Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

21.01.2008 um 20:13
avichs
Dann erzähl und halte es uns nicht vor :)


melden

Das Jahr 2012

21.01.2008 um 20:26
"Da aber sich zurzeit das erdmagnetfeld destabilisiert, könnte die umpolung der sonne durchaus wirkungen auf der erde zeigen."


Ich verweise zu dieser Behauptung einfach mal auf den Link und empfehle sich das Video
im "Archiv 2005" anzuschauen, dass den Namen
"Was passiert, wenn das Erdmagnetfeld verschwindet?"


melden

Das Jahr 2012

21.01.2008 um 20:29
Wow, jetzt kommt es sogar schon zu einer Umpolung der Sonne? Faszinierend...


melden

Das Jahr 2012

21.01.2008 um 20:32
@ jalla
nach dathholz auffassung
Das Magnetfeld der Sonne und nicht der Erde wechselt


melden

Das Jahr 2012

21.01.2008 um 20:32
@ night777
link?^^ wo?


melden

Das Jahr 2012

21.01.2008 um 20:35
ups lol sorry hier ^^
sehr intressantes und informatives video :)

http://www.br-online.de/alpha/centauri/archiv.shtml (Archiv-Version vom 23.01.2008)


melden

Das Jahr 2012

21.01.2008 um 20:39
ich hatte doch das meiste hier schon beschrieben, auch einen elends langen text beigefügt, der aufzeigt wie wir "2012" empfinden werden.

es wird (wollen wir es so nennen) ein allgemeines " erwachen " geben. unter einfluss einer seltenen planeten-konstellation. der mensch wird dadurch dinge in sich selbst wieder finden, die er über jahrhunderte von jahren verloren hat. das weltweite system - das nichts anderes im sinn hatte, als uns menschen klein zu halten, zu unterdrücken uns im glauben zu lassen - das es keine "spirituelle welt" mehr seit den klerikern gibt...das es nur das HIER + jetzt gibt, wird sich langsam aber sicher auflösen, weil immer mehr menschen diesen dingen auf den grund gehen werden... weil wir uns aufgrund einer immer intensiver werdenden inneren bewußtwerdung kein x mehr für ein u vormachen lassen werden. dieses "ANDERE" wird zunehmend stärker werden, weil wir menschen jahrhunderte lang in einen schlaf gefallen sind. ausgelöst durch die programmierungen unserer gesellschaft, durch falsche regierungen, falsche medien, angstmacherei, unterdrückerung, machtlosigkeit, kriege, GELD! wir werden anfangen zu empfangen, wir werden sensibler unserer umwelt gegenüber, wir streben immer mehr nach glück und nach zufriedenheit. wir sind menschen "freien willens" und dieser wille wird nach und nach von einem system im griff gehalten, weil es die alleinige macht über uns haben möchte. und viele die an der macht sind verwenden diese dazu, dass wir immer "transparenter" werden um die kontrolle aufrecht zu erhalten. doch es gibt noch eine andere macht und glaub mir, das ist der eigentliche krieg. und das wissen DIE DA OBEN sehr genau, daher wird es im augenblick immer schlimmer in der welt. es gibt so viele überlieferungen die das aufzeigen, alles wurde falsch interpretiert, alles wurde in unsere köpfe falsch programmiert und das wird sich auflösen, beim einen früher beim anderen später, man muß in dieser zeit ganz einfach ganz bewußt auf das achten was in einem selbst passiert. die träume werden sich ändern, die "zufälle" werden sich verstärken...wir werden hin und hergerissen sein zwischen 2 welten. uns wird sozusagen allen ein lichtlein aufgehen auch wenn wir es desöfteren in frage stellen werden oder andere belächeln oder sogar für verrückt erklären werden. es bleibt keiner verschont...und es ist mit sicherheit auch ein harter weg für jeden...wir sind alle reine energie (einstein hatte das seiner zeit bewiesen)...

wir müssen nur loslassen und uns etwas dafür öffnen.


melden

Das Jahr 2012

21.01.2008 um 20:49
@Scareface

Sonst gehts noch?

Gewöhn Dir lieber mal an vernünftig zu markieren was von Dir stammt und was aus den Inhaltsangaben von Katastrophenfilmen kommt und deine Argumentation stützen soll.


@jalla

Hier ist das mit dem Sonnenmagnetfeld zu finden.

http://www.astrolabium.net/archiv_science_nasa/science_nasa_maerz2006/12-3-2006.html (Archiv-Version vom 01.03.2008)

http://www.pro-physik.de/Phy/leadArticle.do?laid=10033


melden

Das Jahr 2012

21.01.2008 um 21:00
katastrophenfilm "tztztz" die verherrlichung unter regie der staaten! ich würde lieber mal katastrophenalarm "bei den börsen" auslösen...

ich kann mir das jetzt schon gut vorstellen...da wird zwar etwas von mayas gequatscht...von einem "angeblichen weltuntergang" dann wird es naturgemäß richtig krachen...bis sich ein besorgter ami wieder als alleiniger retter der welt bezeichnen wird und der präsident wieder als "heiliger" dasteht.

der schluß wird sein: seht her - alles quatsch - und wir haben die welt gerettet *gähn*


melden

Das Jahr 2012

21.01.2008 um 21:21
...schon gesehen?

http://www.focus.de/politik/ausland/tid-7684/peking_aid_136024.html


melden

Das Jahr 2012

22.01.2008 um 14:11
tja nun gut, da China nicht so `blöde´ sein wird, wg. eines Besuches des Dalai Lamas einen Krieg loszutreten - ES bleibt SPANNEND!!


melden

Das Jahr 2012

22.01.2008 um 15:58
Mich erinnert das ganze ja auch an das Rollenspiel Shadowrun.

http://www.shadowiki.de/Erwachen

Da ist das wichtige anscheinend schon 2011 passiert, aber naja...


melden

Das Jahr 2012

23.01.2008 um 15:10
HIer ein kleiner Artikel zur *Weisheit* der unglaublich friedfertigen und Naturverbundenen Maya :)

http://www.n-tv.de/908009.html (Archiv-Version vom 08.12.2008)


melden

Das Jahr 2012

23.01.2008 um 16:45
Apropo China kann mir gut vorstellen das Sie bald platz brauchen bei etwa 1,5 milliarden chinesen bleibt wenig raum fürs leben,und 100 millionen soldaten zu mobilisieren ist ein kinderspiel für die


melden

Das Jahr 2012

23.01.2008 um 17:09
wie auch immer, ich finde schon das diese zeit so einiges auslöst...INNEN wie AUSSEN!


melden

Das Jahr 2012

23.01.2008 um 17:13
...und das mit den mayas (hatte ich ja auch schon beschrieben) ich gehe längst gedanklich weg von dem mythos "maya" die göttlich waren und irgendwann vor lauter "göttlichkeit" von einem raumschiff mitgenommen wurden *g*

die mayas waren eine macht mit einem system (die die kleinen, klein hielt und die großen bevorzugte) und dieses system brach zusammen! wie unseres auch eines schönen tages!


melden

Das Jahr 2012

23.01.2008 um 17:23
Apropo China kann mir gut vorstellen das Sie bald platz brauchen bei etwa 1,5 milliarden chinesen bleibt wenig raum fürs leben,und 100 millionen soldaten zu mobilisieren ist ein kinderspiel für die

______________

*die*...

Und 100 millionen Chinesen haben voll bock auf Tod und so.....


melden

Das Jahr 2012

23.01.2008 um 17:31
ja mei, haben die 100 000 ende von menschen bock auf tod die verhungern und so?


melden

Das Jahr 2012

23.01.2008 um 17:37
Ne, aber ich glaub nich das du ein dreizentel einer Nation einfach so verheizen kannst....

Die Bauernd die extrem Arm sind und die alten leute (tipp, china wird demographiosch dasselbe Schicksal wie Deutschland ereilen dank der ein Kind Politik) werden bestimmt nicht so gute Soldaten machen, die Frauen auch nicht, und die reiche BEvölkerung Pekings wird sich wohl nur ungern en masse für einen Agnriffskrieg hergeben, den sie nicht gewinnen können, oder wie siehst du das?

Wen sollten die Chinesen angreifen?

Rußland?
Die Mongolei?
Südkorea?
Butha?
Indien?

Endweder sind solche unterfangen sinnlos, oder die gegner sind zu stark, bzw in einer Allianz.


melden

Das Jahr 2012

23.01.2008 um 17:44
wenn es so wäre, glaub mir, sitzen die die an der macht sind selbst schon lange in ihrem bunker...und das OHNE rücksicht auf verluste.

wobei ich selbst nicht dran glaube das es irgendwann so kommen sollte. vorher haben wir uns entweder selbst verheizt, oder ein "wunder" "2012" geschieht.


melden