soll ich es Dir erklären. OK, ganz von vorne, gehe doch mal auf Wikipedia und informiere dich zum Mayakalender, wie er funktioniert und aufgebaut ist etc. Sauge alles Wissen in Dich hinein. Der Kalender ist bereits die Erklärung. Er erklärt sich von selbst. Du musst es nur erkennen. Ich denke Du schaffst das. Liebe Grüße


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

19.10.2011 um 20:56
@skrababbel
Zitat von skrababbelskrababbel schrieb:schau doch mal, ich gehe auf jede Deiner Fragen ein so gut es halt geht.
So gut wie es halt geht, wenn man einfach nur fremde Phrasen nachplappert, die man selbst gar nicht verstanden hat - kommen Nachfragen, kann man die dann logischerweise nicht beantworten.
Zitat von skrababbelskrababbel schrieb: Er erklärt sich von selbst. Du musst es nur erkennen.
Ich erkenne, daß du überhaupt keine Ahnung hast von dem, was du hier verbreitest. Passiert in diesem Thread ja nicht zum ersten mal.


melden

Das Jahr 2012

19.10.2011 um 21:01
Also ich denke schon, dass am 21. Dezember 2012 viele Menschen auf einer höheren Bewusstseinsstufe sein werden. Die Zahl derer, die sich von Maya-Kalenderologen verlackmeiert vorkommen und über ihren Leichtglauben reflektieren werden, schätze ich nicht so gering ein.


melden

Das Jahr 2012

19.10.2011 um 21:17
Zitat von skrababbelskrababbel schrieb:ja interessantes Video. Schon cool wie der Grube das lesen kann. Aber er sagt ja auch, dass eine wichtige Periode zu Ende geht. Er sagt weiterhin, dass dann eine neue beginnt. Das ist doch schon mal sehr interessant.
Wichtig war sie für die Maya,uns kann sie schnurz sein,das ist deren Mythologie.Und da fängt das Problem an und die Stunde der geschäftstüchtigen Deuter und Händler wird eingeläutet
Zitat von DieSacheDieSache schrieb:Irgendwie doch irrwitzig, dass man kritischen Stimmen zum Thema Arten und Umweltschutz so lange belächelt hat und diese Fragen aber immer mehr von Bedeutung haben, wie lange und in wie fern wir Alle unseren Lebensstandart weiterführen können...
Erst hat man belächelt und uns als Maschinenstürmer,Baumschmuser,Alternaivlinge und Scheissökos beschimpft die nichts dringender brauchen als nen Bullenknüppel in die Fresse,jetzt schimpft man uns als Ökofaschisten,VTler gar als Klimalügner,Systemlinge und NWOler
Zitat von skrababbelskrababbel schrieb:Championsleagueniveau war eindeutig NEP vs. Endgame...die guten alten Zeiten.
Auch das war noch nicht CL,das war allenfalls Oberliga,CL waren die mittlerweile legendären Flamewars im Usenet,hier gibts die Flamewar Bibel

http://www.holysmoke.org/wb/wb0115.htm (Archiv-Version vom 01.11.2011)

heise

und hier der legendäre Heiseflamewar...whow es gibt ihn noch

http://www.y96.de/irc/heise/ (Archiv-Version vom 23.08.2007)
Zitat von mausal76mausal76 schrieb:ich glaube es war Erich von Däniken der ein raumschiff auf dem grabstin von den majas sehen möchte.
Däniken macht aus allem Raumschiffe und sieht überall Helme von Raumfahrern,selbst tropische Früchte macht er zu Raumfahrerhelmen.
Zugegeben,wenn man vor so einer Mayapyramide steht und man betrachtet wirklich fugenlos,absolut fugenlos zusammengefügte Zwanzigtonnenblöcke,dann fängt man schon an zu zweifeln...und zwar an den Pfuschern die heutzutage Hochhäuser und Brücken aus Fertigteilen zusammenzimmern,mit Fugen in denen Habichte brüten können
Zitat von FlumexxiaFlumexxia schrieb:Ich kann nur sagen die Mayas sind verdammt spannend grade weil man eigentlich noch gar nichts über sie weiss.
Man weiss so einiges,ihre Götter verlangten permanent nach frischen Blut,da standen sie in nichts dem Gott des Alten Testaments nach.So eine Frischblutkultur muss ständig Nachschub ranschleppen,da ist es schon erstaunlich das die Lacandonen und Tzotzil,also die direkten Nachfahren so pazifistisch sind,das heisst eigentlich ist es mit dem Pazifismus seit 94
vorbei

zapatistamaya006

@mausal76
Nibiriu ist sowas wie das Bayern München der Weltungergangsfraktion,Nibiriu bietet neben dem dauerhaften Eventfaktor eine ewig sprudelnde Einnahmequelle,Nibiriu ist die CL des VTlers.
Für mich ist Nibiru allerdings nichts anderes als ein Zwilling der Deutschen Bahn,die kommt auch nie pünktlich und fällt total aus sobald der erste Schnee fällt.
Laut Armin Risi und anderen Profiparanoikern war Nibiru für 2003 angesagt,dann 2005...nun,weils gerade passt,avisiert man die Ankunftszeit auf 2012

http://www.bunkahle.com/Aktuelles/Astrologie/Planet_X_Nibiru.html

http://www.bunkahle.com/Aktuelles/Astrologie/Planet_X_Nibiru.html

Was gerne als Nibiriu verkauft wird,das sind Nebensonnen,ein scheissnormales meteologisches Phänomen,also bevor du einen Kreischanfall bekommst weil der Zug immer noch nicht einrollt,dann erspar dir den Weg zum Infopoint,denn der wurde von einem Hochstapler gehijacked,einer seiner vielen Namen ist Zacharia Sitchin,ein schmieriger Hochstapler,ganz das Gegenteil von Felix Krull

http://www.gwup.org/infos/themen-nach-gebiet/91-prae-astronautik/337-fehler-und-fehlinterpretationen-zecharia-sitchins

