Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 15:04
@Amsivarier
ich glaube nicht das das war mit labil zu tun hat. es ist eher so wie es @Taln.Reich gesagt hatte.
wenn nur genug menschen es wollen/wünschen beschwören sie es herrauf.


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 15:04
joa kenn ich zu gut.....

oki kein nexusboard

ich hau einfach mal blind links rein :p
-----------------------------------------------

Über nexusboard hab ich keine ahnung


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 15:07
@StillesChaos
Was? Du kennst keine echte Göttin? Die beehrt sogar Allmy....
Junge,das ist eine Schöpfergöttin die zusammen mit ihrem Göttermann am 24.12. das Böse vernichtet hat.Daher auch die Himmelserscheinung....


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 15:08
Scheiße, da muss ich ja was verpasst haben. Ich arme verlorene Seele. Kein Wunder, wenn man den lieben langen Tag den advocatus diaboli spielt... aber nun zurück zu meinen Geschäften, ich muss noch ein paar Seelen einfangen gehen. :D


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 15:08
@Amsivarier

hä.... also doch kein weltraumabfall oder wie das teil heist


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 15:09
@Malthael
Ich hab mich sehr lange mit Suggestion und Autosuggestion beschäftigt und qualitativer Betreuung.... (Meine Schwester ist Prof. )
Du glaubst gar nicht was für eine starke Waffe die Suggestion ist.


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 15:10
@Amsivarier: Placebo-Effekt, wenn man es kurz nennen will.

@Yevon2011: Du sollst nicht alles glauben, was du im Internet liest. *lach* Das kann nichts anderes als Weltraumabfall gewesen sein, wenn man es mal rein logisch betrachtet.


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 15:12
Hier mal was, warum 2012 nicht verschiebbar sein wird:

ph21A9 SystemzusammenbruchOriginal anzeigen (0,6 MB)




Quelle: http://qpress.de/2010/12/


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 15:13
@Amsivarier
oh und wie ich das glaube :)
autosuggestion betreibe ich selbst. ich versuche mich selbst zu programieren.
das kann man wunderbar mit meditation kombinieren. es ist aber auch sehr riskant, wenn man sowas durch selbstversuche betreibt.


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 15:13
@StillesChaos
das ding hab ich nicht mal gesehen habs mal kurz in den Narichten was gehört aber so gaum intresse an das gehabt


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 15:14
@Matze2109
Zitat von Matze2109Matze2109 schrieb:Ich hab mir letztes Jahr das Buch von Antonia Langsdorf 2012 - Im Zentrum des Sturms durchgelesen.Astrologisch gesehen fand ich es gut erklärt.Demnach ist es nicht so das unsere Planeten dieses Jahr in einer Reihe stehen,sondern viel mehr ist es so das es dieses Jahr seltene Planetenkonstellationen geben soll.Im Endeffekt wurde es so erklärt das man aller Wahrscheinlichkeit nach mehr hellsichtiger wird im Zusammenhang anderen Menschen gegenüber.So unter den Motto Empathie und so.
Ok, 1. wird es 2012 keine seltene Planetenkonstellation geben und 2. selbst wenn, inwiefern kann eine seltene Planetenkonstellation sich auf die Emphatie der Menschen auswirken?

Das ist doch wieder alles Esomurks par excellence.


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 15:18
Wenn diese Konstellation wirklich auftreten sollte, ist mehr als nur die Erde futsch, dann gibt es das ganze System nicht mehr!
Also wenn alle Planeten in einr Reihe stehen meine ich.


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 15:18
Hier mal was, warum 2012 nicht verschiebbar sein wird:

/i/tOwBdqK_ph21A9_Systemzusammenbruch.png
Oh man, nenen größeren Blödsinn hätte ich mir nicht mal mit viel phantasie ausdenken können...

Weil die Höhe der Staatsverschuldung in einer beliebigen Währung ausgedrückt in Milliarden Einheiten genauso hoch ist, wie der dannzeitige Stand einer beliebig ausgewählten Zeitrechnung, soll also das System zusammenbrechen?


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 15:19
@Libertin
das ist wieder autosuggestion. wenn die leute glauben, dass sie dadurch hellsichtiger werden, dann werden sie es auch. ich finds nur traurig das sie dafür immer eine besondere planetenkonstellation brauchen um sich zu entwickeln.


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 15:19
@Malthael
Suggestion ist auch leichter als viele glauben.
Wenn ich ständig im Gespräch mit dir einfliessen lassen würde,das es morgen heftig regnet,wirst du mit Sicherheit morgen oft in den Himmel gucken um nach Regen Ausschau zu halten.
Einfaches Beispiel,aber so läuft es...


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 15:20
@guyusmajor
Die Quelle schweigt sich mal wieder wunderbar darüber aus, wie diese tolle Grafik denn überhaupt zustande kommt. Da auf keine weiteren Daten referenziert wird, kann man mE wohl davon ausgehen, dass sich das jemand wohl ausgedacht hat. Diese Grafik beweist rein gar nix.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 15:22
@schrankwand
So eine Tabelle ist Müll!
Warum sollten alle sagen:"Ok,jetzt beträgt die Verschuldung 2012 Mrd.,nun sind wir pleite!"
Ausserdem,wie kommt man auf die Summe?
Deutschlands Staatsschulden liegen doch in einem ganz anderen Bereich??


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 15:22
@schrankwand

Dem stimme ich zu. Jeder kann Flippcharts vollschmieren. Die BWL-Fatzken auf NTV kriegen das ja auch hin.


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 15:23
Zitat von schrankwandschrankwand schrieb:Die Quelle schweigt sich mal wieder wunderbar darüber aus, wie diese tolle Grafik denn überhaupt zustande kommt. Da auf keine weiteren Daten referenziert wird, kann man mE wohl davon ausgehen, dass sich das jemand wohl ausgedacht hat. Diese Grafik beweist rein gar nix.
Die Grapühik zeigt einfach nur zwei Dinge die Staatsverschuldung und die Jahreszahl in Form einer, mit genau einem Jahr pro Jahr steigenden Linie. Und das ganze ist dann so skaliert, dass es sich 2012 trifft.

Wenn ich eine Graphik machen würde, die die Anzahl der Beiträge in diesem Thread und mein Körpergewicht in Gramm angibt, und das gfanze dann so skalieren würde, dass es sich gestern um 17:44 trifft, wäre das genauso aussagekräftig.


melden

Das Jahr 2012

09.01.2012 um 15:23
Haha,lest euch das mal durch:
DieWirtschaftsWAISEN sagen das:
Richtig gelesen, die Wirtschaftswaisen sehen den Crash in 2012 unausweichlich auf uns zukommen. Wobei es sich bei dieser Gruppe nicht um die legendären „Wirtschaftsweisen“ handelt, die sich zu diesem Thema ohnehin nie einig werden, weil sie dafür bezahlt werden den Zusammenbruch wegzulügen


1x zitiertmelden