Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

[Gedankenexperiment] Neugeborenes erziehen

28 Beiträge, Schlüsselwörter: Realität, Wahrnehmung

[Gedankenexperiment] Neugeborenes erziehen

08.08.2017 um 09:59
Also ich glaub schon das sich Menschen einen sechsten Sinn aneignen können hab selbst das Gefühl so einen Sinn zu haben das ist eine Mischung aus Intuition Erfahrungen sowie analytischen Fähigkeiten die zusammen Ergebnisse präzisieren können... 


melden
Anzeige

[Gedankenexperiment] Neugeborenes erziehen

18.08.2017 um 20:51
Ein neugeborenes das in völliger Isolation aufwächst, ohne liebe und Zuwendung würde warscheinlich in seiner Entwicklung zurück bleiben oder andere Verhaltensauffälligkeiten würden sich zeigen.
Da der Mensch in den ersten Jahren ziemlich hilflos ist, braucht er Zuwendung und Liebe.

Wayne Dennis von der University of Virginia und seine Frau Marsena haben ein ähnliches Experiment mit Zwillingsmädchen durchgeführt.

Sie gingen nur zum wickeln und füttern ins Zimmer. Ohne mit den Kindern zu sprechen oder Gefühle zu zeigen.
Nach Beendigung des Experiments, kam er irgendwann zu dem Schluss das Vernachlässigung sich in der Entwicklung der Kinder widerspiegelt


melden

[Gedankenexperiment] Neugeborenes erziehen

18.08.2017 um 23:13
Ich denke hier liegen einige falsch. Beschränkt man die Umwelteinflüsse auf ein Minimum, so verkümmert das Kind.
Das ist vermutlich richtig, aber nicht die Frage.

@daemonium möchte doch wissen wie sich der Mensch hypothetisch entwickelte, täuschte man ihm andere Gesetzmäßigkeiten unser Realität vor (Jeder lebt in seiner eigenen, schon klar).

Die Argumentation ist also, dass der Mensch womöglich durch eine solche Umgebung anders wahrnehmen könne.


melden

[Gedankenexperiment] Neugeborenes erziehen

23.08.2017 um 18:46
@Axel_Eugen Danke. Du hast es richtig erkannt, was meine Frage war/ist.


melden

[Gedankenexperiment] Neugeborenes erziehen

25.08.2017 um 16:45
@daemonium

Das freut mich, wäre ansonsten meine Frage gewesen :D

Ich finde es schwierig, dafür ein Modell zu finden. Man kann sich auf jeden Fall ansehen, wie Menschen mit Wahrnemungsstörungen umgehen. Dazu zählt für mich auch eine Sehbehinderung oder Taubheit, sowie diverse psychische Erkrankungen.
Vielleicht kommt man dadurch zu Erkenntnissen, die auf andere Bedingungen wie Zeit annähernd übertragbar sind.


melden

[Gedankenexperiment] Neugeborenes erziehen

25.08.2017 um 17:03
Dann ist die Frage ob es möglich ist, neue Sinne überhaupt zu entwickeln in einer Generation, denn die Evolution benötigt einige Zeit um die DNA anzupassen. Dass sich der Mensch auf lange Sicht anpassen kann, davon bin ich überzeugt.

Aber setzen wir für dieses Experiment auch voraus, dass dieser eine Mensch sich molekular so verändern kann wie andere Menschen über Jahrtausende, so bleibt die Sache spannend.

Als Erstes fällt mir ein, dass Menschen sehr durch Emotionen gesteuert werden und Neugeborene durch Nachahmung lernen.
Bevor das Kind jedoch die Umwelt überhaupt richtig erkunden kann, muss es zu einem gewissen Grad die Steuerung seines Körpers erlernen.


melden

[Gedankenexperiment] Neugeborenes erziehen

25.08.2017 um 21:55
@daemonium
Spannende Frage, die ich mir auch oft stelle ;)
Ich muss dabei an den Spruch "Wir werden als Genies geboren und zu Menschen erzogen" denken. An Kindern kann man gut beobachten, wie unterschiedlich ihre Wahrnehmungen noch sind. Mein zweijähriger Sohn kann z. B. mitten beim Rumtoben in der Wohnung sagen: "Oh, gleich kommt der Bus!", weil er trotz Spielen wahrnimmt, dass der Bus gerade an der Haltestelle neben unserem Haus gebremst hat. Genauso erkennt er den Klang seiner Mutter, wenn sie unten im Hof die Tür öffnet und ihr Fahrrad anschließt - selbst dann, wenn er währenddessen zu Musik tanzt. Ich habe all diese Dinge wie die meisten Erwachsenen schon lange verlernt.
Was man verlernt und auf was man sich spezialisiert ist mitunter von der Umgebung und allgemein den Lebensumständen abhängig. So können einige Kulturen beispielsweise viel mehr Weiß- oder Brauntöne erkennen als die meisten Deutschen, obwohl wir die "gleichen Augen" haben. Je nach Ort hört man auch anders etc. Demnach denke ich, dass die Gestaltung Deines Labors große Auswirkungen auf die Wahrnehmung hätte. (Und wie andere User bereits ansprachen, bräuchten die Kinder Gesellschaft - die wirkt sich natürlich ebenfalls aus.) Je nachdem, wie es ist, kommt ein anderes Ergebins heraus.

Interessant fände ich auch, wie sich ein Ort entwickeln würde, an dem nur hyperaktive Menschen leben oder nur Synästhetiker oder nur Blinde etc. Die Architektur, die gesellschaftlichen Strukturen, die Kunst...


melden
Zugzwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

[Gedankenexperiment] Neugeborenes erziehen

10.10.2017 um 19:48
daemonium schrieb am 03.08.2017:Was würde passieren, wenn wir ein Neugeborenes außerhalb dieser uns bekannten Größen erziehen?

Angenomme das Neugeborene wird von Klein auf von der Umwelt abgeschottet.
Hier gibt es ein paar Denkfehler...

Wenn wir das Kind erziehen, dann ist es nicht vollkommen von der Umwelt abgeschottet.

Jeder Mensch entwickelt ein Zeitgefühl unabhängig davon, ob er die Zeiteinteilung von Sekunden, Minuten, Stunden, usw. kennt.

Würden wir das Kind nur einmal täglich besuchen, dann würde das Kind den Abstand zwischen unserem Erscheinen als Zeit empfinden.
Wahrscheinlich würde uns das Kind sogar irgendwann als seinen »Gott« betrachten, weil wir die einzige Bezugsperson wären, die dem Kind etwas Gutes tut.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Socrates-wer war er?53 Beiträge