Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

25.01.2012 um 14:34
@bocor

Woher weiß er denn das du ihm dann wirklich hilfst? Gibst du ihm ein Stück Papier wo das draufsteht? Bravo du hast die Grundlage für Geld erfunden


melden

Das Jahr 2012

25.01.2012 um 14:36
@jimjones

Die hier seit Jahren wiederkehrenden Posts von Leuten die sich ungefähr so anhören: Boah echt Chaos? Super ich hol mir ne Pumpgun. Ist ja fast wie Weihnachten


melden

Das Jahr 2012

25.01.2012 um 14:37
Alle schreiben sie von GELD.... GELD hab ich auch .... NÖTIG.

also wenn hier es mal knallt, bleiben die Plünderungen und Morde nicht aus... idioten gibs immer... tauschhandel könnte auf dem Land funzen in der Stadt würde man weiter Knete sehen wollen , hat das Geld kein Wert mehr wird es eben Gold sein.

bricht alles zusammen, wird man erstmal umdenken müssen, was nicht jeder schaffen wird.

aber im endeffect das Geld wird wieder kommen... in irgendeiner Form.


bin eher mal gespannt, wann es keine Kriditkarten und Geldscheine so wie Münzen mehr gibt und man mit seinem Augen am Retinascanner Bezahlt ^^ oder Daumenabdruck oder oder oder


melden

Das Jahr 2012

25.01.2012 um 14:39
@AlexR

keine ahnung wo du herkommst aber ich komme aus ner großstadt und bin in nem vorort aufgewachsen der nicht gerade dafür bekannt ist dass sich die leute auf der straße fröhlich nen schönen tag wünschen.. also WENN (und davon geh ich garnicht aus) hier mal chaos ausbricht dann dann kannste dir sicher sein dass ladenfenster zu bruch gehen ;)

ich weiß ja nicht ob du das verfolgt hast aber als letztes jahr die unruhen in frankreich waren gab es zahllose plünderungen.. und das einfach so.. weil die gelegenheit günstig war ;)


melden

Das Jahr 2012

25.01.2012 um 14:42
@jimjones

Ich schrieb nicht das es sowas nicht geben würde. Nur das ich von den Leuten nichts halte die sich so etwas herbeisehnen
Ich komme aus einem 1400 Einwohner Kaff in dem es fast nur Bauernhöfe gibt. Von dem her hätte ich es gut getroffen da gebe ich dir recht


melden

Das Jahr 2012

25.01.2012 um 14:45
@AlexR
naja leute die sich sowas "herbei sehnen" haben glaub ich zu viel fernsehen geguckt.. die sollen dann mal mit ihren großeltern darüber sprechen


melden

Das Jahr 2012

25.01.2012 um 14:48
Schön sachlich und respektvoll bleiben. Wie immer gilt: Off-Topic einstellen und Persönliches in PNs verlagern.


melden

Das Jahr 2012

25.01.2012 um 14:49
@Thawra

gehen wir mal davon aus, dass Planet-X als Brauner Zwerg existiert und Kurs Erde nimmt und noch in diesem Jahr hier einschlägt, bzw. knapp vorbeifliegt. Wie würde die Menschheit darauf wohl vorbereitet werden, wie würde sie reagieren? Oder lässt man sie noch ein Weilchen im Ungewissen - denn sonst würde ja Panik passieren?!

Ich denke 2012 hat verschiedene Aspekte des Untergangs und in der Summe bleibt es nicht marginal!


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

25.01.2012 um 14:51
@guyusmajor
Zitat von guyusmajorguyusmajor schrieb:gehen wir mal davon aus
Gehen wir mal davon aus, der Erzengel Gabriel besucht uns... und nu?


melden

Das Jahr 2012

25.01.2012 um 14:51
@guyusmajor
sollte sowas passieren dann steht das in keiner zeitung und kommt auch nicht im fernsehen.. jeder der davon weiß, tut sehr viel aber nicht seinen verdammten job -.-


melden

Das Jahr 2012

25.01.2012 um 14:53
Zitat von guyusmajorguyusmajor schrieb:gehen wir mal davon aus, dass Planet-X als Brauner Zwerg existiert und Kurs Erde nimmt und noch in diesem Jahr hier einschlägt, bzw. knapp vorbeifliegt
ach endgame, endgame, endgame...Das kann schlichtweg nicht sein. Allein aufgrund der Himmelsmechanik ist völlig ausgeschlossen, dass dieses Objekt nicht schon mit bloßem Auge zu sehen wäre. Und dann könnte es garantiert keine noch so große Verschwörung vertuschen.


melden

Das Jahr 2012

25.01.2012 um 14:53
Hier werden immer wieder Vergleiche mit dem 2. Weltkrieg gezogen außerdem werden hier die Leute nur agressiv niederdiskutiert und das kann doch nicht sein. Warum macht ihr alles lächerlich? Könnt ihr nicht normal diskutieren?

