Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

24.01.2012 um 23:31
@DerBobo
und der rest
würdet ihr behaupten, dass ihr euch dafür wirklich interessiert?


melden

Das Jahr 2012

24.01.2012 um 23:32
@Malthael

Ja wenn es handfeste Beweise gibt und Beobachtungen die darauf hindeuten dann eindeutig ja!

Alles andere hat genausoviel Wahrheitsgehalt wie der Glaube an den Osterhasen ;)


melden

Das Jahr 2012

24.01.2012 um 23:34
@DerBobo
ich wollt nur ja oder nein hören, keine geschwurbel.


melden

Das Jahr 2012

24.01.2012 um 23:35
@DerBobo
würdet ihr sagen, dass man den mainstream medien vertrauen kann?
und diesmal bitte nur ja oder nein


melden

Das Jahr 2012

24.01.2012 um 23:35
@Malthael

Ich bitte vielmals um Entschuldigung !

Neuer Versuch :

JA!


melden

Das Jahr 2012

24.01.2012 um 23:38
@DerBobo
wenn du mit die nächste frage auch beantworten würdest, würde ich zu meinem nächsten punkt kommen.
ich meine die frage von 23:35


melden

Das Jahr 2012

24.01.2012 um 23:40
@Malthael

Ok

Zum grösstenteil JA, man sollte dennoch nicht alles blind glauben.


melden

Das Jahr 2012

24.01.2012 um 23:41
@DerBobo
dann hat alles weiter kein sinn. dann erübrigt sich der rest. sorry für die störung.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

24.01.2012 um 23:43
@Malthael
Zitat von MalthaelMalthael schrieb:dann hat alles weiter kein sinn. dann erübrigt sich der rest. sorry für die störung.
Tja deine Meinung ;)


melden

Das Jahr 2012

24.01.2012 um 23:45
@guyusmajor

Neutrinos interagieren nur sehr sehr selten mit Materie. 99,99% fliegen einfach durch die Erde. Sie sind völlig zu vernachlässigen was die Energie betrifft. Nur wissenschaftlich sind sie interessant.


melden

Das Jahr 2012

24.01.2012 um 23:45
@DerBobo

zum Thema wie wir gelebt werden:

Die Medien erziehen uns zu Lemmingen und du sagst wir seien frei... ;)

https://www.youtube.com/watch?v=yS6BqbDWbvQ (Video: Irrsinn - Die Menschheit auf dem Zenit der Geistesgestörtheit ?)




melden

Das Jahr 2012

24.01.2012 um 23:49
@guyusmajor
Die Medien erziehen uns zu Lemmingen und du sagst wir seine frei... ;)
Nur die die sich dazu erziehen lassen ;)

Ich kann das Video hier leider nicht angucken da ich grad auf Arbeit bin ;)

Wie schon weiter oben gesagt ich hinterfrage auch vieles , eine Fähigkeit die den Eso´s anscheinend stark fehlt. Dort wird alles blind geglaubt wenn es nur halbwegs spektakulär klingt...


melden

Das Jahr 2012

24.01.2012 um 23:51
@DerBobo

ok dann frage ich dich: wer bezahlt den Preis für "unseren Wohlstand"?


melden

Das Jahr 2012

24.01.2012 um 23:53
@guyusmajor

die Natur ;)

aber vorhin gings noch um Sonnenstürme und die Verbindung zu Erdbeben und jetzt kommst du mit Wohlstand ?

Du machst aber Sprünge ...


melden

Das Jahr 2012

24.01.2012 um 23:54
@guyusmajor

Hast du nun Belege für den Zusammenhang Sonnenstürme/Neutrinos und Erdbeben?


melden

Das Jahr 2012

24.01.2012 um 23:57
@DerBobo

1. die Natur
2. die anderen 2/3 der Menschheit

die galaktischen und irdischen Ereignisse sind ein ZEICHEN der Wendezeit und bestätigen damit den falschen Weg des Menschen. Wir sollen erweckt werden von einer höheren Macht!


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

24.01.2012 um 23:58
@guyusmajor

Was faselst du da wieder von galaktischen und irdischen Ereignissen ?

und was für ne höhere Macht ?


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

24.01.2012 um 23:59
@guyusmajor
Zitat von guyusmajorguyusmajor schrieb:bestätigen damit den falschen Weg des Menschen.
Seit wann sind deiner Meinung nach die Menschen auf dem falschen Weg?


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

25.01.2012 um 00:00
ich würde grob schätzen...
seit mindesten 2500 jahren


melden