@Sidhe
Ich hab kein Sub-Etha-Sens-O-Matik daliegen...dann wüsst ichs vielleicht

https://www.youtube.com/watch?v=19zJAgber3A


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

19.10.2011 um 21:31
@Warhead
Zitat von WarheadWarhead schrieb:CL waren die mittlerweile legendären Flamewars im Usenet
Jaaa, die schöne alte Zeit...

Obwohl - meine Zeit als FIDO-Hub war noch schöner und noch älter :D
Selbst die dümmsten Trolle hatten damals noch eine gewisse Intelligenz, da sie es ohne die nicht mal zum Installieren der Point-Software gebracht hätten :D


melden

Das Jahr 2012

19.10.2011 um 22:02
Zitat von skrababbelskrababbel schrieb:Der Kalender ist bereits die Erklärung. Er erklärt sich von selbst. Du musst es nur erkennen. Ich denke Du schaffst das.
yeap - auch ich schaffe es -

bis 2012 geht jetzt das geschwafel mit "bewusstseinserweiterung" - warten auf den messias und meditationen vor demo-beginn

wir haben noch zeit - also denken wir mal drüber nach, wie wir was von uns als "menschen" erhalten - man weiß ja nie was bei "erweiterungen" so passieren kann

bei allen bewusstseinsveränderungen wissen wir nicht, was so alles passiert ich empfehle Die Rekonstruktion des Menschen

"Mein Untergebener" von I. Rossochowtsky oder von S. Lem "Die Rekonstruktion der Gattung" - könnten als wissenschafltiche Grundlage dienen


melden

Das Jahr 2012

19.10.2011 um 23:35
aus sicher quelle, die ich nicht nennen darf, kann ich sagen das es wie jeder weiß keinen weltuntergang geben wird, aber es heißt das wir Menschen von 21.12.2012 bis zum 21.12.2015 auren und so sehen können ist aber nur ne vermutung, in dieser zeit passiert unsere erde eine andere spähre, wodurch diese art des sehens möglich sei.


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

19.10.2011 um 23:38
@Alyscha

Ich kann dir aus sicherer Quelle, die ich leider hier nicht offenlegen darf, sagen, dass das mit den Auren nicht stimmt und es keine 'Sphären' gibt, die unsere Erde passiert. ;)


melden

Das Jahr 2012

19.10.2011 um 23:38
Zitat von AlyschaAlyscha schrieb:es heißt das wir Menschen von 21.12.2012 bis zum 21.12.2015 auren
Aha.


melden

Das Jahr 2012

19.10.2011 um 23:40
Zitat von AlyschaAlyscha schrieb:aus sicher quelle, die ich nicht nennen darf
Also aus gar keiner Quelle, oder wie soll man das verstehen ?


melden

Das Jahr 2012

20.10.2011 um 00:02
Die Nummer mit den Auren ist neu also mir zumindest und da denkt man man hat schon jeden Unsinn dazu gehört/gelesen.

@Alyscha
Wieso darfst du die Quelle nicht nennen?


melden

Das Jahr 2012

20.10.2011 um 00:08
ich habe eine sichere quelle die ich nur nicht mit namen nennen darf und zudem würdet ihr mich eh nur noch mehr in den dreck ziehen. und auren und spähren existieren selbst wenn ihr es für unsinn haltet. nur weil man etwas nicht sehen oder anfassen kann heißt es nicht das etwas nicht existiert.
es gibt so leider nur wenige die die auren sehen können mich eingeschlossen.

Jeder hat eine andere meinung und das sollte auch akzeptiert werden, wir sehen ja wenn es so weit ist was passieren wird.


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

20.10.2011 um 00:12
@Alyscha
Zitat von AlyschaAlyscha schrieb:und auren und spähren existieren selbst wenn ihr es für unsinn haltet.
Wahrscheinlich grad WEIL wir es für Unsinn halten, oder wie?
Zitat von AlyschaAlyscha schrieb:nur weil man etwas nicht sehen oder anfassen kann heißt es nicht das etwas nicht existiert.
DIE Nummer kenn ich nun auch langsam schon.
Zitat von AlyschaAlyscha schrieb:Jeder hat eine andere meinung und das sollte auch akzeptiert werden
Nö. Es geht hier nicht um dahergeschwurbelte Meinungen, sondern um Fakten. Wenn es nur um Meinungen geht - dann bin ich der Meinung, 2012 wird das Mammut wieder auferstehen. Meine Meinung, sorry.
wir sehen ja wenn es so weit ist ws passieren wird.
Das werden wir allerdings. Oder eben aber nicht.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

20.10.2011 um 00:32
@geeky

Du wirst es sehen...


melden