Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist die Zeit nur eine Erfindung?

97 Beiträge, Schlüsselwörter: Zeit, UHR, Erfindung, Zeitlupe, Sekunde
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Zeit nur eine Erfindung?

01.07.2013 um 16:01
@domitian
domitian schrieb:Aber wie verhält es sich zB. mit einem sich herannahenden Auto oder Zug? Also mit einer Bewegung?
Bewegung bedarf eines Ortes. Ein Ort entsteht, indem man zwei Eigenständigkeiten miteinander in Beziehung setzt. Bewegen ist die Veränderung von Orten.


melden
Anzeige

Ist die Zeit nur eine Erfindung?

01.07.2013 um 17:32
für mich hat das irgendwas mit dem bewußtsein zutun, dass man irgendwann sterben wird. man möchte natürlich gerne wissen wann oder noch eher, wann nicht. und um sich sein leben einteilen zu können - obwohl man eben nicht weiß wann man sterben wird - und um in gemeinschaft leben zu können schätzt man wohl den eigenen ungefähren lebensabend ..und schon entsteht die zeit?

insofern ist sie fast etwas natürliches.


melden

Ist die Zeit nur eine Erfindung?

01.07.2013 um 17:43
@bambi_eyes

Auch interessant...jedoch kannst du das mit allen möglichen in der Zukunft machen...z.B. ich möchte auch gerne wissen, wann ich aus der Schule komme, oder aufhöre zu studieren...dass muss nicht zwingend der Gedanke daran sein, dass man sterben wird.

...Und ich denke eher, dass die "Zeit" etwas ist, was schon da ist, und nicht durch die Gedanken an etwas Ungewisses, was in der Zukunft liegt, entsteht.


melden

Ist die Zeit nur eine Erfindung?

01.07.2013 um 18:01
mm, ich denke die frage danach wann man sterben wird ist evident mit dem bewußtsein, dass man sterben wird verbunden.

wenn die zeit etwas ist, was schon da ist. .. woher kommt sie dann? :-) war sie dann schon vor dem menschen da? welchen nutzen hat sie dann?


melden

Ist die Zeit nur eine Erfindung?

01.07.2013 um 18:12
@bambi_eyes

Dasss diese Beiden Sachen evident sind, will ich nicht bezweifeln...mich wundert nur, wie du das mit der "Zeit" an sich in Verbindung setzt.

Ich denke, dass die Zeit schon weit vor den Menschen existierte...die Menschen teilten die Zeit zwischen 2 wiederkehrenden Dingen in gleichgroße Teile ein, wonach sich die Meschheit richten kann.
...das ist auch ihr nutzen. Zumindest der nutzen, den die Menschen aus der Einteilung ziehen.
Den Nutzen der Zeit kann ich dir jetzt nicht sagen...
Aber wenn es keine Zeit gäbe, so wäre auch keine Bewegung existent. Diese Beiden Dinge sind von einander abhängig.


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Zeit nur eine Erfindung?

01.07.2013 um 18:14
Bewegung bedarf eines Raumes. Denn ohne Raum, keine Bewegung. :D
Und ein Ort befindet sich in der Regel in einem Raum. Denn ohne Raum, auch kein Ort :D

Ein Ort entsteht aber nicht, sondern ist bereits da. Nur um ihn zu definieren, braucht man zwei Koordinaten, zumindest auf einer Fläche. Die Schnittpunkte kennzeichnen dann den gewünschten Ort bzw. dessen Position.

Mit Bewegung hat das alleine aber noch gar nichts zutun. Und mit der Beantwortung meiner Frage leider auch nichts...

Wenn sich ein Fahrzeug von Ort A nach B bewegt, dann ist dazu, sofern dieses Fahrzeug sich nicht mit Überlichtgeschwindigkeit bewegen kann, Zeit nozwendig. Ohne Zeit würde es sich nicht von A nach B bewegen können. Durch die Bewegung selbst verändert sich zwar auch der Ort, aber nicht dessen Position. Aber die Position des Fahrzeugs verändert sich!

Wenn es aber gar keine Zeit gäbe, ausser als Konstrukt in unserem Bewusstsein, dann müsste sich alles in einem einzigen augenblick abspielen, sprich, das Fahrzeug müsste sich immer und überall befinden und das gleichzeitig. Sowas kann ich aus meiner Wahrnehmung nicht bestätigen. Zeig mir mal, wo man so etwas beobachten kann? :D

@oneisenough


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Zeit nur eine Erfindung?

