Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

EVP Tonbandstimmen

2.403 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: EVP, Pareidolie, Tonbandstimmen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

EVP Tonbandstimmen

05.08.2020 um 11:39
Wie kann man denn spolche Stimmen auseinander halten, sind sie ICH und bist du es wo es anfängt? Tonbänder ist physikalisches Medium also Geister beeinflsist Materie, wie bei uns auch, das sind Menschen, denn Hirn lässt uns in dieser Welt zurechtfinden.
EVP ist aber nicht erst seit elektrisch schon auf Wachsspulen gibt es diese Stimmen und wurden damals als Störung abgetan.
Ich interessiere mich schon lange aber praktish wie gesagt nicht mehr aus Vorsicht, das rate ich auch allen labilen Menschen hier. Trotzdem forsche ich weiter höre mir auf YOtube EVPs an,
1. die Stimmen sprechen IMMER die anwesenden an, in vielen Fällen sogar mit NAME !
2. die Stimmen formulieren in der lokalen Sprache und sogar Dialekt, bishin zu mehrsprachigkeit sobald der anwesende hörer es versteht, siehe Jürgeson
3. die Stimmen haben einen Grund, sie sprechen die anwesenden an, bitten um was, fluchen manchmal oder beleidigen sogar die anwesenden
4. die Stimmen haben in überwiegendem Maße zuordnebare Geschlechter, män. weibl.
5. die Stimmen zeigen sich in 99% erst auf der Tonspur des Aufnahmemediums, vorher hat niemand was gemerkt oder gehört, manchmal auch anders aber sehr sehr selten
6.die Stimmen sind nicht immer menschlich, bei Analysen stellte heraus, das die Frequenz entweder zu tief oder zu hoch ist oder Höhen komplett fehlen oder es nur brummt und "wummert"
7.Stimmen sind durch Störungen durch Radiofrequenzen erzielbar, da das gerät mehrere Sender zerstückelt und walos aneinandersetzt dadurch sind störungen wie ganze Sätze oder Namen ausgeschlossen, es wär auch ein riesen Zufall wenn gerade der anwesedne Name mehrmals im Radio kommt und repiziert wird
8.Stimmen manifestieren sich gleichzeitig in Medien, selten aber auf youtube gibt es ähnliche Fälle
9.Stimmen sind manchmal verschieden zuerst ein dunkler Mannstimme dann ein junges Mädchen z.b. d.h. mehrere anwesende Windgeister
hier beispiel für Frequenzen
6KYkAAjlNHA2ZKd30396uTamhcd0LCnLm8bMmAPx
Manifestation durch wind in feinen Teilchen und durch bestrahlung auf Medium gebracht
Vorher denkt wohl jeder an einen Schwindel aber glauben sie ruhig nicht alle Aufnahmen sind gefälscht und einige stammen mit einhergehender Poltergeistaktivität zusammen und sie reißen Familien außeinander durch Mobbing und Stalking.
Mein Rat ist das man versucht diese Wesen zu befrieden, sie zu bitten aber auch wenn nötig zu bannen z.b. durch einen Priester, Schamanen oder an was ´man glaubt, denn so dumm es klingt, Der Berg versetzt den Glauben um ein Stück.


3x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

05.08.2020 um 12:04
Zitat von WanagiWanagi schrieb:wie gesagt nicht mehr aus Vorsicht, das rate ich auch allen labilen Menschen hier.
Das ist wohl das einzig sinnvolle in Deiner Textwand.

Und Du hast wohl zu viel Poltergeist geschaut.
Zitat von WanagiWanagi schrieb:1. die Stimmen sprechen IMMER die anwesenden an, in vielen Fällen sogar mit NAME !
Das ist mir neu. (Aber bestimmt hat LuckyLook da was in seinem Archiv)
Zitat von WanagiWanagi schrieb:2. die Stimmen formulieren in der lokalen Sprache und sogar Dialekt, bishin zu mehrsprachigkeit sobald der anwesende hörer es versteht, siehe Jürgeson
Ja ist doch klar, Pareidolie funktioniert auch so.
Zitat von WanagiWanagi schrieb:3. die Stimmen haben einen Grund, sie sprechen die anwesenden an, bitten um was, fluchen manchmal oder beleidigen sogar die anwesenden
Ist mir auch neu. (Aber bestimmt hat LuckyLook da....)
Zitat von WanagiWanagi schrieb:4. die Stimmen haben in überwiegendem Maße zuordnebare Geschlechter, män. weibl.
Kann wohl mal vorkommen. Je nach Qualität der aufgenommenen Störungen halt.
Zitat von WanagiWanagi schrieb:5. die Stimmen zeigen sich in 99% erst auf der Tonspur des Aufnahmemediums, vorher hat niemand was gemerkt oder gehört, manchmal auch anders aber sehr sehr selten
Wo holst Du dir eigentlich diese Info her? Sind das nur Deine eigenen Erfahrungen, die Du dann aber mal eben verallgemeinerst?
Zitat von WanagiWanagi schrieb:6.die Stimmen sind nicht immer menschlich, bei Analysen stellte heraus, das die Frequenz entweder zu tief oder zu hoch ist oder Höhen komplett fehlen oder es nur brummt und "wummert"
Und das soll genau was heißen?
Zitat von WanagiWanagi schrieb:7.Stimmen sind durch Störungen durch Radiofrequenzen erzielbar, da das gerät mehrere Sender zerstückelt und walos aneinandersetzt dadurch sind störungen wie ganze Sätze oder Namen ausgeschlossen, es wär auch ein riesen Zufall wenn gerade der anwesedne Name mehrmals im Radio kommt und repiziert wird
Wie, das Gerät zerstückelt die Radiofrequenzen? Und was den Namen angeht, hast Du bei Punkt 1 noch anders beschrieben.
Zitat von WanagiWanagi schrieb:8.Stimmen manifestieren sich gleichzeitig in Medien, selten aber auf youtube gibt es ähnliche Fälle
Kannst Du diesen Satz bitte noch mal etwas verständlicher formulieren?
Zitat von WanagiWanagi schrieb:9.Stimmen sind manchmal verschieden zuerst ein dunkler Mannstimme dann ein junges Mädchen z.b. d.h. mehrere anwesende Windgeister
hier beispiel für Frequenzen
Ich denke das Gerät (welches Gerät auch immer) zerstückelt einfach nur die Radiofrequenzen und filtert dadurch Wörter heraus??
Zitat von WanagiWanagi schrieb:Manifestation durch wind in feinen Teilchen und durch bestrahlung auf Medium gebracht
Aha. Kannst Du das mal etwas genauer beschreiben?
Zitat von WanagiWanagi schrieb:Vorher denkt wohl jeder an einen Schwindel aber glauben sie ruhig nicht alle Aufnahmen sind gefälscht und einige stammen mit einhergehender Poltergeistaktivität zusammen und sie reißen Familien außeinander durch Mobbing und Stalking.
Poltergeistaktivitäten gibt es nachweislich und wissenschaftlich belegt? Nicht das ich wüsste.
Zitat von WanagiWanagi schrieb:Mein Rat ist das man versucht diese Wesen zu befrieden, sie zu bitten aber auch wenn nötig zu bannen z.b. durch einen Priester, Schamanen oder an was ´man glaubt, denn so dumm es klingt, Der Berg versetzt den Glauben um ein Stück.
Du bist der erste über den ich lese der diesen merkwürdigen zu EVP´s von sich gibt.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

05.08.2020 um 12:13
🤔 ich frage mich auch ständig, warum die "wesen" sich nicht trauen unfug zu treiben, wenn seriöse wissenschaftler in der nähe sind....


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

05.08.2020 um 12:25
Zitat von El-BertoEl-Berto schrieb:ich frage mich auch ständig, warum die "wesen" sich nicht trauen unfug zu treiben, wenn seriöse wissenschaftler in der nähe sind....
Wen Du einen EVP´ler fragst, denn deswegen, weil "wir ja noch nicht die entsprechende Technik dafür haben" 😏

Aber auf Band sprechen können sie trotzdem 🙄


melden

EVP Tonbandstimmen

05.08.2020 um 12:31
@El-Berto
Ist schon vorgekommen mitten im TV wo dafür gesorgt wurde dass keine Stöerrungen etc reinkommen den Video gibts auch auf Youtube moment
Youtube: RTLplus Fragment Unglaubliche Geschichten Rainer Holbe 1987 (Video 2000)
RTLplus Fragment Unglaubliche Geschichten Rainer Holbe 1987 (Video 2000)



melden

EVP Tonbandstimmen

05.08.2020 um 12:37
@Wanagi
Zitat von WanagiWanagi schrieb am 01.08.2020:Ich habe auch ein EVP Gen installiert
Könntest du bitte noch erklären, ob das einer von denen ist, die ich beschrieben habe, oder falls nicht, wie genau er funktioniert? Ohne diese Info läßt sich zum Resultat absolut nichts sagen, es könnte sogar ein für alle App-User gleiches Soundfile sein, aus dem lediglich bestimmte Passagen wiedergegeben werden. Solange also die "Verstorbenen" keinen Internetzugang haben kommen sie auch nicht als Quelle der Geräusche in Frage.

Auch diese Frage harrt noch einer Antwort: Warum sind zum Stimmenhören eigentlich immer ein Magnetband UND ein Empfänger erforderlich? Wenn die "Stimmen" aus dem Empfänger kommen, dann sollte doch auch ein einfacher MP3-Recorder reichen, und wenn die "Umformung" direkt an den ferromagnetischen Partikeln des Bandes stattfindet kann man sich den Empfänger gleich ganz sparen. Wobei dann ja sogar eine Diskette ausreichen sollte, das Ergebnis wäre dann gleichzeitig auch noch immun gegen Pareidolie.


btw: Die Bilder aus dem Auftritt bei Holbe wurden längst als dreiste Fälschung entlarvt:
Beitrag von Libertin (Seite 40)


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

05.08.2020 um 12:41
@geeky
Ich habe ihn nichtmehr weil ich das nichtmehr praktiziere aber du kannst ihn im Netz bei Tonbandstimmenforschung e.V. herunterladen auf der hauptseite


2x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

05.08.2020 um 12:46
@Wanagi

Irgendwie verträgt sich
Zitat von WanagiWanagi schrieb am 01.08.2020:Ich habe auch ein EVP Gen installiert
nicht mit
Zitat von WanagiWanagi schrieb:Ich habe ihn nichtmehr weil ich das nichtmehr praktiziere
Auf der Hauptseite von VTF finde ich nichts zu deinem "EVP Gen", gib doch bitte den genauen Link.


melden

EVP Tonbandstimmen

05.08.2020 um 12:47
@geeky
Ich habe oben geschriebve dass ich das nicht mehr mache und aufgehört habe wegen meiner psyche.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

05.08.2020 um 12:49
@Wanagi

Und welche App genau hattest du nun installiert?

Und auch diese Frage harrt noch einer Antwort: Warum sind zum Stimmenhören eigentlich immer ein Magnetband UND ein Empfänger erforderlich? Wenn die "Stimmen" aus dem Empfänger kommen, dann sollte doch auch ein einfacher MP3-Recorder reichen, und wenn die "Umformung" direkt an den ferromagnetischen Partikeln des Bandes stattfindet kann man sich den Empfänger gleich ganz sparen. Wobei dann ja sogar eine Diskette ausreichen sollte, das Ergebnis wäre dann gleichzeitig auch noch immun gegen Pareidolie.
Zitat von WanagiWanagi schrieb:Trotzdem forsche ich weiter
... oder auch nicht, je nach Tagesform der Psyche offenbar.
Wobei es ohnehin eine Unverschämtheit gegenüber allen Forschern ist, solchen hanebüchenen Unsinn als "Forschung" zu bezeichnen.


melden

EVP Tonbandstimmen

05.08.2020 um 12:49
Zitat von WanagiWanagi schrieb:und aufgehört habe wegen meiner psyche.
Wie selbsterklärend. Jetzt verstehe ich auch Deine Textwand oben.


melden

EVP Tonbandstimmen

05.08.2020 um 12:54
@geeky
Das ist falsch, manchmal reicht ein konventioneller Mp3 Recorder, nur ist es eben sehr selten damit normale EVPs aufzunehmen, es ist für die Geister schwer das zu beeinflussen, es gibt Geräte wie das eine Panasonic da kannst du innerhalb von 2 min Geister aufnehmen aber das spezielle Gerät ist gefragt und wird nicht mehr produziert bei Ebay kostet es 500$ und mehr.


melden

EVP Tonbandstimmen

05.08.2020 um 12:56
@geeky
Persönlich arbeite ich schon länger nichtmehr mit Evp aber ich höre mir die von anderen an und forsche daran versuche das maximale zu hören, das ist eben wissenschaft da kommt man nicht mit vermutungen weiter sondern muss sich mit den evp richtig außeinander setzen.


melden

EVP Tonbandstimmen

05.08.2020 um 13:22
@Wanagi
Zitat von WanagiWanagi schrieb:du kannst ihn im Netz bei Tonbandstimmenforschung e.V. herunterladen auf der hauptseite
Ich finde dort noch immer keinen EVP-Gen, gib bitte den genauen Link an.


melden

EVP Tonbandstimmen

05.08.2020 um 13:30
@geeky
Ich finde die originalquelle leider nicht mehr aber diesen kannst du auch verwenden "Evp Maker" der macht das gleiche
https://evpmaker.software.informer.com/2.5/


melden

EVP Tonbandstimmen

05.08.2020 um 13:58
Den EVP-Maker kenne ich, der funktioniert wie von mir beschrieben:
Zitat von geekygeeky schrieb am 01.08.2020:Die Apps, die ich kenne, haben fertige Sätze abgespeichert, die werden in kurze Schnipsel zerhackt, gut gemixt und dann wiedergegeben. Alles, was du da zu hören bekommst, sind Sprachfetzen, aus denen du dann alles das heraushören kannst, was du willst, und falls nicht, dann mixt du eben neu. Keine Spur von "Tonbandstimmen". Keine Spur einer Beteiligung von "Verstorbenen". Nur viel Zufall und noch mehr Pareidolie.
Wo genau sollen da deine "Geister" ins Spiel kommen? Und müssen die dir über die Schulter schauen, wenn du die Frage eintippst?
591727 5
Sowas mag ja mal ein Zeitvertreib für Teenies im Stubenarrest gewesen sein, aber damit ernsthaft etwas "erforschen" zu wollen (und das auch noch über mehrere Jahre) wäre für mich schon ein Grund, dem Betroffenen einen Besuch beim Seelenklempner zu empfehlen.


melden

EVP Tonbandstimmen

05.08.2020 um 15:25
Zitat von geekygeeky schrieb:Es ist nicht möglich, eine einmal aufgebrachte Magnetisierung dauerhaft vollkommen zu löschen. Mit der Zeit wird die zunächst gelöschte Aufnahme unter der aktuell aufgebrachten wieder leise hörbar.
Das erklärt allerdings Geisterstimmen auf wieder verwendeten Bändern perfekt.
Hatten wir hier nicht schon so eine Fall von jemanden, der auf einer vermeintlich leeren Kassette die Stimme seiner verstorbenen Mutter zu vernehmen meinte?
Zitat von WanagiWanagi schrieb:1. die Stimmen sprechen IMMER die anwesenden an, in vielen Fällen sogar mit NAME !
Na, klar doch Oder würdest Du auf YT eine Aufnahme einstellen, die nicht das "beweist", was Du behauptest?
Schon mal daran gedacht, dass der Betreffende zig andere Aufnahmen besitzt, die er aber, und das aus guten Gründen, nicht einstellt?
Zitat von WanagiWanagi schrieb:2. die Stimmen formulieren in der lokalen Sprache und sogar Dialekt,
Dasselbe in Grün.
Zitat von WanagiWanagi schrieb:3. die Stimmen haben einen Grund,
Diesmal Blaugrün.
Zitat von WanagiWanagi schrieb:4. die Stimmen haben in überwiegendem Maße zuordnebare Geschlechter, män. weibl.
Na, no na net. Radiosprecher können nun mal männlich oder weiblich sein. Außerdem erscheinen Stimmen auch bei Pareidolien weiblich oder männlich.
Zitat von WanagiWanagi schrieb:5. die Stimmen zeigen sich in 99% erst auf der Tonspur des Aufnahmemediums, vorher hat niemand was gemerkt oder gehört, manchmal auch anders aber sehr sehr selten
Was Du auf YT null überprüfen kannst.
Zitat von WanagiWanagi schrieb:6.die Stimmen sind nicht immer menschlich, bei Analysen stellte heraus, das die Frequenz entweder zu tief oder zu hoch
Also, sind sie lediglich verzerrt, was den Eindruck ebenfalls verzerrt. Und so, wie die Aufnahmen zustande kommen, ist eine Verzerrung kaum zu verhindern.
Zitat von WanagiWanagi schrieb:7.Stimmen sind durch Störungen durch Radiofrequenzen erzielbar,
Du meinst, Irrtümer und Pareidolien lassen Störungen dann wie Stimmen erscheinen.
Zitat von WanagiWanagi schrieb:8.Stimmen manifestieren sich gleichzeitig in Medien,
Was soll das genau heißen?
Zitat von WanagiWanagi schrieb:9.Stimmen sind manchmal verschieden zuerst ein dunkler Mannstimme dann ein junges Mädchen
Und vermutlich manchmal umgekehrt. Sagenhaft mysteriös.
Zitat von WanagiWanagi schrieb:9 […] d.h. mehrere anwesende Windgeister
Woran willst Du denn eine menschliche Stimme von der eines Windgeistes unterschieden?
Was soll überhaupt ein Windgeist sein?
Zitat von skagerakskagerak schrieb:es wär auch ein riesen Zufall wenn gerade der anwesedne Name mehrmals im Radio kommt und repiziert wird
[…] Und was den Namen angeht, hast Du bei Punkt 1 noch anders beschrieben.
Ich denke, er meint, der so produzierte Name könne gar nicht durch eine echte Radiosendung entstanden sein, weil das wäre zu viel Zufall, daher seien diese Namen ja ein deutlicher Hinweis auf echte Totenstimmen.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

05.08.2020 um 15:50
ein video von 1987.... wenn das echt wäre, wäre es schon in den schulbüchern niedergeschrieben bzw. allgemein anerkannt. also wissenschaftlich gesehen, unfug, oder ein einmaliger zufall 😄.


melden

EVP Tonbandstimmen

05.08.2020 um 17:19
Zitat von geekygeeky schrieb:btw: Die Bilder aus dem Auftritt bei Holbe wurden längst als dreiste Fälschung entlarvt:
Die Bilder vielleicht, aber nicht die Stimmen. Die Sendung im Fernsehen habe ich persönlich gesehen und auch Stimmen gehört.
Die Stimmen waren allerdings etwas mickrig, muss ich sagen.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

05.08.2020 um 17:34
@AgathaChristo
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Die Bilder vielleicht, aber nicht die Stimmen.
Die übliche Salamitaktik überführter Betrüger, und ihre Opfer klatschen sogar noch Beifall dazu. Ganz großes Kino!


1x zitiertmelden