Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

08.04.2008 um 16:07
> ist doch klar dass du keine Fakten aus der Zukunft verlangen kannst

Aber doch wohl zu den Behauptungen über die Zukunft, z.B. diese immer wieder gern ins Spiel gebrachten "kosmischen Zyklen", die am besagten Tag angeblich alle enden sollen.

Bisher hat sich noch jede als kosmische Ente erwiesen... ;)


melden

Das Jahr 2012

08.04.2008 um 16:10
Nur weil dieser MayaKalender dann endet....das kann doch alles mögliche heissen...

Weltuntergang (Bezweifle ich)
Keine Grund, ist einfach so fertig (denk ich auch nicht)
Anbruch einer neuen Zeit? (Schon eher)

Mein Kalender endet auch am 31.12.2008....die welt geht dann auch nicht unter :)


melden

Das Jahr 2012

08.04.2008 um 17:21
> Nur weil dieser MayaKalender dann endet....das kann doch alles mögliche heissen...

Nicht der Kalender endet, sondern eine Epoche, von der bedeutung her vergleichbar mit unserer Jahrtausendwende. Auch da gab es viele Weltuntergangspropheten, von denen mittlerweile wohl etliche auf den Maya-Zug aufgesprungen sind, um 12 weitere Jahre das Geld von Dummköpfen abgreifen zu können.

"Eine Epoche endet vermutlich mit dem Zähler 13.0.0.0.0. Da die Maya glaubten, die Zeit verlaufe periodisch, entspricht dieses Datum dem Anfang 0.0.0.0.0 der nächsten Epoche. Eine Epoche dauert demnach 13 Baktun = 13 × 144.000 Tage (Kin), das sind 7200 Tzolkin-Zyklen, ungefähr 5128.77 Haab-Jahre, 98.63 Kalenderrunden oder 5125,36 mittlere Sonnenjahre.

Für die Maya hatte das Ende einer Epoche zwar große mystische Bedeutung, es bedeutete jedoch nicht notwendigerweise das Ende der Welt."

> Weltuntergang (Bezweifle ich)

ja, das wäre absurd.

> Keine Grund, ist einfach so fertig (denk ich auch nicht)

warum nicht? 1999/2000 war auch einfach nur so. Das tagtägliche Umspringen der Uhr von 23:59 auf 00:00 ist auch einfach nur so. Es sind willkürliche Zyklen, die nun mal irgendwann ihren Anfang und ihr Ende haben müssen.

> Anbruch einer neuen Zeit? (Schon eher)

so wie der Anbruch des neuen Millenniums. Die Sekunde, in der das passierte, hatte keine größere Bedeutung als die von Myriaden vor und nach ihr.

> Mein Kalender endet auch am 31.12.2008....die welt geht dann auch nicht unter

ääähm... woher willst du das vorher wissen? ;)


melden

Das Jahr 2012

08.04.2008 um 17:32
Wie wärs denn anstatt Weltuntergang, mit Weltanschaungs - o. Weltbilduntergang?
Vielleicht passiert nen Ereignis was viele erstmal zweifel lässt, an ihrer bisherigen Realität!


melden

Das Jahr 2012

08.04.2008 um 18:27
wie schon gesagt wird es im jahr 2012 eine neue weltordnung geben (new world order), vorher wird was großes passieren um die leute zu manipolieren, sowie der 11.09... so werden die "terroristen" wieder schuld sein und wenn alles fertig ist wird es diese neue weltordnung, "jahr 1" geben.. mehr "sicherheit" für alle, alle MÜSSEN sich ein microchip einpflanzen, und we es nicht tut wird schwierige zeiten haben.. kein geld usw. und gilt offiziel als "verdächtiger"! diese eingeplanzte microchips sind deine identität und mondex geld-kontochip.. wer weiterhin geld aus sein eigenes konto raus nehmen will ist gezwungen dieses chip zu haben.

nocvh was.. für die deppen die glauben dass es kein mensch gibt der sich sowas "freiwillig" einpflanzen wird.. geht bei google und sucht "familie jacobs micochip"

... http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/nano/news/32714/index.html

für manche von euch wird es lächerlich klingeln aber wenn man manche fakten siht....



PS: der maya-kalender wurde nicht von den mayern gemacht, genauso wie die pyramiden usw.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

08.04.2008 um 18:36
Zitat von lol3lol3 schrieb:für manche von euch wird es lächerlich klingeln
du sagst es...


melden

Das Jahr 2012

08.04.2008 um 18:47
tja SO lächerlich find ich das nicht!!

Wenn man schon in der `freien´ westlichen Welt einen STAATLICH VERORDNETEN Computervirus (=Wurm) zu fürchten braucht!!

Wenn man sich (mir selbst schon passiert) von Polizisten sich EINZELHEITEN aus seiner Vergangenheit erzählen lassen muß, die man selbst nicht mehr wußte!!

und das beste - ich kenn genug Leute die solche Tatsachen auch noch leugnen!!


melden

Das Jahr 2012

08.04.2008 um 18:50
jeder hat sein eigene verantwortung, jeder darf sich informieren von was er will und wann er will.. zum glück war ich nicht so einer der an leute geglaubt hat die einfach ihre eigene meinung dazu geben ohne erfahrung in den thema zu haben.. ich habe lange auf erklärungen und antworten gesucht..

möchte nichts mehr dazu sagen


melden

Das Jahr 2012

08.04.2008 um 19:03
ahja lol³ und von wem wurde der mayakalender gemacht von zeitreisenden die aus dem jahr 2012 zurückgereisst sind um den maya einen kalender zu geben, der ihnen zeigt, wann sie sich chips einpflanzen lassen müssen?


melden

Das Jahr 2012

08.04.2008 um 19:05
@ lolhoch3:

Wie (oder besser WARUM) kann man sich in einem Forum äußern ohne etwas auszudrücken!??!? wolltest Du nur diesen Thread speichern??!!?

Ich hatte übrigens deinen Weg gegoogelt!! - kann einem schon schlechtwerden dabei - aber immer noch haben wir die (Illusion eines=) freien Willen(s) & wer sich so etwas nich einpflanzen lassen will kann ja immer noch in den Untergrund (zur Al Kaida) oder was weiß den ich gehen!!


melden

Das Jahr 2012

08.04.2008 um 19:06
oh man


melden

Das Jahr 2012

08.04.2008 um 19:09
GENAU oh man!!


melden

Das Jahr 2012

08.04.2008 um 19:10
soviel zu deinem *mondex*

Verschwörungstheoretiker drehen wieder am Rad

Kettenbrief-artig verbreitete E-Mails zirkulieren eine PPS-Datei (PowerPointShow) mit einer völiig abstrusen Verschwörungstheorie. Die deutsche Version wird als mondex-german.pps und dem Betreff "Neue Entwicklungen" verbreitet (Name und Betreff ändern sich jedoch erfahrungsgemäß von Zeit zu Zeit). Die englische Fassung kursiert schon etwas länger. Die deutsche Version basiert auf einer spanischen Fassung und trägt noch deren Titel ("O QUE VOC VAI VER AGORA..."). Die Präsentation nervt mit dem Einsatz nahezu aller von PowerPoint zur Verfügung gestellten Effekte

n der Präsentation wird behauptet, die Fa. Mondex habe eine Bio-Chip entwickelt, der in den menschlichen Körper implantiert werde. Er solle u.a. Bargeld und Kreditkarten ersetzen sowie zur totalen Überwachung eingesetzt werden. Dabei werden mangels Fachkenntnis des Verfassers mehrere Technologien durcheinander geworfen, die wenig miteinander zu tun haben, etwa RFID (passive Radiofrequenz-Etiketten auf Induktionsbasis), Smart-Cards (Chip-Karten) und GPS (Global Positioning System). Im Verlauf der Präsentation nimmt der Unsinn immer weiter zu und gipfelt in einem in Verschwörerkreisen stets gerne benutzten Bibelzitat, hier aus der Offenbarung des Johannes. Daraus wird ein Zusammenhang konstruiert zu den angeblich einzig für die Implantation des Chips geeigneten Stellen im menschlichen Körper, nämlich der rechten Hand und im Kopf.

Fakt ist...
... dass es implantierbare Chips gibt, die z.B. als Ersatz für Kreditkarten oder Bargeld dienen. Richtig ist auch, dass solche Chips u.a. in einigen Discotheken verwendet werden. Auch in Barcelona gibt es eine 'Nobel-Disco' ("Baja Beach Club"), wo das so gemacht wird. Das ist natürlich freiwillig, es kostet nämlich mehrere 100 EUR, die der/diejenige selbst bezahlen muss. Dann kann er/sie ohne Bargeld und Kreditkarte Eintritt und Verzehr bezahlen (per automat. Abbuchung). Die Chips werden in den Oberarm implantiert, direkt unter die Haut.

Richtig ist auch die Aussage, dass die Fa. Mondex mehrheitlich dem Kreditkarten-Unternehmen MasterCard gehört. Mondex ist jedoch kein Hersteller von "Bio-Chips" (was immer man darunter verstehen möchte).

Der Rest des Inhalts ist der übliche paranoide Schwachsinn der Verschwörungstheoretiker


melden

Das Jahr 2012

08.04.2008 um 19:13
hiiiiiiiiiiiiiiiiilfäääääääääääää ...

was kann einem mehr einfallen. ist schon schlimm, was es hier und da auf der welt bereits gibt. aber können wir uns bitte wieder in die wirklichkeit dieses threats zurückfinden?

ist nur so eine idee von einem düsseldorfer weib, das heute die russische raumfähre BURAN auf dem rhein gesehen hat und viele bilder gemacht hat... ;-)


melden

Das Jahr 2012

08.04.2008 um 19:17
Was heißt hier der "paranoide Schwachsinn der Verschwörungstheoretiker"

Ich denke man weiß schon seit Jahrhunderten: Was man an Waffen produzieren kann wird produziert (siehe A-Bombe!!!) und dann auch eingesetzt.

Wobei man heute Waffentechnik schon Überwachungstechnik gleichsetzen muß!!


melden

Das Jahr 2012

08.04.2008 um 19:28
Jetzt Denkt doch mal nach
Wie um himmels willen kann man dieses *mondex* gesülze bitte mit dem jahr 2012 in verbindung bringen??? so einen schwachsinn habe ich ja noch nie gehört
Ich glaube an 2012 aber an sonen mist auch nu wieder nicht.

Vllt wird es irgendwann soweit sein, das wir uns alle chips implantieren lassen müssen aber bis dahin vergehen noch 50 jahre.

@lol³
Und wenn du schon hier so müll auftischt dann beantworte doch die bereits gestellte frage von mir damit wir das alles in einem klareren licht sehen können

ahja lol³ und von wem wurde der mayakalender gemacht von zeitreisenden die aus dem jahr 2012 zurückgereisst sind um den maya einen kalender zu geben, der ihnen zeigt, wann sie sich chips einpflanzen lassen müssen?


melden

Das Jahr 2012

08.04.2008 um 19:29
@ werwie
der letzte satz den du kommentiert hasst ist ebenfalls abkopiert und ist nicht von mir


melden

Das Jahr 2012

08.04.2008 um 21:01
jalla, kannst du mir vielleicht ein seriöses Astronomie Programm empfehlen?
Würde mir den Sternenhimmel 2012 wirklicj gern emal selber angucken, denn sogar einige der heute noch lebenden sog. Maye-Elders glauben an ne konjunktion mit dem Zenrum unseres Sonnensystems.
Einige Leute berufen sich auf ihre Beobachtungen mit den Programmen Sky Globe, Celestia oder Starry nights, wo angeblich sowas zu sehen ist.
Leider bin ich astronomischer Laie, aslo muß das Programm auch einfach zu verstehen und anzuwenden sein.

Mal davon abgesehen, da du auch nicht glaubst, daß 2012 einfach so aus der Luft gegriffen ist, was ist deine Meinung, wie es zu dem Datum kommt?

Namaste


melden

Das Jahr 2012

08.04.2008 um 21:06
Btw, hat eigentlich schon jemand ein Orchester bestellt ?


melden

Das Jahr 2012

08.04.2008 um 23:11
Schöner kann man die Dinge doch nicht benennen

Spinelsun86
Mein Kalender endet auch am 31.12.2008....die welt geht dann auch nicht unter

Jalla
warum nicht? 1999/2000 war auch einfach nur so. Das tagtägliche Umspringen der Uhr von 23:59 auf 00:00 ist auch einfach nur so.... so wie der Anbruch des neuen Millenniums. Die Sekunde, in der das passierte, hatte keine größere Bedeutung als die von Myriaden vor und nach ihr.

Hier mal noch ein netter Auszug aus einem 2 Jahre alten Internetartikel
„The official news source for the university of Central Florida“

UCF anthropology professor Arlen Chase tackles the Maya myth that the world will end on Dec. 21, 2012 when their ancient calendar appears to revert back to zero, zero....

„But nothing is going to happen, Chase said. The show is very well done, showing different points of view. Its very interesting and the graphics are fantastic, but that doesn't change the fact nothing is going to happen Dec. 21, 2012.“

Chase has been studying the Maya for several decades and has written more than 100 articles about the subject....

Grüße


melden