01.07.2013 um 18:18
@domitian
domitian schrieb:Bewegung bedarf eines Raumes. Denn ohne Raum, keine Bewegung. :D
Und ein Ort befindet sich in der Regel in einem Raum. Denn ohne Raum, auch kein Ort
Das ist eine konservative falsche Überzeugung aus vorherigen Jahrhunderten. Es gibt keine Räume als solche. Ich stelle einen Informationsmangel bei dir fest. Bring dein Wissen auf den aktuellen Stand, dann bin ich gerne bereit, mich mit dir über Bewegungen zu unterhalten.


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Zeit nur eine Erfindung?

01.07.2013 um 18:23
Du musst mit mir nicht diskutieren, wenn du es nicht willst :D

Aber gut, dann frag ich mich, wenn es weder Zeit, noch Raum gibt... Wo befinde ich mich eigentlich? :D

Es gibt keine Räume als solche? Wie nennt man denn das, was sich hier zwischen vier Wänden, einer Decke und dem Fußboden befindet? ...

Also auf die Art und Weise wie du einfach Behauptungen aufstellst und danach keine Lust hast, sie zu begründen und immer dann anfängst die Diskussion abzubrechen, macht es mir ehrlich gesagt auch keine Spass!

Also, wo befinde ich mich, wenn es weder Raum noch Zeit gibt?
Wie nennt man das, was von vier Wänden, einer Decke und einem Boden umschlossen wird?


@oneisenough


melden

Ist die Zeit nur eine Erfindung?

01.07.2013 um 18:27
@domitian

...Das nennt man Raum. Da kannst du sicher sein. ;)

Ich denke @oneisenough meint irgend etwas anderes damit...


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Zeit nur eine Erfindung?

01.07.2013 um 18:34
Hehe, klar nennt man das Raum :D

Aber sowas gibt es nach @oneisenough ja gar nicht... :D

@Al_Nabu


melden

Ist die Zeit nur eine Erfindung?

01.07.2013 um 18:37
@domitian

Es könnte eventuell einen anderen Namen haben, was ich jetzt aber nicht denke...
Aber wenn es keinen Raum gibt, was dann? Hyperraum? Nichts? ...Neeeee

ich weiß, dass nicht alles "nicht wahr" ist, was man kennt. Aber wie soll es denn sonst aussehen, wenn es kein "Raum" ist.
...gut, genaugenommen ist es die Raumzeit...aber das kann ich jetzt nicht wirklich untermauen, deswegen bin ich in der Richtung *mute*


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Zeit nur eine Erfindung?

01.07.2013 um 18:41
@domitian
domitian schrieb:Aber gut, dann frag ich mich, wenn es weder Zeit, noch Raum gibt... Wo befinde ich mich eigentlich?
Niemand hat behauptet, dass es sie nicht gibt. Es gibt sie nur nicht voneinander losgelöst. Das ist etwas vollkommen anderes, als die falsche Behauptung zu sagen, es gäbe sie nicht.

Die Frage, wo du dich befindest, ist irrelevant, sie hat keine Antwort, weil du kein Ort bist und niemals einer sein wirst.


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Zeit nur eine Erfindung?

01.07.2013 um 18:45
oneisenough schrieb:Es gibt keine Räume als solche.
Also was denn nun? Erst wird so etwas behauptet, dann wird behauptet:
oneisenough schrieb:Niemand hat behauptet, dass es sie nicht gibt.
Ich hab auch mal von jemandem gehört, der gesagt hatte: Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen... :D

Und es würde mich nicht wundern, wenn du dann sagen würdest: Es gibt gar keine Mauern... :D


Auf so einer Basis hab ich echt keine Lust mehr hier weiter zu diskutieren!


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Zeit nur eine Erfindung?

01.07.2013 um 18:51
@domitian

Kleiner Tipp:

Es gibt keine Räume an sich, über die man Fragen stellen könnte.
Es gibt keine Zeit an sich, über die man Fragen stellen könnten.

Es gibt nur etwas Drittes, genannt Raumzeit.

Leider kam es hier bei Albert Einstein mangels Kreativität zu der Wortbildung der schon vorhandenen Einzelbegriffe von Raum und Zeit zur Raumzeit. Aber die Raumzeit ist etwas vollkommen anderes, als eine Aufsummierung von Raum und Zeit, es ist eine Verschmelzung. Informiere dich bitte, dann reden wir weiter.


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Zeit nur eine Erfindung?

01.07.2013 um 18:55
Ach was, es ist alles ganz einfach: Es gibt keinen domitian, es gibt keinen oneisenough, es gibt auch kein Allmystery.de :D

@oneisenough


melden

Ist die Zeit nur eine Erfindung?

