Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Spukhaus (Frauenhaus) in Sankt-Augustin

10 Beiträge, Schlüsselwörter: Spukhaus
Seite 1 von 1
Mocky
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukhaus (Frauenhaus) in Sankt-Augustin

04.08.2010 um 19:35
Ich hatte ein sehr gruseliges Erlebnis gehabt vor vielen Jahren in einem Frauenhaus in Sankt Augustin gehabt,was ich nie vergessen habe.
Es ist wie gesagt viele Jahre her.....
Ich wohnte dort mit 6 Frauen und Ihren Kindern in einem Haus auf 3 Etagen.
Jede Mutter hatte mit Ihren Kindern ein eigenes Zimmer.Nachts hörte ich immer Schritte vor meiner Tür und oft klopfte es an meiner Tür aber wenn ich die Tür aufmachte,war da niemand.ich dachte immer es seien die Kinder.....
1 Frau mußte jeden Abend/Nacht Telefondienst machen-wir machten es immer abwechselnd.
Es kam der Abend,wo ich Dienst hatte..........
Ich hörte in der Nacht andauernt ganz laute Treppengeräusche/deutliche Schrittgeräusche und immer wieder sehr lautes Türgeklopfe........ich dachte wie gehabt,dass die Kinder diese Geräusche machen würden,rum laufen würden und an den Türen klopfen würden.
Als ich nachschaute,sah ich aber "niemanden" dort.........ich bemerkte nur eine eisige Kälte obwohl es Sommer gewesen ist.....ich dachte noch boah ist mir auf einmal eiskalt.
Als ich wieder in den Aufenthaltsraum ging überkam mich auf einmal ein ganz komisches Gefühl.........ich hatte das Gefühl es sei jemand da,obwohl keiner da war,dass machte mir furchtbare Angst und ich muß dabei sagen,ich bin in keinster Weise sonst ein ängstlicher Mensch.Am nächsten Tag sprach ich die anderen Mütter auf meine Erlebnisse an und da erzählte jede Mutter,dass sie genau die selben Erfahrungen gemacht haben-genauso und sie auch dachten es seien die Kinder..........aber als sie Dienst hatten hörten sie auch nur die Geräusche aber sahen auch niemanden.Jeder Mutter war es auch in der Nacht immer eiskalt gewesen und hatten ein komisches Gefühl gehabt.
Da wir alle das selbe erlebt hatten,einigten wir uns,dass wir der Sache auf den Grund gehen.3 Mütter blieben wach in der Nacht..........jede Mutter übernahm eine Etage vor der Treppe und wir hielten untereinander Kontakt.Dies machten wir 2 Nächte.
Wir hörten wieder das laute Türklopfen und die Türgriffe,besonders an der Eingangstür des Hauses.Wir hörten ganz deutlich Treppenschritte.........doch niemand ging auf der Treppe...........kein Kind,kein Erwachsener..........Niemand!
Wir bekammen es mit der Angst zu tun,da wir jetzt 100%ig wussten,dass es in dem Haus spukt.Wir Frauen beschlossen uns der Sozialarbeiterin von unseren gruseligen Erlebnissen zu berichten.Wir erzählten alles der Sozialarbeiterin des Frauenhauses und was wir dann zu hören bekamen veschlug uns die Sprache...........
Die Sozialarbeiterin erzählte uns,dass sie unsere Erlebnisse immer zu hören bekommt von anderen Müttern,die Bewohner in diesem Haus waren.........dann wurde sie sehr ernst und schaute sehr traurig..........nach einer Weile des Schweigens holte sie tief Luft und erzählte Uns von einer Frau,die in diesem Frauenhaus lebte und vor der Eingangstür grausam mit über 20 Messerstichen von Ihrem Mann brutal ermordet wurde und diese Frau versuchte sich ins Haus zu retten und klopfte an die Eingangstür...........seit dem berichtete die Sozialarbeiterin,würden Bewohner des Hauses immer davon berichten Türklopfen und Schritte ec. zu hören obwohl niemand da gewesen ist.
Ich habe so etwas noch nie zuvor erlebt und seit diesem Erlebnis weiß ich,dass es Geister gibt,daran habe ich keine Zweifel mehr.
Jedes mal wenn ich dieses Haus vom weiten sehe,bekomme ich eine Gänsehaut und fahre ganz schnell daran vorbei.
Mocky


melden
Anzeige

Spukhaus (Frauenhaus) in Sankt-Augustin

04.08.2010 um 20:05
Vielleicht kommen die Geräusche von äusserlichen Einflüssen her. Wenn es des Abends abgekühlt hat und die Materalien durch abkühlende Temperaturen zu arbeiten beginnen.

War es denn schon ein altes Haus?


melden

Spukhaus (Frauenhaus) in Sankt-Augustin

04.08.2010 um 20:05
Klingt sehr interessant was Du da schreibst und ich glaube Dir das es so gewesen ist. Aber jetzt ist es ja vorbei und es war auch nichts böses das dieser "Geist" wollte, er wollte nur eingelassen werden weil er immernoch meint Schutz suchen zu müssen.
Ich glaube nicht das ihr in Gefahr gewesen seit in diesem Haus.


gruß
Pearl


melden
Mocky
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukhaus (Frauenhaus) in Sankt-Augustin

04.08.2010 um 20:27
Nein in Gefahr fühlten wir uns nicht,wir spürten halt nur sehr deutlich diese Anwesenheit und hatten Angst davor.Nein,das Haus ist noch nicht alt.Die Geräusche stammten nicht vom Haus selber,denn das deutliche klopfen an den Türen und die Geräusche von den Türgriffen und die deutlichen Schritt kgeräusche kann nicht von einem Haus selber kommen,dies sind dann andere Geräusche,nicht solche.Der Mordfall von der Frau ging auch durch die Presse.


melden

Spukhaus (Frauenhaus) in Sankt-Augustin

05.08.2010 um 05:37
@BlackPearl

ich denke nicht, dass ein Geist eingelassen werden muss. Sie war ja schon drin (Kältegühl).

Der Geist wollte halt nur das ihr Geschehene nochmal projtezieren.


melden

Spukhaus (Frauenhaus) in Sankt-Augustin

05.08.2010 um 05:39
@Mocky

sie hat euch nichts getan, sie wollte nur auf sich aufmerksam machen.


melden

Spukhaus (Frauenhaus) in Sankt-Augustin

26.01.2011 um 10:14
hallo ,

ich kenne die Geschichte der Frau und war im Jahr 2008 mit 3 Kindern dort .
Ich lebte dort mit andern Frauen und habe mich dort immer sehr wohl gefühlt.
Ich habe aber nie einen Geist dort gesehen , und ich konnte auch sehr gut schlafen.
Ich glaube selbst aber an Geister ^^, nur mal so nebenbei bemerkt..., sass nächtelang am Telefon des Hauses und mir war da auch nie kalt.. Diese Telefonzelle ist an der linken Seite im Flur wenn man hinausgehen möchte, direkt gegenüber von dem Büro.
Also vor der Eingngstür !!!!

Ich als überängstliche Person hätte da doch etwas mitbekommen müssen ????

Ich hang nämlich die ganze Nacht am Telefon weil ich so einen Schiss hatte, aber es wr halt nichts da. Der einzige Geist den ich hatte war mein kleiner Sohn XD


melden

Spukhaus (Frauenhaus) in Sankt-Augustin

09.05.2012 um 23:13
@ Mocky...Hallo Habe den Artikel gelesen weil ich damal sieben jahre alt wahr und die sache direkt mitbekommen habe... Ich war glaube ich im Jahre 1992 oder 1993 dort als es geschah.
Ich weis das die ermordete Mutter Frau Mais hieß und sie damals eine drei Jährige Tochter hatte auf die wir damals kurz aufgepasst hatten...ich weiß jetzt nur nicht mehr wieso weil ihre Mutter kurz vor der Tat des Mannes irgendwas im Erdgeschoß zu tun hatte..dann plötzlich laute schreie und neugierig wie Kinder sind raste ich im 2. Stock ans Fenster und sah die leblose Frau mit weit aufgerissenen Augen in einer riesigen Blutlache....
Ich werde diesen hilflosen starren blick von ihr nie vergessen

Ich bin mittlerweile 31 Jahre alt und habe immernoch dieses Traurige Bild der Kleinen Tochter inm Gedächtniss...Ich weiss nicht mehr wie oft sie immer und immer wieder gefragt hat wann Mama wieder Kommt oder wo sie ist...keine Ahnung ich weiss andererseits nicht mehr wie oft wir aus eigener angst gesagt haben die kommt bald wieder...Ich weiß nuraber noch dass der Bauer von nebenan mit seiner Mistgabel zur hilfe rüber eilte...

Würde gern mal wissen was aus der kleinen geworden ist die tut mir immernoch total leid
Möge ihre Mutter in Frieden ruhen falls ihre Seele es je aus diesem Haus raus schafft!!!


melden

Spukhaus (Frauenhaus) in Sankt-Augustin

09.05.2012 um 23:22
@Blitzshifty Netter Versuch. Wenn du damals, also 1992/93 7 Jahre alt warst, dann kannst du heute nicht 31 sein. ;)


melden
Anzeige
--L--
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukhaus (Frauenhaus) in Sankt-Augustin

10.05.2012 um 00:08
Ach das waren doch nur Geister die tun einem nix :D.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt