Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

28.01.2017 um 05:34
@Slytheringirl
Hört sich für mich nach einem Einbrecher an, erst recht wenn die Tür nicht verschließbar ist. Da hätte ich erstmal die Polizei gerufen.

Welche Tür war denn jetzt verschlossen? Die Hintertür ist instabil und die Haustür hat kein Schlüssel. Da blickt ja niemand durch.


melden
Anzeige

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

28.01.2017 um 05:41
So konnte nicht mehr bearbeiten also kurz nochmal meine Korrektur.

Die Hintertür ist instabil und hat keinen Schlüssel, die Haustür kann man nicht abschliessen, aber die Wohnung war verschlossen? Wie soll das denn gehen, bitte? Da blickt ja niemand durch.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

28.01.2017 um 07:47
@phonix : Mehrparteinhaus. Die Haustür ist die Tür, die von der Diele nach draußen führt. Wohnungstür geht von der Diele seitlich ab und die war verschlossen, während der Haustür der Schlüssel fehlt. Diese Haustür hat aber ein Schloss. Die Hintertür zum Hof raus ist nicht abschließbar und marode. Einbrecher kann insofern nicht sein, als dass nix fehlte und nix zu holen ist. Wir vermuten einen Nachbarn auf Scharbanack, ich frage mich nur , wieso der mehrfach kommt. Polizei ist hier draußen nicht sonderlich präsent, das dauert bis zu zwei Stunden, bis die dann mal da sind.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

28.01.2017 um 14:06
@Slytheringirl
Aber Einbrecher ist jeder der sich unbefugt Zutritt verschafft, auch wenn es der Nachbar war. Ich würde da nicht zögern und zum Telefon greifen, und die Polizei verständigen.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

28.01.2017 um 15:27
@Slytheringirl

Mit wem hast Du dich denn im Zimmer versteckt und nicht mehr rausgetraut?

Kann die Zimmertür nicht einfach nur geklemmt haben und Du hast sie nicht aufbekommen?


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

28.01.2017 um 19:00
Hallo zusammen, ich will hier mal meine Geschichte erzählen die ich irgendwie kurios finde...

Als ich ca 12 Jahre alt gewesen bin kam mir immer wieder ein Gedanke in den Sinn.
"ich werde meine Mutter früh verlieren" Das kam aus heiterem Himmel. Es gab nie äussere einflüsse
die mich auf diesen Gedanken hätten bringen können. Immer wieder und unregelmässig schoss
mir dieser gedanke durch den Kopf.
Mit Anfang 20 hörte das auf. Als ich 24 Jahre war ist meine Mutter mit 42 Jahren gestorben. und da kam
mir das wieder in den Sinn und ich frag mich immer ob ich hätte irgendwas tun können um das zu verhindern...


melden
dieterNuhr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

28.01.2017 um 20:37
hättest für sie da sein können das hätte die Lebenslust vlt ein wenig gesteigert aber ich weis das es in der theorie immer schwieriger fällt als in der praxis selbst


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

28.01.2017 um 20:49
@Drasse

Als Erstes hättest du erkennen müssen, dass solche Gedanken Vorahnungen sein können - das wird aber kaum einer vermuten, der das erste Mal eine Vorahnung hat.

Ähnlich wie @dieterNuhr vorgeschlagen hat, hättest du dich vielleicht deiner Mutter gegenüber anders verhalten können, im dem Bewusstsein, dass sie auch jung sterben könnte.

Dann hättest du dich z.B. auch dafür einsetzen können, dass deine Mutter besser auf ihre Gesundheit achtet, dass sie unnötige Risiken vermeidet etc.

Wenn du das gemacht hättest, was denkst du, hätte das etwas verändert?


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

29.01.2017 um 02:03
@Feniiya
Sorry kann erst jetzt antworten . Nein wir haben keine Haustiere .Das Regal steht auch direkt an der Wand und ist nur zum Flur hin offen.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

29.01.2017 um 06:49
@Drasse
Gerade in so jungem Alter gehört der Verlust der Mutter tu den grössten Ängsten und den schlimmsten Vorstellungen.Und das ist so eindrücklich, dass sich diese Sorge über die Jahre immer wieder zeigen kann.

Vor allem solltest du dir keine Vorwürfe machen, sie war deine Mutter und du das Kind.Übergrosse Besorgnis aufgrund eines unbestimmten Gefühls wäre für eure Beziehung nicht gut gewesen.

Du hättest absolut nichts tun können, weil man das Leben anderer Menschen nicht leben kann.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

31.01.2017 um 23:35
Ich werde nun noch ein drittes und letztes Mal mein Ereignis posten. Ich übernehme den Text einfach, und ändere lediglich die Anzahl der Zeugen von 10 - 15, auf 5 - 10 Zeugen, und den Durchmesser zu 40 . 50 cm. Da ich besonders heute Abend schon wieder stark an den Vorfall denken muss, hab ich mich dazu entschieden, das ganze einfach noch mal hier zu probieren. Also:

''Vor ein paar Jahren, lass es 3 gewesen sein, war ich unterwegs nach Hause, als ich eine Menschenmenge von ungefaehr 5 - 10 Leuten zwischen zwei Haeuser hab starren sehen. Weil mich interessiert hat, was denn so interessant gewesen war, hab ich mich der Menge angeschlossen, zwischen die beiden Haeuser geschaut, und war fasziniert von dem was ich dort sah. Es war ein fuer mich, und jeden anderen Anwesenden ein komplett unidentifizierbares Flugobjekt, , hinter einem Zaun und etwa 2 einhalb Meter entfernt, welches all die Aufmerksamkeit auf sich zog. Es war rund, mit einem loch in der Mitte, also praktisch Donutfoermig, mit jeder Menge komplett symmetrisch angeordneter Dreiecke an den Seiten, die sich gleichzeitig nach innen , als auch nach aussen zu bewegen schienen.

Nach einiger Recherche fand ich heraus, dass das ganze einer sich bewegenden "Merkaba" in rund glich. Das Geraet hatte hoechstens einen Durchmesser von 40 . 50 Centimetern und bewegte sich vollkommen lautlos. Es hatte keinen Rotor oder Sonstiges am Start, was ihm einen Flug ermoeglichen konnte. Es flog etwa einen Meter ueber dem Boden, das ganze konnte ich etwa eine Minute lang betrachten, bis es anfing hoeher zu fliegen, immer weiter in den Himmel, bis es dann in den Wolken verschwand. Es sah auf jeden Fall ziemlich metallisch aus, spiegelte sehr. Bis heute ist es mir ein Raetsel, warum das Ganze niemand filmte. Zu 100Tausend Prozent hat niemand der Anwesenden soetwas jemals gesehen. Eine moegliche Erklaerung dafuer war fuer mich schon immer, dass alle Zuschauer Rentner waren, vielleicht deshalb nicht unbedingt ein filmfaehiges Smartphone oder aehnliches griffbereit hatten. Fakt ist, was ich dort sah, entsprach nicht den geltenden Regeln der Physik! Als ich die Story hier damals das erste mal veroeffentlichte, bekam ich einen Link von einer Ufosichtungsseite geschickt, auf der jemand besagtes Objekt zeichnete! Meine Fragen: Hat jemand schon einmal Aehnliches gesehen, von jemandem gehoert der Aehnliches sah, oder weiss bescheid ueber das Geraet? alle paar Wochen fange ich an darueber nachzudenken, es ist eine wirkliche Last sowas gesehen zu haben, und nie eine Erklaerung zu bekommen. danke,,


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

31.01.2017 um 23:41
@uiuiu

Das klingt interessant!  Eine  Drohne  war das keinesfalls?  Hat es Geräusche gemacht? 
Wie schnell flog es? 
Ich  glaube dir,  dass solch eine Sichtung  belastet,  wenn man  keine  Antwort  findet. 


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

31.01.2017 um 23:50
@BatiBat
Ich glaube daran, dass ich irgendwann eine Antwort finde. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ich zu den einzigen 5 - 10 Menschen, gehöre, die sowas jemals gesehen haben. Bin also hoffnungsvoll :)

Für eine Drohne waren die Bewegungen auf jeden Fall zu komplex. Das ist mit das Traurige daran: Die Bewegungen, die das Gerät gemacht hat, haben sich ( soweit ich es beurteilen kann ) allem entzogen, was der Mensch mit Worten beschreiben kann. Schade.

Es flog jedenfalls geräuschlos. Nach einiger Zeit Fliegen kurz über dem Boden flog es sehr langsam in den Himmel.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

31.01.2017 um 23:58
Ich bin ein bisschen  neidisch,  muss  ich zugeben.  Ich höre bzw lese sowas immer mit  großem Interesse,  auch wenn Leute  seltsame Lichtkugeln sehen.  
Wobei  die wohl  eher einen für uns natürlichen Ursprung  haben dürfen,  im Gegensatz  zu deinem Ufo

Hat das Teil eigentlich  geleuchtet? 
Und,  wenn es so klein war,  was denkst du,  wie wurde  es gesteuert? 
Wurde es "ferngesteuert"  oder meinst du,  dort  saß  "etwas"  drin? 

Ich  merke grade beim Schreiben,  wie  verrückt  sich  allein meine Fragen schon  "lesen",  ich möchte  nochmal sagen,  dass ich deine Sache ernst nehme und das wirklich  aus Interesse frage.  @uiuiu


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

31.01.2017 um 23:59
Ich bin ein bisschen  neidisch,  muss  ich zugeben.  Ich höre bzw lese sowas immer mit  großem Interesse,  auch wenn Leute  seltsame Lichtkugeln sehen.  
Wobei  die wohl  eher einen für uns natürlichen Ursprung  haben dürfen,  im Gegensatz  zu deinem Ufo

Hat das Teil eigentlich  geleuchtet? 
Und,  wenn es so klein war,  was denkst du,  wie wurde  es gesteuert? 
Wurde es "ferngesteuert"  oder meinst du,  dort  saß  "etwas"  drin? 

Ich  merke grade beim Schreiben,  wie  verrückt  sich  allein meine Fragen schon  "lesen",  ich möchte  nochmal sagen,  dass ich deine Sache ernst nehme und das wirklich  aus Interesse frage. 
@uiuiu


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

01.02.2017 um 00:14
@BatiBat
BatiBat schrieb:Ich  merke grade beim Schreiben,  wie  verrückt  sich  allein meine Fragen schon  "lesen",  
Deine Fragen sind auf jeden Fall weniger verrückt als meine Sichtung ;)

Ich bin mir ziemlich sicher, dass das Ufo nicht genug Platz geboten hat, als dass es von innen von irgendwem hätte gesteuert werden können. Geleuchtet hat es auch nicht wirklich, es hat bloß Sonnenlicht reflektiert.

Achja, neidisch brauchst du nicht sein! Ich wünsche mir mittlerweile schon fast, das Ding nicht gesehen zu haben. Hab schon zu viel Zeit damit verbacht, darüber nachzudenken, was das war, haha.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

01.02.2017 um 00:28
@uiuiu 
Hast du hier mal ein Thema darüber  erstellt?  Würde mich  interessieren,  was andere darüber  denken. 

Zum Thema "Steuerung des Ufos"  -  man weiß ja nicht,  wie groß  Außerirdische sind.  Vielleicht  sind die  so winzig,  dass die in Legohäusern passen  könnten ;) 

Ja,  irgendwie  kann ich dich da gut verstehen,  wenn man  keine wirkliche  Antwort  findet und nur drüber  nachgrübelt,  ist das auch keine schöne Sache. 
Wie haben die  Leute  damals denn reagiert?  
Hatte das dort nicht  "die Runde gemacht"?  
(eigenes Thema  wäre  echt cool)  


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

01.02.2017 um 00:35
 @BatiBat



Diskussion: Mysterioeses Flugobjekt



Hier, der Link zum Thread den ich dazu erstellt hab. :) Da hab ich glaube ich auch geschrieben, wie darauf reagiert wurde. Ich gehe jetzt schlafen. Gute Nacht!


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

01.02.2017 um 00:36
@uiuiu

Dankeschön ,  werd ich  lesen! 
Gute Nacht


melden
Anzeige

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

01.02.2017 um 09:51
Zu dem letzten,...ich habe vor etwa einer Woche auch eine merkwürdige Entdeckung gemacht.
Ich habe nachts immer 2-3 Halbzeiten. Mit anderen Worten, ich werde gegen 01:00 Uhr wach und meist gegen 03:00 etwa. Jedenfalls ist mein Balkon im Schlafzimmer & ich geh dann nachts gerne nochmal Rauchen. Hab dann nicht weit über Nachbars Haus ein Licht gesehen. Das sich ruckartig und relativ schnell bewegt hat. Etwa wie eine 8. Flugzeug kann es schon mal nicht gewesen sein. Hatte es schon einmal an der selben stelle um etwa der selben Uhrzeit gesehen. Wohne etwa 30km von Bremen auf´n Dorf, kann also nicht von eine Disco oder ähnliches sein. Taschenlampe schließe ich aus da ich ein Lichtkegel hätte sehen müssen. Und vor allem so viel lange weile bzw. ausdauer kann kein Mensch haben. ^^ hab mir das spektakel dann noch paar minuten angesehen bevor ich wieder in meine Fummelkiste gekrabbelt bin.


melden
215 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt