Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

13.05.2009 um 16:51
@endgame

5. TAG 24. Nov.2006-18.Nov.2007 Quetzalcoatl – Knospen

Durchbruch einer neuen fortgeschrittenen Form einer vereinigenden Synthese (Manifestationen des galaktischen Christusbewusstseins)


5. NACHT 19.Nov.2007-12.Nov.2008 Tezcatlipoca

Tiefe, globale Krise der materialistischen Kultur, zerstörerische Reaktion, Harmagedon, Europäische Union und Deutschland im Mittelpunkt des Dramas


6.TAG 13.Nov.2008-7.Nov.2009 Yohualticitl – Blühen

Wiedergeburt der vereinigenden Synthese, angespannte Koexistenz von Ost und West und zwischen Spiritualität und den Überresten der globalen materialistischen Macht


6. NACHT 8.Nov.2009-2.Nov.2010 Tlahuizcalpantecuhtli

Ruhephase der Vorbereitung, einen Ausgleich zwischen Ost und West zu erreichen, Zweite Harmonische Konvergenz ( 27.Mai 2010 ) , die erste Erfahrung des galaktischen Pulsschlags des kosmischen Bewusstseins


7.TAG 3.Nov.2010-28.Okt.2011 Ometeotl / Omecinatl – Verwirklichung

Erreichung des Ausgleichs zwischen Ost und West, Ende gegenseitiger Kontrolle, Beginn der Universalen Unterwelt ( 11.Febr. 2011) und die Entfaltung eines nicht-dualen kosmischen Bewusstseins


C.J.Calleman: „ Der Mayakalender ermöglicht es uns, Voraussagen für die Zukunft zu
treffen, basierend auf historische Parallelen.

Solche Voraussagen sind deshalb möglich, weil die 13 Gottheiten, die den Gang durch die 13 Himmel einer Unterwelt regieren, immer dieselben sind.

Das ist genau das Prinzip, auf dem die Weissagekunst der alten Maya basiert, wie es in den Büchern von Chilam –Balam beschrieben wird. Deshalb können wir vieles vom derzeitigen und künftigen Lauf der Dinge verstehen, wenn wir auf die Parallelen zwischen den Zeiträumen sehen, die die 13 Gottheiten in den verschiedenen Unterwelten beherrscht haben.

Quelle: http://www.indalosia.de/calleman_Maya%20Kalender-Prophetische%20Vorhersagen%20durch%20die%20Galaktische%20Unterwelt.htm


Also ganz klar, Fakten, Fakten, Fakten. :)

Hast Du noch mehr Realsatire?

Du willst das also ernsthaft als Fakten verkaufen? So, so, Du bist also weiter als Ich, und so was wie erleuchtet? Man ich hätte nicht gedacht, dass Du schon so weit bist. :)


melden

Das Jahr 2012

13.05.2009 um 17:02
ok., konkret passiert folgedes ab November 2012

- der erhoffte Aufschwung bleibt nach dem Glutsommer 2009 aus und die noch nicht eingetretene Depression der Weltwirtschaft tritt ein, der DAX rutscht auf unter 2000 Punkte (Crash, den die Welt noch nicht gesehen hat). Wer noch nicht verkauft hat, verkauft jetzt. (z.B. Nep).
Der US-Leitzins verharrt auf 0% (Zitat: " er wird eine sehr lange Zeit da stehen müssen")

- der Aussenwert des Dollars nimmt aufgrund der gigantisch gestiegenen Kreditsummen weiter ab, dann über 2 Dollar für 1 Euro, er steht kurz vor dem Kollaps und reißt auch andere Währungen mit.

- Euro und Schweizer Franken stehen noch relativ gut da.

- die EZB senkt den Leitzins auf 0,25 %

- Goldpreis steigt auf 1500$ je Feinunze

- Ermordung von Obama, nachdem er die FED verstaatlichen will (wie Kennedy!)

- Tod des Papstes, ein dunkelhäutiger Papst wird unmittelbar ernannt

- Die große Blase platzt (die Illusionsblase aus nichts etwas schaffen zu können) durch die immer weiter abnehmende Wirtschaftsleistung, die ersten Kreditkartenunternehmen gehen Pleite, auch einige kleinere Banken lässt man fallen und verscherbelt sie an die Großbanken

- In der Not wird man den Menschen Geld schenken, was direkt zu einer galoppierenden Inflation führt, es gibt aber keinen andere Lösung.

