Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

19.08.2008 um 02:47
ihr redet alle drum herum :S
ich wollte fragen ob irgendjemand irgendwas KONKRETES über 2012 weiss :S
Meine frage lautet Was wird Passieren?????
Wieso 2012?
Werden wir alle sterben?
Gibt es einen neu anfang ?
-............................................
Wenn jemand was weiss oder sowas dann würde ich mich freuen wenn ich paar antworten bekommen würdee ;)


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

19.08.2008 um 02:51
Und bitte erzählt mir nicht irgendeinen Müll weil ich ahbe son ganz komisch gefühl :S.....
bitte um antworten


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

19.08.2008 um 03:55
taimo gehts dir gut, ist alles in ordnung brauchst du hilfe?


melden

Das Jahr 2012

19.08.2008 um 04:03
Also... es wird

ab 27. Juli: XXX. Olympische Sommerspiele in London geben

Fußball-Europameisterschaft 2012: Sie wird in Polen/Ukraine ausgetragen.

Fußball-Afrikameisterschaft in Gabun und Äquatorialguinea

Neuverhandlungen über den Ausstieg Deutschlands aus dem Steinkohlebergbau

G8-Treffen turnusgemäß in den USA

Präsidentschaftswahlen in den USA

Vernichtung aller Chemiewaffen der Unterzeichnerstaaten der Chemiewaffenkonvention
bis 2012 unter internationaler Kontrolle

Start der russischen Mondmission Luna-Glob

EXPO 2012 in Yeosu (Südkorea)

13. November: Totale Sonnenfinsternis, sichtbar in Australien, Neuseeland, im Südpazifik und in Südamerika

21. Dezember: Ende einer Epoche des Maya-Kalenders. Beginn war am 11. August 3114 v. Chr.


Sonst passiert da nichts ! Du brauchst dir keine Gedanken zu machen.

Die Panikmacher meine zwar dass mit dem Ende des Maya-Kaldenders etwas schlimmes passieren wird, doch das stimmt nicht.

Wie Planeten stehen oder nicht, dass haz auf unseren Planeten keine Auswirkungen.

Nur weil der Maya-Kalender im Jahr 2012 unserer Zeitmessung nach endet muss man sich doch nicht unnötig stressen. Zumal nicht sicher ist wann Jesus Christus genau geboren und ab wann genau das jahr 1 angefanegn hat. Ob der Maya-Kalender also wirklich im Jahr 2012 endet ist auch nicht so sicher.

Der Maya-Kalender endet und beginnt anschließdend wieder von neuem.

Das hat wohl etwas mit unserem Sonnensystem zu tun, dass 3.600 Jahre benötigt um irgendwo rum zu kreisen ... dann sind wir im Zeitalter des Wassermannes...
(Aber schlagt mich nicht gleich zusammen wenn ich hier gerade etwas durcheinander bringe )


im großen und ganzen dreht sich die Welt weiter, Panikmacher werden sich erwas neues suchen müssen, Krieger werden weiterhin geführt und die Forschung wird nicht aufhören ;)


melden

Das Jahr 2012

19.08.2008 um 04:05
es endet nur eine Epoche und eine neue wird dann begonen.

Also nichts da mit Ende...


melden

Das Jahr 2012

19.08.2008 um 04:07
Zitat von TaiMOTaiMO schrieb:Und bitte erzählt mir nicht irgendeinen Müll weil ich ahbe son ganz komisch gefühl
Wie meinen?


melden

Das Jahr 2012

19.08.2008 um 04:12
Zitat von TaiMOTaiMO schrieb:ihr redet alle drum herum
Dann blättere mal weiter nach hinten, am besten zum Anfang bevor du so einen Thread aufmachst! (https://allmystery.de/themen/mg46167#neu)
Suchfunze gibt's auch. Und auch mal Google fragen.


melden

Das Jahr 2012

25.08.2008 um 12:07
@J.W.

Naja, vertan mit den Nullen, kann sein.

Wobei, wenn alle sich so auf trockene Fakten beziehen, wie erklären Sie dann, das die Gesteinsproben, in denen der Hammer gefunden worde, ein Zeitfenster von 140-65.000.000 Jahren aufweist.
Wie kann es sein, das der Eisengehalt bei 96.6% liegt, das schaffen wir heutzutage nichtmal mit den Besten Maschienen.
Und wie kann es sein, das man in Maja-Tempeln Modelle von Flugzeugen, bzw. Fluggeräten gefunden hat, die beim Nachbau Flugeigenschaften zeigten, die Unübertreffbar sind( im vergleich mit heutigen Flugzeugen/Kampffliegern)?
Das sind nunmal fakten.
Und das der Mensch, wie er heute auf der Welt wandelt, so niemals bestehen konnte, ist klar.
Nur wie erklärt man sonst die Organe und Gehirnteile, die "Nicht entwickelt" sind??????????????? Wie???
Ich habe in meinem Leben viele, sehr viele Bücher gelesen. In den letzten fünf Jahren sogar mehr als davor, und ich habe bis jetzt keine schlüssige Antwort gefunden, außer das eben beschriebene.

Klar, man kann noch weiter gehen und die Aussage tätigen, das wir garnicht von der Erde stammen.
Weit hergeholt, zu weit??

ThinkAboutIt

HearUse

PeaceAndFreedom

Alrynon


melden

Das Jahr 2012

25.08.2008 um 12:19
Lies mal andere Bücher,nicht solche die labile Wirrköpfe produzieren


melden

Das Jahr 2012

25.08.2008 um 12:29
@Warhead

Bet.
Von oben herab entspricht vielleicht deiner Wahrnehmung??
Wenn ich vierundzwanzig Stunden täglich gezwungen bin mit mir auszukommen,dann ist es anderen auch zuzumuten es nur einen Bruchteil dieser Zeit mit mir auszuhalten,so einfach ist das.


Du bist Gezwungen!?! mit dir auszukommen.
Du, mit dir.
und da haben wir es wieder.

Jeder ist für sich selber verantwortlich, darf aber anderen nicht mit seiner Einstellung und seinen Taten schaden.
Und ich bitte dich, niemand darf gezwungen werden. Und du zwingst. Anderen deine Meinung auf.

"Es ist nicht so, basta. Wenn du mir nicht glaubst, dann habe ich Fakten, Fakten, Fakten, Fakten!!"
Der spruch kommt von einem "wirklich seriös arbeitendem Informationsblatt", wirklich sehr seriös.

Bzg.
Ich phantasiere im übrigen nichts herbei,ich kann dich mit knochentrockenen Fakten zuschütten,im Gegensatz zu deinen veganen Wurmfortsatzspekulationen und über das Alter der Menschheit was du einfach mal in die Kreidezeit versetzt


und ich habe auch fakten, schlüssige und unwiederlegbare. Jetzt stellt sich die Fragen, welche "Fakten"sind den am nächsten an der Wahrheit????

Du weist es nicht, und ich weis es nicht.

Also solltest du in einem Diskusions-Forum nicht verlangen, das alle deine Antworten und Fakten angenommen werden. Es heist:Diskusion!!!!

Man vermutet und diskutiert. Das ist der sinn, und nicht so und so ist es, du laberst eh nur Müll, ich habe recht, ENDE.

Denk mal über dein verhalten nach.

Und wenn du so unter zwang mit dir selber stehst, dann beende es doch einfach.
Du schadest dir selber, niemand anderem. Nur dir.
Zwinge deinen Schaden aber nicht anderen auf, das gehört sich für ein denkendes, fühlendes Wesen, einen Menschen nicht.

Kleiner schlußsatz von meinem T-Shirt:


Sollange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen, sollange müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

HearUse

PeaceAndFreedom

Alrynon



melden

Das Jahr 2012

25.08.2008 um 12:37
Wobei, wenn alle sich so auf trockene Fakten beziehen, wie erklären Sie dann, das die Gesteinsproben, in denen der Hammer gefunden worde, ein Zeitfenster von 140-65.000.000 Jahren aufweist.
Wie kann es sein, das der Eisengehalt bei 96.6% liegt, das schaffen wir heutzutage nichtmal mit den Besten Maschienen.
Und wie kann es sein, das man in Maja-Tempeln Modelle von Flugzeugen, bzw. Fluggeräten gefunden hat, die beim Nachbau Flugeigenschaften zeigten, die Unübertreffbar sind( im vergleich mit heutigen Flugzeugen/Kampffliegern)?
Das sind nunmal fakten.

Naja als Fakten würd ich das jetzt bezeichnen.

Dass der Hammer wirklich soooo alt ist, ist meines Wissens nach gar nicht so sicher.

Und die Maja-Dinger konnten nicht fliegen. Die die nachgebaut wurden flogen nur, weil sie stark verändert wurden. Da gabs im Ufologie-Bereich auch schon öfters längere Diskussionen zu.

Was haben eigentlich 65.000.000 Jahre alte Hammer mit nur wenigen tausend Jahre alten Darstellungen von Majas zu tun?



melden

Das Jahr 2012

25.08.2008 um 12:42
TERROR WORLDWIDE und

Gabbanation steht auf meinem

Und meinen Schaden oder Nichtschaden kümmere ich mich und ein eventueller Therapeut,kümmer dich um deine eigenen Schäden,falls nicht irreparabel.
Ich zwinge niemandem meine Meinung auf,meine Meinung ist einen Dreck wert und sie hat dich ebenfalls einen Scheiss zu interessieren,sie ist nicht wichtig,du bist noch viel unwichtiger und du kannst im Gegensatz zu mir nichtmal über dich lachen


melden

Das Jahr 2012

25.08.2008 um 12:55
Ich kann über mich lachen, wenn es lustig ist.

Aber an dem Thema finde ich nichts lustiges.

Und wenn dudich für nicht wert hältst, dann höre doch auf, zu sein und werde zu stein.
Denn nur ein Stein ist sich nichts wert, er liegt einfach nur rum.


melden

Das Jahr 2012

25.08.2008 um 13:06
@Nereide

Die Modelle wurden vom Materieal verändert, nicht vom aufbau der Tragflächen, der Aerodinamik oder der Konselation der Seitenruder, syr.

Was haben eigentlich 65.000.000 Jahre alte Hammer mit nur wenigen tausend Jahre alten Darstellungen von Majas zu tun?

Der Gedanke, das wir mehr sind als nur Schachfiguren auf dem Grösten Spielfeld seid menschengedenken ;)

PeaceAndFreedom

Alrynon


melden

Das Jahr 2012

25.08.2008 um 13:17
Narzissmus und Grössenwahn kommen bei dir in einer idealen Mischung vor.Ideal genug um selbst ein Buch zu schreiben und auf ne Lesebühne zu gehen,das Publikum würde rasen vor Begeisterung

http://www.mittwochsfazit.de/ (Archiv-Version vom 27.09.2007)
http://www.der-fruehschoppen.de/
http://www.reformbuehne.de/

Und nach der Reformbühne in die Russendisco


melden

Das Jahr 2012

25.08.2008 um 13:25
Der Gedanke, das wir mehr sind als nur Schachfiguren auf dem Grösten Spielfeld seid menschengedenken

Ja, ist schon klar. Wir wurden von Aliens geschaffen weil die Natur sowas ja nicht selbst hinkriegt.

Vor 65.000.000 Jahren gabs noch nix was irgenwie menschlich ist. Selbst Säugetiere standen da noch ziemlich am Anfang. Und ein Hammer von dem nichtmal bewiesen ist wie alt der wirklich ist, ändert an dieser Tatsache nichts.

Ich denke wir werden allerhöchstens von Aliens beobachtet, aber wir wurden nicht von ihnen geschaffen.



melden

Das Jahr 2012

25.08.2008 um 13:37
@Nereide

Komm, die überlegung alleine ist dochschon lustig.
Aber glaubst du den Lehren Davids?
Das wir vom Affen abstammen?
Ich, für meinen Teil, fühle mich dadurch ein wenig herab gesetzt.
Aber ok, das sind meinungen, gedanken,zeitvertreib.
Man könnte ja auch selber los ziehen,und Antworten suchen. Mal aktiv reisen, alte kulturstätten besuchen.
Chicen itza ist sehr interessand, genauso wie die Tempel in Luxur/Ägypten.
China hatte ich noch nicht die gelegenheit,kommt aber auch noch.
VOR 2012 ;) ;) ;)

Thanks

PeaceAndFreedom

Alrynon


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

25.08.2008 um 13:40
Zitat von AlrynonAlrynon schrieb:Das wir vom Affen abstammen?
Ich, für meinen Teil, fühle mich dadurch ein wenig herab gesetzt.
Nach Darwin stammen wir nicht vom Affen ab, wir haben nur gemeinsame Vorfahren.
Kein Grund sich herabgesetzt zu fühlen. ;)


melden

Das Jahr 2012

25.08.2008 um 13:43
Bonobos und Schimpansen sind gewissermassen unsere Vettern und Cousins...95% des Erbguts teilen wir auch mit Regenwürmern


melden

Das Jahr 2012

25.08.2008 um 13:55
http://www.shortnews.de/start.cfm?id=724280

Ich habe Neuigkeiten zum Jahr 2012! Ganz frisch von Heute!


von Shortnews.de


2012 droht stärkster Sonnensturm seit Jahrzehnten

Die Flecken auf der Sonnenoberfläche nehmen im Allgemeinen stetig zu um etwa alle elf Jahre ihr Maximum zu erreichen. Ihre Zahl sollte momentan weiter zunehmen doch auf der Sonne finden sich keine Flecken. Das US-Zentrum für Atmosphärenforschung schlägt Alarm: Es sei so ruhig wie vor zwei Jahren.
Bei Verwirbelungen des Magnetfeldes könnte jetzt eine plötzliche Zunahme der Flecken einem "Sonnen-Tsunami" vorausgehen. Demnach ereigne sich 2012 einer der stärksten Sonnenstürme seit Jahrzehnten. Wie schon im Jahre 2003 könnten über dem Bodensee Polarlichter zu sehen sein.
Doch das Naturereignis könnte Folgen für die moderne Welt der Technik bieten: Ganze Handy-Netze könnten ausfallen, GPS-Satelliten sich um zehn bis hundert Meter irren. Die Erdatmosphäre werde aufgeheizt und dehne sich aus, was die Satelliten sogar aus der Bahn werfen könnte.

Quelle:

http://www.rp-online.de/public/article/wissen/weltraum/606156/2012-droht-ein-Sonnen-Tsunami.html

ist schon sehr beänstigend.


Link im Anhang ist der Artikel bei Shortnews.de


melden