Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gedanken über die Wirklichkeit und Unvorstellbarkeit

72 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Sinn, Realität, Wahrnehmung

Gedanken über die Wirklichkeit und Unvorstellbarkeit

01.12.2015 um 21:00
eDiEnRe77 schrieb:Ich werde es nicht erklären, ignoriere es einfach.
Du würdest eh nicht verstehen;-))
Versuchs doch einfach mal. Es besteht immerhin die Chance, das ich es doch verstehe. :D


melden
Anzeige
eDiEnRe77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken über die Wirklichkeit und Unvorstellbarkeit

01.12.2015 um 21:08
Lieber
@McMurdo
Es ist zuviel, ich versuche mich kurz zu fassen;
Der Mensch, sein Ich(Ego) ist gefangen im Verstand (irdisches Verlangen)
Seine Intelligenz ist begrenzt. Der Mensch kann gar nicht anders als zu funktionieren, dies ist seine Natur in der dritten Dimension.
Der Verstand funktioniert wie eine Bremse, er lässt dich nicht voran kommen.
Besiege den Verstand mit seinem Ego, und du wirst sehen, dass es weiter geht.
Gedanken, Wirklichkeit und Unvorstellbarkeit darf nicht zu deinem Gefängnis werden.

Ich darf nicht noch ausführlicher werden, es würde einigen den Stirnlappen wegfetzen;-))
Ich hoffe dies langt dir. LG


melden

Gedanken über die Wirklichkeit und Unvorstellbarkeit

01.12.2015 um 21:32
@eDiEnRe77
Da hab ich so meine Schwierigkeiten, ist der Verstand doch teil des "Ich".
Wie kann also etwas umfangreicheres in nur einem eigenen kleinen Teil gefangen sein?
Und was hat das mit Soldaten, Marionetten und Azubis zu tun?


melden
eDiEnRe77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken über die Wirklichkeit und Unvorstellbarkeit

01.12.2015 um 21:47
McMurdo schrieb:Da hab ich so meine Schwierigkeiten, ist der Verstand doch teil des "Ich".
Wie du sicher weißt, funktioniert das Ich nur über den Verstand, du bist ein Produkt von dem was du in den Verstand geladen hast.
Dein ganzes Leben beruht auf den Verstand, von Geburt an..
Jede Entscheidung, Azubi, Soldat usw. Ist Produkt deines erlernten Verstandes.
Kleines Beispiel über Paralelwelt; Entscheidungen treffen, ein Soldat macht eine Ausbildung, er investiert viel Zeit und mühen..
irgendwann darf er einen Kampfjet fliegen, das Militär und sein Komando gibt den Befehl den Feind abzuschießen, er tötet für sein Land 1000sende in dem Glauben er handelt richtig, für den Feind jedoch, ist er auch Feind, letzten Endes wird er evtl. auch getötet bzw. verheizt...
Wäre er einen anderen Weg gegangen, z.B. nicht für das Militär entschieden, könnte er zu dem Zeitpunkt als er stirbt, ein Leben mit Frau und Kinder führen.
Das ist eine Paralelwelt, es hängt von der Entscheidung ab.
Verstehst du? Der Verstand, das Ego(Ich) ist für die Zukunft entscheidend. Kriege würde es nicht geben, wenn niemand des Egos Willen die Befehle ausführen würde.
Der Feind ist letztlich das Ego.


melden

Gedanken über die Wirklichkeit und Unvorstellbarkeit

01.12.2015 um 23:16
@eDiEnRe77
Mein "ich" ist weit mehr als nur mein Verstand. ;)


melden
eDiEnRe77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken über die Wirklichkeit und Unvorstellbarkeit

02.12.2015 um 01:55
@McMurdo
Freut mich, dann ist doch gut.
Die Fragerei hättest dir dann aber sparen können. Bis irgendwann;-)


melden

Gedanken über die Wirklichkeit und Unvorstellbarkeit

02.12.2015 um 09:17
@eDiEnRe77
Nein hatte ich nicht. Denn du reduziert etwas und ziehst daraus die falschen Schlüsse. ;)


melden

Gedanken über die Wirklichkeit und Unvorstellbarkeit

06.12.2015 um 01:57
McMurdo schrieb am 01.12.2015:Mein "ich" ist weit mehr als nur mein Verstand.
Dein "Ich" ist alles andere als dein Verstand. Dein Ego ist dein Verstand. Dein "Ich" ist zum Beispiel die Art und Weise wie du morgens früh zum Kühlschrank gehst, um nen Schluck Milch zu trinken,eh?


melden

Gedanken über die Wirklichkeit und Unvorstellbarkeit

06.12.2015 um 09:35
@LucySucht.sDa
Ist das nicht im Grunde das was ich geschrieben habe? ;)


melden

Gedanken über die Wirklichkeit und Unvorstellbarkeit

06.12.2015 um 23:38
@McMurdo

Im Grunde fast ;)


melden
ozeanzod
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken über die Wirklichkeit und Unvorstellbarkeit

11.12.2015 um 10:09
Im ,,Ich" Denken grenzt man nichts aus und siehst sich eins mit allem,mit dem Planeten, schaut quasi in eine Schneekugel hinein mit dieses Denken.

Dieses Denken kennt das Ego,der normale Verstand nicht...(weil es vl größtenteils auf eines der fünf Sinne basiert/ihren Sitz hat?XD?)

So mal große Weltereignisse mit diesen Blick neu betrachten....ups


melden
Anzeige

Gedanken über die Wirklichkeit und Unvorstellbarkeit

18.12.2015 um 10:59
@ozeanzod

Tja man merkt schon, dass unsere Nationen von der Entwicklung her so interagieren wie Einzeller in der Ursuppe. Nach Botenstoffen schnuppern (in dem Fall Ressourcen) und ungefähr in die Richtung wandern um Stress zu machen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

578 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt