Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

06.02.2012 um 23:15
@jimjones
es ist eher aus der mathematik und es wird dort mir 11 dimensionen geabeitet.


melden

Das Jahr 2012

06.02.2012 um 23:16
@Malthael
@Makrosign

Wikipedia: Dimension (Größensystem)

da


melden

Das Jahr 2012

06.02.2012 um 23:18
@jimjones
Wikipedia: M-Theorie
du bist da auf nem falschen weg ^^. das wid zwar auch als dimensionen bezweichnet, aber hat nicht wirklich was damit zu tun.


melden

Das Jahr 2012

06.02.2012 um 23:19
@Malthael

ist ja das wovon ich geredet habe.. den begriff gibt es in mehreren "wissenschaften"


melden

Das Jahr 2012

06.02.2012 um 23:20
@Gaius_Gizus
Richtig du meinst das richtige nur eben verstehst du nicht was wir ESOS, so nenne ich mich jetzt auch mal ihr mögt das ja, meinen. Wir interagieren IMMER mit 12 Dimensionen in Heims Modell. Allerdings ist es eben möglich Dimension 5 und 6 bewusst wahrzunehmen. Das hat nichts mit "Hui wir schweben davon" zu tun.

Und nein mit dem Größensystem hat es nichts zu tun ;)


melden

Das Jahr 2012

06.02.2012 um 23:20
@jimjones
wovon du redest ist nur ne hiflestellung, wenn man das so nennen kann...
wenn ich 1 kilo haben und gegen über habe ich 1 trillion kilo, dann ist das ne ganz andere "Dimension"


melden

Das Jahr 2012

06.02.2012 um 23:21
@jimjones
Das Problem mit den Dimensionen haben wir schon einmal gehabt. Es dürfte wohl einer der lustigsten Missverständnisse sein. :D
Was du sagst ist teilweise richtig. Der von dir verlinkte Beitrag ist auf das Größensystem bezogen.
Im Zeitlichen jedoch KÖNNTE es auch viele verschiedene Erden geben, die nebeneinander existieren. Auch das wird als Dimension bezeichnet.
Und dann gibt es noch die mit Dimension bezeichneten verschiedenen Seinsebenen.
Ihr seht also, es gibt verschiedene Bedeutungen für das Wort DIMENSION, wie auch für verschiedene andere Wörter in unserem Sprachraum. :vv:


melden

Das Jahr 2012

06.02.2012 um 23:23
@Makrosign
Meinst du mit "bewusst", INDIVIDUELL Wahrnehmen? Also als eigenständiges Lebewesen anstelle von dem großen Ganzen?


melden

Das Jahr 2012

06.02.2012 um 23:24
@Gaius_Gizus
Und nein es hat auch erstmal nichts mit mehreren Erden zu tun.
Die Grundidee der Heimschen Theorie ist die Darstellung physikalischer Letzteinheiten (Fundamentalteilchen) durch geometrische Größen. Ihre wesentlichen Merkmale sind:

1. Existenz eines sechsdimensionalen Raumes R6, der Teilraum eines zwölfdimensionalen Raumes R12 ist. Die physikalisch zugängliche vierdimensionale Raumzeit R4 liegt eingebettet im R6. Die Transkoordinaten x5 und x6 haben, wie erwähnt, imaginären Charakter, deren Richtung umkehrbar ist.

2. Quantelung des mehrdimensionalen Raumes infolge einer nicht unterschreitbaren geometrischen Flächeneinheit t, die etwa dem Quadrat der Planckschen Länge entspricht.

3. Neuartige Kosmologie und daraus resultierende hermitesche Vielfachgeometrie. Der im R6 liegende hermitesche Fundamentaltensor setzt sich kompositiv aus den die Vielfachgeometrie beschreibenden nicht hermiteschen Fundamentaltensoren zusammen.

4. Geometrisierung der Elementarteilchen, physikalische Interpretation geometrischer Terme. Im mikromaren Bereich kann der Energie-Impuls-Tensor proportional zu einer den Christoffel­Symbolen gleichartigen geometrischen Größe gesetzt werden. Rein geometrische Eigenwertgleichungen werden derart gebildet.

5. Als nicht abgeleitete empirische Naturkonstanten werden in der gesamten Theorie nur g, ħ, e0 und m0 verwendet.

6. Beschreibung eines Elementarteilchens durch geometrische Größen, die im Sinne einer Dynamik interner Art zyklisch ihre Struktur ändern.

7. Ableitung der für Elementarteilchen streng gültigen Symmetriegesetze und Bestimmung von deren Ruhemassen.

8. Existenz einer "Weltgleichung", deren eine Näherungskette die Einsteinschen Feldgleichungen der ART, eine andere Kette von Approximationen aber die Diracschen Gleichungen der relativistischen Quantenelektrodynamik liefert.

So berücksichtigt die Heimsche Theorie den besonders in letzter Zeit forcierten Trend, dem Raum an sich mehr physikalische Eigenschaften zuzuordnen. Ob nun Physik nur von der Geometrie eines mehrdimensionalen Raumes aus verstanden werden kann, wird die Zukunft zeigen. Auf alle Fälle weist die mit der Erfahrung übereinstimmende Fülle theoretischer Daten der Heimschen Feldtheorie auf ein so erfolgreiches Konzept hin, dass an dieser Theorie nicht vorbeigegangen werden kann und eine intensive Beschäftigung mit ihr notwendig wird, um dem seit langem angestrebten Ziel eines einheitlichen physikalischen Weltbildes näher zu kommen bzw. dieses zu erreichen.
Quelle:http://www.igw-resch-verlag.at/heim/index.html?http://www.igw-resch-verlag.at/heim/heim/biographie.html

Was hat das mit esotherik zu tun bitte?


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

06.02.2012 um 23:25
@Gaius_Gizus
Stelle dir einen Baum vor: Wir sind die Blätter und können aber den Baum auf einmal erkennen. Wir sind aber trotzdem noch ein Teil des Baumes also "eins". Und jetzt komm mir nicht mit, was ist wenn das Blatt abfällt. Es ist nur eine Metapher.


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

06.02.2012 um 23:26
@Makrosign
eigentlich nichts ^^ leider wird es von esos misbraucht, weil sie keine ahnung von dimensionen haben. man sollte sich auch eben mit der physik und mathematik auseinander setzten.


melden

Das Jahr 2012

06.02.2012 um 23:29
@Malthael
Sangan...Freund...Kolleeesche.....ICH, also der Makrosign gell, glaube auch an die 12 Dimensionen und hoffe dass die anderen auch das große Ganze sehen können. Ich meditiere täglich, wie auch bekannt sein dürfte. Und in diesem WACHzustand kann man es schaffen die kleine Tür zu anderen Dimensionen bzw erstmal der 5. aufzustoßen. DARUM fasel ich von Liebe und dem Sein. Ich habe es halt gespürt. Jetzt werde ich dafür zwar wieder komplett diskreditiert aber es ist mir egal. Ich empfinde den Skeptikern gegenüber keinerlei negatives.

Edit: Gespürt und zum Teil gesehen würde ich sagen und da ist es wirder das hasswort der Skeptiker: Ja ich habe das LICHT gesehen! ;)

Feuer frei.


melden

Das Jahr 2012

06.02.2012 um 23:31
@Makrosign

du wirst diskreditiert weil du gerne meditierst?


melden

Das Jahr 2012

06.02.2012 um 23:33
@jimjones
Nein wohl eher weil ich behaupte in die anderen Dimensionen zu spüren und sie zu sehen! Dass ich das "Sein" gesehen habe. Dafür werde ich diskreditiert und als Esoschwurbler bezeichnet. Ob das nun richtig von den Skeptikern ist steht auf einem anderen Blatt.

Deshalb übrigens auch mein Userbild, obwohl ich ein Mann bin!


melden

Das Jahr 2012

06.02.2012 um 23:34
@Makrosign

weil meditation auch nichts mit dimensionen zu tun hat mein bester ;)


melden

Das Jahr 2012

06.02.2012 um 23:34
@Makrosign

Esoschwurbler!

:D

Nein ernsthaft, für mich ist das wirklich alles Geschwurbel, ich kann mit dem ganzen 'Licht', 'Dimensionen', 'Sein' überhaupt nichts anfangen. Ich denke manchmal, wir leben nicht alle in derselben Welt...


melden

Das Jahr 2012

06.02.2012 um 23:36
@jimjones
Oh ich denke ich sehe das anders. ;) Tiefste Meditation ist der Schlüssel dafür, da bin ich mir sicher und ich weiß es auch.

@Thawra
Du hast mir gerade noch gefehlt hier! :D
Wir leben in der gleichen Welt müssen nur eben noch alle erkennen wie schön sie eigentlich ist.


melden

Das Jahr 2012

06.02.2012 um 23:37
@Makrosign

meditation ist nichts weiter (und jetzt esoschwurbel ich mal rum) eine kleine reise in dich selbst.. aber das hat doch nichts mit dimensionen oder dem licht oder sonst was zu tun.. oder machst du nebenbei noch astralreisen? :D


melden

Das Jahr 2012

06.02.2012 um 23:38
@Makrosign

Ich denke, ich sehe die Schönheit der Welt durchaus. Nur benötige ich dafür keine Dimensionen...

Meditieren an und für sich kann ich ja nachvollziehen. Aber wieso das zu Lichtern und ähnlichem fühen muss / soll... nun ja.


melden

Das Jahr 2012

06.02.2012 um 23:38
@Thawra
@jimjones
dann sollet ihr mal versuchen zu meditieren... das verändert alles...
und nein dafür muss man nicht in den schneidersitzt, das kann man machen wie man will...
nur sollte man nicht müde sein, wenn mans tut, sonst pennt ihr ein...


melden