Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

28.05.2009 um 15:52
der Mensch hat sich entwickelt?
in was? ein Beispiel bitte...

es geht hier auch nicht nur um die Bibel,wenn du genauer liest..auch um andere Schriften..Natürlich sei es dahingestellt,ob man daran glaubt oder nicht...fackt ist,das sich ALLE Religionen oder Völker Ägypter,Maya Aborigines etc was diesen Glaubenssatz(Götter,Gott wird vom Himmel kommen) sich ähneln.

Und was wichtig ist zu erwähnen,seit es die Menschheit gibt.Ob es die Philosophen oder Schriftgelehrten oder oder sind..


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

28.05.2009 um 15:56
@ayauaska
Zitat von ayauaskaayauaska schrieb:der Mensch hat sich entwickelt?
in was? ein Beispiel bitte...
....kann mich nicht erinnern, daß ick das so gesagt haben, sorry...


melden

Das Jahr 2012

28.05.2009 um 15:58
bevor ich dir ein "Beispiel" gebe.. geb mir bitte ein Beispiel dafür, dass ICH nich recht habe... ich will generell nicht sagen, dass ich oder du oder wer auch immer im recht ist.. klar.. is alles spekulation... doch nun sage mir... woher nehmen diese menschen den die erfahrung ?! ich vermute von Eindrücken, die sie sich ausmalen, weil der mensch seit je her wissen will, wo er her kommt...


also sag mir bitte warum kann ICH nich sagen, was da is.. warum die Ägypter,die Maya, die Aborigines oder Philosophen..... warum nicht ich ?


melden

Das Jahr 2012

28.05.2009 um 16:11
@mummuduese

Ja gut, angenommen, es ist doch alles anders gelaufen, es wurde gesprengt, es sind keine Linienflugzeuge mit Passagieren reingeflogen, sondern leere Militärmaschinen. Angenommen jemand hat die startenden Linienmaschinen fotografiert und man vergleicht das Bild mit der Maschine mit unten schwarz, ich denke man würde stutzig werden. Aber was ist dann mit den "echten" Maschinen passiert und den Passagieren, hat man sie vielleicht alle in die Maschine gesteckt, die über Pennsylvania "abgestürzt ist", um es zu vertuschen?

?

Mädchen, Du bist ja niedlich. :)

Wie ‚ja gut’ und ‚angenommen’? Der Begriff Fakten ist Dir nicht unbekannt oder? Wenn dann zeige bitte Bilder die darauf schließen lassen, ich habe Dir nun einige Dinge klar gezeigt. Du spekulierst nur in den Nebel. Angenommen ist egal.


Wurden eigentlich irgendwie Leichenteile gefunden? Ich denke das sagt schon alles.

Weiß ich nicht, muss ich schauen, aber warum schaust Du nicht mal? So sagt das nichts.


Warum muss man da so viel manipulieren, man hätte die Terroristen doch einfach machen lassen sollen.

Welche Manipulationen, bitte Belege!


Aber, ganz wichtig, - unabhängig, was und wie es passiert ist, es hatte Konsequenzen und hat den Lauf der Welt grundlegend verändert, es gehört als entscheidendes Puzzleteil zur NWO und steht damit im direkten Spannungsfeld zur Prophezeiung des Mayakalenders, der das Gegenteil der NWO behauptet!

Klar hat so ein Ereignis Auswirkungen auf die Welt und verändert diese. Hat aber nichts mit dem Mayakalender zu tun.


Also, wie siehst du das mit 911, warum hat man die Terroristen nicht einfach machen lassen, dann wären da nicht so viele Fragezeichen und die Sache wäre klar.

Wie, ich dachte die Regierung der USA wusste davon, und hat sie einfach machen lassen?


Du zu @oxto:

Schade, dass du schlecht hören kannst. Nur für dich. In einem Film, den ich hier oben eingestellt hatte, melden sich Augenzeugen unmittelbar nach den Einschlägen und sagen, dass es keine Linienmaschinen waren, sonder Militärmaschinen.

Augenzeugen sind wenig zuverlässig, es gibt Untersuchungen, da sagen Augenzeugen nach einem Unfall auch fünf unterschiedliche Farben und Automarken. Dazu kommt, dass die Mehrheit eben keine Militärmaschinen gesehen hat.

Du misst da mit zweierlei Maß, ich werde Dir das man zeigen.

Nehmen wir mal 1000 Augenzeugen, 900 sagen, sie haben ganz klar gesehen, das es Militärmaschinen waren. Darauf sagst Du dann, ja das ist doch ein klarer Beweiß, es waren also Militärmaschinen.

Drehen wir es mal um, nun sagen 900 das es Passagiermaschinen waren und nur 100 das es Militärmaschinen waren. Darauf Du auch, ja das ist doch ein klarer Beweiß, es waren also Militärmaschinen. Es gibt ja 100 Zeugen.

Und was fällt auf? Du nimmst was Du willst, es ist egal wie viele nun was gesehen haben. So geht das nicht, das ist nicht seriös. Das ist paranoid. Mach Dir mal da ernsthaft um Dein Vorgehen Gedanken.


Denk mal an, dass man von Boing gleiche Typen von Flugzeugen auch für das Militär produziert, mit einer anderen Ausstattung und ohne Passagierfenster, ob in den Maschinen wirklich Passagiere saßen, möchte ich bezweifeln.

Es ist egal, was Du bezweifelst, es geht um Belege. Die Mehrzahl hat eben keine Militärmaschinen gesehen, akzeptiere das mal.


Schau dir auch nur mal den "Absturz" des Flugzeuges in Pennsylvania an, da ist nicht eine Schraube übriggeblieben, sei also nicht naiv.

Wer sagt das? Ich habe Bilder die zeigen wie ein Triebwerk geborgen und aus dem Krater gehoben wird. Ich bestreite nicht, dass wirklich seltsam aussieht, aber es geht um Fakten.


@jiddu

Versuch es doch mal mit Argumenten und nicht immer mit persönlichen Angriffen.

Versuche es mal mit Lesen, ich habe viele Fakten genannt, da waren keine Angriffe. Versuche Du es doch mal mit Argumenten.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

28.05.2009 um 16:19
@ mummuduese,du warst nicht gemeint...

@ denny.. dein satz :geb mir bitte ein Beispiel dafür, dass ICH nich recht habe...
ich glaube da liegt oftmals das Problem. DAS ICH und DU -ich habe recht..nein ich..
genauso läuft es in unserer welt ab. Jede Religion möchte recht haben...doch ist es nicht naheliegend das wir alle recht haben uns nur so eine Einheit bilden können?Abspaltung von sich selbst.

Diese Menschen,sagst du..zählst du dich nicht dazu?
Es wird immer gewettert über die ungerechte Gesellschaft..nun ich bin ein Teil der Gesellschaft und jeder von uns macht seine persönlichen Erfahrungen.Warum also nicht bei sich selbst anfangen.


Genauso verhält es sich auch mit den Völkern.Solange es ein DU und ein Ich und nicht ein gemeinsames Wir geben wird,wird die Menschheit kein Reifegrad erreichen können.

Sicherlich kannst du sagen,was da ist aufgrund deiner Person und deinem Innersten.


melden

Das Jahr 2012

28.05.2009 um 16:41
@denny88
Weil Du(Wir alle) im Zeiten des Computers und der neumodischen Kinderkrippenerziehung wo man mit 2 Jahren Abirtur macht und ohne Liebe heutzutage aufwachsen muss sehr weit weg bist von den natürlichen Dingen des Lebens. Du bist heute eher der Konsument als der Gestalter.

Sprich um die Fähigkeit der damalig hochspirituell- entwickelten Menschen zu wieder zu erlangen bedarf es einer anderen nicht kapitalistischen Denkesweise in unserem System.
Indem wir alle aufgewachsen sind. Wir erleben es live wie alles zerbricht und dadurch werden wir bald evtl. spirituell hochbegabener werden... und Dinge können von denen wir heute nur träumen...



lg
Enra


melden

Das Jahr 2012

28.05.2009 um 16:44
@mummuduese
Zitat von mummuduesemummuduese schrieb:ja gut, angenommen, es ist doch alles anders gelaufen, es wurde gesprengt, es sind keine Linienflugzeuge mit Pasagieren reingeflogen, sondern leere Militärmaschinen.
https://www.youtube.com/watch?v=t8CUnWkGr0w
Zitat von mummuduesemummuduese schrieb:Denk mal an, daß man von Boing gleiche Typen von Flugzeugen auch für das Militär produziert, mit einer aneren Ausstattung und ohne Pasagierfenster... , ob in den Maschinen wirklich Pasagiere saßen, möchte ich bezwiefeln.
Warum sollte die Boeing gleiche Typen von Flugzeugen auch für das Militär produzieren?
Wer sollte so wahnsinnig sein, dieses Flugzeug zu fliegen?
Hätte die NWO nicht besser planen können?
Hat die NWO nicht zu viele Fehler gemacht?
Zitat von mummuduesemummuduese schrieb:Hier noch das neue WTC, wie es 2012 aussehen wird wenn es fertiggestellt sein wird, 2012.....
Hübsch. :D
Zitat von mummuduesemummuduese schrieb:Zu dem Zusammenhang hatte zwischen 091101 und 211212 hatte ich auch schon was geschrieben und habe keine Lust es zu wiederholen, sodern gehe kurz mal duschen....
Meinst du das mit dass 2012 etwas passieren wird?