02.07.2013 um 00:28
Es wird schon Räume bzw. Medien geben, schon nur damit sich das jeweilige bestehende irgendwo aufhalten kann.

Von der Seite betrachtet sieht eine Leinwand für ein Bild arg dünn aus.
Schauen wir um die Ecke sehen wir eine begrenzten Fläche. Eine Fläche von x lang mal x breit, und einen hauch von x tief, mehr ist da nicht, könnte man meinen.

Die Fläche zum bemalen besteht aus Länge mal Breite.
Sie besteht als eigen. Sie benötigt zu ihrem Anspruch des Dasein eine Möglichkeit wo sie sich aufhalten kann. Das tut sie auch. Diese Fläche ist daher nicht nur nach Länge und Breite zu messen sondern auch am Gehalt der Struktur die sie aufweist. Die Leinwand bzw. die Leine besteht aus Folge von Raum und Dauer (Zeit). A) Die Leine hat ein Zuhause, wo sie sich B) über die Zeit hinweg dazu entwickeln konnte.

Zeit 1 = Uhr, Zeit 2 = Dauer von Zyklen, Zeit 3 = Gegenwart (das Hier und jetzt), Zeit 4 = bewegte und ruhende Uhren, Zeit 5 = Raum-Zeit, dient eigentlich zur Koordination. Damit Hans und Susi zu einem Date zusammen finden muss der Ort und die Zeit für das zusammentreffen bekannt sein. Gut, meistens kommt jemand zu spät. Mag bei uns noch gehen, aber bei der Raumzeit bedeutet ein zu spät sich irgendwo zu befinden, nur nicht da wo man hinwollte :D ist so. Na jut, zurück zum Bild.

Was ich sagen möchte ist folgendes.
Bemalt man die Leine entsteht aus der dünnen Fläche ein Raum mit unendlichen Weiten. Das Bild besteht nicht nur aus der Formel Länge mal Breite, sondern mit aus der Tiefe die weit hinein blicken lässt. Nun stellt euch den Raum Bild (Bild = begrenzte Form) als mehr Dimensionales, hoch Fluktuierendes Medium vor das zwar nach Aussen Grenzen aufweist, aber nach Innen unendliche Weiten der Tiefe aufweist. Eine Ansammlung solcher Bilder reihen sich ohne sich gegenseitig zu berühren zu einem Kartenstapel auf. Hier zeigt sich das Universellen Gesetze wie auch Zyklen über das Universum hinaus gehen können. Die Medien werden sich gegenseitig anziehen, zusammenprallen, auseinander driften und zurück pendeln oder an die gegenüber liegende donnern. Das Zusammenprallen wäre dann jeweils der eigentliche Urknall.

Wollte damit eigentlich nur den Raum im Raum ergründen.
Na ja, wenn die Denkstube mal los legt hab ich nichts mehr zumelden :D

Was ist Zeit?
Anscheinend tritt man im Vakuum der Lichtgeschwindigkeit beim näher kommen auf den Slips.
Ich bin uni solo, wer sich mir zu nahe kommt bleibt im zeitlichen stehen.

Das Licht mit seiner Geschwindigkeit wird im Zustand des zeitlichen Stillstandes immer Jung bleiben.


melden
Anzeige

Ist die Zeit nur eine Erfindung?

07.08.2013 um 07:20
@oneisenough

objektiv erlebt hast du den rasen und den luftballon ja gestern, wenn du dich am nächsten tag daran erinnerst. Das gehirn kann ja informationen speichern und wenn du dich erinnerst, werden diese informationen wieder aufgerufen.

Wenn du nun diese informationen aufrufst, sind sie gedanklich wieder im jetzt, aber sie sind nicht mehr so intensiv, wie zu dem zeitpunkt, als du es wahrgenommen hast. es ist sozusagen nur eine rekonstruktion, die dann (beim erneuten erinneren bzw. abrufen) auch wieder neu abgespeichert werden.

das ist auch ein jedes grundprinzip einer therapie. angenommen bei einem schlimmen erlebnis musst du so lange dieses erlebnis immer wieder neu abrufen und neu speichern, bis du nicht mehr in panik ausbrichst, wenn du daran denkst. irgendwann macht es dir nichts mehr aus, wieder an die schlimme situation zu denken, weil sie bei jeden abruf- und speicherungsprozess ein wenig verändert wird - und wenn es nur die eigene emotion ist, die sich dadurch verändert.

d.h. also, dass die erinnerungen gedankenkonstrukte sind, die veränderbar, ja geradezu manipulierbar sind.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

671 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt