Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

7.304 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mysteriös, Geschichten, Kurios ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

09.07.2017 um 05:56
Jahre her, saß am Schreibtisch und aß Bonbons. Jedes Mal wenn ich ein neues Bonbon aus dem Papier wickelte habe ich dieses Bonbonpaier völlig unbewusst, und ohne hinzusehen in Richtung Mülleimer geschmissen. Naja über ne Stunde später dreh ich mich zum Mülleimer, weil ich sehen wollte wie viel Papier ich wohl daneben geschmissen habe um es dann aufzuheben, und sehe dann, dass alles im Müll ist. Naja ich zweifelte aber so sehr daran, dass ich ohne zu gucken unbewusst so gut zielen kann, so dass ich ein wenig schiss hatte, mir kam der Gedanke an einen Einbrecher. Aber welcher Einbrecher bricht nur ein, um Bonbonpapier ordentlich wegzuschmeißen.


3x zitiertmelden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

09.07.2017 um 07:47
Zitat von SaphiraSaphira schrieb:Aber welcher Einbrecher bricht nur ein, um Bonbonpapier ordentlich wegzuschmeißen.
Es gibt nichts was es nicht gibt :D :D :D


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

09.07.2017 um 12:57
Zitat von SaphiraSaphira schrieb:Aber welcher Einbrecher bricht nur ein, um Bonbonpapier ordentlich wegzuschmeißen.
Ein ordnungsliebender Einbrecher? Nein, im ernst, schöne geschichte, das kann schon vorkommen, dass wir zerstreut und nur mit halber aufmerksamkeit treffen wo wir mit voller aufmerksamkeit verkrampfen und daneben treffen :) so finden manche auch manch treffendes wort, wo die phrasendrescher dauernd daneben treffen :)


1x zitiertmelden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

09.07.2017 um 19:23
@Saphira
So ein Einbrecher hätte ich auch gern, der meine Bude aufräumt. Vielleicht war es auch ein Geist der ordnungsliebend ist. Noch besser ;) .


1x zitiertmelden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

09.07.2017 um 19:37
Zitat von Shadowstalker7Shadowstalker7 schrieb:es auch ein Geist der ordnungsliebend ist
kann man rufen und verjagen:

http://theoleaks.de/2017/05/08/aus-versehen-geist-der-ordnung-gebunden-wohnung-total-zugemuellt/
Tragischerweise unterlief dem Pastor der Familie beim Freibeten des neuen Mietobjektes ein schwerwiegender Versprecher. „Ich weiß auch nicht, wie das passieren konnte!“ grummelt Pastor Horst Müller vor sich hin. „Binden, freisetzen, binden, freisetzen! Da kann man schon mal durcheinander kommen, und irgendwie hab ich dann den Geist der Ordnung gebunden, statt ihn freizusetzen!“



melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

09.07.2017 um 20:48
@Apoplexia

Das ist auch wahr. :D
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:das kann schon vorkommen, dass wir zerstreut und nur mit halber aufmerksamkeit treffen wo wir mit voller aufmerksamkeit verkrampfen und daneben treffen :) so finden manche auch manch treffendes wort, wo die phrasendrescher dauernd daneben treffen :)
@Dogmatix

Da halte ich dann das zitierte oben für Wahrscheinlicher. :D Finde deine philosophischen Vergleiche immer sehr toll. :)

@Shadowstalker7

Ein ordungsliebender Geist, das wäre was. :D


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

09.07.2017 um 20:52
Zitat von SaphiraSaphira schrieb:Naja ich zweifelte aber so sehr daran, dass ich ohne zu gucken unbewusst so gut zielen kann, so dass ich ein wenig schiss hatte, mir kam der Gedanke an einen Einbrecher. Aber welcher Einbrecher bricht nur ein, um Bonbonpapier ordentlich wegzuschmeißen.
1. Mehr Selbstvertrauen in deine Zielkünste
2. Kamera installieren
3. Videomaterial sichten und herausfinden ob du einen einbrechenden Aufräumer hast
4. Kein Aufräumer, Verstärkung von 1.

:Y:


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

09.07.2017 um 21:00
@BrOoS

:D

Viele Jahre her, war ne andere Wohnung. Ich zweifel, dass ein Einbrecher der sich zum Aufräumen verpflichtet hat in meine neue Wohnung gefolgt ist. :)


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

09.07.2017 um 21:01
@Saphira

Und wenn es gar kein Einbrecher sondern ein Fetischist ist? :D


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

09.07.2017 um 21:14
@BrOoS

Ein Aufräumfetischist? :D Ich hoffe gar nichts davon.

Ne, denke schon, das von Dogmatix ist am Wahrscheinlichsten.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

10.07.2017 um 01:34
@Saphira

Ach was, lass mich doch träumen... :D


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

10.07.2017 um 01:36
@anouk

Von dem Aufräumfetischisten? :D


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

10.07.2017 um 01:39
@Saphira
Egal was, soll nur aufräumen. Ich würde Aufräumfetischisten vorziehen, sind harmloser als ein Geist oder Einbrecher.

Hab nur keine Ahnung ob man sie ausräuchern kann, falls man sie los werden will.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

10.07.2017 um 01:43
@anouk

Herrlich. :D

Ich möchte gar nichts davon.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

10.07.2017 um 01:45
@Saphira

Wieso nicht?

Eigentlich weiss ich wie man sie los werden kann. Man muss einfach die Bude sauber halten. :D


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

10.07.2017 um 21:35
@anouk

Da wollte ich dir die Nacht antworten und plötzlich macht mein Rechner schlapp, dann folgt jetzt die Antwort. :D

Der Einbrecher will nur was klauen, wenn er nicht gerade aufräumen möchte, der Aufräumfetischst will nur aufräumen, hat Vorteile, kann aber auch nerven, wenn man lieber alleine ist und naja ok vielleicht am ehesten noch der Geist, wenn er gut ist und nicht nervt. :D


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

11.07.2017 um 10:54
Momentan ist es auf Arbeit etwas unheimlich. Ich bin eigentlich nicht Religiös ... Arbeite aber in einen Pfarrhaus der Evangelischen Kirche. Ich bin da für offene Kirche zuständig. Also Touristen durch die Kirche führen und sowas. Oft sitze ich Gegenüber im Pfarrhaus ... wenn gerade nichts los ist. Vor ca. Einen Monat saß ich alleine im Gemeinderaum und Blätterte in Kirchenbüchern. Ich höre wie die Eingangstür aufgeht. Nichts ungewöhnliches. Die Touristen melden sich ja hier drin wenn sie die Kirche besichtigen wollen. Also stand ich auf und lief vor zur Tür. Ich hörte wie die Türen zuging und die Flügeltür geöffnet wurde ... die quitschen wie ein trötender Elefant. Von daher kann man es nicht überhören 😂 Das mit den Türen ist so ... erst kommt die Eingangstür, dann ein kleiner Flur und dann die Flügeltüren zum Gemeindesaal. ... Ich lief also vor zum Gemeinde Saal um meine Touristen zu begrüßen. Aber es war keiner da. Ich bin raus vor die Tür ... keiner da. Aber da ich die Türen gehört hatte, muss ja einer da gewesen sein. Wie gesagt, die eine Tür kann man nicht überhören. Weg rennen konnte da auch keiner so schnell. Vor dem Pfarrhaus ist ein größere Platz. Also hätte ich es ja sehen müssen, da ich ja dann auch gleich draußen war. Dann ist mit eingefallen das wir am Vortag Handwerker im Haud hatten und ein Werkzeugkoffer vergessen wurde. Vielleicht war es ein Handwerker der den Koffer holen wollte. Also bin ich in den Heizraum wo der Koffer stand. Aber da war keiner und der Koffer stand auch noch da. Wie auch immer. Vielleicht hatte ich mir das nur alles eingebildet. 5 Minuten später.hörte ich wieder diese Flügeltür quitschen ... dieses mal war es aber die Pfarrerin die rein kam. Ich fragte sie ob sie gerade schon mal hier war ... war sie aber nicht. Sie erzählte mir das sie gerade von einer Beerdigung kam. Ich erzählte ihr von der Tür und sie meinte so zum Spaß .. das es wohl der Geist des Verstorbenen gewesen sei. ... Letzte Woche kam die Pfarrerin zu mir in den Gemeinderaum um mit Arbeit zu bringen (ich falte ab und an mal Liedblätter oder so ... um ihr zu helfen) ... Sie meinte da das sie eilig hatte .. weil sie zu einer Beerdigung muss. Weg war sie. Ich machte meine Arbeit und irgendwann bekam ich Hunger und holte mein Mittag aus dem Kühlschrank. Da merkte ich das der Strom weg war. Aber nicht überall. Der Herd ging .. aber die Mikrowelle und der Kühlschrank nicht. Im Gemeinderaum ging kein Licht an ... aber vorne im Saal schon. Ich sagte den Mann der Pfarrerin bescheid. Er kam dann um zu gucken. Im Sicherungskasten waren alle Schalter oben. Also ist keine Sicherung geflogen. Er wusste es auch nicht warum ein Teil kein Strom hatte. Eine halbe Stunde später kam die Pfarrerin wieder. Sie hatte schon von den Stromausfall gehört. Sie holte ihr Handy aus der Tasche und rief den Elektriker an. Er wollte am nächsten Tag gucken kommen. Sie legt wieder auf und in dem Moment ist der Strom wieder da. War schon kurios. Der Elektriker kam am nächsten Tag trotzdem um alles zu überprüfen. Er fand aber auch nichts. Alles funktionierte so wie es soll. Davor und danach war nichts mehr. Sicher nur komische Zufälle ... aber wirklich immer passend.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

11.07.2017 um 17:18
@KaSchu
Ohje. Kirchen sind dazu immer so geschichtsträchtig und oftmals können die auch wirklich gruselig sein. Du arme :D


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

11.07.2017 um 18:42
@Chu

Gruselig ist es da wirklich oft. Das Pfarrhaus ist ziemlich groß und auch sehr alt. Gerade wenn ich alleine da bin ist es unheimlich. Da knackt es mal hier und da. Dann knarrt irgendwas ... wie das halt so ist in alten Häusern ☺ Wenn alles leise ist, hört man ja eh alles. Aber diese Dinge die passieren wenn die Pfarrerin auf einer Beerdigung ist ... sind am unheimlichsten.

In der Kirche haben wir eine Krypta ... da gehen die Touristen gerne rein. Letztens war ich mit Touristen in der Kirche ... hab da was erklärt und da kam eine Frau die fragt ob sie mal in die Krypta darf. Klar durfte sie ... dafür ist sie ja da ☺ Kurz darauf sind die anderen Touristen gegangen. Also bin ich auch runter in die Krypta. Kann ja sein das die Frau auch Fragen dazu hatte. Aber ... die Frau war gar nicht da unten. Das ist einfach nur ein Raum ... auch nicht Verwinkelt oder so. Also ich hätte sie sehen müssen. Wahrscheinlich war sie nur ganz kurz unten und ist dann wieder gegangen ohne das ich es gesehen habe. Wie auch immer. Hab die Frau nicht wieder gesehen 😂 sowas erlebt man dort.


melden

Die echten, wirklich wahren kuriosen Ereignisse 2

11.07.2017 um 19:45
@KaSchu
Wir waren letztens im Aachener Dom. Der ist immer voll mit Touristen. Ich stand mit meinem Mann und unserer Tochter vor dem Altar. Links von mir (c.a. 10-20 cm entfernt) war eine mit Marmor verkleidete Säule.

Auf einmal hörte ich ein dreimaliges Klopfen, tock, tock, tock.
Ich drehte mich nach links hinten und sagte meinem Mann er solle aufhören. Er stand aber nicht dort und sonst auch keiner um die Säule herum. Er stand rechts hinter mir und fragte womit er aufhören solle. Ich war ziemlich verblüfft und fragte ihn ob er nicht geklopft habe. Nein und meine Tochter auch nicht. Ich meinte dann nur aus Spass, das sie jemanden hinter der Marmorverkleidung eingemauert haben. Etwas mulmig war mir trotzdem.

Ich finde nicht belebte Gemäuer, die sonst voll mit Menschen sind, wie Kirchen, Museen, Krankenhäuser, Schulen etc. besonders unheimlich.


melden