melden

Das Jahr 2012

28.05.2009 um 17:00
@ denny88 Du bist heute eher der Konsument als der Gestalter.
hört sich für mich ziemlich opfermässig an..was kann schon der einzelne ändern?legen wir die Hände in den SChoß,es wird schon jemand kommen der das alles für mich regelt.

Computerzeitalter,scheiß drauf na und?
sind wir dadurch weniger wertvoll?
hey Leute ein bisschen Geistreichtum wäre nicht schlecht,gerade in dieser unsereren Zeit..


melden

Das Jahr 2012

28.05.2009 um 18:07
@nocheinPoet

Warum sollte es irgendwie merkwürdig sein, das die Crashsite anders aussieht, wie bei einem normalen Absturz?

Das war kein normaler Absturz. Das Flugzeug ist entweder führerlos vom Himmel gefallen oder von den Terroristen gezielt zum Absturz gebracht worden. So oder so prallt es mit hoher Geschwindigkeit auf den Boden, das bleibtnicht mehr so furchtbar viel übrig.

Von dem Flugzeug, das sich in das Pentagon gebohrt hat, sind ja auch nur Fetzen übriggeblieben. Was, für die Flugzeug-Zweifler, genau das ist, was man erwarten würde, wenn ein Flugzeug in ein massives Bürgebäude knallt.


melden

Das Jahr 2012

28.05.2009 um 18:38
@esoheini

Gebe Dir Recht, hatte nur noch nichts dazu geschrieben, wenn v groß genug ist, bleibt nicht wirklich viel. Dennoch wirkt es seltsam, wenn man es sieht.


melden

Das Jahr 2012

28.05.2009 um 20:05
WARUM streitet ihr euch eingentlich noch um das Jahr 2012?!?

2012 hat der Iran die Bombe wird Israel attackieren, das lassen sich die Amis nicht gefallen & das wiederum die Russen nicht = Aus ende VORBEI!!

Und vor allen Dingen Warum HIER Streit über 9/11 wers noch nicht kapiert hat, daß die US-Regierung sich (natürlich nur hin & wieder) nicht so GANZ koscher verhält sollte sich 1x über den Mord an Kenndey/Schweinebucht/ & vor allen Dingen über den Eintritt in den 2. Weltkrieg informieren (mir ist vollkommen klar, daß man spätestens nach dem 1. Bombenabwurf auf London mit einem Kriegseintritt der US-Regierung rechnen MUßTE, UND: Wer sich 1x ein KLEIn bißchen über Pearl Harbour informiert hat (Provokation der japanischen Regierung duch vollständiges Öl-Embargo, Abzug der wertvolleren Schiffe usw..) müßte begreifen, daß man eine US-Bevölerung normalerweise zum Krieg TRETEN muß!!

Frage mich (im Mom.) noch wie eine US-Regierung das bis 2012 - sind ja nur noch - so in etwa 4 Jahre schaffen will eine Kriegsbereite Bevölkerung zu schaffen??!


melden

Das Jahr 2012

28.05.2009 um 20:19
"Frage mich (im Mom.) noch wie eine US-Regierung das bis 2012 - sind ja nur noch - so in etwa 4 Jahre schaffen will eine Kriegsbereite Bevölkerung zu schaffen??!"

Also, ich finde, dass 4 Jahre total ausreichen. Was war denn nach 911? Wie lange hat es da gedauert, bis die kritische Masse der Befürworter erreicht wurde?

Klar, in einer Demokratie gibt es immer Gegenpositionen aber diese können ja brav demonstrieren gehen und sich der Illusion der Selbtbestimmung hingeben, während die Entscheidungsträger zum Morden wieder los marschieren.


melden

Das Jahr 2012

28.05.2009 um 21:01
@mummuduese
schau mal in wikipedia nach fischezeitalter,da steht 2146 oder sogar erst 2600,bzw. steht da auch das man es gar nicht richtig definieren kann wann es nun sein soll!und du erzählst das es ende 2012 ist und die mayas das geschrieben haben???????????????????
das der kalender der mayas ausläuft,das ist richtig,was es aber bedeutet warum er ausläuft wird in alle richtungen diskutiert.dies wissen nicht mal die wissenschaftler.




@Werwie
du sagst es,genau das wird passieren,haben die großen leute doch voriges jahr schon geplant in heiligendam,oder denkt ihr etwa das war ein klimagipfel?vor kurzen sagte doch obama und frau merkel"dem iran müßen die atomwaffen unterbunden werden,mit aller macht"!?hab ich live gesehen und in den medien kam über diesen satz nichts,frag mich vor allem was obama im juni in dresden will?die frauenkirche noch mal anschauen,bevor sie wieder vernichtet wird??!!oder will er mitwählen. ;)


melden

Das Jahr 2012

29.05.2009 um 00:52
@Werwie

und wie kommste drauf das IRAN sowas macht ?? weil es die Medien sagen ??
oder mal wieder Israel Libanon oder Gaza angreift und mal kurz 2000 Leute umbringt ?

musste ja echt n Insider sein 11elf !!

Werwie ftw ;)

9/11 Inside Job, mir fällt grad ein, das Notruf in Amiland 911 ist, wie passend..

nun ja lieber back to topic..

2012 kanns nicht abwarten, soviele Theorien :D


melden

Das Jahr 2012

29.05.2009 um 01:51
ich weiß das ist gerade echt beliebt und ich weiche selber oft weit vom thema ab, aber gibt es für 9/11 nicht einen ganz eigenen thread?


melden

Das Jahr 2012

29.05.2009 um 01:52
2012: 555 number oft he nju biest.


melden

Das Jahr 2012

29.05.2009 um 04:41
21.12.2012 ist in erster Linie, die Wintersonnenwende.
Dazu kommt, dass sich der sogenannte astronomische Frühlingspunkt am Himmel zum ersten mal seid rund mehr als 2000 Jahren nicht mehr direkt im Sternbild Fische befindet und sich nun langsam zum Sternbild Wassermann bewegt, Astronomen sprechen vom Anfang des Wassermannzeitalters, was mit der Präzession der Erdachse zu tun hat, also die Drehkreiselbewegung der Erde beding durch ihre Schräglage.
Zurück zum Frühlingspunkt, dieser wandert (aus der Sicht von der Erde), wie die Sonne durch die 12 Tierkreiszeichen nur entgegengesetzter Richtung und sehr viel langsamer, wie uns allen bekannt sein müsste brauch Sonne nur ca. 30 Tage pro Sternbild und ca. 1Jahr für alle 12...
Der Frühlingspunkt dagegen brauch pro Sternbild ca. 1800 - 2200 Jahre und ca. 26.000 Jahre (+ - 500jahre) für alle 12...

2012 und die Mayas:
Nur soviel, dass der Maya-Kalender am 21.12.2012 aufhört deutet nur darauf hin, dass dieser Kalender nach Präzessionszahlen ausgerichtet ist...

Das Zeitgeist Movie Teil 1-(Deutschsyncro) gibt darüber noch mehr Aufschluss...

http://video.google.de/videoplay?docid=2394247001276662890&ei=LEEfSsH4FqSu2wKOx9H_Aw&q=Zeitgeist&hl=de&client=firefox-a

Auch interessant die Doku:
"10500 vChr - Der Untergang der ersten Hochkultur" zum Thema Präzession

http://video.google.de/videoplay?docid=-2639457461239629449&ei=0TMfSqWfIKS62wKt8d2fAQ&q=10500+v+chr&hl=de&client=firefox-a

Allem in allem sind das erstmal ein paar Fakten zum Thema 2012...
Und für mich deutet da nichts auf Katastrophen oder gar Weltuntergang hin...

Obwohl unabhängig von der Präzession, ist in der Astronomie seid längerem
bekannt, dass die Sonne eine "ruhigere" Seite und eine "aktivere" Seite hat,
mit vielen Sonnen Flecken und daraus resultierenden Stürmen.
Alle 11 Jahre ist die aktivste Seite der Erde zugewand, und 2012 ist es wieder soweit...

Mal bekommt die Erde mehr ab mal weniger, der häftigste aufgezeichnete Sonnensturm soll sich 18 hunder-nochwas zugetragen haben, damals sind Weltweit sämtliche Telegrafennetze ausgefallen, was nicht so damals dramatisch war, nur ein Sonnensturm der selben Stärke heutzutage, würde einen nahe zu Weltweiten Stromausfall bedeuten...

Naja, wer weiß, wer weiß, abwarten und genießen kann ich da nur raten :D ;)


melden

Das Jahr 2012

29.05.2009 um 08:52
@nocheinPoet
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:...aber es geht um Fakten.
sicher geht es um Fakten, und Fakten darf man nicht bezweifeln, richtig?

Der Golf-Krieg II wurde wegen dem Atomprogramm und den Möglichen A-Bombenbau gegen den Irak begonnen und zu Ende geführt. Das WAR ein Fakt, den Du sicherlich 100% geglaubt hast.

Dann aber kam raus, das es in keiner Weise so war und damit (im Nachhinein) der eigentliche Grund für diesen Krieg wegefallen ist.

Dein Fakt hat sich damit aufgelöst. Deine "Fakten" sind damit aber nicht sehr nachhaltig, sie hängen von der Tagesmeinung ab, dem was offiziell zugegeben und behauptet wird. Ist es nicht so?

Glaubst du, um ein anders Beispeil zu nennen, bspw. an die offiziell festgestellte Tatsach, daß Kennedy durch einen verrückten Einzeltäter ermordet wurde und es nichts mit seinen politischen Absichtenn zu tun hatte, die er kurz vorher bekannt gegeben hatte und hier eine Planung von hoher Stelle vorliegt, denkst du wirklich, daß die Regierung die höchste Stelle ist?
Nach deinem Prinzip musst du auch hier an die FAKTEN glauben, oder WO ist da die Schnittstelle zum Zweifel, wenn die Politik und das Militär zu 99,99 % die Wahrheit sagt?
Wie du sicherlich auch noch weißt, war der unmittelbare Grund, warum die Amis den Irak-Krieg I begonnen haben mit dem Einverständnis des UNO-Sicherhaitsrat, nicht direkt der Einmarsch in Kuwait, sonern die später nachgewiesene Falschaussage einer dem Könighaus nahe stehenden Frau, die behauptete, die Iraker würden neugeborene Babys töten. Das ist Fakt.

Ist es nicht auch beim Vietnamkrieg so gewesen, daß die Amerikaner den Angriff auf Perl Harbor vorher massiv provoziert haben. Ist das nicht auch ein Fakt?

Ich habe das gefühl, du nimmst dir nur die Fakten heran, die in dein Weltbild passen und ignorierst oder bezweifelst andere Fakten, die so aber auch nicht aus der Welt geschaffen werden können.
Wie ich dich kenne, wirst du jetzt nach Belegen fragen, such doch selber, ich möchte wetten, du wirst innerhalb von Sekunden etwas passendes finden, wenn du dich selber informierst und nicht an deinen Fakten klebst, die dein Weltbild bestimmen.

Dein Freund Albert Einstein hatte auch Vermutungen und Phantasien, die er dann überprüfte und für sich zunächst als Wahrheit angenommen hatte und die ihm dann Recht gegeben hatten.
Das Problem ist halt bei politischen und militärischen Sachen, dass man es nicht überprüfen kann und nur die offizielle Darstellung kennt. Ist es wirklich der gesunde Menschenverstand, alles zu glauben??

Ich lasse mich nur ungern knebeln (...in Gedanken ;) ) und denke gerne um die Ecke und fresse eben nicht alles, bin kritisch gegenüber den Aussagen, die aus den USA kommen, zu Recht!


melden

Das Jahr 2012

29.05.2009 um 08:57
das war ja mal ausführlich,el Bastardo :-)

genau wie schon gesagt,wir kommen in das Wassermannzeitalter.

hier schrieb jemand..das die Meinungen auseinander gehen würden was den Mayakalender angeht,selbst die Wissenschaftler wissen nichts darüber.
also mich würde es ganz stark wundern wenn die Wissenschaft da auch den Plan hätte.
Es wird spekuliert und überdacht usw. aber was sagt das Volk selbst? Hört einer denn richtig zu?
Eine Neuzeit soll anbrechen oder hat bereits begonnen..
Bevor sie richtig begonnen hat,sollte man sie nicht vorher in der Luft zerreissen und die Logik einsetzten.


melden

Das Jahr 2012

29.05.2009 um 10:02
@ayauaska
Naja Wissenschaft und Maya-Kalendar passt ja auch irgendwie nicht zusammen. Wenn die Mayas schreiben das Ende 2012 ein neues goldenes Zeitalter für die Menschen anbricht, kann man das "wissenschaftlich" nicht belegen. Deswegen wird auch das "normale" Volk nicht darüber informiert bzw. sieht man diesbezüglich fast nichts in den Medien.
Aber es ändert sich ja auch was, zB der neue Film von Roland Emmerich über 2012, obwohl es da ja eher um ein Weltuntergangsszenario geht (kann mich auch irren).


melden