Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

23.02.2007 um 09:02
Ihr mit eurem Bibelcode. Wann werden einige begreifen, dass man sich nicht aufihn
verlassen kann weil er bloß ausgedacht ist?


melden

Das Jahr 2012

26.02.2007 um 18:55
Ja vom Bibelcode halte ich auch nichts :)

@shiny: Wie siehts denn jetzt aus mitden Überlebenstips?


melden

Das Jahr 2012

26.02.2007 um 20:55
Hi dunebubu,

Siehst du in dir auch einen dieser netten Weltretter, die uns dummenMenschen behilflich sein sollen?

Alle

Die Auserwählten, also Lichtarbeiter,sind nämlich nur hier um unserer Erde zum Sprung in die 5 Dimension zu helfen.

Ichhatte auch mal die Freude ein Schüler so eines Reiki-Lehrers zu sein, der in sich selbst,fälschlicherweise auch in mir, einen Lichtarbeiter sah. Die kommen dann von den Plejaden.Alles Uralte Seelen, die schon seid Anbeginn unseres Menschlichen Daseins, immer wiederhier inkanieren, nur um jetzt der Welt zum Dimensionssprung zu helfen. Jeder hat seinenpersönlichen spirituellen Namen und natürlich erfährt jeder dann auch, nachdem er erwachtist, seinen kosmischen Namen. Also für meinen ehem. Lehrer waren die Menschen eineziemlich dumme Rasse und sie gingen ihm ziemlich auf die Nerven. Dafür hat er dann vonOben Einweihungen bekommen, die nach dem Reiki-Meister kommen, aber nur fürLichtarbeiter. Ebenso chandelt er Essenzen, von denen etliche auch nur für Lichtarbeitersind. Alles wird für teures Geld verkauft. Auf dem seiner Internetseite gibt es nochnicht mal eine Lichtmeditation umsonst. Schaut man da unter Links, dann stehen da nurLeute, die sich für Ihre Dienste Teuer bezahlen lassen.
Ich denke man merkt, dasmeine Meinung von diesen Leuten nicht besonders hoch ist. Das muss wohl daran liegen,dass ich davon einiges life erleben durfte


melden

Das Jahr 2012

26.02.2007 um 21:11
Öhm sorry aber wer alles für teured Geld verkauft und nicht einmal was umsonst tut istwohl auch kein Lichtarbeiter sondern ein Scharlatan.


melden

Das Jahr 2012

26.02.2007 um 21:36
Hi Horusfalk3,

klar, sollte man denken. Aber sieh dich doch mal im Internet um,gib nur mal Lichtarbeiter bei google ein und dann kannst du abzählen, wo es nicht inerster Linie ums verkaufen geht.

Nur denke ich mir irgendetwas kann da ja wohlnicht stimmen. Weil alle behaupten ja von sich Lichtarbeiter zu sein. Demnach würden dannja echte Lichtarbeiter mit unechten Lichtarbeitern zusammenarbeiten. Ich sage es mal ganzeinfach, da ist ganz gewaltig was faul, ich bin nur noch nicht darauf gestoßen, was daranso stinkt.


melden

Das Jahr 2012

27.02.2007 um 00:17
Würde ein Lichtarbeiter sich im Internet anpreisen?

Nur ne ganz dumme Frage amRande :)


melden

Das Jahr 2012

27.02.2007 um 08:27
Dann müsstest du erst mal deine Defination von Lichtarbeiter angeben. Diejenigen die ichmeine ja, denn die wollen ja die noch nicht erwachten erreichen. Es gibt ja sogar Bücherfür diese Gruppe von Leuten.
Ganz davon ab, die Leute die sich dafür halten, sindüberzeugt von dem was sie machen. Es ist nicht so als wenn da eine Bewuste Abzocke hinterstehen würde. Die halten sich selbst für Außerirdische mit einer besonderenAufgabe.
Es gibt auch immer mehr davon, es ist ja auch schön, wenn man sich selbst fürwas besseres sehen kann.


melden

Das Jahr 2012

27.02.2007 um 12:57
Ich mag keine Menschen, die sich für was besseres halten. Stolz meinetwegen wenn esehrlicher Stolz ist und ohne Arroganz ist aber sich für was Besseres halten? Dann habensie genau das verfehlt was sie eigentlich sein wollen ...

Naja das wird nichts andem Jahr 2012 ändern denke ich :D

Die müssen sich eben auch noch ändern und eineEntwicklung durchleben.


melden

Das Jahr 2012

27.02.2007 um 14:03
"Ich mag keine Menschen, die sich für was besseres halten. Stolz meinetwegen wenn esehrlicher Stolz ist und ohne Arroganz ist aber sich für was Besseres halten? Dann habensie genau das verfehlt was sie eigentlich sein wollen ..."

Du hast recht iminneren sind alle Leute gleich egal wie sie sich äußerlich verkleiden oder sonst tun dasmacht sie nicht zu besseren Menschen


melden

Das Jahr 2012

27.02.2007 um 15:18
Hi Leute!

Also,ich habe auch schon eine Menge darüber gelesen...!Ich glaube,dassin diesem Jahr wirklich etwas passieren wird.Es muss ja noch nicht einmal schlechtsein,oder?

Aber eigentlich finde ich es ziemlich beunruhigend,wenn ich weiß,dassich vielleicht nur noch ein paar Jährchen zu leben habe...=(((


melden

Das Jahr 2012

27.02.2007 um 20:58
Hi Ihr Lieben,

ich habe mal so ein paar Diskussionen über das Jahr 2012 überflogenund möchte Euch eine kraftvolle positive Vision von einem Erleuchteten Paar in Indienvorstellen.
Es handelt sich um Sri Bhagavan und Sri Amma in Golden City 80 Km nördlichvon Madras, Tamil Nadu, India. ( siehe auch www.deeksha.de )

Und zwar möchtendiese beiden Erleuchteten Avatare bis zum Jahr 2012 die gesamte Menschheit "erleuchten",bzw. so viele wie möglich. Dies geschieht durch Energieübertragungen durch Hände auf denKopf legen, auch Deeksha genannt.

Wer´s nicht glaubt, soll´s ausprobieren. Es gibtmittlerweile etwa 200 Deeksha-Geber in Deutschland und die Termine und Orte derDeeksha-Veranstaltungen können auf der Home-page www.Deeksha.de eingesehenwerden.

Ich selber habe schon einige Meister und Heilige kennenlernen dürfen unteranderem: Sai Baba, Amma in Kerala (Südindien), Mutter Meera in Limburg a.d.Lahn undeinige unbekanntere.

Ich wünsche Euch so sehr von Herzen, dass ihr Deekshakennenlernt.
Bei mir hat das schon soooo viel bewirkt.
Ich hatte früher ungewönlichviel negative und destruktive Gedanken, andere verurteilen, bewerten,alles-ist-schlecht-Stimmung.
Jetzt nach einem Jahr regelmässigerDeeksha-Übertragungen, mein Gehirn ist echt mutiert. Ich bin glücklich bei der Arbeit,singe manchmal sogar, freu mich am Leben und haben einen imensen Humour.

DieseVision von Sri Bhagavan und Sri Amma ist echt ein Segen für die ganze Menschheit. ALLEWERDEN ERLEUCHTET, wüscht einfach allen Menschen die Erleuchtung, das hat soooo einestarke Kraft, und es geschieht jedem nach seinem Glauben.

Mögen alle Wesen imUniversum glücklich sein und Frieden finden.
Amen.

Herzliche Grüsse


melden

Das Jahr 2012

27.02.2007 um 21:12
http://www.elfterseptember.info/html/endzeit.html (Archiv-Version vom 29.06.2007)
Weltdiktatur 2010, das “Ende derZeit” 2012? Die Ereignisse ab der Gegenwart (2004) können sich um mehrere Jahre nachhinten verschieben, aber 2012/2013 ist ein wichtiges Datum, u.a. endet die Zeitrechnungdes 13.000 Jahre umfassenden Maya-Kalenders exakt 2012.

Aus den Reihen derderzeitigen Herren dieser Welt wird der Große Führer hervorgehen. Er ist ein Prinz, derbereits vor seiner Inthronisierung als Weltherrscher von Millionen verehrt wird (BuchDaniel). Das mächtigste und älteste Königshaus der heutigen Welt sind die Windsors. Daherist es naheliegend, daß einer ihrer Thronfolger im sich entfaltenden “göttlichen Drama”die Rolle des “Weltverführers” übertragenbekommt.

http://www.armin-risi.ch/html/AS_Nostradamus.htm (Archiv-Version vom 19.11.2007)
Diese eindeutige undendgültige Entschlüsselung, so erfährt man dann, habe folgendes Zukunftszenario zu Tagegefördert: Nach dem Jahr 2000 komme es zu einem dritten Weltkrieg. Danach entstehe einejahrhundertelange Vorherrschaft des Islams. Der Wissenschaft (Gentechnologie) werde esgelingen, in den nächsten Jahrhunderen Krankheiten wie Krebs und AIDS und auch dasAltwerden zu beseitigen. Nach vielen Phasen von Krieg und Waffenstillstand,Gen-Mißbräuchen und religiösen Wirren werde es im Verlauf des vierten Jahrtausendsgeschehen, daß die Sonne erlösche und daß die Menschheit (spätestens 3797) den unwirtlichgewordenen Planeten Erde verlassen müsse, um einen neuen Planeten zu kolonisieren oderauf einer Raumstation weiterzuleben! Das sei, was Nostradamus wirklich gesagt habe,verschlüsselt in bisher unverstandenen Renaissance-Coden.


melden

Das Jahr 2012

27.02.2007 um 21:24
so wie wir´s denken, so kommt´s


melden

Das Jahr 2012

27.02.2007 um 21:39
Der 21.12.2012 ist der Beginn des Glodenen Zeitalters. Und die schwierigen Zeiten seitetwas 1990 bis 2012 sollen die Geburtswehen für das neue Zeitalter sein. So kenn ich das.Aber ich möchte niemand was aufschwatzen.

Entschuldigung, dass ich mich einfach soin die Disskusion eingemischt habe. Passt vielleicht nicht ganz so, aber es war mir ebenein Bedürfnis.


melden

Das Jahr 2012

28.02.2007 um 14:12
Naja deine These gefällt mir wenigstens besser als der angebliche Weltuntergang oderWeltkrieg in dem Atombomben eingesetzt werden


melden

Das Jahr 2012

28.02.2007 um 16:52
@fulloflight

Deine Beschreibung dieser Personen mag ganz gut klingen, doch niemandist in der Lage einem anderen dessen Probleme abzunehmen oder gar zu eliminieren. Möglichist immer nur eine Hilfestellung, jedoch keine Über- bzw. Hinwegnahme, das ist karmischbedingt.
Nur durch eigenes Handeln kann man auf dem Weg weiter vorankommen.

Ich halte es zudem für ungünstig, derartige Menschen wie die, von denen duerzählst, als "Heilige" zu betiteln, es sind lediglich Menschen die das ihneninnewohnende Potenzial ausschöpfen, so wie es eigentlich jeder sollte. Als Avatare könnensie womöglich dienen, doch darf man nie vergessen daß sie nur Kanäle sein können.
Werhilft ist immer nur so gut wie seine dargebotene Hilfe selber, und die beste bestehtdarin, den Menschen zur Eigenhilfe zu geleiten.


Im sogenannten goldenenZeitalter wird es keine "Erleuchteten" geben, leider stellen sich viele diese Vision vorund verkennen dabei die Realität.
Wir Menschen müssen zuerst einmal wieder lernenMenschen zu sein, denn davon ist nicht viel übriggeblieben. Nur die wenigen, die sichdiesbezüglich noch nicht ganz im Abseits befinden werden überhaupt wieder hierinkarnieren können, dann aber auch in einer Welt leben, die sich nicht mehr nach ihrenWünschen formt, sondern genau umgekehrt wird es sein, ansonsten würden wir den Planetenunweigerlich zerstören und uns selber dazu.

Es wird also kein Zuckerschlecken,sondern eine harte Schule. Hart, aber gerecht und gnadenvoll, letztlich nur zu unsererrichtigen Entwicklung.




@wolfsrain

Nostradamus wurde von vielengedeutet und ich kann mich nicht des Eindrucks erwehren, daß es keiner von ihnen wirklichgeschafft hat die Centurien richtig zu verstehen.

Vieles von dem was du im zweitenAbsatz aufgezählt hast ist bereits eingetreten und ich denke nicht, daß es zugelassenwird, daß die Menschen noch mehr Unheil anrichten.
Sicherlich werden wir auch keineanderen Planeten besiedeln, die Menschheit hat die Erde bekommen und sollte sich auf ihrzurecht finden.



melden

Das Jahr 2012

28.02.2007 um 19:31
@fulloflight: Naja das Thema lässt wohl ziemlich viel Spielraum und deswegen ist hierauch meiner Meinung nach für jede Theorie Platz.

Hört sich gut an was du daerzählst. Vielleicht ein bischen zu gut. Eine Garantie zur Heilung kann keiner geben undwie Sidhe ja schon gesagt hat ist es immer eine Hilfestellung zur Selbstheilung. Aberspirituell hochentwickelte Heiler können einiges mehr bewirken als wir vielleicht sehenkönnen.

@Sidhe: Naja wenn wir wieder wirklci hwie Menschen wären und uns selbererkennen könnten wären wir ja schon ein wenig erleuchtet ;)


melden

Das Jahr 2012

28.02.2007 um 22:20
@horusfalk3
ja, das hört sich wirklich fast unglaublich gut an, dass die ganzeMenschheit erleuchtet wird. Wir werden es sehen, was wirklich auf uns zukommt.
Nurdamit es nicht so heftig kommt, mit den Geburtswehen für das Neue Zeitalter, deswegenbraucht es möglichst viele Menschen, die diese echt starke Vision mittragen. Gedankensind bekanntlich Schöpfung und so erschaffen wir alle unsere Realität und auch dasWeltgeschehen.

@sidhe....ja, niemand kann es mir abnehmen, meiner eigenenkarmischen Realität, bzw. mir selber zu begegnen. Und das ist hart genug.
Ein Meisterkann es jedoch, meiner Erfahrung nach, erleichtern, dass ich mir selber begegnen kann.Und das ist die Gnade des Meisters.
Erkenne Dich selber, dann erkennst Du Gott oderDeine eigene Göttlichkeit/Heiligkeit.

Ich denke, dass der erleuchtete Zustand, dereigentlich normale Zustand ist und nichts besonderes. Mensch sein ist schon die wahreNatur eines jeden, nur versucht der Verstand eben immer etwas besseres zu sein, alseinfach Mensch zu sein.
Sri Bhagavan und Sri Amma machen nix anderes als dasnatürliche, menschliche Wesen eines jeden wieder zu offenbaren

@Crash_maker...dankeschön, ich wollte Euch eben von Eurer Wir-Müssen-Alle-Sterben-Paranoya runterholen:-)

danke für das feedback


melden

Das Jahr 2012

28.02.2007 um 22:38
Ein Stück zu offenbaren vielleicht. Einem den Weg dahin zeigen aber den Weg selber müssenwir wohl oder übel selber beschreiten. Wär doch schlimm wenn dir jemand die Erfahrungen,die du auf diesem WEg machen musst, einfach nehmen würde. Dann hätten wir zwar dieErleuchtung aber hätten rein gar nichts gelernt.


melden

Das Jahr 2012

28.02.2007 um 23:22
ja gut, der Weg nach Hause ist die eigentliche Ernte all unserer Leben. Wenn uns allesabgenommen würde, dann machte das kein Sinn.


melden