Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

29.05.2009 um 16:36
@james1983

Ich behaupte, dass seine 4 Zeiler freie perpetuierliche (selbsterfüllende oder nicht)
Aufmerksamkeitssammler für Schwachsinnige sind und nichts weiter!
Aber dahinter ist eine Information verborgen, die eine Warnung enthält
und damit diese Warnung nicht verloren geht, hat er eben den zwanghaften Glauben an das Übernatürliche benutzt, weil im das logisch schien, dass eben genau dadurch
die Information nicht in der Vergessenheit verloren geht.
Die Information bezieht sich einzig und alleine, auf die Zahlen und nicht auf den Sinn und Inhalt der Vierzeiler.

Es hat also nichts mit Prophezeiungen zu tun, weder aus der Sicht seiner Zeit noch der unsrigen, 2036 ist die Warnung, er konnte damals ja nicht wissen, dass wir eines Tages selbst so weit sein werden, den Himmel mit ausgefeiltester Technik zu beobachten.

Der Rest seiner Prophezeihungen, können wir also getrost denen überlassen, die unbedingt meinen daraus irgend etwas Vorhergesagtes erkennen zu können ;)


melden

Das Jahr 2012

29.05.2009 um 16:38
@geobacter
ja das sind wir uns zum größten teil einig

auch wenn ich antürlich eher der meinung bin dass es nicht die zahlen sind die das enstcheidende element sind das wir heute noch gebrauchen können


melden

Das Jahr 2012

29.05.2009 um 16:44
@geobacter

Gibt es eigentlich ein Buch, in dem ALLE Vierzeiler aufgeführt sind?


melden

Das Jahr 2012

29.05.2009 um 17:14
@Chairon

Ja gibt es und sogar in Mengen

Das Problem aber dabei ist, dass die Texte völlig unterschiedlich übersetzt wurden
und zum Teil auch absichtlich verfälscht, weil die Autoren die natürlich zu den Gläubigen gehören, welche um jeden "Preis" ihre Interpretation als richtig beweisen möchten
nicht besonderes ehrlich sind.
Weist ja das Glaube und Wahrheit so wenig mit einander zu tun haben wie Realität mit Wirklichkeit.
Die Originaltexte sind zudem nicht ganz einfach zu lesen, da sie zum Teil ein Mischmasch aus Latein, Wortfindungen, und Altfranzösisch sind

und dann auch noch in einer Satzstellung, dass selbst mir als Italiener das Deutsch wie
Öl auf Butter vorkommt.


melden

Das Jahr 2012

29.05.2009 um 17:18
@geobacter

Ich suche was im Original - ein paar Deutsche "Übersetzungen" habe ich schon. Wie du schon sagst: sehr unterschiedlich und zum Teil willkürlich...


melden

Das Jahr 2012

29.05.2009 um 17:59
@nocheinPoet


ich denke, ich habe deine Kernfragen beantwortet, auch im Film.

Suggestivfragen werden ich dir jedoch nicht beantworten.

Warten wir jetzt erstmal den Auftritt des Antichristen Anfang Juli ab,
dann werden wir ja sehen.... :)


Foot of the mountain!

LG


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

29.05.2009 um 18:22
@mummuduese

Warten wir jetzt erstmal den Auftritt des Antichristen Anfang Juli ab

Wer oder was ist ein Antichrist?


melden

Das Jahr 2012

29.05.2009 um 18:29
@mummuduese

Ich denke, ich habe deine Kernfragen beantwortet, auch im Film.

Ich denke Du hast Dich da gut drum gedrückt, schade. Hatte gehofft, dass da mal von Euch mehr als nur Rumgerede kommen würde. War aber wohl auch nicht zu erwarten. Anstatt mal konkret in einen Dialog einzusteigen, werden ein paar andere Verschwörungstheorien zu besten gegeben, wie das Kennedyattentat und dann war es das. Billig. Wirklich.


Suggestivfragen werde ich dir jedoch nicht beantworten.

Du weißt ja offenbar nicht mal was das ist, aber das Wort klingt toll was?


Warten wir jetzt erstmal den Auftritt des Antichristen Anfang Juli ab, dann werden wir ja sehen.

Damit hat sich das dann erledig, ich erwarte da schon Geist und Vernunft von einem Gesprächpartner und nicht wilde Verschwörungstheorien, die man auch von vielen zu hören bekommt die schon sicher verwahrt sind.

Wirklich, sehr traurig, was Du hier bietest.


melden

Das Jahr 2012

29.05.2009 um 18:30
@ilchegu
Ich.

ich hoffe ihr habt schon karten aboniert das wird ein hammer auftritt
Zitat von mummuduesemummuduese schrieb:Warten wir jetzt erstmal den Auftritt des Antichristen Anfang Juli ab,
dann werden wir ja sehen....
@mummuduese


melden

Das Jahr 2012

29.05.2009 um 18:34
@james1983
@ilchegu

wir werden es dann erfahren, wer, oder was er ist. Das ist Fakt.


melden

Das Jahr 2012

29.05.2009 um 18:35
*nur noch ein kopfschüttel übrig habe


melden

Das Jahr 2012

29.05.2009 um 18:38
Die Bibel ist Fakt ... oh ja. :D


melden

Das Jahr 2012

29.05.2009 um 18:41
@Mihelenia


ja, @nocheinPoet ist wirklich nicht leicht zu nehmen, er hat schon´ne harte Nuß....

Ansonsten ist das mit dem Antichristen ja wirklich biblisch, daran macht sich die Glaubwürdigkeit der Bibel fest. Ich habe aber keinen Zweifel :)


melden

Das Jahr 2012

29.05.2009 um 18:45
@mummuduese

Aso - Wikipedia: Antichrist :

Der Begriff wurde in der Christentumsgeschichte auf viele verschiedene Personen und Mächte der jeweils überschaubaren Gegenwart bezogen und ausgedeutet.

Na dann viel Spaß beim Warten auf Deinen persönlichen Antichristen :)


melden

Das Jahr 2012

29.05.2009 um 18:45
@mummuduese
was soll fakt sein?


melden

Das Jahr 2012

29.05.2009 um 18:46
@oxto

ja, wirklich und wahrscheinlich deckt sich die Apokalypse mit dem Auslaufen des großen Zyklus im Mayakalender in 2012. Das ist schon sehr beeindruckend!


melden

Das Jahr 2012

29.05.2009 um 18:48
@mummuduese
New World Order ... Jesus Christ ... Maya-Kalender ... Antichrist ... 911 ... 2012 ... Wassermannzeitalter ... Apokalypse ... fehlt da nicht noch was?


melden

Das Jahr 2012

29.05.2009 um 18:49
@james1983


...daß der Antichrist 3,5 Jahre vor dem Ende auftritt, ehe er vernichtet wird...

Das Wort "Antichrist" gibt es ja nur, WEIL die Bibel existiert. Sonst gäbe es weder Jesus, heiligen Geist noch den Antchristen. Wir reden hier also von Fakten.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

29.05.2009 um 18:51
Zitat von mummuduesemummuduese schrieb:...daß der Antichrist 3,5 Jahre vor dem Ende auftritt, ehe er vernichtet wird...
und das ist am 06.06.2009 das ist einfach so.


melden

Das Jahr 2012

29.05.2009 um 18:52
@oxto


ja, die Verdichtung des Menschengeistes!


1x zitiertmelden