Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

10.04.2008 um 12:26
Nach etwas Recherche in eigener Sache, komme ich zu an den folgenden Punkt.

Ein großer Forschungsstreit unter den Forschern der MAYA - Kultur
ist das Korrelationsproblem.

Aktuell vorherrschend ist hierbei die anwendende Methode
von ihren Erfindern Goodman-Martinez und Thompson.

Die Thompson-Korrelation beginnt am 3113 v.Chr und endet im Dezember 2012.

Aufgabe einer Korrelation ist es ein Mayadatum eindeutig in ein gregorianisches Datum
zu wandeln - und umgekehrt.

Doch auch diese Datumsberechnungsmethode hat ihre Befürworter und Gegner.

Allerdings finden sich auch in Bezug auf die Thompson-Korrelationin der Literatur
seltsame Unklarheiten. Einige Autoren nennen das Jahr -3114 als das exakte Jahr
des Nulldatum 0. 0. 0. 0. 0. 4 Ahau 8 Cumku.
Möglicherweise handelt es sich um eine Unkenntnis der astronomischen Konvention:
-3113 = 3114 v.Chr.

Diese Informationen habe ich von der Homepage der TU-Dresden.
http://www.tu-dresden.de/slub/proj/maya/maya.html#kalender (Archiv-Version vom 02.07.2007)



PS:
Dies soll nicht die rätselhaftigkeit und Einzigartigkeit der Maya-Kultur
in Frage stellen.

Jeder der sich aber ernsthaft mit dieser Kultur beschäftigen möchte, muss sich
aber mit diesen Fakten konfrontiert sehen.


Viele Grüße


melden

Das Jahr 2012

10.04.2008 um 13:20
Hört mir ja auf mit Quantensprüngen - wer nochmals das Wort benutzt ohne zu Wissen was es bedeutet, muss in die Ecke stehen - ein Quantensprung ist der kleinste aller Sprünge und wird gern für die Bezifferung eines Megasprunges herangezogen - sehr beliebt bei Politikern


melden

Das Jahr 2012

10.04.2008 um 14:45
"das wird einen
QUANTENSPRUNG IM MENSCHLICHEN BEWUßTSEIN GEBEN."
Mystic2000

Genial, einfach nur klasse

Da gibts wohl kein Gegenargument


melden

Das Jahr 2012

10.04.2008 um 20:38
seit der "sprung in der schüssel" nicht mehr reicht
rechnen wir mit quantensprüngen

vielleicht finden wir auch noch eine erhabenes wort für dummheit
dann wäre "politik" bestimmt naheliegend

es könnte ja auch sein, dass sich 2012 die dummheit verflüchtigt und wir haben nicht mal ein öffentlichkeitstaugliches wort dafür - aber die politik wird diesbezüglich bestimmt quantensprünge machen ;) ;)


melden

Das Jahr 2012

10.04.2008 um 22:04
hallo zusammen,
ich verfolge das hier jetzt schon seit ein paar monaten
weil ich das thema ziemlich interesant finde,gut ziemlich viel wurde hier schon wiederlegt bin auch kein seketen freak :)
aber ich misch mich jetzt auch mal mit ein hier und zwar zum thema mit diesen chips.
also es gibt da ne sekte die nent sich christen ist euch sicher bekannt.
und so ei johannes hat mal in der bibel (johannes offenbarung) was von der zahl des tieres gesagt.
es kommt die zeit in der keiner mehr kaufen oder verkaufen kann ohne die zahl des tieres.
und damit denke ich sind eindeutig diese chips gemeint.
und ich frag mich halt woher er das vor 2000 jahren schon wußte.
wär ja schön wenn die meschheit 2012 einfach aufsteigt und zu einem höherem bewustsein kommt.
aber wir sind doch wohl näher dran das wir uns selbst zerstören als das irgendwas sich zum besseren wendet.
ich bin seit über 20 jahren bei green peace aber wir werden doch in der großteil der gesellschaft nur belächelt.
solange noch jeder seinen thunfisch fressen kann (ist übrigens vom aussterben bedroht)in urlaub fliegen kann und jeden tag nen ps starkes auto fahren kann.
ich bin fest davon überzeugt das uns die nächsten paar jahre große globale veränderungen bevorstehen.
wie sie in der so genannten 3 welt schon lange vor sich gehen.
aber wenn juckts denn hier in deutschschland wenn wieder ein paa tausend absaufen und alles verlieren.

und ich bin kein dj


melden

Das Jahr 2012

10.04.2008 um 22:30
es sind nicht die menschen verantwortlich, sondern das system in dem sie leben
wenn dieses system beinhaltet,dinge der moral ,wie dinge dass es verkehrt ist walfleisch zu essen oder für medinzinsche zwecke körperteile von bedrohten tierarten zu verzehren dann kann sich auch was ändern..nur leben wir immer noch im system des kapitalismus!!!hier ist es egal ob tierarten aussterben,wenn man damit viel geld verdienen kann.z.bsp die geschichte mit dem elfenbein:hier kann man den wilderenden eingeboren in afrika eig keinen vorwurf machen,sie haben dort eig keine exiatenzmöglichkeitend außer der jagd.sie kämpfen ums überleben und ihnen ist es scheißegal ob diese tier od jenes ausstirbt,sie wollen was zu essen haben dafür töten sie elefanten und gorillas, unsere nä verwandten,gibt man ihnen aber eine lebensgrundlage würden sie das nicht mehr tun.deshalb werdet ihr bei greenpeace es immer schwer haben denk ich.und das schlimme ist ja eig dass es genug geld und zu essen auf der welt gibt um jeden menschen etwas davon zu geben.nur ist es falsch verteilt wo wir wieder beim begriff kapitalismus ankommen!die einzige chance in meine augen die menschheit und auch viele tierarten und pflanzenarten vor dem untergang zu bewahren ist die überwindung besser gesagt die abschaffung des kapitalismus.die natur können wir glaub ich nie völlig zerstörennur die menschen wären dann eben weg.die dinos haben einmal die welt beherrscht und sind doch ausgestorben warum auch immer?und der natur war es egal.viell würden sonst heute dinos flugzeuge bauen od hier irgenwas schreiben.

nun sind es die menschen die von der natur die chance bekommen haben großartiges zu tun.in den letzen jahrhunderten war es die erkundung u bevölkerung der erde.meiner meinung nach ist der nä schritt die bevölkerung des weltalls.viell ist 2012 ein jahr in dem irgendetwas passiert was dem menschen die augen öffnet um endlich den nä schritt zu tun.ich mein damit einen wirklichen schritt,weil das was wir veranstalten ist lächerlich.man muß sich mal überlegen,von braun hat schon in den 70ern für die ammis ein raumfahrtprogramm komplett ausgearbeitet indem er in den 90er den mond besiedeln wollte und in unsere zeit schon den mars.aber die ammis haben das geld leiber für ihre witrschaftinteressen=kriege ausgegeben.wir könne heutzutage uns glücklich schätzen wenn wir von der sonde die auf den mars gelandet ist auch noch ein signal erhalten.von braun hätt sich erhangen wenn er das erlebt hätte


melden

Das Jahr 2012

10.04.2008 um 22:48
Und es macht, daß sie allesamt, die Kleinen und
Großen, die Reichen und Armen, die Freien und
Sklaven, sich ein Zeichen machen an ihre rechte
Hand oder an ihre Stirn, und daß niemand kaufen
oder verkaufen kann, wenn er nicht das Zeichen hat,
nämlich den Namen des Tieres oder die Zahl seines
Namens. Offenbarung 13:16, 17

Da kann man viel hineininterpretieren
Is das selbe wie die Nostradamus prophezeiungen


melden

Das Jahr 2012

10.04.2008 um 22:57
das Zeichen wird doch durch die meisten 2-D Barcodes vertrete, welche am Anfang, in der Mitte und am Ende ne 6 stehen haben. Mir sind erst ganz wenige zu Augen gekommen, die nicht mit 666 markiert sind.

aber, @hasendj, niemand steigt durch oder an einem bestimmte Datum auf.
Da muß man schon was für "tun", nur die Energie der heutigen Zeit unterstützt einen darin, wenn man offen für sowas ist.

P.S. nieder mit der Thunfisch-Industrie

Namaste


melden

Das Jahr 2012

10.04.2008 um 23:47
> Da kann man viel hineininterpretieren

Aber ganz gewiß keinen Bezug zu 2012 und damit zum Topic.
Fall doch, zitiere ich gleich ein paar Prophezeiungen von meinem Lieblings-Fantasy-Autor, in die läßt sich auch viel hineininterpretieren!
;)


melden

Das Jahr 2012

11.04.2008 um 07:55
<<<Aber ganz gewiß keinen Bezug zu 2012 und damit zum Topic.>>>

Hab ich auch nicht behauptet^^
ganz im gegenteil


melden

Das Jahr 2012

11.04.2008 um 17:04
666 Zahl des tieres

ja es geht nicht um das tier, quantensprung bedeutet diese tierische ebene zu verlassen,
für die tiere wird es einen polsprung geben..

für die anderen einen quantensprung im bewußtsein.

und wer sind die ´anderen´.. erinnert euch an das gleichnis von jesus mit den 12 jungfrauen, die auf den bräutigam warten, der spät in der nacht kommt .

6 sind dabei eingeschlafen und ließen ihre fackeln ausgehen,
bei den anderen 6
mit den brennenden fackeln
zog der bräutigam ein.

.... ich aber sage euch..................sei dir selbt ein licht!

so wirds sein,
ein quantensprung vollzieht sich nur bei einzelindividuen,
niemals in der masse,
die hat den sprung in der schüssel

wir haben ja noch ein wenig zeit,
was tut ihr um eure fackel am brennen zu halten... ?!

aber bitte keine pharisäer und schriftgelehrte...................


melden

Das Jahr 2012

11.04.2008 um 17:41
> quantensprung bedeutet diese tierische ebene zu verlassen,
> für die tiere wird es einen polsprung geben..

Und Hänsel und Gretel holen die Hexe aus dem Backofen. Mahlzeit!

> ein quantensprung vollzieht sich nur bei einzelindividuen, niemals in der masse

Auch die Masse besteht aus Einzel-Individuen, oder hat dir Osho da etwas anderes eingeredet, damit du dich als was besseres fühlen kannst? Sowas ist in Psychosekten ja ein probates Mittel zur Verstärkung der Kundenbindung.

> die hat den sprung in der schüssel

Einen Quantensprung? Das ist verschmerzbar.


melden

Das Jahr 2012

12.04.2008 um 15:04
Was gehtn hier schon wieder ab? :D

Was ist denn ein Polsprung? Rennen die jetzt alle zu den Polen?


melden

Das Jahr 2012

12.04.2008 um 15:21
Bei einem magnetschen Polsprung wird das Magnetfeld der Erde umgepolt. Dieser dauert einige tausend Jahre und tritt in relativ regelmäßigen Abständen auf. Der nächste magnetische Polsprung steht wohl innerhalb der nächsten 10 - 50 tausend Jahre bevor.

Bei einem geographischen Polsprung würde sich die Rotationsachse der Erde verändern. Dazu müsste dei Erde mit einem rießengroßen Objekt kollidieren, das entsprechnd viel Drehimpuls besitzt.

für die tiere wird es einen polsprung geben..

Das ist allerdings nur sinnloses Eso-Geschreibsel, ohne irgendeine Bedeutung :)


melden

Das Jahr 2012

13.04.2008 um 19:38
mit den tieren meine ich 666 das Biest.........................

ein höheres bewußtsein kann kann jeder mensch erreichen,
da es sein geburtsrecht ist,
erreichen tuen es nur einzelne ,
niemals die masse, weil die masse genauso hypotetisch ist wie zb,
das staatsgefüge oder grenzlinien auf der landkarte.
die masse ansich gibt es nicht, es gibt nur menschen die unterschiedlich weit auf dem weg sind.


melden

Das Jahr 2012

13.04.2008 um 19:44
sorry, aber jetzt verstehe ich irgendwie nur noch Bahnhof. Vielleicht liegts daran, dass ich im Moment eine "Matschbirne" habe oder es ist tatsächlich so, dass ich da nicht mehr durchblicken kann.

Wie kann das denn noch etwas mit dem Jahr 2012 zu tun haben?

Ich meine, jeder kann und darf an das Glauben, was er mag, aber jetzt fühle ich mich leicht "Überfordert" ;-)


melden

Das Jahr 2012

13.04.2008 um 20:02
@ilchegu:
Ja dass sich das Magnetfeld der Erde umkehrt hab ich schon verstanden. Aber warum das nicht auf den Mensch zutreffen soll .... das hat meine Fanatsie dann etwas überstrapaziert.


@mystic:
Jeder kann sein Bewusstsein erweitern. Das war aber schon immer so und hat nichts mit 2012 zu tun? Mag ja sein, dass es immer mehr werden (wobei das immer nur viele sagen aber Beweise dafür oder dagegen KANN man schließlich schlecht anbringen).


@düsselkatze:
Ist noch Platz auf deinem Bahnhof? Ich brauch nen Ort zum geistigen Verschnaufen :D


melden

Das Jahr 2012

14.04.2008 um 10:30
Also einige der letzten Texte haben wirklich wenig mit dem Jahr 2012 zu tun, also ein Quantensprung in der Evolution? Dann musste sich die Menschheit komplett ausrotten um neu zu beginnen, denn in nur 4 Jahren auf eine neue Evolutionsstufe zu kommen, das denke ich liegt fern jeder Möglichkeit, der Kalender wird einfach bei null beginnen und es wird nichts weiter passieren.

Aber ich denke es gibt viele Sekten die sagen das dann die Welt untergehen wird und das nur die Mitglieder dieser Sekte gerettet werden, ich hatte hier im www einen Artikel dazu gefunden, leider fehlt mir gerade die Quelle, aber ich denke nicht das viel passieren wird, warum auch? Es sei denn irgendwo auf der Welt lässt ein Irrer Atombomben auf den Planeten Erde regnen, dann kann eine neue Evolutionsstufe auf der gereinigten Erde, diese neu bevölkern ...


melden

Das Jahr 2012

14.04.2008 um 13:58
Lunamagus

du hast es erfasst, die menschheit muss eine völlige diskontinuität mit der vergangenheit schaffen,
das geht nur durch einen QUANTENSPRUNG IM BEWUSSTSEIN

den sprung in der schüssel haben wir schon... immer die selber leier

und das geht nur wenn wir mit der vergangenheit brechen.


und IN uns gehen.

durch MEDITATION

alles andere ist geistesgestört,
getrieben, von gier, Macht, Hass , eifersucht, besitzdenken, habsucht,

UND ABGRUNDTIEFER DUMMHEIT

nur in der MEDITATION
findet der mensch sein ´ursprungsgewahrsein´
und verbindet sich wieder mit der göttlichen quelle
aus der er stammt.


melden

Das Jahr 2012

14.04.2008 um 15:41
> die menschheit muss eine völlige diskontinuität mit der vergangenheit schaffen,
> das geht nur durch einen QUANTENSPRUNG IM BEWUSSTSEIN

Warum MUSS sie das, und warum soll das nur SO gehen?

> alles andere ist geistesgestört

Dein Absolutheitsanspruch zeigt wieder mal sehr anschaulich, was Psychosekten mit den Hirnen der Jünger anstellen: sie verfallen dem Wahn, die einzige Lösung für alle Probleme parat zu haben.

> nur in der MEDITATION findet der mensch sein ´ursprungsgewahrsein´ und verbindet
> sich wieder mit der göttlichen quelle aus der er stammt.

Und, wann verbindest du dich endlich mit dem, woraus du stammst, und hörst auf mit dem ständigen OT-Gespamme?


melden