Hummer in Brocolli umrechnen? Sehr sinvoll! Mit Sarkasmus kommt man nicht sehr weit im Leben. Aber solange man mit Korruption und als "Arschloch" auf der Welt weiterkommt muss man sich eben Alternativen erhoffen.

Ich habe mit diesem Schimpfwort NIEMANDEN aus dem Forum ansprechen wollen und will das hier ganz klar schreiben.

Tauschgesellschaft funktioniert nicht?

Ich denke schon. Verprügelt mich verbal dafür. Feuer frei!


3x zitiertmelden

Das Jahr 2012

25.01.2012 um 14:55
@Makrosign
Zitat von MakrosignMakrosign schrieb:Mit Sarkasmus kommt man nicht sehr weit im Leben.
Mit Träumereien ohne praktische Grundlage auch nicht.
Zitat von MakrosignMakrosign schrieb:Feuer frei!
Mit Vergnügen. Wovon lebe ich als Ingenieur?


melden

Das Jahr 2012

25.01.2012 um 14:56
Zitat von MakrosignMakrosign schrieb:Tauschgesellschaft funktioniert nicht?
Nicht in einer Spezialisierten Gesellschaft, die die Grundlage für jede höherentwickelte Zivilisation ist. Und ich möchte nicht in einer Welt leben, wo mein Arzt noch zusätzlich Fleischer, Bauer und Bauarbeiter ist...


melden

Das Jahr 2012

25.01.2012 um 14:57
so meine freunde, ich muss jetzt echt los zur arbeit und verabschiede mich mit folgendem zitat:

sagt der atheist zum gläubigen: du betest jeden tag. was ist, wenn es keinen gott gibt?
antwortet der gläubige: und was ist mit dir, wenn es einen gibt?

seid einfach vorbereitet auf den tag X...


3x zitiertmelden

Das Jahr 2012

25.01.2012 um 14:57
je mehr man unter beschuss genommen wird und je mehr man in die opferrolle rutscht, desto mehr kann man sich sicher sein, dass man recht hat.

irgendwie so denken sich das wohl viele. aber man wendet keine zeit auf, mal die wahren fakten anzuschauen, nein, man träumt einfach weiter. also wer ist hier der ignorant?


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

25.01.2012 um 14:58
@Makrosign

Das waren Beispiele um es einfach zu halten. In Wirklichkeit wäre es noch viel komplizierter. Und das war doch jetzt recht gut zu erkennen das man sehr schnell wieder beim Geld landet


melden

Das Jahr 2012

25.01.2012 um 14:58
Zitat von MakrosignMakrosign schrieb:Mit Sarkasmus kommt man nicht sehr weit im Leben.
Würde ich so nicht behaupten.
Zitat von bocorbocor schrieb:sagt der atheist zum gläubigen: du betest jeden tag. was ist, wenn es keinen gott gibt?
antwortet der gläubige: und was ist mit dir, wenn es einen gibt?
Was wenn der Gläubige den falschen Gott anbetet?


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

25.01.2012 um 14:59
@bocor
Zitat von bocorbocor schrieb:antwortet der gläubige: und was ist mit dir, wenn es einen gibt?
Zu einem Gott zu beten ist wie russische Roulette spielen mit einem Revolver, bei dem nur eine Kammer nicht geladen ist...

... hab ich hier irgendwo schon mal geschrieben.
Zitat von bocorbocor schrieb:seid einfach vorbereitet auf den tag X...
Bin ich immer. Nur sind wir uns wohl nicht einig, wofür die Unbekannte 'X' steht... ;)


melden

Das Jahr 2012

25.01.2012 um 15:00
Zitat von BluesBreakerBluesBreaker schrieb:je mehr man unter beschuss genommen wird und je mehr man in die opferrolle rutscht, desto mehr kann man sich sicher sein, dass man recht hat.
Man sollte aber auch die Möglichkeit in betracht ziehen, dass man ganz einfach auf dem Holzweg ist.
ZB so wie in 'Ein Geisterfahrer? Hunderte!'


melden