Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

02.06.2009 um 20:56
@kiki1962
so ist es..


melden

Das Jahr 2012

02.06.2009 um 21:02
@kiki1962


hast recht ich brauch hier eigentlich nicht mehr versuchen den pessimisten zu helfen, die nur noch an 2012 denken, den ist so oder so nicht mehr zu helfen...


melden

Das Jahr 2012

02.06.2009 um 21:04
@Braveheart17
"helfen" kannst du eh keinem, der es nicht will - sieh alles gelassener - du schreibst 2013 - und die anderen haben bis dahin ihr blaues wunder erlebt, oder sind im bewusstsein gewachsen oder sinken in die tiefen der hölle . .. .

und du schreibst 2013 an wen????????


melden

Das Jahr 2012

02.06.2009 um 21:05
@kiki1962

2013 an alle die an 2012 glauben und fast nur noch jeden Tag die Zahl im Kopf haben.


melden

Das Jahr 2012

02.06.2009 um 21:12
2012 ist fussball-europameisterschaft in Polen und Ukraine.
Da werden so viele Hooligans dabei sein, die richten ein Chaos an.
Aber nein, hier gehts um das Ende des Maya-Kalenders ... schade.


melden

Das Jahr 2012

02.06.2009 um 22:15
@Ultimatix
Zitat von UltimatixUltimatix schrieb:Wird der Antichrist Ende Juni/Anfang Juli wirklich zu 100 %ig erscheinen und für alle sichtbar sein ?
...sicher, davon gehe ich aus. 2012 passiert eben nicht aus heiterem Himmel, es hat einen vielschichtigen Vorlauf, der vor allem durch die Nachhaltigkeit und Menge an Ereignissen sich zeigen wird, einfach aufgrund der Verkürzung der Zyklen in diesem Kalender mit fraktalem und exponentialen Charakter, d.h. die Ereignisstränge verkürzen und beschleunigen sich zusehends bereits ab 2010. Du wirst es schon noch merken...

Und tatsächlich wird in 3 - 4 Wochen einen Person (Gruppe) sehr schnell das Ruder in die Hand nehmen und mit sehr viel Charisma die Welt verführen. Man wird den Warnungen keinen Glauben schenken, von denen, die es durchschauen.

Ja, ich bin 100% sicher :), wir müssen also nicht bis 2012 warten, es entscheidet sich schon jetzt, wenn wir auf die Lügen aufspringen und scheitern werden.

Es sind viele Blasen in den letzten Jahre geplatzt, aber die "Überblase", also die Grundlüge dieses Systems noch nicht, der Antichrist aber kann diese Illusion noch ein Weilchen nähren, aber auch er kann das Platzen der Megablase nicht verhindern.
Das zu erkennen, ist unsere Aufgabe!
Nach wie vor, gibt es auch hier genug Leute, die in dieser Illusionsblase leben, sie aber nicht erkennen, sonst wüssten sie, daß keine Illusion ewig halten hann!


melden

Das Jahr 2012

02.06.2009 um 22:33
Der Antichrist ist, genau wie Gott, ein von Menschen erschaffenes Wesen um Dinge zu verstehen, die nicht mit Naturwissenschaften oder damaliegen Wissenstandarts erklärt werden können/konnten. (ohne jemanden zu nahe zu tretten; ist ja schließlich nur eine unbedeutende Meinung einer unbedeutenden Person ;) )

Also schließe ich diese Theorie persönlich aus.
Ein Bewusstseinsprung finde ich da schon viel interessanter! Doch wie soll das ablaufen? Abends schlaf ich noch als Sünder ein und Morgens wache ich als weiser junger Mann auf?^^ Mhh, bin da sehr skeptisch.
Sehr interessant finde ich auch diese Super-Eruption 2012:
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2009/01/sonnensturm-2012-nasa-studie-ber.html

Zusammenhang? Tja, wer weiss...


melden

Das Jahr 2012

02.06.2009 um 22:45
@yoda66

Ein paar Wochen, Monate keine Elektrizität? Vielleicht besinnt sich der Mensch dann auf die wirklich wichtigen Dinge und erkennt, wie zerbrechlich die heutige Gesellschaft ist. Fände ich persönlich gar nicht schlecht, natürlich wäre es auf der anderen Seite ein massives Problem.

Vorbereitung ist wohl die Devise, wobei Vorhersagen zu Sonnenstürmen immer wage und schwierig sind. :)


melden

Das Jahr 2012

02.06.2009 um 22:51
@mummuduese

ghostie05: „Wird der Antichrist Ende Juni/Anfang Juli wirklich zu 100 %ig erscheinen und für alle sichtbar sein?“

Sicher, davon gehe ich aus. 2012 passiert eben nicht aus heiterem Himmel, es hat einen vielschichtigen Vorlauf, der vor allem durch die Nachhaltigkeit und Menge an Ereignissen sich zeigen wird, einfach aufgrund der Verkürzung der Zyklen in diesem Kalender mit fraktalem und exponentialen Charakter, d.h. die Ereignisstränge verkürzen und beschleunigen sich zusehends bereits ab 2010.

Sag mal Mädchen, sicher das Du noch alle Waffeln im Eisen hast? Wovon Du ausgehst ist salopp gesagt, scheißegal. Ich muss das mal so deutlich sagen, ich glaube auch langsam, dass Du wirklich nicht mehr richtig tickst. Das ist keine Beleidigung, sondern meine persönliche Meinung zu der Person die das schreibt, was Du schreibst. Ehrlich, normal ist anders.

Ich kann mich selber melden, oder mach Du das, egal, aber das muss mal so deutlich gesagt werden, und ich hoffe das Dir das noch ganz viele so deutlich sagen werden, damit Du beginnst das mal zu hinterfragen und Die professionelle Hilfe suchst. Wenn man Dir das nicht klar und deutlich sagt, wirst Du nämlich weiter glauben, klar zu sehen.

Das schlimme ist, dass Du noch andere Menschen mit dem Schrott zutextest, und wer labil ist, glaubt nachher noch den Mist.

Also ganz lieb und ehrlich gesagt, suche Die Hilfe bevor Du nicht mehr zurück findest. Ich habe leider zu viele abgedrehte kennenlernen müssen, und es macht keine Freude Menschen Mit Haloperidol abzufüllen. Ich kann Dir auch gerne Adressen per PN geben.


Du wirst es schon noch merken. Und tatsächlich wird in 3 - 4 Wochen einen Person (Gruppe) sehr schnell das Ruder in die Hand nehmen und mit sehr viel Charisma die Welt verführen. Man wird den Warnungen keinen Glauben schenken, von denen, die es durchschauen.

Es wäre mir lieber, wenn Du trollen würdest.


Ja, ich bin 100% sicher, wir müssen also nicht bis 2012 warten, es entscheidet sich schon jetzt, wenn wir auf die Lügen aufspringen und scheitern werden.

Überlege mal, ob dass Lügen sind, an die Du glaubst.


Es sind viele Blasen in den letzten Jahre geplatzt, aber die "Überblase", also die Grundlüge dieses Systems noch nicht, der Antichrist aber kann diese Illusion noch ein Weilchen nähren, aber auch er kann das Platzen der Megablase nicht verhindern. Das zu erkennen, ist unsere Aufgabe! Nach wie vor, gibt es auch hier genug Leute, die in dieser Illusionsblase leben, sie aber nicht erkennen, sonst wüssten sie, dass keine Illusion ewig halten kann!

Leider doch, wenn Du nämlich 2012 erkennst, das Du Dich da reichlich verrannt hast, aber das nicht eingestehen kannst, also vor Dir, wirst Du eventuell Dir eine Welt zusammen lügen, aus der es nur schwer zurück geht. Du kannst dann den Antichristen und seine Helfer sehen, alle die Dir widersprechen sind dann nämlich seine Helfer. Und dann geht es immer weiter bergab.

Mädchen, werde klar und wenn Du kiffst, lass das sofort sein!


melden

Das Jahr 2012

02.06.2009 um 22:57
Ich frage mich die ganze Zeit, was hat überhaupt der sogenannte Antichrist ( eine kirchlich/religiöse/fiktive Figur ) mit den Mayas und deren ominösen Kalender zu tun?


melden

Das Jahr 2012

02.06.2009 um 22:57
@nocheinPoet

Solchen Menschen brauchst du gar nichts schreiben, die leben ihrer eigenen kleinen Welt.


melden

Das Jahr 2012

02.06.2009 um 23:01
@nocheinPoet

Sag mal, waren bisher alle deine 6.872 Beiträge getragen von soviel Freundlichkeit und Toleranz? Respekt! :)


melden

Das Jahr 2012

02.06.2009 um 23:06
@CmYk87

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Ich habe beruflich mal mit Schizophrenen und anderen Kranken dieser Richtung zu tun gehabt, und das ist recht traurig. Sinn in der Regel immer recht kluge und sehr sensible Menschen. Die Welt ist mal einfach gesagt zu grausam und so flüchten sie in Traumwelten. Gibt natürlich auch physische Ursachen. Aber es geht oft einher.

Ein Problem ist auch dabei, das in deren Umfeld Viele Wegsehen, sich ihren Teil denken, oder auch aus falsch verstandener Zuneigung nichts sagen, um diese nicht zu verletzen.

Auch ein Alkoholiker muss es gesagt bekommen, das ist schmerzhaft, aber Wegsehen hilft nicht.


melden

Das Jahr 2012

02.06.2009 um 23:10
@Chairon


Sag mal, waren bisher alle deine 6.872 Beiträge getragen von soviel Freundlichkeit und Toleranz? Respekt!

Danke für die Blumen, ja ich bin immer recht nett und charmant. Jemanden nicht seine Meinung klar und ehrlich zu sagen, weil man Angst hat gesperrt zu werden, oder was auch immer, ist verlogen und sicher nicht freundlich.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

02.06.2009 um 23:17
@nocheinPoet
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Jemanden nicht seine Meinung klar und ehrlich zu sagen, weil man Angst hat gesperrt zu werden, oder was auch immer...
Das meinst du nicht Ernst, oder? Das klingt schon ein bißchen nach Tourette-Syndrom - wenn ich jemanden nicht beschimpfe, ist das schlecht, weil ich dann unehrlich bin :)

Ich hoffe mal, das nicht die Angst davor, gesperrt zu werden, Menschen davon abhält, sich gegenseitig anzufeinden, sondern vielleicht ein wenig gute Erziehung oder auch Einsicht.

Man muß bei einer Diskussion nicht die Meinung der anderen teilen (sonst würde sie ja auch keinen Sinn machen), aber vielleicht doch tolerieren?


melden

Das Jahr 2012

02.06.2009 um 23:30
@Enegh

Wenn mal annimmt, wir wären 3-6 Monate so gut wie ohne Strom, könnte man den "Bewusstseinssprung" so erklären, dass der Mensch wieder erkennt das es auch ohne geht bzw. gehen kann. Obwohl ich denke, das viele hilflos wären, was die Beschaffung von Nahrungsmitteln angeht, schließlich funktioniert dann auch kein Kühlschrank mehr, der unsere Lebensmittel haltbar hält. Ebenso hätte kein Supermarkt mehr offen etc. etc. Unsere letzte Chance wäre dann vllt., das wir Menschen uns wieder zusammen tun. Aber genug spekuliert^^ Wahrscheinlich bekommen wir in den Nachrichten angesagt:" Am xx.xx.2012 findet eine Sonnensturm statt. Daher müssen einige Energiekraftwerke abgeschaltet werden, um größere Schäden zu vermeiden." (insofern man Sonnenstürme vorhersagen kann) Und das wars dann.

@nocheinPoet

Sollte sie 100% glauben was sie schreibt, möchte ich erst mal wissen woher sie das hat? Denn so einfach zieht man sich so eine Geschichte nicht aus der Nase. Falls es doch ihre eigenen Ideen sind, will sie uns entweder veräppeln oder ... ich sags mal so: dann muss ich dir wohl recht geben.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

02.06.2009 um 23:30
@Chairon

NeP: „Jemanden nicht seine Meinung klar und ehrlich zu sagen, weil man Angst hat gesperrt zu werden, oder was auch immer.“

Das meinst du nicht Ernst, oder? Das klingt schon ein bisschen nach Tourette-Syndrom, wenn ich jemanden nicht beschimpfe, ist das schlecht, weil ich dann unehrlich bin.

Klar ist das ernst, wäre sonst schon ein Widerspruch in sich. Ansonsten verstehst Du es falsch, ich habe nicht Jemanden beschimpft, sondern meine Sicht gesagt. Jemanden zu beschimpfen ist auch nicht ehrlich oder unehrlich, das hat keinen Zusammenhang. Du strickst Dir was Falsches zusammen.


Ich hoffe mal, das nicht die Angst davor, gesperrt zu werden, Menschen davon abhält, sich gegenseitig anzufeinden, sondern vielleicht ein wenig gute Erziehung oder auch Einsicht.

Du bist da im falschen Film, es gab keine Anfeindung von mir. Schade dass Du das nicht erkennen kannst. Du bist wohl auch noch zu neue hier im Forum, um mich zu kennen.


Man muss bei einer Diskussion nicht die Meinung der Anderen teilen (sonst würde sie ja auch keinen Sinn machen), aber vielleicht doch tolerieren?

Sicher, aber das hat grenzen, auch bei Dir. Wenn wer sagt, Tiere quälen ist cool, wird wohl Deine erreicht sein, oder tolerierst Du das?

Wenn hier wer schreibt, er glaubt ernsthaft der Antichrist kommt, und das als Wahrheit verkauft, dann ist das nicht einfach nur eine Meinung, sondern ein Zeichen von gestörter Wahrnehmung.

Wenn Dir hier wer schreibt, er glaubt er kann fliegen und er ist sich das ganz sicher, und ob Du nicht auch findest, das er jetzt aus dem Fenster fliegen soll, und wenn Du nein sagst, dann würde er Dich so verstehen, das Du zu ihm sagst, er habe nicht mehr alle Murmeln in der Schale, dann sagst Du ihm was?

Genau das habe ich getan, es muss nun nicht immer ein Fenster und Fliegen sein, der Antichrist reicht da auch zu, um richtig abzustürzen.


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

02.06.2009 um 23:30
Wir werden Anfang Juli eh alle sehen ob Mumuduese mit ihrer Vorhersage recht behält oder sie sich irrt. Bis dahin erlaube ich mir kein Urteil darüber.


melden

Das Jahr 2012

02.06.2009 um 23:34
@yoda66
Zitat von yoda66yoda66 schrieb:Denn so einfach zieht man sich so eine Geschichte nicht aus der Nase.
Sag mal, hast du die letzten Monate auf einem anderen Planeten gelebt? Das Netz ist voll mit 2012-Geschichten! ;)


melden

Das Jahr 2012

02.06.2009 um 23:48
@Chairon
Mir sind nur en paar "2012"-Geschichten bekannt.(Die üblichen halt: Bewusstseins-Tralala, Weltuntergang, Die Sache mit der GFdL, Planet X etc.) Von nem antichrist hab ich noch nie was gehört. Naja wie gesagt kenne eben nur ein paar.
Mal angenommen sie hat diese Geschichte aus dem Netz. Wie naiv muss man denn sein um davon 100% überzeugt zu sein? Ich meine, die könnte doch jeder erfunden haben, um sich einen Scherz zu gönnen.

@Gwyddion
Der Antichrist ist eine religiöse Figur die nichts mit dem Maya-Kalender zu tun hat, richtig. Bei 2012 geht es aber nicht nur um die Maya-Theorie, sondern eben auch um andere.


1x zitiertmelden