Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

27.05.2009 um 23:17
ich sage nur, 2012 wird was passieren, so oder so :D


melden

Das Jahr 2012

27.05.2009 um 23:19
@mummuduese
ja 2012 wird irgendwas passieren

wäre ja auch komisch wenn es mal ein jahr gebe das von einem gewaltigen sommerloch ausgefüllt wird

aber hey selbst das wäre eine schlagzeile wert *g*


melden

Das Jahr 2012

27.05.2009 um 23:20
...und extrem beginnt es schon ab Juli zu brodeln, wir werden es erleben, da bin ich gaaanz sicher, nur noch ein wenig warten.... ich bin jedenfalls gespannt, was die Schöpfungsgeschichte für uns bereit hält....


melden

Das Jahr 2012

27.05.2009 um 23:21
@mummuduese
achsoo das ist der große plan eines schöpfers ich dachte die NWO jungs würden dahinter stecken


melden

Das Jahr 2012

27.05.2009 um 23:26
@james1983


es ist BEIDES, das macht es ja so spannend, eben die Spannung zwischen der Schöpfungsgeschichte und der NWO, die aber sich selber überschätzt, nichts ist so stark wie eben die Schöpfungsgeschichte und ihre Prägung für den Menschen, der denkt ER wäre das Maß aller Dinge, mitnichten ;)


melden

Das Jahr 2012

27.05.2009 um 23:27
@mummuduese
dann solltenw ir wohl die NWO unterstützen wenn sie im namen gottes alles für 2012 vorbereiten was?! *g*


melden

Das Jahr 2012

28.05.2009 um 05:24
@mummuduese

Schaue Dir mal das Video in ruhe an. Auf HQ und in Vollbild. Es gibt gute Aufnahmen von den Flugzeugen. Auch zum Ende bei 6:10 sieht man ganz deutlich, das die Konstruktion des Gebäudes nachgibt und es zusammen fällt.

Auch erkennt man deutlich, dass der Zusammenfall Etage auf Etage von oben nach unten erfolgt, was klar gegen eine Sprengung spricht.

Im Vergleich dazu aber ist der Einsturz des WTC-7 am Ende des Films ganz anders, das bricht nämlich von unten zuerst weg. Das Gebäude bleibt in der Form erhalten als ob es einfach in die Erde fährt. Das sieht von der Optik mehr nach einer Sprengung aus.

https://www.youtube.com/watch?v=5fH7c8H6SNw

Ich will damit nicht sagen, das die Gebäude (WTC1/2) nicht gesprengt worden sind, nur das es für mich nicht danach aussieht.

Klar sage ich aber, dass es für mich keinen Zweifel gibt, dass es Flugzeuge waren, die in die Gebäude geflogen sind. Dazu habe ich zu viele Perspektiven gesehen und diese auch Bild für Bild parallel zueinander auf einem sehr großen Monitor betrachtet.

Es gibt auch zum Pentagon eine gute Simulation. Wenn Du Interesse hast. Hier muss ich aber sagen, dass ich da schon einwenig skeptischer bin. Das aber deshalb, weil es verdammt schwer ist ein Flugzeug in der Größe mit dem Tempo so niedrig in eine Gebäude zu fliegen.

Was mich aber am meisten zum Grübeln bringt, ist das Flugzeug das von den Passagieren zum Absturz gebracht worden sein soll. Die Bilder die man dazu sieht sehen wirklich anders aus, als man es von einem Absturz gewohnt ist. Irgendwie ist da einfach kein Flugzeugwrack zu sehen.

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/46/UA93_crash_site_noborder.jpg
http://911review.org/_webimages/93_crater.jpg (Archiv-Version vom 30.03.2009)


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

28.05.2009 um 08:35
@nocheinPoet


moin :)

ja gut, angenommen, es ist doch alles anders gelaufen, es wurde gesprengt, es sind keine Linienflugzeuge mit Pasagieren reingeflogen, sondern leere Militärmaschinen.
Angenommen jemand hat die startenden Linienmaschinen fotografiert und man vergleicht das Bild mit der Maschine mit unten schwarz, ich denke man würde stuzig werden...
Aber was ist dann mit den "echten" Maschinen passiert und den Pasagieren, hat man sie vielleicht alle in die Maschine gesteckt, die über Pensilvenia "abgestürzt ist", um es zu vertuschen?

Wurden eigentlich irgendwie Leichenteile gefunden...??
Ich denke das sagt schon alles....

Warum muss man da so viel manipulieren, man hätte die Terroristen doch einfach machen lassen sollen... ;) ;)

Aber, ganz wichtig, - unabhängig, was und wie es passiert ist, es hatte Konsequenzen und hat den Lauf der Welt grundlegend verändert, es gehört als entscheidendes Puzzleteil zur NWO und steht damit im direkten Spannungsfeld zur Prophezeiung des Mayakalenders, der das Gegenteil der NWO behauptet!!

Also, wie siehst du das mit 911, warum hat man die Terroristen nicht einfach machen lassen, dann wären da nicht so viele Fragezeichen und die Sache wäre klar...


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

28.05.2009 um 09:42
@nocheinPoet
Video nicht jugendfrei (Login erforderlich)


Hier siehst du den Tower 7 nochmal aus einem besserem Blickwinkel. Er ist aus Symphatie zusammengebrochen. Wenn solche Gebäude eine lange Zeit in unmittelbarer Nähe stehen, entwickelt sich eine Zwischengebäudliche Beziehung. Ein Gebäude leidet, wenn man ein anderes "Verletzt".

Deswegen ist es denke ich mal normal dass Tower 7 ohnmächtig geworden ist. Eine Art "Schock"




lg
Enra


melden

Das Jahr 2012

28.05.2009 um 09:52
Ich sehe es als eine große Herausforderung diesen Threath bis 2012 am Leben zu erhalten. Irgendwann weiss Jeder alles und es bringt dann nichts Dinge zu wiederholen. Die einzigste Hoffnung sind dann "Neulinge" oder Personen die sich mit dieser Thematik noch nicht auseinandergesetzt haben.

Ich denke aber mal das nach dem hier
Youtube: Roland Emmerich's '2012' trailer REAL!!!
Roland Emmerich's '2012' trailer REAL!!!

und dem hier
https://www.youtube.com/watch?v=qkY4NfpsVJ8
(Finde das Lied voll genial)

Dieser Threath weiter glühen wird :---)

lg enra


melden

Das Jahr 2012

28.05.2009 um 10:24
...und diejenigen, die es hier schon vorher richtig verewigt haben werden zu Helden...

Abgesehen vom Emmerich-Film, wird dieser Thread auch ab Juli durch die dann stattfindenden Ereignisse an Zulauf gewinnen und noch viel mehr Gesprächsstoff bekommen, durch das, was ab Juli passiert und auf den Mayakalender im finalen Akt hindeutet.... Halleluja ... ;)

LG


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

28.05.2009 um 12:29
@james1983
Zitat von james1983james1983 schrieb:@mummuduese
häää

antwote ich hier mal für oxto weil er schon schläft
Jo danke
Also nochmal @mummuduese
Was hat der 11.09.2001 mit dem 23.12.2012 zu tun?

@nocheinPoet
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Klar sage ich aber, dass es für mich keinen Zweifel gibt, dass es Flugzeuge waren, die in die Gebäude geflogen sind.
Jo da stimm ich dir zu.

Und diese Flugzeuge sehen auch nicht nach Militärflugzeugen aus. Es wurde zu viel auf "Breaking News" geschaltet und live übertragen, als dass man die Flugzeuge manipulieren könnte. Und New York hat sicher jede Menge Augenzeugen. Sowie auch beim Pentagon.

@mummuduese
Zitat von mummuduesemummuduese schrieb:...und diejenigen, die es hier schon vorher richtig verewigt haben werden zu Helden...
... und wenn sie falsch lagen, landen diejenigen in der Psychiatrie.


melden

Das Jahr 2012

28.05.2009 um 12:49
@oxto


schade, daß du schlecht hören kannst. Nur für dich.

in einem Film, den ich hier oben eingestellt hatte, melden sich AUGENZEUGEN unmittelbar nach den Einschlägen und sagen, daß es keine Linienmaschinen waren, sonder Militärmaschinen. Denk mal an, daß man von Boing gleiche Typen von Flugzeugen auch für das Militär produziert, mit einer aneren Ausstattung und ohne Pasagierfenster... ;), ob in den Maschinen wirklich Pasagiere saßen, möchte ich bezwiefeln.
Schau dir auch nur mal den "Absturz" des Flugzeuges in Penzilvenia an, da ist nicht eine Schraube übriggeblieben, sei also nicht naiv.

Zu dem Zusammenhang hatte zwischen 091101 und 211212 hatte ich auch schon was geschrieben und habe keine Lust es zu wiederholen, sodern gehe kurz mal duschen....


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

28.05.2009 um 13:21
@mummuduese
hab mal n bischen in deinen texten gelesen und kann dir weitesgehend zustimmen..
finde es gut das es noch menschen gibt die sich mal über die zusammenhänge von ereignissen gedanken machen und nicht nur das nachquatschen was gerade populär ist..
wer immernoch glaubt das die offizielle version von 9/11 stimmt, glaubt wohl auch das die erde eine scheibe ist..


@nocheinPoet
versuch es doch mal mit argumenten und nicht immer mit persönlichen angriffen..


melden

Das Jahr 2012

28.05.2009 um 13:22
Ich finde das 9/11 schon sehr viel mit 2012 zu tun. Seit diesem Tag hat sich viel verändert. Damit haben sie den Terrorismus etabliert und im Namen des Terrorismus wollen sie Schritt für Schritt die Freiheiten der Menschen nehmen. Jeder Bürger wird von Regierung verdächtigt ein Terrorist zu sein. Die Internetzensur und die Biometrischen Pässe sind derzeit die aktuellsten Veränderungen die im Namen des Terrorismus durchgeführt werden. Am Ende wollen sie die NWO etablieren.

Die Türme wurden gezielt gesprengt, die Flugzeuge waren aber definitiv echt, da muss ich NEP mal zustimmen. Bei diesem Thema konzentriere ich mich nur auf die Fakten. Tower 7 ist der größte Beweis dafür dass eine Thermit als Sprengung benutzt wurde.

Das Bewusstsein der Menschen hat sich seit diesem Tag an auch radikal verändert. Vielen dient dieses Ereignis um zu erwachen. Es ist offensichtlich das 9/11 ein Inside Job war. Das haben schon so viele Menschen erkannt, das es quasi einen Bewusstseinssprung gegeben hat. Viele Leute haben kein Vertrauen mehr in die Regierung.

Youtube: 9/11 Truth  Leading People out of the Matrix
9/11 Truth Leading People out of the Matrix



melden

Das Jahr 2012

28.05.2009 um 13:45
....also, wenn sich die Apokalypse des Fischezeitalters und der Mayakalender decken (3,5 Jahre vor dem Ende)...., dann wird der Antichrist Anfang Juli auf die Weltbühne treten (sich ggf. Transformieren), was (wer) immer er auch ist, eine Einzelperson, Eine Gruppe, der Papst, oder Obama, ... (?)


@Ultimatix

ich stimme dir zu. Innerhalb dieser 12 Jahren wird es sich demnach entscheiden, wer die Oberhand behalten oder erringen wird, die NWO oder das Bewusstsein der Menschheit durch die Geschehnisse und Fragen im Kleinen und im Großem, im Microkosmos und im Macrokosmos, ja, wohin wir eigentlich wollen, bewahren oder zerstören, (uns selbst be-) lügen, oder die Wahrheit erkennen, sterben oder leben....


melden

Das Jahr 2012

28.05.2009 um 13:52
Das Jahr _vor 2013 ?


melden

Das Jahr 2012

28.05.2009 um 14:00
@transkont21


... /dateien/mt2402,1243512040,fragezeichen9y6m


melden

Das Jahr 2012

28.05.2009 um 14:08
``ich stimme dir zu. Innerhalb dieser 12 Jahren wird es sich demnach entscheiden, wer die Oberhand behalten oder erringen wird, die NWO oder das Bewusstsein der Menschheit durch die Geschehnisse und Fragen im Kleinen und im Großem, im Microkosmos und im Macrokosmos, ja, wohin wir eigentlich wollen, bewahren oder zerstören, (uns selbst be-) lügen, oder die Wahrheit erkennen, sterben oder leben....``

diese Meinung istz mir zu einfach ausgelegt..wir reden hier von einem Kosmischen Ereignis und der Mensch kann sich letztendlich entscheiden(Selbstzerstörung oder Bewußtes Handeln)..
Hier von Oberhand zu sprechen ist zu scheuklappenmässig.Sorry,aber der Kosmos fragt nicht den Menschen..er verändert sich MIT oder Ohne den Menschen.

Von Weltuntergang zu sprechen ist eben so unrealistisch.
TATSACHE ist...das Kosmische Veränderungen stattfinden und bis 2012 beendet werden.
Die Frage ist,ob der Christliche Kalender übereinstimmt mit dem Maya Kalender.
Wir könnten also schon 2020 haben oder erst 1999..das weiß man nicht...


melden

Das Jahr 2012

28.05.2009 um 14:09
also ich kapier hier gerade nichts mehr?ein völliges durcheinander.das fischezeitalter ist doch 2012 noch gar nicht zu ende??!!!??irgendwann zweitausendeinhundert und was weiß ich,doch erst.


melden