Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

14.01.2009 um 18:15
niurick??


melden

Das Jahr 2012

14.01.2009 um 18:49
Zitat von mummuduesemummuduese schrieb:nach den Banken, gehen jetzt die ersten Staaten pleite, DIESE Welt steht kurz vor dem Ende, es gibt keinen Ausweg,
wir können uns nich selbst aus dem Sumpf ziehen

Es ist Endzeit!
Esel gehen öfter mal aufs Glatteis
und wenn mann/frau nix aus seinen/ihren Fehlern lernt,
dann könnte es schon eine saftige Ohrfeige geben *gg*
womit der prophezeite Bewusstseinssprung durchaus eintreten könnte.
Aber ich persönlich denke, eher hin zum Erfassen der Zusammenhänge durch rationales
Nachdenken, als durch spirituelles Träumen.

P.S. der Fritjof Carpa schreibt da interessante Bücher zum Thema Nachdenken.


melden

Das Jahr 2012

14.01.2009 um 20:30
@Sidhe

Niurick?

Nein, war natürlich @mummuduese


melden

Das Jahr 2012

14.01.2009 um 20:40
P.S. der Fritjof Carpa schreibt da interessante Bücher zum Thema Nachdenken.

Und eines seiner erfolgreichsten war "Wendezeit"


melden

Das Jahr 2012

14.01.2009 um 22:00
@nocheinPoet

also, faktisch sind die USA ja pleite; hinter dem Dollar stecken nur Schulden und die USA werden die Welt in den Abgrund reissen, da kann man nichts machen. Ich schätze mal, ein "bergauf" nach altem Strickmuster wird es nicht mehr geben, dazu steckt die Welt zu sehr in der Geldklemme. Auch du wirst im Sommer erkennen, dass es immer weiter bergab geht und eine Nullzinspolitik ein Zeichen der Hilflosigkeit ist und alles nur noch schlechter macht. Der Dollar wird abschmieren und bald wird ein Fass Erdöl 500$ kosten!
Dieses System entspricht nicht mehr der Zeitqualität und wird zu Grunde gehen (müssen).

Bist auch du einer der Illusionisten, der ab dem nächsten Jahr wieder mit blühenden Landschaften rechnet? Bemerkenswert ist bei diesem Niedergang die "zufällige" Synchronisation mit der Zeit bis 2012 und den Prophezeiungen der Maya. Ich bin im festem Glauben, dass die Welt bis dahin nicht zur Ruhe kommt und viele Spannungen zunehmen werden und möglicherweise wird es auch Kriege wegen Erdgas und anderen Energieträgern geben. Harmageddon steht ebenfalls vor der Tür!


melden

Das Jahr 2012

14.01.2009 um 22:09
Noch so ein christlicher Fanatiker
Dann schmiert der Dollar eben ab,nehmen wir halt Euros,Yen oder Rupien als Leitwährung,irgendwas wird als Ersatz schon taugen.
Gar kein Geld??Auch gut...tauschen wir eben...das ist in Argentinien sei fast zehn Jahren die Normalität


melden

Das Jahr 2012

14.01.2009 um 22:13
@Warhead

Gar kein Geld. Gold!


melden

Das Jahr 2012

14.01.2009 um 22:18
...Zinsschritt der EZB morgen 0.75 Punkte runter....!!


melden

Das Jahr 2012

14.01.2009 um 22:32
@mummuduese

Also, faktisch sind die USA ja pleite; hinter dem Dollar stecken nur Schulden und die USA werden die Welt in den Abgrund reißen, da kann man nichts machen.

Bist Du also ein Wirtschaftsexperte? Ist Unsinn, das Land hat alleine in der Infrastruktur große Werte.


Ich schätze mal, ein "bergauf" nach altem Strickmuster wird es nicht mehr geben, dazu steckt die Welt zu sehr in der Geldklemme.

Du schätzt? Das heißt nun genau was?


Auch du wirst im Sommer erkennen, dass es immer weiter bergab geht und eine Nullzinspolitik ein Zeichen der Hilflosigkeit ist und alles nur noch schlechter macht.

Bis wann, Ende Juli?


Der Dollar wird abschmieren und bald wird ein Fass Erdöl 500$ kosten!

Murks, wann bitte ist bald? Sag mal ein Datum.


Dieses System entspricht nicht mehr der Zeitqualität und wird zu Grunde gehen müssen.

Ja, es gab schon so viele die das gesagt haben. Da machst Du nun nicht wirklich was her.


Bist auch du einer der Illusionisten, der ab dem nächsten Jahr wieder mit blühenden Landschaften rechnet?

Bist Du auch vergesslich, oder ließt Du nur nicht? Ich habe Dir geschrieben, was ich nächstes Jahr bzw. dieses erwarte, und da war nichts mir blühenden Landschaften. Die Rezession ist nicht zu bestreiten, aber so ist das eben, es geht auf und ab. Mal mehr Mal weniger. Das heißt aber nicht, dass alles zerbricht.


Bemerkenswert ist bei diesem Niedergang die zufällige Synchronisation mit der Zeit bis 2012 und den Prophezeiungen der Maya.

Auch Willy hat sicherlich was prophezeit. Du schreibst von Niedergang, mehr nicht. Und tüte endlich mal Deine Mayas ein.


Ich bin im festen Glauben, dass die Welt bis dahin nicht zur Ruhe kommt und viele Spannungen zunehmen werden und möglicherweise wird es auch Kriege wegen Erdgas und anderen Energieträgern geben. Armageddon steht ebenfalls vor der Tür!

Also erst weißt Du was, schätzt Du, nun glaubst Du. Und dann mal eben aktuelles einbauen, ja sicherlich, es wird Krieg wegen Erdgas geben. Man Du stocherst Dir da was im Nebel zu Recht, piekse Dir nur nicht in den Fuß. Und da steht nichts so vor der Tür, wie Du es immer beschreibst. Du musst halt eben nur Dein Bild mal der Realität anpassen.


melden

Das Jahr 2012

14.01.2009 um 22:56
@nocheinPoet

alles, was ich sage hat Hand und Fuß. Ja, ab Sommer 2009 beschleunigen sich die Dinge, mal schaun, ob du dann immer noch so zuversichtlich bist ;)
Ich weiss es einfach, genau wie ich es mit dem Zinsschritt der EZB weiss,
hieran kannst du meine glaubwürdigkeit dann erkennen :)
Die 500$ erreichen wir Ende 2011!


melden

Das Jahr 2012

15.01.2009 um 12:09
Hallo Leute,

ich denke, es könnten auch andere, kleine Problemchen auf uns zukommen.... Hat sich jemand schon mal zunehmend für die Sonne interessiert? Ich glaube, das wurde hier schon einmal viiiiiiiiiiiiiiiiele Seiten vorher, diskutiert.

Es heisst nämlich, dass die Sonne im Moment ungewöhnlich ruhig ist. Scheint gerade wieder aktuell auf dem Tisch gekommen zu sein. Die Sonnenstürme bleiben aus und mn gehe davon aus, dass zwischen 2010 und 2012 heftige Sonnenstürme geben soll, das Maximum könnte eventuell dann 2012 erreicht sein.

Das "kleine" Problem könnte sein, dass wir vielleicht nich nur Stunden ohne Strom sein würden, sondern dass es auch Fatal für Alle Elektronik sein kann. PC, Handy, Telefon und einfach Alles. Selbst die Trinkwasseranlagen könnten ausfallen.

Da wird NIX vorhergesagt, da wird geschrieben, was könnte. Denn die berechnen es daraus, was die letzten Stürme so verursacht hatten.

Mal was Anderes, gell? Das wäre ja ein fatales, "kleines" Problemchen... ;)


melden

Das Jahr 2012

15.01.2009 um 12:14
des hab ich vor ewigkeiten auch mal in einen 2012 thread erwähnt.
des meiner meinung nach des eigentliche wovor man angst haben sollte. :P


melden

Das Jahr 2012

15.01.2009 um 16:28
@mummuduese
EZB hat nur 0.50 Punkte gesenkt. Die Börse lässt das schon kalt.
Ich glaub auch, dass unsere Systeme in nächster Zeit zusammenbrechen werden.
Die Sonne wird dem ganzen nur den Rest geben..


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

15.01.2009 um 18:49
ok zum thema sonnenstürme das stimmt schon das die einen zyklus von 10 bis 12 jahren haben und dann ziemlich heftig abgehen.das komische an der sache ist das zur zeit relativ wenig bis gar keine flecken zu sehen sind.
aber bestimmt 2012 :)http://sohowww.nascom.nasa.gov/data/realtime/realtime-update.html


melden

Das Jahr 2012

15.01.2009 um 18:59
vieleicht sind das ja auch nur anzeichen für eine neue eiszeit
Wikipedia: Sonnenfleck


melden
melden

Das Jahr 2012

15.01.2009 um 19:04
Das Jahr 2012 wird gegen 2029 verblassen, denn 2029 wird ein Besucher aus dem All um Haaresbreite verfehlen. Einige haben es bestimmt vor ein paar Tagen im Fernsehen mitbekommen, dass der Asteroid 2004 MN4 am 13.4.2029 die Erdlaufbahn kreuzen wird, und das bis zu ca.36.350 km!. Das wird ein Jahr der Aufregung werden, ganz sicher. Die Wahrscheinlichkeit eines Aufpralls liegt bei 3 %. Bei Galileo Spezial wurde sogar gesagt, dass das den Weltuntergang bedeuten könnte, da der Asteroid einen Durchmesser von 320 Metern hat. Vergesst also 2012! Das ist ernst!
Ich bin miir nicht sicher, ob man da jetzt Angst haben soll oder nicht! Aber eins ist sicher: Man darf das nicht vernachlässigen!!! Ich werde dann zwar schön älter sein, aber meine Sorge gehört unseren Nachfahren. Und 2039 wird MN4 noch näher an die Erde kommen.


melden

Das Jahr 2012

15.01.2009 um 21:59
Hier mal ein Konzept für einen Zeitenwechsel ohne apokalyptische Horrobilder:

http://www.kultkino.ch/kultkino/besonderes/grundeinkommen (Archiv-Version vom 26.01.2009)

Gruß Paddy


melden

Das Jahr 2012

15.01.2009 um 22:35
was haltet ihr von dieser sehr schönen seite sie ist vom engl. ins deutsche übersetzt aber seht selbst (wenn ihr wollt) http://translate.google.de/translate?u=http%3A%2F%2Fwww.projectavalon.net%2Fforum%2Fshowthread.php%3Ft%3D8441&sl=en&tl=de&hl=de&ie=UTF-8


melden

Das Jahr 2012

15.01.2009 um 22:56
@zoon
Galileo :D
Abwehrraketen?
320m? Ist das nicht viel zu klein? Son Ding muss doch in der Atmosphäre verglühen.


melden