- in 2010 kommt dann der Blutsommer, 3. Weltkrieg, ausgelöst durch den Haß auf die USA

- gehäufte, schwere Erdbeben weltweit

- die Menschen bekommen Angst und konsumieren nur noch das nötigste.

- die Städte sind menschenleer, Weihnachtsmärkte werden abgesagt

- NIEMAND HÄTTE SO ETWAS JE GEDACHT, ODER ERWARTET

- der Niedergang wird zum Selbstläufer

- man wird sich nicht dagegen mehr stämmen, sondern plant die NWO, mir liegen solche Informationen vor, daß der Ablauf schon heute so geplant ist.

- die Oberschicht wird´s überleben und der 3. Weltkrieg wird für den Rest sorgen

- von der Südhalbkugel wird ein Asteroid gesichtet, der einen Kurs hat, Kurs Erde, Einschlag 2012


So, nun hast du die von mir vorher geheim gehaltene Liste (wollte nur keine Angst verbreiten)... :)


1x zitiert3x verlinktmelden

Das Jahr 2012

13.05.2009 um 17:07
@endgame
Zitat von endgameendgame schrieb:Wie konnten die Maya ihr eigenes Ende vorhersagen, auf das Jahr genau? Ist das nicht merkwürdig?
wie kommst du den darauf das sie das konnten?

1. Ihr "Ende" kam vor einigen hundert Jahren, haben sie das den voraus gesehen?

2. Endet im Jahr 2012 nicht der Maya-Kalender (was auch nicht das Ende der Mayas gewesen wäre, sonder nur der Anfang eines neuen Kalendersystemes) sondern fängt wieder von vorne an. Das haben Zahlensystem so an sich. Irgendwann sind alle Zahlen durchgezählt und dann fängt man eben wieder von vorne an oder hängt eine Stelle dran.


melden

Das Jahr 2012

13.05.2009 um 17:13
@nocheinPoet
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Ich dachte die Welt wäre wichtig, das was passiert und nicht Dein Ego. Also die Frage von mir bleibt offen, was tust Du aktiv damit die Welt besser wird? Außer zu warten und Dir die Schulter zu klopfen?
ICH ÖFFNE EUCH DIE AUGEN, DAMIT IHR EURE VERDICHTUNG ERKENNT UND DIESE DER WIRKLICHKEIT PREISGEBT!
DIE WELT IST LEIDER NICHT SO, WIE ES DIE "TAGESSCHAU" UNS WEISSMACHEN WILL.

ES IST 5 VOR 12!

So jetzt lass mich endlich in Ruhe mit der Frage, die ich dir jetzt beantwortet habe.

Meine Postings können im Gegensatz zu deinen Demonstationen Millionen Menschen lesen und den Wahrheitsgehalt in 2010-2012 feststellen. Es ist hier verewigt.
Deine Demonstrationen haben nichts gebracht und sie kann niemand mehr nachverfolgen, sie waren nur für DICH selber.

Aber der hohe wahrheitsgehalt meier Beiträge spricht für sich :)

Also leiste ich viel mehr für die Erkenntnis der Leute, als du es je getan hast. So is es halt.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

13.05.2009 um 17:17
Zitat von endgameendgame schrieb:Also leiste ich viel mehr für die Erkenntnis der Leute, als du es je getan hast. So is es halt.
Herrjeh, du bist ein weiterer "Die Welt wird untergehen"-Schreier mit einer weiteren abstrusen Möchtergernreligion im Hintergrund. Meinst du wirklich das das die Menschheit braucht?


melden

Das Jahr 2012

13.05.2009 um 17:19
@endgame

weiste, Typen wie dich gibts seit Anbeginn der Menschheit und seitdem versprechen sie den Untergang der Welt (oder wie auch immer sie es nennen) auf übermorgen. Es ist immer das gleiche langweilige Spiel, Jammer, Wehklagen, es besser wissen wollen und nichts dafür tun das es besser wird.

Bahh


melden

Das Jahr 2012

13.05.2009 um 17:21
@endgame

Ich glaube Du brauchst wirklich professionelle Hilfe, meine ich jetzt ohne Scherz. Wenn ich Dein Vater wäre, wäre Ende mit Internet und an zum Doktor.

Wenn hier wer mit 40 so einen Schrott schreibt nun gut, aber ein Jugendlicher mit 15, das ist nicht normal. Ich hoffe Du wirst noch mal zurück finden wenn weder der 3.Weltkrieg ausbricht, noch der DAX auf 2000 und drunter fällt, Obama nicht ermordet wird, und er Pabst nicht schwarz ist.

Du hast ja nun nichts ausgelassen, sag mal wo hast Du nur so einen Schrott her, und was bitte pfeifst Du Dir in den Schädel, dass Du so einen Murks glaubst? Bist doch nicht dumm, sondern sogar recht klug, wie kann das denn nur passieren, das Du so abgedreht bist?

Rede mal mit Deinen Eltern, und überlege mal ernsthaft ob Du Dir nicht Hilfe suchst. Und auch ein Alkoholiker bestreitet bis zum bitteren Ende, krank zu sein.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

13.05.2009 um 17:26
@nocheinPoet
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Wenn hier wer mit 40 so einen Schrott schreibt nun gut, aber ein Jugendlicher mit 15, das ist nicht normal
ach so, der ist erst 15. Na dann. Nichts als der pupertäre Wunsch jemand darzzustellen der was zu sagen hat um das eigene, durch die Pupertät arg mitgenommene Selbstwertgefühl, zu stärken.

Das legt sich wieder wenn er mit der Schule durch ist und im Berufsleben steht und merkt das es da jede Menge realer Anforderungen an ihn gibt die er zu bewältigen hat.

Naja, hoffentlich, gibt ja auch imer welche die das nicht mehr packen, aber so ist das halt mit der Auslese.


melden

Das Jahr 2012

13.05.2009 um 17:27
Zitat von endgameendgame schrieb:ok., konkret passiert folgedes ab November 2012
ups, es sollte eigentlich November 2009 da stehen, sorry, aber ist wichtig, bin auch nur ein Mensch und habe das mit dem Multitasking da wohl nicht so hinbekommen, aber ich arbeite dran...


3x verlinktmelden

Das Jahr 2012

13.05.2009 um 17:30
@endgame

du hälst dich wohl für sehr wichtig...
Wenn ich ehrlich bin habe ich auch schon die Zerstörung des Systems voraus gesagt, das sagt heute ja auch fast jeder, viele sagen das dass Geld vielleicht sein wert verliert, viele denken sich das und du tust so als wärst du der einzige der bescheid wüsste.

Wie viele Prophezeiungen haben 2010 u 2012 getroffen, welche Propheten?
Baba Vanga, Nostrudamos, die Mayas...


ich sage nur eins es kann zur einen dritten Weltkrieg kommen, muss es aber nicht, keiner weiß es wirklich.

ich habe vor kurzen auch gehofft, das die Welt bald untergeht, weil das leben auf diesen Planeten krank ist, man muss zur Schule gehen um später arbeiten um leben zu können, man muss, man wird nicht wirklich frei geboren, man muss was aus seinen leben machen.

ich dachte nur noch an die negativen seiten, du vielleicht auch, ich malte alles von tag zu tag schwarz in meinen kopf und hoffte nur noch auf den UNTERGANG des SYTEMS und auf ein anderes leben, du auch oder warum präsentierst du so mit Freude den Weltuntergang?


Doch ich habe jetzt Mut gefasst, gebe mein bestes um was aus mein leben zu machen und einfach zu leben anstatt jeden tag damit zu verbringen theorien zu entwerfen, damit die Welt untergeht, untergehen wird die Welt i-wann sicherlich, vielleicht auch 2012 so wie die mayas es angeblich sagten oder baba vanga die für 2010 den 3 Weltkrieg ankündigte.


Doch man muss nicht alles so negativ sehen...

und du brauchst nicht denken das du ein wichtiger Erkenner bist, der weiß was vor sich geht, viele denken so, na ja ist mir doch egal was los ist auf diesen Planeten, viele wissen gar nicht was abgeht, aber andere wissen sehr wohl wie es auf diesen Planeten aussieht, nicht wirklich gut aber katastrophal auch nicht..

ich habe keine wirkliche angst vor den tod, außer von der einsamkeit, wenn 2012 das ende ansteht dann soll es so sein, doch ich hoffe das es nicht so ist und nur weil ein paar die schlechten phasen prophezeit haben braucht man nicht daran zu glauben..


melden

Das Jahr 2012

13.05.2009 um 17:36
@AMR:

Du willst exakte Fakten und daten haben bezügl der Prophezeihung von 2012 ?
Nun die einzigsten Fakten sind die das es im 2012 einen gewaltigen Sommersturm geben wird der sich gewaltig auf die Erde auswirken wird und das man 21.12.2012 die Wintersonnenwende stattfinden wird. Das sind bis jetzt die einzigsten Dinge die von den Mayas vorrausgesagt worden UND gleichzeitig bewiesen wurden sind.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

13.05.2009 um 17:37
@endgame

ICH ÖFFNE EUCH DIE AUGEN, DAMIT IHR EURE VERDICHTUNG ERKENNT UND DIESE DER WIRKLICHKEIT PREISGEBT! DIE WELT IST LEIDER NICHT SO, WIE ES DIE "TAGESSCHAU" UNS WEISSMACHEN WILL. ES IST 5 VOR 12!

Schrei nicht so rum, es wird dadurch nicht wahr. Du öffnest hier auch keinem die Augen sonder zeigst nur was neurotisch ist.


Meine Postings können im Gegensatz zu deinen Demonstrationen Millionen Menschen lesen und den Wahrheitsgehalt in 2010-2012 feststellen. Es ist hier verewigt.

Die Demos haben was gebracht, schon mal bemerkt, dass es einen Ausstieg aus der Atomkraft gibt? Millionen Menschen lesen mit Sicherheit nicht hier im Forum.


Deine Demonstrationen haben nichts gebracht und sie kann niemand mehr nach verfolgen, sie waren nur für DICH selber. Aber der hohe Wahrheitsgehalt meiner Beiträge spricht für sich

Auch zeigst Du wieder nur Deine Selbstdarstellung, wem bringt es was, wenn Du Recht gehabt haben solltest, außer Dir, mit, ‚ich habe recht gehabt’?


Also leiste ich viel mehr für die Erkenntnis der Leute, als du es je getan hast. So ist es halt.

Du leistest hier nur etwas für die Lachmuskeln der Leser. So ist das halt.


melden

Das Jahr 2012

13.05.2009 um 17:42
is ja gut, ich schreibe hier eh zuviel, dann schreibt ihr doch mal die Wahrheit, was abgehen wird.

Ich ziehe mich dann bis nach´m Sommer auf´s Altenteil.

Die Zeit wird´s ja Zeigen, unumstößlich und vielleicht wir dann ja doch der eine oder andere sagen, "endgame hatte den richtigen Riecher, ich versuchs auch mal mit Masturbation, bei jeder Gelegenheit, vielleicht werden ich dann auch hellsichtig..."

bye, bye

PS: Nep, halt die Ohren steif.... ;)


melden

Das Jahr 2012

13.05.2009 um 17:52
@Ultimatix
Zitat von UltimatixUltimatix schrieb:Das sind bis jetzt die einzigsten Dinge die von den Mayas vorrausgesagt worden UND gleichzeitig bewiesen wurden sind.
Naja bewiesen darf man das nennen. Die these das im jahre 2012 ein gewaltiger sonnensturm geben wird , wird von der nasa gestützt aber sie können es uns nicht zu 100 % beweisen. UNd auserdem du schreibst da , dass die maya den sonnensturm und die wintersonnenwende vorrausgesehen haben. Das stimmt nicht so ganz. Alle sagen immer das die maya etwas vorrausgesehen haben , doch das ist nicht richtig so. Vorrausehen ist für mich sowas wie hellsehen aber die maya haben es vorausberechnet. Da kam vor dass die erdrotation oder so sich im jahre 2012 im mittelpunkt der milchstraße stehen wird.
SO ungefähr war es lgaub ich wenn nicht verbessert mich.

@nocheinPoet

Und schreib jetzt bitte nicht was für ein idiot oder so ich bin. xD
ich stütze diese these nicht , dass die ganze menscheit bis 2012 aussterben wird oder das der planet x oder was wies ich noch kommen wird. Ich bin der meinung das der sonnensturm 2012 wirklich kommen könnte und das es schlimme auswirkungen haben würde. Aber wir würden nicht alle sterben^^


melden

Das Jahr 2012

13.05.2009 um 17:54
Kann mir wehr nen kurzen Bericht geben, also wer was sagt und wer von was überzeugt ist :)

lol


just thinking...


melden

Das Jahr 2012

13.05.2009 um 18:23
@thinking
na ja, endgame sagt zum beispiel, dass 2010 der dritte weltkrieg ausbrechen wird, was einer der gründe ist, weswegen ich mittlerweile nur noch über ihn lachen kann. zudem scheint er irgendwie einen messias-komplex zu haben, denn anders kann ich mir diese verbale masturbation vor dem spiegel à la ich öffne euch die augen nicht mehr erklären.


melden

Das Jahr 2012

13.05.2009 um 18:47
@ endgame: Die Realität so wie sie für mich aussieht - wir haben eine Wirtschaftskrise. Wohin sie uns führen wird, weiß niemand. (laut Meinung mancher Experten sind allerdings bereits gewisse Anzeichen einer kommenden Erholung in Sicht)
Das Jahr 2012 bietet viel Anlaß zu Spekulationen - ausgehend von Überlieferungen alter Völker, bei denen allesamt der Kalender im Jahr 2012 endet (Mayas, Ägypter, Sumerer soweit mir bekannt) - ein sehr interessantes Faktum, sind diese Völker doch um den halben Erdball verstreut gewesen - und ein gewisses Indiz, das vielleicht wirklich etwas im "Kommen" ist - aber was? Keine Ahnung. Nibiru, ein Asteroid, irgendwelche größeren weltumspannenden Umwälzungen (das letzte glaube ich am allerwenigsten, wie hätten die alten Völker das sehen sollen - ich halte da eher ein astronomisches Ereignis für plausibel)
Genauso ist es allerdings möglich, das gar nichts passiert. Und deswegen sollte man dieses Thema mit Interesse verfolgen, aber cool bleiben.
Irgendwelche Glaubensrichtungen - wie das von oben mit den Tagen und Nächten, das ist kompletter Unsinn und durch nichts zu belegen.

Grizzzly 1000


melden

Das Jahr 2012

13.05.2009 um 19:02
@endgame

du und den richtigen riecher ich schmeiß mich weg, viele wissen das es in der Welt momentan nicht gerade gut aussieht wegen Weltwirtschaftskrise und der gleichen.

und du tust gerade so als wärst du der häupling der mayas und hättest diesen WELTUNTERGANG prophezeit.

und du tust so als wärst du der einzige der weiß wie es laut den prophezeiungen oder wie die welt momemntan aussieht, was in nächster zeit passieren könnte, für mich bist du ein spinner, weil du alles ins schwarze loch siehst und selbst nicht mehr raus kommst, weil dein glaube an den Weltuntergang so stark ist, das du selber zu grunde gehen wirst wenn es nicht stattfindet.


ich schließe nicht aus das es in den nächsten jahren zu katastrophalen ereigenissen kommt, das kann jeder sich selbst ausmalen.


melden

Das Jahr 2012

13.05.2009 um 19:04
@AMR

Aber es gibt da so eine wie soll ich sagen... Ich hab mal wo gelesen das wenn man immer den 50 Buchstaben aus der bibel nimmt also den 50 und dann denn 100 usw. werden Dinge "vorausgesagt" die erst viel später passiert sind.
Wie die Mondlandung, Anfang und Ende des 1. & 2. Weltkrieges oder Seuchen...

Soll man soetwas glauben???

@Grizzzly1000

Aber woher sollten solche Naturvölker soetwas wissen?
Komisch ist ja auch das Völker die auf verschiedenen Kontinenten liegen das Gleiche vorhergesagt haben...


just thinking...


melden

Das Jahr 2012

13.05.2009 um 19:22
@thinking
falls du das mit dem "bibelcode" in zusammenhang mit Michael Drosnin gehört hast, kannst du es gleich wieder vergessen, der mann hat totalen unsinn zu einem buch verwurstet und soweit ich weis für 2006(ja, er hatte natürlich unrecht) den atomaren holocaust angekündigt.

ansonsten würde ich nicht von der autorität einer quelle allein auf den wahrheitsgehalt ihrer prophezeiungen schließen. nostradamus ist in diesem zusammenhanhg auch ein star, tatsächlich besitz er aber überhaupt keine qualitäten als hellseher, weil seine texte so kryptisch sind, dass man daraus unmöglich die zukunft deuten kann. am besten ist es einfach, nach der wahrscheinlichkeit zu urteilen. wenn jemand zum behauptet, dass 2010 der dritte weltkrieg ausbricht, nenne ich das einen totalen unsinn, weil es meines wissens nach sehr unwahrscheinlich wäre. warum ist es unwahrscheinlich? weil das prinzip der wechselseitig gesicherten zerstörung über 50 jahre kalten gehalten hat und heute genau so gültig ist, wie damals(näheres unter Wikipedia: Gleichgewicht des Schreckens).


melden